Montag, 27.02.2017

Aschaffenburg

Aschaffenburg hat eine über 1000jährige Geschichte. Grabungen belegen jedoch eine Besiedlung schon i …

Main-Echo berichtet aus Aschaffenburg

Aschaffenburg vor 3 Stunden

40 000 Besucher beim friedlichen Zug

Bis zu 40 000 Schau­lus­ti­ge ha­ben nach der Schät­zung des zu­stän­di­gen Sportamts den Asc­he­ber­ger Fast­nachts­zug mi­t­er­lebt. Die Po­li­zei be­zeich­ne­te den Ver­lauf in ei­ner ers­ten Bi­lanz als fried­lich. Das sc­hö­ne Wet­ter ha­be al­ler­dings zu ver­mehr­tem Al­ko­hol­ge­nuss im Frei­en ge­führt. Da­bei sei es zu klei­ne­ren Ran­ge­lei­en ge­kom­men.Pe­ter Freu­den­ber­ger

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 3 Stunden

Ungebetene Gäste auf Feier: Festnahmen

Ein 17-Jäh­ri­ger hat in der Nacht zum Sonn­tag auf ei­ner Fei­er im Ju­gend­zen­trum im Aschaf­fen­bur­ger Kirch­hof­weg für Un­ru­he ge­sorgt. Der stark an­ge­trun­ke­ne Ju­gend­li­che kam mit ei­nem Freund, ob­wohl die bei­den gar nicht ein­ge­la­den wa­ren. Sie ge­rie­ten mit ei­ni­gen Gäs­ten in St­reit, dann zer­schlug der 17-Jäh­ri­ge mit ei­ner Fla­sche ei­ne Fens­ter­schei­be. Die Po­li­zei nahm die bei­den Freun­de laut Be­richt spä­ter in ei­nem Hin­ter­hof fest.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Stadt sucht belastbare Pflegeeltern

Der Pf­le­ge­kin­der­di­enst der Stadt Aschaf­fen­burg sucht »lie­be­vol­le und en­ga­gier­te Pf­le­ge­el­tern, die be­reit sind, Kin­der auf be­g­renz­te Zeit oder Dau­er in ih­re Fa­mi­lie auf­zu­neh­men«. Das hat die Stadt­ver­wal­tung mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 3 Stunden

Hoch auf dem bunten Wagen

Als der Ko­mi­tee-Wa­gen der Aschaf­fen­bur­ger Stadt-Gar­de um kurz nach 16 Uhr zwi­schen Sand­kir­che und Hof­gar­ten­stra­ße parkt, reicht Stadt-Gar­de-Eh­ren­mit­g­lied Er­hard We­ber erst ein­mal Sal­bei­bon­bons zu Prinz Ti­mo rüb­er: Das vie­le »He­lau«-Ru­fen macht hei­ser.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 3 Stunden

40 000 Besucher beim friedlichen Zug

Bis zu 40 000 Schau­lus­ti­ge ha­ben nach der Schät­zung des zu­stän­di­gen Sportamts den Asc­he­ber­ger Fast­nachts­zug mi­t­er­lebt. Die Po­li­zei be­zeich­ne­te den Ver­lauf in ei­ner ers­ten Bi­lanz als fried­lich. Das sc­hö­ne Wet­ter ha­be al­ler­dings auch nach dem Zug zu ver­mehr­tem Al­ko­hol­ge­nuss und Au­f­ent­halt im Frei­en ge­führt. Beim Fei­ern auf den Stra­ßen sei es zu klei­ne­ren Ran­ge­lei­en un­ter Al­ko­ho­li­sier­ten ge­kom­men.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 3 Stunden

Kurz und gut

Al­le wol­len fei­ern, aber im­mer we­ni­ger Men­schen wol­len ak­tiv die fünf­te Jah­res­zeit mit­ge­stal­ten: Mit 54 Zug­num­mern war der Aschaf­fen­bur­ger Fast­nachts­zug in die­sem Jahr auf­fal­lend kurz - in den Stra­ßen der Stadt ha­ben am Sonn­tag trotz­dem Tau­sen­de bunt ko­s­tü­mier­te Nar­ren den Höh­e­punkt des Asc­he­ber­ger Fa­schings ge­fei­ert.

1 Kommentar Weiterlesen
Aschaffenburg vor 9 Stunden

Feuer auf Aussiedlerhof in Großostheim - Defekt in Photovoltaikanlage

Schwierige Nachlöscharbeiten

Zu einem Brand auf einem Aussiedlerhof in Großostheim mussten die Feuerwehr Großostheim sowie mehrere Nachbarwehren am frühen Sonntagnachmittag ausrücken.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 11 Stunden

Live-Blog: Aschaffenburger Faschingszug 2017

LIVE ab 13 Uhr aus der Innenstadt

Aschaffenburg steht Kopf: Am Sonntag, 26. Februar 2017, rollt der traditionelle Faschingszug durch die Innenstadt. Das Main-Echo ist live vor Ort – und sogar auf dem Wagen der Aschaffenburger Stadt-Garde dabei.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg vor 12 Stunden

Einbruch in Einfamilienhausin Ringheim - Täter auf der Flucht

Kripo Aschaffenburg bittet um Hinweise

Bargeld, Schmuck und Elektronikartikel erbeutete ein bislang unbekannter Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Samstagabend. Zuvor drang er gewaltsam über die Terrassentür in das Haus ein und durchwühlte mehrere Schränke im Haus.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 13 Stunden

Jugendlicher mit 2,5 Promille nach Randale in Aschaffenburg in Gewahrsam

Polizei Aschaffenburg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei zu einer tätlichen Auseinandersetzung in einem Jugendzentrum im Kirchhofweg gerufen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 13 Stunden

Geldautomat in Weiterstadt gesprengt

Kripo Darmstadt sucht Zeugen

Am Sonntag (26.02.2017), um 05:47 Uhr sprengten Unbekannte in Weiterstadt, Rudolf-Diesel-Straße, einen im Foyer eines Einkaufsmarktes stehenden Geldautomaten.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Schubkarren-Rennen um das Aschaffenburger Rathaus

Be­vor am Sonn­tag der Fa­schings­zug die In­nen­stadt do­mi­nier­te, ha­ben am Sams­tag die Fast­nach­ter das Aschaf­fen­bur­ger Rat­haus ein­ge­nom­men. Zu­nächst ver­tei­dig­te Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog sein Do­mi­zil. Doch beim Schub­kar­ren­ren­nen (Bild) er­lit­ten sei­ne Mit­st­rei­ter die ent­schei­den­de Schlap­pe ge­gen das Team des Prin­zen­paars Ti­mo und Na­ta­lie.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Aschaffenburg

Toleranz als Bildungsziel Erziehungsarbeit an christlichen Schulen im Libanon

Dem Besuch von Peter Spielmann an mehreren von Christen geführten Kindergärten, Realschulen und Gymnasien im Libanon war die Einladung der Alinaiet- Schule in Aleppo vorausgegangen. Diese Schule wird inzwischen bereits von einigen Dutzend Spenderinnen und Spendern vom Untermain bis nach Würzburg unt...

Weiterlesen
Seniorenkreis St. Gertrud vor 10 Stunden

Seniorenfasching Pfarrei St. Gertrud

Seniorenfasching Pfarrei St. Gertrud Beim Seniorenfasching am 23.02.2017 im Pfarrsaal St. Gertrud ging es lustig und unterhaltsam zu. Nach dem gut besuchten Gottesdienst begrüßte Rita Fäth die Senioren in Gedichtform...

Weiterlesen
Maria-Ward-Schule 24.02.2017

Begeisterung für „Snoozle-Raum“

Besuch der Klasse 9c in der Integrativen Kindertagesstätte „Himmelszelt“ Im Rahmen der Fächer „Sozialpraktische Grundbildung“ und „Sozialkunde“ des sozialwissenschaftlichen Zweiges an der Maria-Ward-Schule besuchten wir am 11...

Weiterlesen

Exkursion zum Biber an der Gersprenz

Am Sonntag, den 12. Februar führte der Biberbeauftragte Thomas Wolf vom LBV zu den natürlichen Holzfällern hier im Landkreis: zum Biber. 43 Teilnehmer trafen sich an der Fischerinsel in Stockstadt und lauschten gespannt, wie der Biber durch Bernhard Grzimek in den Spessart gelangte...

Weiterlesen

Die "Kunst des Alters" betrachtet

Das Jahresmotto des Katholischen Senioren-Forums 2017 lautet „Die Kunst des Alters“. Ein Besinnungstag der Dekanate Aschaffenburg-Ost/West, der am 21. Februar im Martinushaus in Aschaffenburg stattfand, hatte dieses Jahresmotto zum Thema...

Weiterlesen

1. Kappennachmittag- und Abend zu Gunsten der Mobilen-Hilfe-Madagaskar e.V.“ gut gelungen!

Am 9.2. ging in Pflaumheim im „Schnitzelhaus“ ab 15 Uhr die Post ab. Monika Creutz hatte zum 1. Kappenkaffee Nachmittag- und Abend zu Gunsten der „MHM e.V.“ bei Livemusik, Kaffee, leckeren Torten & Kuchen und Abendessen eingeladen...

Weiterlesen

Die Kunst des Alters betrachtet

Das Jahresmotto des Katholischen Senioren-Forums 2017 ist „Die Kunst des Alters“. Ein Besinnungstag, der am 21. Februar im Martinushaus stattfand, hatte dieses Jahresmotto zum Thema...

Weiterlesen

Frauenbund Haibach spendet an DONUM VITAE e. V.

Eine Spende in Höhe von 200,00 Euro konnte DONUM VITAE Aschaffenburg e. V. vom Frauenbund in Haibach entgegennehmen. Hier im Bild bei der Spendenübergabe Frau Marianne Roth vom Frauenbund Haibach (rechts) sowie Annabel Staab, Leiterin der Beratungsstelle von DONUM VITAE in Aschaffenburg e...

Weiterlesen

Gespräche statt Twitternachrichten

Besuch der Landtagsabgeordneten Judith Gerlach und Thomas Mütze am Dalberg-Gymnasium „Wer von Euch twittert?“, fragte der Landtagsabgeordnete Thomas Mütze (Die GRÜNEN) die Schüler der 10. Jahrgangsstufe des Dalberg-Gymansiums während eines Gesprächs am 20...

Weiterlesen

Kaufmännische Berufsschule goes Healthy

An der Kaufmännischen Berufsschule ging es rund – und zwar rund um das Thema „Gesundheit“: Besucher konnten sich am „Gesundheitstag“ an 13 verschiedenen Ständen zum Thema informieren, so zum Beispiel zu „gesundem Essen in der Pause“, zu „gesundem Schlafen“ oder zu „Sport, der nicht wehtut“...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Aschaffenburg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Niedernberg vor 2 Stunden

Honisch Helau: St. Cyriakus schickt Engelschar

„Un­ter dem Mot­to »Die Af­fen sind au­ßer Rand und Band, der Dschun­gel zieht durchs Ho­ni­sch­land!« hat sich am Sams­tag der tra­di­tio­nel­le Kin­der­fa­schings­zug durch Nie­dern­berg ge­schlän­gelt. An­sch­lie­ßend be­völ­ker­ten die Nach­wuchs­fast­nach­ter beim Fa­schingsrum­mel die Hans-Her­mann-Hal­le.

Weiterlesen
Mainaschaff vor 5 Stunden

Mainaschaff: »Der liebe Gott mag keine Miesepeter«

»Du Gott willst fro­he Men­schen sehn, in dei­ne Schu­le woll’n wir gehn, die Freu­de soll die Welt er­fül­len, statt uns in Trau­rig­keit zu hül­len«. Aus dem Mund ei­ner Fa­sching­s­prin­zes­sin hall­ten die­se Ky­rie­ru­fe durch das Kir­chen­schiff von St. Mar­ga­re­tha.

Weiterlesen
Hösbach vor 5 Stunden

Riesenstimmung bei der Germania in Hösbach

Wenn Do­nald Trump zum Ohr­wurm von John­ny Cash »Ring of Fi­re« singt »Yes we can a Fa­sching­s­par­ty fei­ern, die Pe­gel stei­gen so high and hig­her« ist Rie­sen­stim­mung an­ge­sagt. Und die war oh­ne Un­ter­b­re­chung in der Fa­schings­sit­zung des Hös­ba­cher Ge­sang­ve­r­eins Ger­ma­nia am Sams­ta­g­a­bend ga­ran­tiert.

Weiterlesen
Hösbach vor 5 Stunden

Bebauungsplan Mühlstraße-Nord abgesegnet

Der nach Aus­le­gung im Rat­haus und dem An­hö­ren der Trä­ger öf­f­ent­li­cher Be­lan­ge nur ge­ring­fü­g­ig ge­än­der­te Be­bau­ungs­plan Mühl­stra­ße-Nord wur­de in der Hös­ba­cher Rats­sit­zung am Don­ners­tag ein­stim­mig ab­ge­seg­net und kann nun - nach der Ver­öf­f­ent­li­chung - in Kraft tre­ten.

Weiterlesen
Goldbach vor 5 Stunden

Bernd Schmitt gibt Pflegedienst ab

Der am­bu­lan­te Pf­le­ge­di­enst von Bernd Sch­mitt steht ab 1. März un­ter neu­er Re­gie: Der Hös­ba­cher Pf­le­ge­di­enst Ca­re über­nimmt nach An­ga­ben von In­ha­be­rin Ni­co­le Eng­lert das Un­ter­neh­men »Pf­le­ge Mo­bil Bernd Sch­mitt« und führt es un­ter dem Na­men Ca­re wei­ter. Al­le fünf Mit­ar­bei­ter, dar­un­ter Bernd Sch­mitt, wer­den über­nom­men.

Weiterlesen