Montag, 25.09.2017

Schöllkrippen

Schöllkrippen erwuchs aus einer Hofsiedlung unterhalb des Zusammenflußes von Kahl und Westernbach. N …

Main-Echo berichtet aus Schöllkrippen

Schöllkrippen vor 22 Stunden

Blutige Lippe bei Einkauf

Schlä­ge­rei am Frei­tag in ei­nem Su­per­markt in Sc­höllkrip­pen. Laut Po­li­zei traf ein 22-Jäh­ri­ger, der in dem Ge­schäft in der Aschaf­fen­bur­ger Stra­ße ein­kauf­te, dort auf ei­nen 17 Jah­re al­ten »Be­kann­ten«. Es ent­wi­ckel­te sich ein St­reit: Der Jün­ge­re schlug dem Äl­te­ren die Lip­pe blu­tig und flüch­te­te. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Schöllkrippen 24.09.2017

Motorradfahrer landet im Acker

Polizei Alzenau

Unverletzt blieb ein Motorradfahrer, der am Samstagmittag bei Schneppenbach die Kontrolle über sein Krad verlor und im Graben landete.

Weiterlesen
Kahl 23.09.2017

Ehrliche Schüler: Geldbörse zur Polizei gebracht

Polizei Alzenau

Ein vierzehnjähriger Junge entdeckte am Freitagnachmittag eine Geldbörse auf der Fahrbahn in der Einhardstraße in Kahl. Ohne zu zögern informierte der ehrliche Schüler gemeinsam mit seinem Freund die Polizeiinspektion Alzenau.

Weiterlesen
Mömbris 21.09.2017

Ökumenischer Meditationsgang

Der sechs­te öku­me­ni­sche Me­di­ta­ti­ons­gang »Weg des Glau­bens« star­tet am Sonn­tag, 24. Sep­tem­ber, um 14 Uhr. Treff­punkt: Glas­hüt­ten­hof (von Klein­kahl kom­mend kurz vor der Bam­ber­ger Müh­le/Kahl­qu­el­le auf der lin­ken Stra­ßen­sei­te), so die An­kün­di­gung.

Weiterlesen
Schöllkrippen 20.09.2017

Im Rat: Sackhaus, Radweg, Kinderwehr

Der Markt­ge­mein­de­rat trifft sich zur öf­f­ent­li­chen Sit­zung am Di­ens­tag, 26. Sep­tem­ber, um 19.30 Uhr im Rat­haus. Zum Bau­pro­jekt »Er­wei­te­rung der Se­nio­ren­ta­ges­stät­te im Sack­haus« sind Küchen­lie­fer- und Ein­bau­ar­bei­ten zu ver­ge­ben. Wei­te­re The­men sind der Rad­weg Hof­städ­ten - Gei­sel­bach, die Ein­füh­rung ei­ner Kin­der­feu­er­wehr und die fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung ei­ner First-Res­pon­der-Grup­pe in der Feu­er­wehr. Do­ris Pfaff

Weiterlesen
Schneppenbach 20.09.2017

Hatte der Täter etwa Futterneid?

Rät­sel gibt ei­ne Sach­be­schä­d­i­gung in Sch­nep­pen­bach auf: Ein Un­be­kann­ter hat dort in der Nacht zum Mitt­woch 29 Si­la­ge­bal­len mit ei­nem Mes­ser auf­ge­schnit­ten - gönnt er den Kühen et­wa ihr Fut­ter nicht? Laut Po­li­zei­be­richt la­ger­ten die Bal­len auf ei­ner Wie­se am Orts­aus­gang in Rich­tung Wes­tern­grund. Jetzt muss der Land­wirt das Fut­ter für sei­ne Tie­re er­neut mit Fo­lie um­wi­ckeln, was ihn nach ei­ge­nen An­ga­ben rund 200 Eu­ro kos­ten wird.

Weiterlesen
Schöllkrippen 20.09.2017

Hatte der Täter etwa Futterneid?

Rät­sel gibt ei­ne Sach­be­schä­d­i­gung in Sc­höllkrip­pen auf: Ein Un­be­kann­ter hat dort im Orts­teil Sch­nep­pen­bach in der Nacht zum Mitt­woch 29 Si­la­ge­bal­len mit ei­nem Mes­ser auf­ge­schnit­ten - gönnt er den Kühen et­wa ihr Fut­ter nicht? Laut Po­li­zei la­ger­ten die Bal­len auf ei­ner Wie­se am Orts­aus­gang in Rich­tung Wes­tern­grund. Jetzt muss der Land­wirt das Fut­ter für sei­ne Tie­re er­neut mit Fo­lie um­wi­ckeln, was ihn nach ei­ge­nen An­ga­ben rund 200 Eu­ro kos­ten wird.

Weiterlesen
Schöllkrippen 20.09.2017

Hatte der Täter etwa Futterneid?

Rät­sel gibt ei­ne Sach­be­schä­d­i­gung in Sc­höllkrip­pen auf: Ein Un­be­kann­ter hat dort im Orts­teil Sch­nep­pen­bach in der Nacht zum Mitt­woch 29 Si­la­ge­bal­len mit ei­nem Mes­ser auf­ge­schnit­ten - gönnt er den Kühen et­wa ihr Fut­ter nicht? Laut Po­li­zei la­ger­ten die Bal­len auf ei­ner Wie­se am Orts­aus­gang in Rich­tung Wes­tern­grund. Jetzt muss der Land­wirt das Fut­ter für sei­ne Tie­re er­neut mit Fo­lie um­wi­ckeln, was ihn nach ei­ge­nen An­ga­ben rund 200 Eu­ro kos­ten wird.

Weiterlesen
Schöllkrippen 17.09.2017

Fest auf dem Berghof: Ziegenstall als Anziehungsmagnet

Mäch­tig was los war am Sonn­tag auf dem Berg­hof der Fa­mi­li­en Schudt und Sch­melz in Lan­gen­born.
Zahl­rei­che Gäs­te, dar­un­ter vie­le Fa­mi­li­en mit klei­nen Kin­dern, be­such­ten das tra­di­tio­nel­le Zie­gen­fest, das im Rah­men der Öko-Er­leb­nis­ta­ge auf dem Hof­ge­län­de ein un­ter­halt­sa­mes und in­for­ma­ti­ves Pro­gramm bot.

Weiterlesen
Schöllkrippen 17.09.2017

Diskussion mit Bausback und Lindholz

Im Haus Mir­jam in Sc­höllkrip­pen gibt es am Don­ners­tag, 21. Sep­tem­ber, ab 19.30 Uhr ei­nen Dis­kus­si­ons­a­bend über Fra­gen der In­ne­ren Si­cher­heit mit dem Baye­ri­schen Jus­tiz­mi­nis­ter Win­fried Baus­back (CSU) aus Aschaf­fen­burg und der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten And­rea Lind­holz (CSU) aus Gold­bach. Un­ter dem Mot­to »Baus­back und Lind­holz re­den Kl­ar­text« ste­hen die bei­den Re­fe­ren­ten den Zu­hö­rern Re­de und Ant­wort. Mo­de­ra­ti­on:

Weiterlesen
Schöllkrippen 14.09.2017

Barock-Duo La Vigna in der St. Markuskirche

In der Sc­höllkrip­pe­ner St. Mar­kus­kir­che be­ginnt um 19 Uhr am Sams­tag, 16. Sep­tem­ber, ein Kon­zert mit dem Dresd­ner Ba­rock­mu­sik-Duo La Vi­g­na. Auf dem Pro­gramm ste­hen laut An­kün­di­gung der evan­ge­li­schen Ge­mein­de Wer­ke von Bach, Vi­val­di, Co­rel­li und an­de­ren. Ste­fan Fuchs
bIn­ter­net: evan­ge­lisch-kahl­grund.de

Weiterlesen
Schöllkrippen 13.09.2017

»Gärtnerin« pro Selbstversorgung

Hob­by­gärt­ner ver­sor­gen sich ger­ne mit selbst­ge­zo­ge­nem Ge­mü­se oder Kräu­tern, ist man so doch un­ab­hän­gig vom Han­del und weiß um die Qua­li­tät der Wa­re. Das hat sich of­fen­bar auch ei­ne 35-Jäh­ri­ge aus Sc­höllkrip­pen ge­dacht. Al­ler­dings woll­te sie kei­ne Le­bens­mit­tel an­bau­en, son­dern sich wohl selbst mit Ma­ri­hua­na ver­sor­gen: Sie bau­te ei­ne Auf­zucht­an­la­ge mit 26 Pflan­zen in ih­rer Woh­nung auf und schaff­te sich noch zwei Päck­chen Sa­men an.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Schöllkrippen

Zum 6. mal ökumenisch unterwegs: Weg des Glaubens

Zum 6. mal konnte am Sonntag der "Weg des Glaubens - Ökumenischer Meditationsgang" stattfinden. Gut 50 Ökumene-begeisterte Menschen der Mömbriser Wallfahrer, der katholischen und der evangelischen Gemeinden wanderten singend, betend und (interessanten Texten) lauschend durch den Wald ab dem Kleinkah...

Weiterlesen

Mit Opa Hans auf Herbst – Vogelwanderung Schneppenbacher Vorschüler auf der Suche nach Nistplätzen von heimischen Singvögel und Fledermäusen.

Bei schönstem Wetter und pünktlich zu Herbstbeginn hielten 13 Vorschüler mit Hans Reustlen, Kindergartenopa und seit Jahren Naturschutzwart des Marktes Schöllkrippen, entlang des Schneppenbacher Fahrradweges Richtung Hofstädten Ausschau nach Spuren heimischer Singvögel und Fledermäusen...

Weiterlesen

Fahrradtour Ü 55 Schöllkrippen nach Maria Buchen

Am 12.September um 9 Uhr startete die Fahrradgruppe Ü 55 Schöllkrippen und Umgebung mit Autos nach Heigenbrücken. Von dort mit 27 Radlern ging es über Krommenthal – Partenstein – Lohr – Steinbach hoch zur Wallfahrtkirche Maria Buchen...

Weiterlesen

Duo La Vigna in St. Markus - "Wer nur den lieben Gott lässt walten"

Das Duo La Vigna aus Dresden begeisterte am vergangenen Samstag die Zuhörer in der evangelischen St. Markuskirche in Schöllkrippen. Das Choralthema Bachs "Wer nur den lieben Gott lässt walten" war der rote Faden, der sich durch das Konzert zog...

Weiterlesen

Die Markusgemeinde "Evangelisch im Kahlgrund" sagt Herzlich Willkommen zu Pfarrer Peter Kolb

Mit einem Festgottesdienst wurde Pfarrer Peter Kolb in der St. Markuskirche in Schöllkrippen in sein Amt als Pfarrer auf der 2. Pfarrstelle eingeführt. Kirchengemeindeglieder, Kirchenvorstand, Kollegen und Kolleginnen der Diakonie und des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks Aschaffenburg und Gä...

Weiterlesen

Andrea Lindholz MdB wandert mit Frauenunion Schöllkrippen

Schöllkrippen. Vergangene Woche begrüßte die Frauenunion Oberer Kahlgrund mit Sitz in Schöllkrippen die Direktkandidatin Frau Andrea Lindholz der CSU in Schneppenbach. Eingeladen waren auch wanderfreudige Bürger und Interessierte aus dem Umland Schöllkrippens...

Weiterlesen

VdK Ortsverband Oberer Kahlgrund

Der Sozialverband VdK setzt sich mit über 1,8 Millionen Mitgliedern, davon allein 665.000 in Bayern, für soziale Gerechtigkeit ein. In diesem Jahre feiert der VdK-Landesverband Bayern sein 70 jähriges Bestehen...

Weiterlesen

3. Tennis Ortspokal beim SV Schöllkrippen

Am 05. und 06. August 2017 fand wurde der 3. Tennis Ortspokal auf der Tennisanlage des SV Schöllkrippen ausgetragen. Für die Kategorie Herren Doppel hatten sich 21 Mannschaften angemeldet. Bei der Kategorie "Mixed" sind 7 Mannschaften angetreten um den begehrten Pokal zu holen...

Weiterlesen

FU Oberer Kahlgrund wandert erneut mit Andrea Lindholz MdB

Schöllkrippen: Nun geht es in die zweite Runde des Motto`s "Von Dörflädchen zu Dörflädchen" Diesesmal wollen wir mit der Bundestagsabgeordneten in das Dörflädchen nach Höfstätten laufen. Wir wandern auf dem befestigten Fahrradweg der Schneppenbach entlang und genießen den Kahlgrund und sein...

Weiterlesen

Die "Spessartstrolche" besuchen einen Friseur

Der letzte Besuch in diesem Kindergartenjahr zum Jahresthema "Berufe" führte die Kindergartenkinder "Spessartstrolche" aus Hofstädten zum ortsansässigen Haaratelier Corina Bayer. Zuerst durften die Kinder zuschauen, wie einer Kundin die Haare gewaschen wurde...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Schöllkrippen

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Schimborn vor 1 Stunde

Romméspieler küren deutsche Meister

Am Sams­tag, 7. Ok­tober (ab 11 Uhr), und am Sonn­tag, 8. Ok­tober (ab 10 Uhr), wird im Schüt­zen­haus in Schim­born (Ka­pel­len­weg 19) die 11. Deut­sche Ein­zel­meis­ter­schaft im Rom­mé statt­fin­den.
Gast­ge­ber sind die Kahl­grün­der Skat- und Rom­méf­reun­de Men­s­en­ge­säß. Sie ver­an­stal­ten die­se Meis­ter­schaft im Na­men des Deut­schen Rom­mév­er­ban­des. Der Ve­r­ein er­war­tet 108 Teil­neh­mer aus ganz Deut­sch­land. Mi­cha­el Mül­ler

Weiterlesen
Großkahl vor 1 Stunde

Spannender Sänger-Wettstreit

Acht Chö­re ha­ben sich am Sonn­ta­gnach­mit­tag dem Chor­wett­be­werb ge­s­tellt, den der Ge­sang­ve­r­ein Ein­tracht Groß­k­ahl wäh­rend sei­nes Fests auf dem Klein­kah­ler Dorf­platz or­ga­ni­sier­te. Sie­ger des Wett­be­werbs wur­de der ge­misch­te Chor »Has­te Tö­ne« des Ge­sang­ve­r­eins Ei­nig­keit Mar­born (Stadt­teil von Steinau an der Stra­ße im Main-Kin­zig-Kreis).

Weiterlesen
Königshofen vor 1 Stunde

Die Mühle als Freudenhaus

Wer hät­te das ge­dacht: Das Wort »mah­len« steht nicht nur für die Ar­beit ei­ner Müh­le, bei der aus Korn Mehl wird. Es ist au­ßer­dem ei­ne Me­ta­pher für die kör­per­li­che Lie­be. Das er­fuh­ren die 60 Gäs­te, die am Frei­tag den Müh­l­en­a­bend des Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­eins Möm­b­ris in der Kal­ten­ber­ger Müh­le am Orts­ein­gang von Kö­n­igs­ho­fen er­leb­ten.

Weiterlesen
Gunzenbach vor 1 Stunde

Unterstützung für »Kerbgaas« Lea Griebel

In An­gels­berg, Gun­zen­bach, Mol­ken­berg und Ro­then­grund gibt es heu­er nur ein ein­zi­ges Mäd­chen im »rich­ti­gen Ker­bal­ter«. Da­mit Lea Grie­bel nicht al­lei­ne die »Gun­ze­mi­cher Kerb« fei­ern muss­te, lie­ßen sich Ma­nu­el Ci­bis und Tim Kirch­ner et­was ein­fal­len: Sie lu­den kur­zer­hand die bis­he­ri­gen Kerb­bö­cke und Kerb­gaa­sen zum Mit­fei­ern ein.

Weiterlesen
Geiselbach vor 1 Stunde

Aggregate für Notstrom gefordert

In den Feu­er­wehr­häu­s­ern in Gei­sel­bach und Omers­bach soll­ten Not­strom­ag­g­re­ga­te ein­ge­baut wer­den: Das teil­te Kreis­brand­in­spek­tor Frank Wis­sel am Frei­ta­g­a­bend in der Sit­zung des Gei­sel­ba­cher Ge­mein­de­rats mit.

Weiterlesen