Dienstag, 28.03.2017

Haibach

Haibach wurde erstmalig im Jahre 1187 urkundlich erwähnt. Die Urform des Namens lautete "Haginaha" = …

Main-Echo berichtet aus Haibach

Haibach 26.03.2017

Drehleiter mit Knickarm für die Haibacher Feuerwehr

Die Hai­ba­cher Feu­er­wehr kann dank der neu­en Dreh­lei­ter mit Knick­arm nun auch Men­schen aus Dach­fens­tern ret­ten. Das sag­te der Kom­man­dant Mi­cha­el Bau­e­cker am Sams­tag bei der Seg­nung des neu­en Ret­tungs­ge­räts. »Die al­te Dreh­lei­ter hat fast 30 Jah­re lang ih­ren Di­enst ge­tan«, er­klär­te Bau­e­cker die Not­wen­dig­keit des Aus­tauschs.

Weiterlesen
Haibach 26.03.2017

Drehleiter mit Knickarm für Haibachs Feuerwehr

Die Haibacher Feuerwehr kann dank der neuen Drehleiter mit Knickarm nun auch Menschen aus Dachfenstern retten. Das sagte der Kommandant Michael Bauecker am Samstag bei der Segnung des neuen Rettungsgeräts. "Die alte Drehleiter hat fast 30 Jahre lang ihren Dienst getan", erklärte Bauecker die Notwendigkeit des Austauschs.

Weiterlesen
Aschaffenburg 24.03.2017

Mann in geklautem Auto gestoppt

Ein Po­li­zei­hub­schrau­ber ist am Frei­tag über Aschaf­fen­burg und Hai­bach ge­k­reist, am En­de schnapp­te die Po­li­zei ei­nen mut­maß­li­chen Dieb. Ei­ner St­rei­fe fiel ge­gen 6.15 Uhr ein als ge­stoh­len ge­mel­de­ter Mer­ce­des auf der A 3 auf, es ge­lang je­doch nicht, den Fah­rer zu stop­pen. Nach ei­nem Hin­weis kon­zen­trier­te sich die Fahn­dung auf Aschaf­fen­burg und Hai­bach. Zwi­schen Gail­bach und So­den stopp­ten die Beam­ten das Au­to ge­gen 8.45 Uhr. Der Fah­rer wur­de vor­läu­fig fest­ge­nom­men.

Weiterlesen
Haibach 21.03.2017

Beate Konrad führt Haibacher Frauenunion

Die neue Vor­sit­zen­de der Hai­ba­cher Frau­en­u­ni­on (FU) heißt Bea­te Kon­rad. Die 49-Jäh­ri­ge aus dem Orts­teil Dörr­mors­bach hat die Funk­ti­on von der lang­jäh­ri­gen Amts­in­ha­be­rin Ga­by Sat­ter, die aus pri­va­ten Grün­den nicht mehr kan­di­diert hat­te, über­nom­men. Als Stell­ver­t­re­te­rin Kon­rads wur­de Ka­rin Groß­mann ge­wählt.

Weiterlesen
Haibach 17.03.2017

Pausenraum wird hergerichtet

Die Schü­ler in der Ge­mein­de ma­chen mo­bil: Hat­ten vor ei­ni­gen Wo­chen die Viert­kläss­ler in Grün­mors­bach ei­nen An­trag an den Ge­mein­de­rat ge­s­tellt, ih­ren Pau­sen­hof um­zu­ge­stal­ten, so zo­gen nun ih­re Al­ters­kol­le­gen an Hai­bachs Grund­schu­le nach und be­an­trag­ten Ver­bes­se­run­gen an ih­rem Pau­sen­re­fu­gi­um - und stie­ßen im So­zial­aus­schuss des Ge­mein­de­rats auf of­fe­ne Oh­ren.

Weiterlesen
Haibach 16.03.2017

Weniger Umsatz und Gewinn bei Adler

Un­pas­sen­des Wet­ter, ve­r­än­der­tes Kauf­ver­hal­ten, mehr Wett­be­werbs­druck - die Ad­ler Mo­de­märk­te AG mit Zen­tra­le in Hai­bach (Kreis Aschaf­fen­burg) hat ein schwie­ri­ges Jahr hin­ter sich. Das schlägt sich auch in den Zah­len für 2016 nie­der.

Weiterlesen
Haibach 16.03.2017

Ab Montag Umleitung in Haibach

Großmannstraße wird gesperrt

Au­to­fah­rer in Hai­bach auf­ge­passt: Im Zu­ge der Bau­ar­bei­ten am Ver­kehrs­k­no­ten Find­berg-/Groß­mann-/Würz­bur­ger Stra­ße wird es ab Mon­tag, 20. März, ei­ne Um­lei­tung ge­ben. Grund: Dann wird die Groß­mann­stra­ße ge­sperrt. Das hat der Hai­ba­cher Bauamts­lei­ter Mar­tin Volk er­klärt.

Weiterlesen
Haibach 10.03.2017

Ohne Langeweile durch die schulfreie Zeit in Haibach

Os­ter-, Pfingst- und Som­mer­fe­ri­en, aber auch für die Herbst­fe­ri­en - die Fe­ri­en­spie­le der Ge­mein­de Hai­bach bie­ten in die­sem Jahr ein breit­ge­fächer­tes An­ge­bot für Kin­der und Ju­gend­li­che an. An­mel­dun­gen sind ab dem 13. März im Rat­haus beim Ju­gend­be­auf­trag­ten Axel Me­schen­mo­ser mög­lich, al­ler­dings nicht te­le­fo­nisch, son­dern nur vor Ort, wie das Rat­haus mit­teilt.

Weiterlesen
Haibach 09.03.2017

Haibach nimmt erstmals seit 17 Jahren Kredit auf

Erst­mals seit 17 Jah­ren macht die Ge­mein­de Hai­bach Schul­den: Im Haus­halt für 2017 ist ei­ne Kre­di­t­auf­nah­me von zwei Mil­lio­nen Eu­ro vor­ge­se­hen. »Die­ser Haus­halt ist we­nig spek­ta­ku­lär, aber trotz­dem ehr­gei­zig«, so Bür­ger­meis­ter And­reas Zeng­lein (CSU) in der Rats­sit­zung am Mitt­woch­a­bend. Die Rä­te seg­ne­ten das Zah­len­werk ein­stim­mig ab.

Weiterlesen
Aschaffenburg 05.03.2017

Häuser spendet 6000 Euro

6000 Eu­ro hat die Aschaf­fen­bur­ger Metz­ge­rei Häu­ser ge­spen­det: Je 3000 Eu­ro für die Deut­sche Kno­chen­mark­spen­der­da­tei (DKMS) und die Hai­ba­cher Kin­der- und Ju­gend­farm »Kno­chen­gar­ten«. Der Kno­chen­gar­ten be­steht seit fünf Jah­ren und ist für Be­su­cher kos­ten­los. Des­halb sei man froh um die Spen­de, mit der Bau­ma­te­ria­li­en und Spiel­sa­chen an­ge­schafft wer­den sol­len, wie das Team mit­teilt.

Weiterlesen
Haibach 24.02.2017

In der Faschingsbäckerei mit der Haibacher CSU

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?

Weiterlesen
Haibach 23.02.2017

Bus-Linie 16 fährt verkürzte Route

We­gen des Fa­sching­s­um­zu­ges am Di­ens­tag, 28. Fe­bruar, kün­di­gen die Ver­kehrs­be­trie­be Aschaf­fen­burg an, dass die Stadt­bus­se in Hai­bach von 12.30 bis 15.30 Uhr ei­ne ver­kürz­te Rou­te fah­ren. Die Fahr­zeu­ge der Li­nie 16 in Rich­tung Grün­mors­bach en­den an der Hal­te­s­tel­le »Schu­le«, die zu­dem um 50 Me­ter zu­rück­ver­legt wird. Die Rück­fahrt in Rich­tung Aschaf­fen­burg (ROB) er­folgt zu den täg­li­chen Fahr­pl­an­zei­ten ab der Hal­te­s­tel­le »Ho­he-Kreuz-Stra­ße«.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Haibach

28.05.: Ausflug zu den Casteller Landhaustagen

Wir laden gerne noch einmal alle Vereinsmitglieder und sonstige Interessierten zu unserem Vereinsausflug ein. Am 28.05.2017 fahren wir in den Fürstlichen Schlossgarten zu Castell. Dort finden die 17. Casteller Landhaustage statt, "das herausragende Ausstellungserlebnis für exklusive Lebensart in Hau...

Weiterlesen

Sternstunde für die Herzsportgruppen in Haibach

Die Abteilung Herzsport im TV-Haibach Ab 3. April 2017 findet das Herzsport-Training endlich wieder in der Kultur- und Sporthalle in Haibach, Zum Stadion 16 statt. Die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen dieser Begegnungsstätte haben sich gelohnt...

Weiterlesen
KÖB Dörrmorsbach 19.03.2017

Frühstück der Bücherei Dörrmorsbach

Am Samstag, 18. März, fand im Bürgerhaus Dörrmorsbach das 2. Frauenfrühstück unter dem Motto:" Zeit - Segen oder Last" statt. Das Team hatte den großen Saal des Bürgerhauses passend zum Thema dekoriert...

Weiterlesen

Ergebnisse Mitgliederversammlung 2017

Am Freitag, den 17.03.2017 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Nach guter, gemeinschaftlicher und konstruktiver Diskussion haben wir folgende wesentliche Entscheidungen getroffen. 1...

Weiterlesen
KircheHaibach 17.03.2017

Hungertuchwallfahrer zu Gast in Haibach

Am Aschermittwoch übergaben die Wallfahrer des Misereor - Hungertuches ihr Staffeltuch an die nächste Gruppe, der insgesamt 4 Gruppen, die im Wechsel Tag und Nacht unterwegs waren. Bei einer kurzen Andacht in der Bruder-Klaus-Kirche er-zählten die Wallfahrer von ihrem nächtlichen Weg von Rothenbuch ...

Weiterlesen

Farbenfrohe Kinderschar ziehr durch Dörrmorsbach

Haibach/Dörrmorsbach. Auch in diesem Jahr bewegte sich am Rosenmontag das Gaudiwürmchen durch den kleinen Ort. Ob Cowboy, Einhorn oder Gentelman, alles traf sich an der Bushaltestelle und mit lautem Hallo und jeder Menge Wurfmaterial durch Dörrmorsbach, um dann anschließend ins Bürgerhaus zu ziehen...

Weiterlesen
TSV Grünmorsbach 05.03.2017

Märchenhafter Familiennachmittag des TSV Grünmorsbach mit After-Show Programm

Ein märchenhaftes Showprogramm zeigten unsere Turn- und Tanzgruppen an unserem Familiennachmittag in der schick dekorierten Kultur- und Sporthalle Haibach. Passend zum Thema Märchen hatten alle Übungsleiter ihre Vorführungen aufgebaut und schöne Ideen ausgearbeitet...

Weiterlesen

Themenwanderungen

Bier – so kurz und einfach lautete das Motto der Themenwanderungen des Spessartbundes im letzten Jahr. Dass das Bier aber ein sehr vielfältiges und außerordentlich interessantes Getränk ist, das viel mehr Geschmacksvielfalt und dabei nur etwa die Hälfte des Alkohols als Wein hat, wurde den Teilnehme...

Weiterlesen

„Spessart-Echo“ Dörrmorsbach: 1.200,00 € für „Vis-à-Vis“ Haibach

Über eine Spende der aktiven Musiker in Höhe von 1.200,00 € konnte sich die Haibacher Nachbarschaftshilfe „Vis-à-Vis“ freuen. Die Vorstände des Musikverein „Spessart-Echo“ Dörrmorsbach Manfred Ott und Svenja Stürmer überreichten das Geld Heidrun Schmitt und Doris Brönner von der Haibacher Nachbarsch...

Weiterlesen

Gold für Otto Kunkel

Haibach-Dörrmorsbach. Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung des Wandervereins Falke Dörrmorsbach. Im letzten Wanderjahr erreichte Otto Kunkel sein goldenes Wanderjubiläum: Er zwölferte zum 50...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Haibach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Aschaffenburg vor 4 Minuten

Blindenhund darf doch mit ins Konzert

Bernd Die­ser hat sei­nen Hund Greg übe­rall da­bei: Beim Spa­zier­gang, beim Fri­seur oder beim Arzt. Der Lab­ra­dor ist für den blin­den 74-Jäh­ri­gen aus Obernau ei­ne wich­ti­ge Hil­fe im All­tag. Doch als Die­ser und sei­ne Frau sich vor ei­ni­gen Wo­chen die Ger­man Brass Band in der Aschaf­fen­bur­ger Stadt­hal­le an­hö­ren woll­ten, gab es Pro­b­le­me: Hun­de sei­en nicht er­laubt.

Weiterlesen
Sailauf vor 8 Minuten

Douglasie am Sailaufer Bischling gefördert

»2016 war ein schwie­ri­ges Jahr«: Mit die­sen Wor­ten hat Förs­ter Lo­renz Kirch in der Sit­zung des Sail­au­fer Ge­mein­de­rats am Mon­tag das wirt­schaft­li­che Er­geb­nis des Jah­res­be­triebs­plans für das For­st­re­vier Sail­auf zu­sam­men­ge­fasst.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 2 Stunden

Begegnungen mit Klängen und Bildern

Der Klang ei­nes Glo­cken­spiels und der ge­spens­tisch vi­brie­ren­de Sound ei­ner Äols­har­fe schwe­ben durch die Haupt­bahn­hofs­hal­le. Der an­kom­men­de Be­su­cher blickt sich um und sucht die Qu­el­le des Ge­hör­ten. Doch über sich er­blickt er nur die Papp­ma­schee-Plas­tik »Neo­phyt« des Künst­lers Ralf Münz.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 2 Stunden

»Nur gesunde sind auch sichere Fahrer«

Wenn der Rü­cken sch­merzt, ist lan­ges Sit­zen kei­ne gu­te Idee. Erst recht nicht, wenn man ei­nen 40-Ton­nen-Last­wa­gen noch Hun­der­te von Ki­lo­me­tern über die Stra­ße steu­ern soll. Kran­ken Last­wa­gen­fah­rern auf ih­ren Tou­ren sch­nell zu me­di­zi­ni­scher Hil­fe zu ver­hel­fen, ist das Ziel des Ve­r­eins Doc Stop, bei dem auch der Aschaf­fen­bur­ger Arzt Chri­s­tof Reh­bein mit­macht.

Weiterlesen
Hösbach vor 2 Stunden

Motorradfahrer schwer verletzt: Unfallbeteiligter auf der Flucht

Nach ei­nem Un­fall mit ei­nem Schwer­ver­letz­ten in Hös­bach-Feld­kahl fahn­det die Po­li­zei der­zeit nach ei­nem flüch­ti­gen Mo­tor­rad­fah­rer.

Weiterlesen