Dienstag, 24.10.2017

Hösbach

Hösbach wurde 1189 erstmals urkundlich erwähnt. 1218 wurde die Pfarrei Hösbach der Abtei Schmerlenba …

Main-Echo berichtet aus Hösbach

Schmerlenbach vor 7 Stunden

Fake News von Luther und Stimmübungen für Frauen

Das Kur­s­pro­gramm im Ta­gungs­haus der Diöze­se in Sch­mer­len­bach im No­vem­ber:
Lia­ne En­gel­mann, zeigt an fünf Aben­den vom 2. bis 10. No­vem­ber im Kurs »Vi­tal und ge­sund durch Ent­schla­cken«. Die Aben­de sind je­weils von 18 bis 20 Uhr.

Weiterlesen
Schmerlenbach vor 7 Stunden

Holzschnitzkurs in Schmerlenbach

Der Holz­schnitz­kurs im Ta­gungs­haus Sch­mer­len­bach am Sams­tag, 28. Ok­tober, er­mög­licht von 9 bis 18 Uhr das Ein­ü­ben ver­schie­de­ner Schnitz­tech­ni­ken. An­lei­tun­gen da­zu ge­ben Die­ter Bau­er und Ste­phan Jun­ge.Jo­sef Pöm­merl
b Kon­takt und An­mel­dung: Tel. 0 60 21 / 6 30 20, E-Mail: forum@­sch­mer­len­bach.de, www.bil­dung.sch­mer­len­bach.de

Weiterlesen
Feldkahl vor 7 Stunden

Vorbildlich saniert in Feldkahl

Den Zwei­ten Vor­sit­zen­den des Ve­r­eins zur Er­hal­tung und Pf­le­ge der Kul­tur­denk­ma­le im Kreis Aschaf­fen­burg wun­der­te den Irr­tum un­se­rer Re­dak­ti­on nicht: Im Bei­trag in der Sams­tags­aus­ga­be über den Denk­mal­preis des Ve­r­eins für sie­ben vor­bild­lich sa­nier­te Ge­bäu­de war ein Haus aus Feld­kahl ab­ge­bil­det, das nicht prä­miert wur­de, aber in un­mit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft des Aus­ge­zeich­ne­ten liegt.

Weiterlesen
Hösbach vor 6 Stunden

»Von den Bienen können wir viel lernen«

Auf den ers­ten Blick se­hen die Lehr­bie­nen­stö­cke un­schein­bar aus, aber kommt man näh­er, wu­selt und summt es übe­rall: Im­mer wie­der he­ben ein paar Bie­nen trotz herbst­li­cher Tem­pe­ra­tu­ren zum Rund­flug im Frei­en ab. Oder es wird Ord­nung ge­schaf­fen, wenn Art­ge­nos­sen ei­ne to­te Bie­ne vor die Tür brin­gen.

Weiterlesen
Hösbach vor 11 Stunden

VIDEO: Integration am Bienenstock

Projekt der Hösbacher Imker

Beim Integrationsprojekt des Hösbacher Imkervereins kümmern sich Flüchtlinge um Bienenvölker und üben Deutsch

Weiterlesen
Schmerlenbach 20.10.2017

Yogawochenende in Schmerlenbach

Beim Yo­ga­wo­che­n­en­de mit Lia­ne En­gel­mann im Ta­gungs­haus Sch­mer­len­bach wech­seln sich laut An­kün­di­gung Im­puls­re­fe­ra­te und Übungs­ein­hei­ten ab. Der Kurs von Frei­tag, 27. Ok­tober, 17 Uhr, bis Sonn­tag, 29. Ok­tober, 13 Uhr, ist für Teil­neh­mer mit Vor­kennt­nis­sen. Jo­sef Pöm­merl

Weiterlesen
Hösbach 20.10.2017

Hösbach will bei Gerätepool mitmachen

Ih­ren Bei­tritts­wil­len zum Pool für Atem­schutz­ge­rä­te, der in Gold­bach ent­ste­hen soll, er­klär­ten die Hös­ba­cher Rä­te in der Sit­zung am Don­ners­tag ein­stim­mig.

Weiterlesen
Hösbach 20.10.2017

Markt beteiligt sich an Hösbacher Sportprojekt

Mit 4000 Eu­ro jähr­lich be­tei­ligt sich die Markt­ge­mein­de Hös­bach am ge­mein­sa­men Sport­pro­jekt des Hanns-Sei­del-Gym­na­si­ums und der Real­schu­le, das nach den Som­mer­fe­ri­en 2018 aus der Tau­fe ge­ho­ben wer­den soll. In der Rats­sit­zung am Don­ners­tag stimm­ten 15 Man­dats­trä­ger da­für, sechs wa­ren da­ge­gen.

Weiterlesen
Schmerlenbach 20.10.2017

Jüdische Bibellektüre: Das Buch Ester

Macht­kämp­fe und In­t­ri­gen: Ei­ne Kö­n­i­gin, die nicht al­les mit sich ma­chen lässt. Ein In­t­ri­gant, der in die ei­ge­ne Gru­be fällt. Und ei­ne klu­ge Frau, die ih­re Fa­mi­lie und ihr Volk ret­tet. Das ist The­ma der »Jü­di­schen Bi­bel­lek­tü­re - Das Buch Es­ter« im Ta­gungs­haus Sch­mer­len­bach. Rab­bi Jo­nat­han Ma­go­net geht von Frei­tag, 27. Ok­tober, 18 Uhr, bis Sonn­tag, 29. Ok­tober, 13 Uhr, mit den Teil­neh­mern auf Ent­de­ckungs­rei­se.

Weiterlesen
Schmerlenbach 18.10.2017

Schreibkunst und Reformation

Der christ­li­chen Sch­reib­kunst und ih­rem Be­zug zur Re­for­ma­ti­on wid­met sich die Kal­li­gra­fie-Aus­stel­lung »So la…la…?! - Al­lein Schrift, Glau­be, Gna­de. Kal­li­gra­fie zum Rö­mer­brief«, die seit Sonn­tag im Kreuz­gang des Ta­gungs­zen­trums Sch­mer­len­bach zu se­hen ist.

Weiterlesen
Hösbach 17.10.2017

Autoknacker festgenommen

Auf fri­scher Tat sind in der Nacht zum 12. Sep­tem­ber zwei mut­maß­li­che Au­to­kna­cker fest­ge­nom­men wor­den: Wie die Po­li­zei erst jetzt mel­de­te, hat­ten die 25 und 28 Jah­re al­ten Män­ner auf dem Ge­län­de ei­nes Au­to­händ­lers neun BMW auf­ge­bro­chen und dar­aus Len­krä­der und ein­ge­bau­te Na­vi­ga­ti­ons­sys­te­me ge­klaut. Der Scha­den wird mit meh­re­ren Zehn­tau­send Eu­ro an­ge­ge­ben. Die Män­ner sit­zen nun in Un­ter­su­chungs­haft. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Hösbach 17.10.2017

Hösbach: Polizei schnappt Auto-Aufbrecher auf frischer Tat

Lenkräder und Navis ausgebaut

Bereits Mitte September ist es der Aschaffenburger Polizei gelungen, zwei mutmaßliche Auto-Aufbrecher auf frischer Tat festzunehmen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Hösbach

Gardasee-Reise für 51 Jahre Vorstand

Der Schützenverein Waldschenke bedankt sich bei Heinz Dreyer mit einer Reise. Bei herrlichem Wetter begleitete eine Abordnung des Schützenvereins Waldschenke Hösbach Heinz Dreyer mit Frau Edeltraud an den Gardasee...

Weiterlesen

40, 50 und 65 Jahre aktiv: Ehrungen beim geselligen Weinabend

Wie jedes Jahr im Oktober hat der Gesang- und Musikverein Germania Rottenberg e.V. seinen Kirchgang abgehalten. Nach einer Parade zur Kirche, bei der die freiwillige Feuerwehr die Straßenabsperrung übernahm, wurde am Ehrenmal den Verstorbenen des Vereins gedacht...

Weiterlesen

Vorschulkinder Rottenberg keltern Apfelmost am Alten Rathaus

Rottenberg. Traditionell durften auch in diesem Jahr die Vorschulkinder des Kindergarten Mullewapp in Rottenberg zwei erlebnisreiche Tage rund um den Apfel miteinander erleben. Die 12 Kinder wanderten mit ihren Erzieherinnen Richtung Feldkahler Kapelle zu einer Streuobstwiese...

Weiterlesen

Fahrt der 80-jährigen vom Schuljahrgang 36/37 Hösbach in den Odenwald

Hösbach. Den 80. Geburtstag feierte unser Schuljahrgang 1936/1937 von Hösbach mit einem Tagesausflug am 19.9.2017 in den Odenwald. Nach dem Sektfrühstück auf dem Parkplatz vor den Toren von Michelstadt/Odw...

Weiterlesen

¬Wirtschaftliche Herausforderungen durch drohenden Vulkanausbruch auf Bali

Hösbacher Verein hilft Kleinstunternehmern 140000 Menschen, die aus Angst vor einem Vulkanausbruch auf Indonesiens Insel Bali aus ihren Dörfern geflohen waren, dürfen zwar wieder in ihr Zuhause zurückkehren...

Weiterlesen

Märchenhaftes Büchereifest

Im wahrsten Sinne “märchenhaft” war das Büchereifest am ersten Sonntag im Oktober. “Dornröschen war ein schönes Kind” sangen die Kindergartenkinder der Villa Kunterbunt von den Treppenstufen des Pfarrheimes und eröffneten damit das Fest...

Weiterlesen

Netzgänger am Hanns-Seidel-Gymnasium

„Juhu, vier Stunden kein Unterricht“, freut sich die sechste Jahrgangsstufe des Hanns-Seidel-Gymnasiums. Allerdings entfällt nicht wirklich der Unterricht, vielmehr springen die „Netzgänger“ für die Lehrer ein und konfrontieren die Sechstklässler mit aktuellen Themen zu neuen Medien...

Weiterlesen

Ausflug nach Marburg und Wetzlar: Reha-Sportler besuchen die Universitätsstadt mit Historie

Der jährliche Tagesausflug der Vitalsportgemeinschaft führte mit 2 Busse am 30. September 2017 nach Marburg und Wetzlar. Die 98 Teilnehmer wurden von 4 Stadtführer/innen in Marburg bei ihrem Rundgang durch die hügelige Altstadt geleitet...

Weiterlesen

Jahrgangstreffen zum 50-jährigen

Am Samstag, den 30. September veranstaltete der Schuljahrgang 1966/1967 sein fünfzigjähriges Jahrgangstreffen. Das Organisations-Komitee unter der Leitung von Ursula Heeg hatte ein kurzweiliges Programm geplant...

Weiterlesen
HSG Aschafftal 09.10.2017

Handballschnuppertag der HSG Aschafftal am 04.11.2017 in Goldbach

Die HSG Aschafftal ist stolz auf Ihre Jugendarbeit und möchte auch weiterhin Kinder und Jugendliche im Bezirk für den Handballsport begeistern. Deshalb hat sich die Jugendabteilung zusammen mit Vorstandschaft und Förderverein Gedanken gemacht, wie man die Sportart einem noch größeren Kreis vo...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Hösbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Schöllkrippen vor 6 Stunden

Ziel: Situation auf Parkplatz verbessern

Meh­re­re klei­ne­re Än­de­run­gen sol­len hel­fen, die in die Kri­tik ge­ra­te­ne Si­tua­ti­on am Sc­höllkrip­pe­ner Rat­hau­spark­platz zu ver­bes­sern: Seit der Er­öff­nung des Plat­zes vor ei­ni­gen Mo­na­ten wa­ren meh­re­re Ba­um­git­ter von ein- und au­spar­ken­den Au­tos ram­po­niert wor­den. Bür­ger­kri­tik hat­te es auch an den sil­ber­far­be­nen Mar­kie­rungs­nä­geln ge­ge­ben, die man auf der hel­len Pflas­ter­fläche nicht gut er­ken­ne.

Weiterlesen
Schimborn vor 6 Stunden

Die Schimborner Feuerwehr hat ein neues Einsatzfahrzeug

„Der Lo­gis­tik-Ge­rä­te­wa­gen und die Hoch­was­ser­aus­rüs­tung kä­m­en im Be­darfs­fall auch über­ört­lich zum Ein­satz, so “Schim­borns Kom­man­dant Kurt Ro­sen­ber­ger: Am Sonn­tag er­teil­te Pa­s­to­ral­re­fe­ren­tin Kat­ja Roth im Bei­sein zahl­rei­cher Gäs­te aus den Rei­hen der Wehr, der Po­li­tik so­wie der Be­völ­ke­rung dem neu­en Ein­satz­fahr­zeug den kirch­li­chen Se­gen.

Weiterlesen
Mömbris vor 6 Stunden

Bürgerversammlung in Mömbris

Was soll künf­tig mit dem von der Ge­mein­de Möm­b­ris er­wor­be­nen An­we­sen »Am Markt 10« ge­sche­hen? Dar­über will die Markt­ge­mein­de in ei­ner Bür­ger­ver­samm­lung an die­sem Mitt­woch, 25. Ok­tober, ab 20 Uhr in der Turn­hal­le in Möm­b­ris in­for­mie­ren. Ein wei­te­res The­ma der Orts­ent­wick­lung wird der An­kün­di­gung zu­fol­ge die Zu­sam­men­kunft be­herr­schen:

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 7 Stunden

Viele Stimmen für Sonetschko

Ein Ge­schenk mit dop­pel­ter Wir­kung hat der aus­ge­zeich­net auf­ge­leg­te Chor »Four Voices« am Sonn­tag in die St. Pi­us-Kir­che mit­ge­bracht: Die 350 Be­su­cher wur­den ei­ne Stun­de lang mit ans Herz ge­hen­dem Ge­sang und In­stru­men­tal­so­li be­glückt. Und der Er­lös aus dem Be­ne­fiz­kon­zert schenkt Kin­dern im Kin­der­heim So­netsch­ko in der Ukrai­ne wie­der ein Stück mehr Le­bens­qua­li­tät.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 7 Stunden

Die Prinzessin als It-Girl

Die Prin­zes­sin ist »für mehr Frau­en in Füh­rungs­po­si­tio­nen« und ge­gen Fleisch­kon­sum. Des­halb über­le­ben in der Neu­ins­ze­nie­rung des Mär­chens »Der ge­s­tie­fel­te Ka­ter« im Aschaf­fen­bur­ger Sto­ry-Sta­ge-Mär­chen­thea­ter auch die Reb­hüh­ner, die der schlaue Ka­ter dem Kö­n­ig ge­schenkt hat. Nicht nur für die Kin­der wa­ren die mo­der­nen Gags bei der Pre­mie­re am Sams­tag ein Vergnü­gen.

Weiterlesen