Samstag, 25.02.2017

Haibach

Haibach wurde erstmalig im Jahre 1187 urkundlich erwähnt. Die Urform des Namens lautete "Haginaha" = …

Main-Echo berichtet aus Haibach

Haibach vor 12 Stunden

In der Faschingsbäckerei mit der Haibacher CSU

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?

Weiterlesen
Haibach 23.02.2017

Bus-Linie 16 fährt verkürzte Route

We­gen des Fa­sching­s­um­zu­ges am Di­ens­tag, 28. Fe­bruar, kün­di­gen die Ver­kehrs­be­trie­be Aschaf­fen­burg an, dass die Stadt­bus­se in Hai­bach von 12.30 bis 15.30 Uhr ei­ne ver­kürz­te Rou­te fah­ren. Die Fahr­zeu­ge der Li­nie 16 in Rich­tung Grün­mors­bach en­den an der Hal­te­s­tel­le »Schu­le«, die zu­dem um 50 Me­ter zu­rück­ver­legt wird. Die Rück­fahrt in Rich­tung Aschaf­fen­burg (ROB) er­folgt zu den täg­li­chen Fahr­pl­an­zei­ten ab der Hal­te­s­tel­le »Ho­he-Kreuz-Stra­ße«.

Weiterlesen
Bessenbach 23.02.2017

Mit langem Rock und Hirschgeweih

Als Prin­zes­sin Fran­zi­ne gibt Bür­ger­meis­ter Franz St­raub bis Ascher­mitt­woch in Bes­sen­bach den Ton an. Sei­nen Hai­ba­cher Amts­kol­le­gen And­reas Zeng­lein ziert der­weil ein Hirsch­ge­weih. Mit dem Rat­haus­s­turm ha­ben in bei­den Or­ten die Nar­ren das Zep­ter in die Hand ge­nom­men.

Weiterlesen
Haibach 19.02.2017

Zur nächsten Wallfahrt mit Machete

Gu­te Stim­mung beim Pfarr­fa­sching am Frei­tag in der Hai­ba­cher TV-Turn­hal­le: Von Con­fé­r­en­cier Ernst Maid­hof durch den Abend ge­lei­tet und vom Duo Pa­trick Be­cker und Franz Jo­sef Mi­chel mu­si­ka­lisch ein­ge­stimmt, herrsch­te von Be­ginn an Aus­ge­las­sen­heit. Im­mer wie­der gab es Schun­kel­run­den.

Weiterlesen
Haibach 16.02.2017

Sportstätten: Haibach erhöht Gebühren

Die Be­nut­zungs­ge­büh­ren für die Sport­stät­ten und Ge­bäu­de der Ge­mein­de Hai­bach wer­den um et­wa zehn Pro­zent er­höht. Bei Schü­ler- und Ju­gend­mann­schaf­ten wird nur der hal­be Ge­büh­r­en­satz be­rech­net Die Er­höh­ung tritt am 1. April in Kraft. Mit gro­ßer Mehr­heit be­sch­loss der Ge­mein­de­rat die­se neue Re­ge­lung, nur Hans-Ge­org Seitz und Su­san­ne Zell­ner (bei­de SPD) stimm­ten da­ge­gen.

Weiterlesen
Haibach 13.02.2017

»Männer sind Verlierer«

Was nun: »Ha­wisch first!« oder »Frau­en sind Spit­ze!«? Für bei­de Slo­gans ha­ben sich An­hän­ge­rin­nen ge­fun­den beim när­ri­schen Frau­en­früh­s­tück am Mon­tag­vor­mit­tag im ka­tho­li­schen Pfar­r­heim in Hai­bach.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Haibach 12.02.2017

Programm für Dorffest im Juli fast fertig

Das Dorf­fest am 8. und 9. Ju­li stand im Mit­tel­punkt des jüngs­ten Tref­fens der Hai­ba­cher Ve­r­eins­ge­mein­schaft (VG). Das Pro­gramm auf der gro­ßen Büh­ne ste­he zu 95 Pro­zent, teil­te Vor­sit­zen­der Pe­ter Am­r­hein mit.
Auch die rest­li­chen Festdar­bie­tun­gen sind größ­t­en­teils un­ter Dach und Fach: Vergnü­g­ung­s­park, Rit­ter­la­ger und Bei­spie­le al­ten Hand­werks und Kunst­hand­werks.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.02.2017

Geparkten Wagen in Aschaffenburg angefahren und geflüchtet

Polizei Aschaffenburg

Am Freitag gegen 06:00 Uhr, konnte in der Wailandtstraße durch einen namentlich nicht bekannten Zeugen beobachtet werden, wie ein Lkw beim Rückwärtsfahren gegen den geparkten Pkw eines 51-Jährigen stieß.

Weiterlesen
Haibach 09.02.2017

Ein Ballfangzaun für den Pausenhof in Grünmorsbach?

»Vie­le Bäl­le ge­hen ver­lo­ren, weil sie nicht mehr ge­fun­den wer­den, wenn sie wei­ter weg rol­len!«: Mit ei­nem hand­schrift­li­chen An­trag an den Hai­ba­cher Ge­mein­de­rat hat die Klas­se 4c der Grund­schu­le Grün­mors­bach be­grün­det, warum sie sich für ei­nen Ball­fang­zaun im Pau­sen­hof stark macht. Am Mitt­woch hat sich der Kul­tur- und Sport­aus­schuss des Gre­mi­ums da­mit be­schäf­tigt.

Weiterlesen
Haibach 06.02.2017

1200 Euro Musiker-Spende

1200 Eu­ro, den Er­lös ih­res tra­di­tio­nel­len Sil­ves­ter­um­spiels, ha­ben die Hai­ba­cher Mu­si­ker der ört­li­chen Nach­bar­schafts­hil­fe »Vis-à-Vis« ge­spen­det. De­ren Mit­g­lie­der set­zen sich eh­renamt­lich für Hilfs­be­dürf­ti­ge und de­ren An­ge­hö­ri­ge in Hai­bach mit Grün- und Dörr­mors­bach ein. Man­f­red Ott und Sven­ja Stür­mer (hin­ten) über­reich­ten das Geld jetzt an Hei­drun Sch­mitt und Do­ris Brön­ner (vorn) von der Nach­bar­schafts­hil­fe. Tho­mas Jun­ge­wel­ter/Fo­to:

Weiterlesen
Haibach 05.02.2017

Feuerwehr in Haibach ohne Nachwuchssorgen

Kei­ne Nach­wuchs­sor­gen hat die Feu­er­wehr in Hai­bach. In der Di­enst­ver­samm­lung be­rich­te­te Ju­gend­wart Jo­nas Reis jetzt über die Ak­tio­nen der 17 Ju­gend­li­chen im ver­gan­ge­nen Jahr. Ab­ge­nom­men wur­den dem­nach die ers­te »Ju­gend­flam­me« und die Ju­gend­leis­tungs­prü­fung, zu­dem schnup­per­te der Nach­wuchs in die Ar­beit der Feu­er­wehr bei ei­ner 24-Stun­den-Übung.

Weiterlesen
Haibach 02.02.2017

Hohe See statt Haibach

Der Ab­schied aus Hai­bach und dem win­ter­li­chen Deut­sch­land fiel nicht schwer. 2015 hat­ten To­bias Jan­ke, Ni­co­le Mül­ler und ih­re bei­den fünf- und drei­jäh­ri­gen Kin­der Mar­le­ne und Ju­lia­ne das Abenteu­er Wel­t­um­se­ge­lung in Bor­deaux (Fran­k­reich) be­gon­nen. Jetzt mach­ten sie sich auf den Weg nach Hong­kong zur nächs­ten Etap­pe.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Haibach

Themenwanderungen

Bier – so kurz und einfach lautete das Motto der Themenwanderungen des Spessartbundes im letzten Jahr. Dass das Bier aber ein sehr vielfältiges und außerordentlich interessantes Getränk ist, das viel mehr Geschmacksvielfalt und dabei nur etwa die Hälfte des Alkohols als Wein hat, wurde den Teilnehme...

Weiterlesen

„Spessart-Echo“ Dörrmorsbach: 1.200,00 € für „Vis-à-Vis“ Haibach

Über eine Spende der aktiven Musiker in Höhe von 1.200,00 € konnte sich die Haibacher Nachbarschaftshilfe „Vis-à-Vis“ freuen. Die Vorstände des Musikverein „Spessart-Echo“ Dörrmorsbach Manfred Ott und Svenja Stürmer überreichten das Geld Heidrun Schmitt und Doris Brönner von der Haibacher Nachbarsch...

Weiterlesen

Gold für Otto Kunkel

Haibach-Dörrmorsbach. Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung des Wandervereins Falke Dörrmorsbach. Im letzten Wanderjahr erreichte Otto Kunkel sein goldenes Wanderjubiläum: Er zwölferte zum 50...

Weiterlesen
TSV Grünmorsbach 25.01.2017

TSV Grünmorsbach ermittelt zum ersten Mal mini-Meister

Zum ersten Mal richtete der TSV Grünmorsbach einen Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften aus und konnte sich dabei über regen Zuspruch freuen. Insgesamt 26 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren sorgten für eine prall gefüllte Halle und ermittelten unter den Augen ihrer Eltern ...

Weiterlesen

Sternsinger Aktion in Grünmorsbach

Grünmorsbach- Am 06. Januar 2017 liefen, wie jedes Jahr auch in Grünmorsbach (Haibach) die Sternsinger von Haus zu Haus um Segen zu bringen. Die Ministranten der Pfarrei St. Johannes der Täufer waren mit tatkräftiger Unterstützung von 18 örtlichen Grundschülern mit 8 Gruppen unterwegs...

Weiterlesen
KÖB Dörrmorsbach 07.01.2017

Jahresbericht 2016

Die Bücherei Dörrmorsbach darf auch im Jahr 2016 auf gleichbleibende Ausleihzahlen zurückblicken. Wie auch im letzten Jahr waren die Zeitschriften der große Renner. Aus diesem Grund abonnierte die Bücherei weiterend Magazine, so dass dem Anspruch der Leser genüge getan werden konnte, denn 492 Mal...

Weiterlesen

Ökumenische Weihnachtsandacht des 1.Haibacher VW/Opel Club e.V.

Schon fast eine Tradition ist die ökumenische Weihnachtsandacht am 1.Weihnachtsfiertag um 19:00Uhr an der Marienkapelle in Haibach. Auch dieses mal hatte der 1.VW/Opel Club hierzu eiungeladen...

Weiterlesen
Schule 23.12.2016

Mit der Weihnachtsmaus in der Bäckerei

Weihnachtsfeier der Janusz-Korczak Schule Die Schulleiterin Frau Burghardt begrüßte in der gut gefüllten Aula der Janusz-Korczak Schule (Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Lernen) die Gäste...

Weiterlesen

Glückwunsch unseren jungen Wanderern

Dörrmorsbach. Auch in diesem Wanderjahr konnte der Wanderverein Falke e. V. Dörrmorsbach den jüngsten Mitgliedern für ihr engagiertes Mitlaufen einen Preis überreichen. Es ist heutzutage nicht mehr einfach, Jugendliche in diesem Alter vom PC oder Spielkonsole zu entlocken und eine Wanderung duch uns...

Weiterlesen

Waldweihnachtszauber im Knochengarten

Einen sehr familienfreundlichen Waldweihnachtsmarkt konnten am ersten Adventswochenende viele Besucher der Kinder-und Jugendfarm Knochengarten in Haibach erleben. Während Mama,Papa und Großeltern Gestricktes, Getöpfertes,Gehäkeltes, Lampen aus Holzfurnier, Schmuck und Adventsdeko bestaunten, ...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Haibach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Aschaffenburg vor 10 Stunden

Auf zum Ascheberger Fastnachtszug

Am Sonntag ab 14 Uhr erwartet die Stadt Tausende närrische Besucher

»Asc­he­bersch He­lau« heißt es am Sonn­tag ab 14 Uhr: Wenn am 26. Fe­bruar der Fa­sching­s­um­zug rollt, ste­hen an den Stra­ßen der In­nen­stadt Tau­sen­de Men­schen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 10 Stunden

Wie die Busse am Faschingssonntag fahren

Der Fa­schings­zug rollt am Sonn­tag ab 14 Uhr durch die Stadt -  und die Bus­se der VAB rol­len au­ßenrum. Wie die Ver­kehrs­be­trie­be mit­tei­len, müs­sen Bus­kun­den mit Um­lei­tun­gen rech­nen und wis­sen, dass ei­ni­ge Hal­te­s­tel­len nicht an­ge­fah­ren wer­den. Auf ei­ni­gen Li­ni­en setzt die VAB am Sonn­tag auch Son­der­bus­se ein.

Weiterlesen
Sulzbach vor 10 Stunden

Im Wald Überschuss erwirtschaftet

Im Sulz­ba­cher Wald wur­de 2016 ein Über­schuss von 21 000 Eu­ro er­wirt­schaf­tet. Das gab Re­vier­lei­ter Ger­hard Ei­den­schink am Don­ners­tag auf der Ge­mein­de­rat­sit­zung be­kannt. Das Gre­mi­um stimm­te dem Jah­res­be­triebs­plan 2016 und dem Kul­tur- und Fäl­lungs­plan ein­stim­mig zu.

Weiterlesen
Stockstadt vor 11 Stunden

Musikschüler holen Preise

Zwei sehr gu­te Plat­zie­run­gen ha­ben Schü­ler der Stock­städ­ter Mu­sik­schu­le beim dies­jäh­ri­gen »Ju­gend-mu­si­ziert«-Wett­be­werb er­zielt.
Beim un­ter­frän­ki­schen Re­gio­nal­wett­be­werb in Würz­burg wa­ren die Stock­städ­ter mit den Kla­vier­schü­l­ern Ali­na Metz­ger und Elias Un­ruh an­ge­t­re­ten. Wäh­rend Ali­na ei­nen ers­ten Preis in ih­rer Al­ters­klas­se hol­te, konn­te sich Elias über ei­nen zwei­ten Preis freu­en.

Weiterlesen
Hösbach vor 11 Stunden

Bei Fehlalarm: Feuerwehr-Einsätze werden teurer

Fünf Sat­zun­gen von zu­sam­men 58 Sei­ten, fünf ein­stim­mig ge­fass­te Be­schlüs­se: In ei­nem Mam­mut­pro­gramm ging es in der Hös­ba­cher Rats­sit­zung am Don­ners­tag un­ter an­de­rem um er­höh­te Kos­ten, wenn die Feu­er­wehr zu ei­nem Fehlalarm aus­rückt.

Weiterlesen