Dienstag, 20.02.2018

Wiesen

Die Herrschaft über den 1339 erstmals urkundlich erwähnten Flecken wurde über Jahrhunderte wechselse …

Main-Echo berichtet aus Wiesen

Wiesen 16.02.2018

14 farbige Bildstöcke: Ein Ort der Mystik oberhalb von Wiesen

Serie - Kreuzwege in der Region

Es ist still hier oben auf dem Kreuz­berg bei Wie­sen. Kein Wind, kein Ra­scheln, nicht das lei­ses­te Ge­räusch ist zu hö­ren. Nur das Knir­schen des Schnees un­ter den ei­ge­nen Schu­hen. Der rich­ti­ge Ort zur Ein­kehr, zur Be­sin­nung, zur Me­di­ta­ti­on. Der Wie­se­ner Pfar­rer Fried­rich Frank hät­te kei­nen bes­se­ren Ort fin­den kön­nen, um sei­nen Kreuz­weg zu er­rich­ten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wiesen 07.02.2018

Wildunfall - Auto erfasst Reh

Polizei Alzenau

Ein Subaru-Fahrer hat am Dienstagmorgen auf der Staatsstraße 2305 ein reh erfasst. Das Tier überlebte den Zusammenprall nicht.

Weiterlesen
Wiesen 05.02.2018

Mehr als 100 Kunden beschweren sich über Viabus

Eltern und Pendler erzürnt

Land­rat Ul­rich Reu­ter hat einen Beschwerdebrief mit mehr als 100 Unterzeichnern erhalten. The­ma des Schreibens: der sch­lech­te Nah­ver­kehr im Spess­art seit Über­nah­me der Bus­li­ni­en 27, 28 und 29 durch Via­bus.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wiesen 24.01.2018

Aus dem Gemeinderat Wiesen

Aus der Sit­zung des Wie­se­ner Ge­mein­de­rats am Mon­tag:
Nah­ver­kehr: Die Bus-Son­der­ta­rif­fahr­ten nach Sc­höllkrip­pen hat Wie­sen im Vor­jahr mit rund 730 Eu­ro be­zu­schusst. Die Rech­nung sei be­reits an die KVG über­wie­sen, so Bür­ger­meis­ter Wil­li Fle­cken­stein. 2017 sei­en 349 Ein-Eu­ro-Ti­ckets für Ein­zel­fahr­ten an Er­wach­se­ne ver­kauft wor­den, 2016 wa­ren es 203, ein Jahr zu­vor 238.

Weiterlesen
Wiesen 23.01.2018

Bus-Ärger: Schlechte Fahrpläne - verpasste Anschlüsse

Warum sich die Wiesener über Viabus beschweren

Der Start der Bus­li­ni­en 27 (Sc­höllkrip­pen - Wie­sen), 28 (Wie­sen - Hei­gen­brü­cken) und 29 (Sc­höllkrip­pen - Blan­ken­bach) ab Wiesen mit dem neuen Linienbetreiber Viabus war holprig. Jetzt waren die Probleme der Bürger Thema im Gemeindetrat.

1 Kommentar Weiterlesen
Wiesen 23.01.2018

Fördermittel für die Wiesener Turnhalle

Für die ge­plan­te Sa­nie­rung der Wie­se­ner Schul­turn­hal­le sei­en kei­ne För­der­mit­tel aus dem neu­en Kom­mu­na­l­in­ves­ti­ti­on­s­pro­gramm Schu­len (Kip-S) zu er­war­ten, aus dem Fi­nanz­aus­g­leichs­ge­setz (FAG) je­doch schon. Dies teil­te Bür­ger­meis­ter Wil­li Fle­cken­stein am Mon­tag im Ge­mein­de­rat mit.

Weiterlesen
Wiesen 23.01.2018

Rauchclub Wiesen bestätigt Vorstand

Der Wie­se­ner Rauch­club Froh­sinn hat sei­nen Vor­stand im Amt be­stä­tigt. Wie der Ve­r­ein in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zu sei­ner Jah­res­ver­samm­lung be­rich­tet, bleibt Hu­bert Bü­del-Hart­mann Vor­sit­zen­der und Lud­wig Fix sein Stell­ver­t­re­ter. Schrift­füh­rer sind Wal­ter Am­berg und Jür­gen Bü­del, Kas­sie­rer Hel­mut Bü­del und Ed­gar Franz, Re­vi­sor ist Jo­sef Eng­lert, so der Rauch­club wei­ter.

Weiterlesen
Wiesen 18.01.2018

Holzlagerplatz und Nahverkehr

Der Wie­se­ner Ge­mein­de­rat trifft sich zur öf­f­ent­li­chen Sit­zung am Mon­tag, 22. Ja­nuar, um 19.30 Uhr im Rat­haus. Zum Be­bau­ungs- und Grün­ord­nungs­plan Klein­gär­ten »Auf der Höh« (Son­der­ge­biet Holz­la­ger­platz) wer­den die Stel­lung­nah­men aus der er­neu­ten öf­f­ent­li­chen Aus­le­gung be­han­delt. Wei­te­re The­men sind der Bus­be­t­rei­ber­wech­sel im Nah­ver­kehr und die Schul­turn­hal­le. Do­ris Pfaff

Weiterlesen
Heigenbrücken 09.01.2018

Anschluss nur für sportliche Pendler

Am Bahnhalt in Heigenbrücken kommt der Bus meist verspätet an

Seit Wo­chen klappt nichts mehr - ver­spä­te­te Bus­se und Bah­nen, ver­pass­te Zü­ge und Bus­an­schlüs­se, so prä­sen­tiert sich der öf­f­ent­li­che Nah­ver­kehr in den Spess­art­ge­mein­den Wie­sen, Hein­richs­thal, Ja­kobs­thal und Hei­gen­brü­cken in den letz­ten Mo­na­ten. Die Pend­ler und Rei­sen­den sind ent­sp­re­chend ge­nervt und füh­len sich ab­ge­hängt und im Stich ge­las­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wiesen 18.12.2017

Samstag: Evangelischer Gottesdienst in Wiesen

Der evan­ge­li­sche Weih­nachts­got­tes­di­enst in der ka­tho­li­schen Kir­che in Wie­sen fin­det am Sams­tag, 23. De­zem­ber, um 17 Uhr statt. In der Got­tes­dien­s­t­ord­nung in un­se­rer Wo­che­n­end­aus­ga­be war irr­tüm­lich ein an­de­rer Ter­min ge­nannt. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Wiesen 12.12.2017

Beim künftigen Feuerwehrhaus ist Geduld gefragt

Rück­blick und Aus­blick hat am Mon­ta­g­a­bend Bür­ger­meis­ter Wil­li Fle­cken­stein (Dorf­ge­mein­schaft) bei der Jah­res­ab­schluss­fei­er des Ge­mein­de­ra­tes im Re­t­reat­haus Berg­hof ge­hal­ten.

Weiterlesen
Alzenau 04.12.2017

Sechs „Schneeunfälle“ - eine Leichtverletzte, ein Flüchtiger

Polizei Alzenau

Am Sonntag hatten viele Verkehrsteilnehmer mit den winterlichen Straßenverhältnissen und den damit zum Großteil auch schneebedeckten Straßen im Kahlgrund zu kämpfen. Sechsmal kamen insbesondere die jüngeren unter ihnen nicht damit klar, so dass es krachte:

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Wiesen

Prinzessin, Ritter und Fledermaus stürmen das Wiesener Rathaus

Wiesen Helau Bereits zum vierten Mal zogen die Wiesener Kindergartenkinder, gemeinsam mit der 1. - 3. Klasse der Grundschule am vergangenen Freitag ins Wiesener Rathaus, um dem Bürdermeister den Schlüssel zu entreissen und das Rathaus zu stürmen...

Weiterlesen

Bayerische Staatsfosten unterstützen den Kindergarten Kunterbunt in Wiesen

18. Januar 2018 Heigenbrücken - Der Kindergarten Kunterbunt in Wiesen freute sich über den Besuch des Forstbetriebs Heigenbrücken. Die Förster der Bayerischen Staatsforsten spendeten den Erlös aus dem Weihnachtsmarkt in Wiesen...

Weiterlesen
St. Jakobus Wiesen 21.01.2018

Wiesener Sternsinger sammeln für die diesjährige Sternsingeraktion

Unter dem bundesweiten Motto Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit zogen am 06.01 2018 auch in Wiesen 5 Sternsingergruppen durch das Dorf. Die Sternsinger und Gottesdienstbesucher wurden in der Wortgottesfeier – Erscheinung des Herren – auf dieses Mo...

Weiterlesen

Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend in Wiesen

Bevor das Christkind die Geschenke bringt, ist es in Wiesen traditionell Zeit für die Kinderkrippenfeier und das damit verbundene Krippenspiel in der St. Jakobus Kirche. Vorbereitet wurde die Krippenfeier wieder vom Familiengottesdienst-Team, das auch das Krippenspiel einstudiert hat...

Weiterlesen
St. Jakobus Wiesen 10.12.2017

10 Jahre Pfarreiengemeinschaft Hochspessart

Am Christkönigwochenende feierte die PGH ihr 10-jähriges Jubiläum. Mit einem besonderen Abend, in besonderer Stimmung starteten die Feierlichkeiten mit der „Nacht der klingenden Kirchen“. Dabei wurden die Gotteshäuser in Heigenbrücken, Jakobsthal, Heinrichsthal und Wiesen nicht nur zum Klingen gebra...

Weiterlesen
"Liederkranz" 03.12.2017

Rechtzeitiger Schnee zur traditionellen Hüttenweihnacht

Wiesen: Bei schönem Wetter und schneebedeckter Lanschaft fand am Samstag, den 2. Dezember die zur Tradition gewordene Hüttenweihnacht an und in der Sängerhütte statt. Feuertonnen sowie heißer Apfel- und Glühwein luden zum Verweilen ein...

Weiterlesen

Stimmungsvolles Martinsfest in Wiesen

Der Kindergarten Kunterbunt feierte am Samstag, den 11.11.2017 das Martinsfest. Die Vorschulkinder gestalteten gemeinsam mit dem Kindergartenteam den Gottesdienst mit. Begleitet wurde die Andacht musikalisch von Volkmar Franz und Pfarrvikar Manfred Hock, der nicht nur die Kinder zum Mitmachen ermuti...

Weiterlesen

Wiesener Kinder werden zu kleinen Förstern

Kinder erleben aufregenden Tag im Wald Wiesen Vergangenen Freitag verbrachten die Kinder des Kindergarten Kunterbunt in Wiesen einen ereignisreichen und spannenden Vormittag im Wald...

Weiterlesen
"Liederkranz" 09.11.2017

Traditionelle Hüttenweihnacht des Liederkranzes

Zur Hüttenweihnacht heißt der Liederkranz Wiesen am Samstag, 02.12.2017 ab 16 Uhr alle Groß und Klein ganz herzlich willkommen. In der beheizten Sängerhütte werden Kaffee und selbst gebackene Kuchen angeboten...

Weiterlesen
St. Jakobus Wiesen 15.10.2017

„Bodenpersonal Gottes“ auf Reisen - Ausflug der Ministranten der PG Hochspessart

Im vergangenen Jahr waren zum ersten Mal die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Hochspessart gemeinsam zu einem Wochenende unterwegs. Da damals alle mit Begeisterung von diesem Wochenende zurückkamen war klar, dass dieser gemeinsame Ausflug natürlich auch in diesem Jahr eine Fortsetzung finden s...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Wiesen

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Flörsbachtal 18.02.2018

Brandinspektor Eisenacher tritt zurück

Ha­rald Ei­se­na­ch­er aus Lohr­haup­ten hat sein Amt als Ge­mein­de­brand­in­spek­tor nie­der­ge­legt. Aus ge­sund­heit­li­chen Grün­den sei es ihm nicht mehr mög­lich, das Amt wei­ter­zu­füh­ren, das er seit 2009 eh­renamt­lich wahr­ge­nom­men hat, so Ei­se­na­ch­er.

Weiterlesen
Frammersbach 18.02.2018

Zehn-Kilo-Stein drückt Schulfenster ein

Mit ei­nem et­wa zehn Ki­lo­gramm schwe­ren Sand­stein ha­ben Un­be­kann­te ei­ne Schei­be der Schu­le am Heu­berg in Fram­m­ers­bach ein­ge­drückt. Wie die Po­li­zei mel­de­te, wuch­te­ten der oder die Tä­ter die­sen ge­gen das Fens­ter ei­nes Klas­sen­zim­mers. Der Bro­cken durch­brach das Glas und lan­de­te im Raum. Die Er­mitt­ler schät­zen den Scha­den auf 800 Eu­ro und bit­ten Zeu­gen, sich zu mel­den. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Sommerkahl 18.02.2018

Komödie in Sommerkahl

Die Thea­ter­grup­pe des Ge­sang­ve­r­eins Froh­sinn Som­mer­kahl führt im März die Ko­mö­d­ie »Aufruhr im Feu­er­wehr­haus« nach Jür­gen Schus­ter auf. Die Ter­mi­ne im TuS-Sport­heim laut Mit­tei­lung:
• Sams­tag, 10. März, 20 Uhr
• Sonn­tag, 11. März, 19 Uhr
• Sams­tag, 17. März, 20 Uhr
• Sonn­tag, 18. März, 19 Uhr

Weiterlesen
Schöllkrippen 15.02.2018

Unterm Zug, auf dem Zug und im Zug

Triebwägen der Westfrankenbahn müssen zur Inspektion nach Schöllkrippen

Bernd Je­ckel kennt sei­ne Zü­ge. Acht bis zehn Mal se­he er je­den Trieb­wa­gen der West­fran­ken­bahn im Jahr. Denn Bernd Je­ckel ist Lei­ter der Bahn­werk­statt in Sc­höllkrip­pen. Hier wer­den die ak­tu­ell 52 Trieb­wa­gen der Bahn­ge­sell­schaft - 35 der äl­te­ren Bau­rei­he VT 628 und 17 der Bau­rei­he VT 642 - ge­war­tet.

Weiterlesen
Schöllkrippen 15.02.2018

Wenn die Zugräder klackern, sind Flachstellen daran schuld

Ei­ne wich­ti­ge Auf­ga­be der Bahn­werk­statt in Sc­höllkrip­pen ist das Kon­trol­lie­ren der Rad­sät­ze auf Un­e­ben­hei­ten, die sich im Fahr­be­trieb ge­räu­sch­voll be­merk­bar ma­chen.
Hier gab es im Kreis Mil­ten­berg jüngst Be­schwer­den von An­woh­nern über das »Kla­ckern der Zu­g­rä­der« (wir be­rich­te­ten am 8. Ja­nuar in der Mil­ten­ber­ger und Obern­bur­ger Aus­ga­be). Je­doch spürt auch der Fahr­gast ei­nen deut­li­chen Kom­fort­ver­lust.

Weiterlesen