Mittwoch, 21.02.2018

Niedernberg

Der Ursprung Niedernbergs geht auf eine römische Kastellanlage zurück. Urkundlich wird der Ort erstm …

Main-Echo berichtet aus Niedernberg

Niedernberg 19.02.2018

Frauenbund bei Solibrot-Aktion dabei

Der Frau­en­bund Nie­dern­berg be­tei­ligt sich wäh­rend der Fas­ten­zeit an der So­li­brot-Ak­ti­on des Bun­des­ver­ban­des in Zu­sam­men­ar­beit mit Mi­se­reor. Die Bä­cke­rei Hein im Ort hat sich be­reit er­klärt, wäh­rend die­ser Zeit ein So­li­brot mit Chia­sa­men zu ba­cken. Ver­kauft wird die­ses mit ei­nem Auf­schlag von 50 Cent. Mit dem Er­lös wer­den Pro­jek­te ge­för­dert, die Frau­en und Fa­mi­li­en in Afri­ka, Asi­en und Latei­na­me­ri­ka un­ter­stüt­zen und stär­ken.

Weiterlesen
Niedernberg 14.02.2018

Schlägereien beim Faschingszug

Wäh­rend des Kreis­kar­ne­vals­zugs am Di­ens­tag in der Fa­schings­hoch­burg Nie­dern­berg ist es zu meh­re­ren Hand­g­reif­lich­kei­ten und ei­nem Au­toun­fall ge­kom­men. Das geht aus ei­ner Mel­dung der Po­li­zei her­vor.

Weiterlesen
Niedernberg 14.02.2018

Jürgen Reinhard: »Es gibt noch viel zu tun«

Niedernberger Bürgermeister über Fa­sching und Wahl­kampf

In­ter­view­ter­min im Schlaf­an­zug: Fa­sching und Wahl­kampf - in Nie­dern­berg muss das zu­sam­men­ge­hen, wenn der Ter­min für die Bür­ger­meis­ter­wahl auf den 4. März fällt. Und Amts­in­ha­ber Jür­gen Rein­hard bringt das lo­cker un­ter ei­nen Hut. Sch­ließ­lich war er »schon im­mer« Fast­nach­ter - und Bür­ger­meis­ter ist er auch schon seit 18 Jah­ren.

Weiterlesen
Niedernberg 14.02.2018

Schläge und ein Tritt beim Niedernberger Kreisumzug

Polizei Obernburg

Zwei Verletzte gab es beim Kreisfaschingsumzug in Niedernberg. Ein 17-Jähriger wurde niedergeschlagen, ein 21-Jähriger wurde von einer Gruppe niedergetreten und mit Verdacht auf Rippenbuch ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen
Niedernberg 13.02.2018

Kreisumzug Niedernberg: Gut 20.000 Besucher bei Kaiserwetter

55 närrische Gruppen und Motivwagen

Sc­hö­ner hät­te es gar nicht sein kön­nen, zum Auf­takt des 60. Ge­burts­tags des Nie­dern­ber­ger Car­ne­vals­ve­r­eins. Schät­zungs­wei­se über 20.000 Men­schen wa­ren bei strah­len­dem Son­nen­schein zum Krei­s­um­zug ge­kom­men. »Das wa­ren mehr als vor vier Jah­ren«, freu­te sich Zug­sp­re­cher Kon­rad Klug.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Niedernberg 14.02.2018

VIDEO: 20.000 feiern den Kreisumzug in Niedernberg

55 Motivwagen und Gruppen, 1500 Teilnehmer

55 Motivwagen und Gruppen, 1500 Teilnehmer, rund 20.000 Besucher und Kaiserwetter: Sc­hö­ner hät­te der Kreisumzug zum 60. Ge­burts­tags des Nie­dern­ber­ger Car­ne­vals­ve­r­eins kaum sein können.

Weiterlesen
Niedernberg 13.02.2018

Prinzenpaarempfang im Seniorenheim

Der Nie­dern­ber­ger Kar­ne­vals­ve­r­ein (NCV) hat zu­sam­men mit der Ge­mein­de und dem Kreis­nar­ren­ring Obern­burg zu ei­nem Emp­fang ein­ge­la­den. Da ka­men Prin­zes­sin­nen und Prin­zen samt Ge­fol­ge in präch­ti­gen Ge­wän­dern vor­ge­fah­ren und hiel­ten Ein­zug in der Se­nio­renpf­le­ge­ein­rich­tung San­ta Isa­bel­la, um sich auf den tra­di­tio­nel­len Kreis­kar­ne­val­s­um­zug ein­zu­stim­men.

Weiterlesen
Niedernberg 13.02.2018

Jürgen Reinhard: »Es gibt noch viel zu tun«

Main-Echo-Gespräch mit Niedernbergs Bürgermeister vor der Wahl am 4. März

In­ter­view­ter­min im Schlaf­an­zug: Fa­sching und Wahl­kampf – in Nie­dern­berg muss das zu­sam­men­ge­hen, wenn der Ter­min für die Bür­ger­meis­ter­wahl auf den 4. März fällt. Und Amts­in­ha­ber Jür­gen Rein­hard bringt das lo­cker un­ter ei­nen Hut. Sch­ließ­lich war er »schon im­mer« Fast­nach­ter – und Bür­ger­meis­ter ist er auch schon seit 18 Jah­ren.

Weiterlesen
Niedernberg 12.02.2018

Narren werfen Prinzenpaar eiskalt aus warmem Bett

Da­mit das Prin­zen­paar am Ro­sen­mon­tag nicht ver­schläft, hat­ten sich mor­gens na­he­zu 500 Nar­ren mit Un­ter­stüt­zung des Mu­sik­korps Nie­dern­berg auf den Weg ge­macht, um ih­re Tol­li­tä­ten Klaus III. und Vic­to­ria I. alias Klaus und Vic­to­ria Gie­ge­rich aus den Fe­dern zu ho­len.

Weiterlesen
Niedernberg 11.02.2018

Gäste vom Mars landen in Niedernberg

Mit ei­nem im­mer wie­der drei­fach don­nern­den »Ho­nisch He­lau« schlän­gel­ten sich et­wa 40 Grup­pen am Sams­tag beim Kreis-Kin­der­fa­schings­zug durch Nie­dern­berg. Zum 38. Mal gab es ei­nen ge­nau auf die Be­dürf­nis­se und Vor­lie­ben der klei­nen Nar­ren zu­ge­schnit­te­nen Zug mit an­sch­lie­ßen­dem Fa­schingsrum­mel. Mehr als 1000 jun­ge, aber auch äl­te­re Be­su­cher fei­er­ten aus­ge­las­sen.

Weiterlesen
Niedernberg 11.02.2018

Viel Alkohol, Gerangel und drei Verletzte

Al­ko­hol­kon­sum hat wohl maß­geb­lich da­zu bei­ge­tra­gen, dass die Po­li­zei ei­ni­ge Ein­sät­ze am Fa­schings­wo­che­n­en­de in Nie­dern­berg zu ver­mel­det hat.

Weiterlesen
Niedernberg 11.02.2018

Gäste vom Mars feiern mit kleinen Narren in Niedernberg

Mehr als 1000 Besucher beim Kreis-Kinderzug im Honischland

Mit ei­nem im­mer wie­der drei­fach don­nern­den »Ho­nisch He­lau« schlän­gel­ten sich et­wa 40 Grup­pen am Sams­tag beim Kreis-Kin­der­fa­schings­zug durch Nie­dern­berg. Zum 38. Mal gab es ei­nen ge­nau auf die Be­dürf­nis­se und Vor­lie­ben der klei­nen Nar­ren zu­ge­schnit­te­nen Zug mit an­sch­lie­ßen­dem Fa­schingsrum­mel. Mehr als 1000 jun­ge, aber auch äl­te­re Be­su­cher fei­er­ten aus­ge­las­sen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Niedernberg

Rudolf Hartlaub 25 Jahre Mitglied im Geschichtsverein

Zu seiner Jahreshauptversammlung traf sich der Geschichtsverein Niedernberg am 16. Februar im Café Reinhard. Letztes Jahr sind vier Vereinsmitglieder verstorben, der Verein zählt aktuell 51 Mitglieder...

Weiterlesen

Via Nova Niedernberg dankt langjährigen SängerInnen

Auf der Hauptversammlung des Via-Nova-Einigkeit-Chores in Niedernberg am 14.2. wurden viele Jubilare gewürdigt: Für 40 Jahre Zugehörigkeit bekamen Ingrid Lehr, Helga Hitzel und Waltrude Reinhard ein Präsent vom ersten Vorsitzenden Reinhold Hans überreicht...

Weiterlesen

Senioren beginnen Fastenzeit mit Gottesdienst

Nach den turbulenten Faschingstagen, begannen wir in der Spätlese die Fastenzeit mit einem Aschermittwochs-Gottesdienst. Carmen Bauer gestaltete den Wortgottesdienst und spendete uns das Aschenkreuz. Über Asche wusste sie viel zu erzählen...

Weiterlesen

Spätlese feiert drei Tage lang

Eine turbulente Woche liegt hinter uns - aber schön war es! Begonnen haben unsere Faschingsfeiern am Mittwoch mit einem fröhlichen Nachmittag. Irmtraud Schüssler, Martha Appel, Käthi Schmitt und Elfi Fäth strapazierten unsere Lachmuskeln mit ihren Späßen und zeigten, dass sie auch als Fasenach...

Weiterlesen

Bürgermeister zum Anfassen

"Wir haben halt einen Bürgermeister zum Anfassen!" Dies war die Aussage eines Besuchers der Spätlese am Mittwoch. Jürgen Reinhard war unser Gast. Wie immer am Jahresanfang, so stand er auch in diesem Jahr den Senioren Rede und Antwort...

Weiterlesen

Kappenabend des Kath. Frauenbundes am 29. Januar im Pfarrheim

Unter dem Motto "Der Frauenbund, wie er singt und lacht, zu unserer Honischer Fasenacht" veranstaltete der Frauenbund Niedernberg einen Kappenabend mit dem Alleinunterhalter Heribert Englert. Eröffnungschunkler und flotte Faschingslieder heizten gleich zu Beginn die Stimmung im Saal an, bevor das Pr...

Weiterlesen

Tolle Reden in der Bütt, der Seniorenfasching, ein echt honischer Faschingshit!

Ein voll besetzter Pfarrheimsaal und brodelnde Stimmung und ein großes „Helau“ begrüßte die Akriveb des NCV Niedernberg beim Seniorenfasching von Frauenbund und NCV. Die Erwartungen der Gäste wurde mehr als erfüllt...

Weiterlesen

Julian I und Lina I regieren die Honischen Nachwuchsnarren

Mit einem „Dreifachen Honisch Helau!“ wurde das diesjährigen Kinderprinzenpaares bei ihrem ersten Auftritt auf der Seniorensitzung von NCV und Frauenbund begrüßt. Für Prinz Julian I, im richtigen Leben als Julian Bott bekannt, und Prinzessin Lina I, in Honisch bekannt als Lina Adrian, startete die...

Weiterlesen

Großer Andrang beim 8. Handballtag des TV Niedernberg

Schon zum 8. Male richteten die Verantwortlichen der Handballabteilung des TV Niedernberg den Handballtag aus. Der Tag stand vormittags traditionell im Zeichen mannschaftsübergreifender Trainings- und Übungseinheiten der C-/B- und A-Jugend...

Weiterlesen

Notruf per Rettungsknopf und Lieblingsessen

Diese Woche durften wir Frau Ingrid Ibehej vom Roten Kreuz begrüßen. Sie referierte in der Spätlese über den "Notfallknopf". Frau Ibehej erklärte uns die unterschiedlichen Möglichkeiten, die es bei der Buchung des Not-Service-Knopfes des Roten Kreuzes gibt...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Niedernberg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Obernburg vor 36 Minuten

Anmeldung an Fos/Bos Obernburg auch online möglich

An­mel­dun­gen an der Be­ruf­li­chen Ober­schu­le Obern­burg (Fos/Bos) sind ab so­fort on­li­ne un­ter www.fos-obern­burg.de mög­lich. Das teilt die Schu­le mit. Das aus­ge­druck­te An­mel­de­for­mu­lar so­wie die wei­te­ren nö­t­i­gen Un­ter­la­gen sind zwi­schen Mon­tag, 26. Fe­bruar, und Frei­tag, 9. März, im Se­kre­ta­riat ab­zu­ge­ben.

Weiterlesen
Sulzbach vor 36 Minuten

Die Bagger sind angerollt - Häuser machen Platz für Pflegezentrum

Die bei­den ro­ten Bag­ger fres­sen sich in das Ge­bäu­de. Sie rei­ßen Stei­ne und Be­ton­bro­cken her­aus und tür­men die­se zu gro­ßen Hau­fen. Am Mitt­woch ha­ben in Sulz­bach die Ab­bruch­ar­bei­ten zwi­schen Haupt­stra­ße und März­brü­cken­weg be­gon­nen. Dort wer­den bis En­de Fe­bruar drei Häu­ser ab­ge­bro­chen. Ein Haus wur­de be­reits im März 2017 dem Erd­bo­den gleich ge­macht. An der Stel­le ent­steht auf 3750 Quad­r­at­me­tern ein Se­nio­ren- und Pf­le­ge­zen­trum mit 80 Pf­le­ge­plät­zen und sechs Woh­nun­gen. Bau­trä­ger ist die Erl­bau GmbH & Co. KG (Deg­gen­dorf).

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 41 Minuten

Bäume in Aschaffenburg gefällt: »Nicht mehr standsicher«

Natur: Schweinheimer Anwohner sind verärgert

Für Är­ger hat am Mitt­woch in der Schwein­hei­mer Un­ter­hain­stra­ße ei­ne Fäl­l­ak­ti­on der Stadt Aschaf­fen­burg ge­sorgt. An­woh­ner in­for­mier­ten un­se­re Re­dak­ti­on über die Be­sei­ti­gung der ih­rer Mei­nung nach ge­sun­den Bäu­me. Aus dem Rat­haus hieß es da­ge­gen auf An­fra­ge, das Gar­ten- und Fried­hof­s­amt ha­be zwei kran­ke Schein­a­ka­zi­en ge­fällt.

Weiterlesen
Großostheim vor 41 Minuten

Pestalozzistraße für zwei Wochen gesperrt

Die Pe­s­ta­loz­zi᠆­stra­ße wird auf Höhe der Haus᠆­num­mer 3 (ver­kehrs­be­ru­hig­ter Be­reich) vor­aus­sicht­lich ab Mon­tag, 26. Fe­bruar, für zwei Wo­chen we­gen Bau­ar­bei­ten voll ge­sperrt. Laut ei­ner Mit­tei­lung des Rat­hau­ses kann der ge­sperr­te Be­reich über die Gr­a­ben­stra­ße, Bach­stra­ße, Haar­stra­ße be­zie­hungs­wei­se Haar­stra­ße (Ein­bahn­stra­ße), Brei­te Stra­ße und Gr­a­ben­stra­ße um­fah­ren wer­den. An­woh­ner sol­len Au­tos aus dem ge­sperr­ten Be­reich fah­ren.

Weiterlesen
Großostheim vor 41 Minuten

Landratsamt stellt Baumaßnahmen vor

Die Kreis­stra­ßen­ver­wal­tung stellt in der Großost­hei­mer Bau­aus­schuss­sit­zung am Don­ners­tag, 1. März, ab 18 Uhr im Rat­haus die in die­sem Jahr ge­plan­ten Maß­nah­men vor. Laut ei­ner Mit­tei­lung der Ver­wal­tung ge­hö­ren da­zu bau­li­che Maß­nah­men zur Ge­schwin­dig­keits᠆­re­du­zie­rung in der We­ni­gum­städ­ter Stra­ße am Orts­ein­gang Pflaum­heim und die Sa­nie­rung der Fahr­bahn­de­cke an der Kreis­stra­ße AB 8 zwi­schen dem Flug­platz­k­rei­sel und der Kreu­zung Am Trieb.

Weiterlesen