Mittwoch, 26.04.2017

Wächtersbach

Wächtersbach entstand vermutlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts aus einem Burgflecken, de …

Main-Echo berichtet aus Wächtersbach

Wächtersbach 03.04.2017

Sperrung bei Wächtersbach

Die Lan­des­stra­ße 3216 zwi­schen Wäch­ters­bach und Au­f­enau ist von die­sem Di­ens­tag an vor­aus­sicht­lich zwei Ta­ge lang we­gen Bau­ar­bei­ten ge­sperrt.

Weiterlesen
Wächtersbach 24.03.2017

Millionen für Schloss Wächtersbach

Das seit Jah­ren leer ste­hen­de und bau­fäl­li­ge Sch­loss Wäch­ters­bach im Main-Kin­zig-Kreis wird mit ei­nem Mil­lio­nen­pro­jekt wie­der her­ge­rich­tet. An die­sem Sams­tag er­folgt der sym­bo­li­sche Start der um­fas­sen­den Sa­nie­rungs­ar­bei­ten, wie die Deut­sche Stif­tung Denk­mal­schutz am Frei­tag mit­teil­te.

Weiterlesen
Gelnhausen 05.03.2017

Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Sozialdemokrat gewinnt Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis

Kurz vor 20 Uhr bran­det am Sonn­tag im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen der Ap­plaus auf. Die Groß­l­ein­wand zeigt das Er­geb­nis der Land­rats­wahl: Thors­ten Stolz, SPD-Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen und mit 37 Jah­ren der mit Ab­stand Jüngs­te der sechs Kan­di­da­ten, hat aus dem Stand die ab­so­lu­te Mehr­heit ge­schafft. »57,9 Pro­zent!«

Weiterlesen
Flörsbachtal 05.03.2017

Thorsten Stolz wird neuer Landrat in Main-Kinzig

Deutlicher Vorsprung für den SPD-Mann aus Gelnhausen

Bei der Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis sind alle Stimmen ausgezählt. Von 107.474 gültigen Stimmen erhielt SPD-Kandidat Thorsten Stolz (37) 62.602 (57,9 Prozent).

Weiterlesen
Wächtersbach 11.02.2017

Vollsperrung der B276 nach Lastwagenunfall bei Wächtersbach

Zugmaschine und Auflieger blockieren Straße

In der Nacht zum Samstag, dem 11.02.2017, 00.10 Uhr, kam auf der B276, Höhe Km 1.0, ein aus Richtung Eiserner Hand nach Brachtal fahrender Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 80 Meter durch den Straßengraben und beschädigte zunächst zwei Leitpfosten.

Weiterlesen
Wächtersbach 15.11.2016

Im Frühsommer 2017 will sich die Bahn festlegen

Die Deut­sche Bahn will im Früh­som­mer 2017 ih­re fa­vo­ri­sier­te Va­ri­an­te für die Neu­bau­st­re­cke Ha­nau-Würz­burg/ Ful­da nen­nen und in das Ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren ein­brin­gen. Ak­tu­ell ste­hen noch sie­ben Va­ri­an­ten zur Dis­kus­si­on, wie die Bahn am Mon­tag bei ei­ner In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung in Wäch᠆­ters­bach be­kannt­gab.

Weiterlesen
Gelnhausen 09.11.2016

Schienenausbau bei Gelnhausen: Infoabend

Zu ei­ner öf­f­ent­li­chen In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum ak­tu­el­len Pla­nungs­stand des St­re­cken­aus­baus auf den Rou­ten Ha­nau-Würz­burg/Ful­da lädt die Deut­sche Bahn am Mon­tag, 14. No­vem­ber, ein.

Weiterlesen
Wächtersbach 30.10.2016

Bis die Muskeln schmerzen: »Strong Viking«-Lauf in Wächtersbach

Mut und Durch­hal­te­ver­mö­gen wa­ren bei den rund 3500 Star­tern ge­fragt, die am Wo­che­n­en­de beim »Strong Viking«-Lauf in Wäch­ters­bach (Main-Kin­zig-Kreis) über me­ter­ho­he Hin­der­nis­se klet­ter­ten, durch fie­sen Schlamm robb­ten oder vor­sich­tig durch Mat­sch­löcher un­ter Sta­cheldraht­zaun hin­durch­kro­chen. Die Sport­ler hat­ten die Wahl zwi­schen St­re­cken von sie­ben, 13 oder 19 Ki­lo­me­tern Län­ge.

Weiterlesen
Freigericht 27.08.2016

Hubschrauber sucht Einbrecher

Polizei Südosthessen

Am Freitag, gegen 18.00 Uhr, suchten Einbrecher eine Schule im Konrad-Adenauer-Ring in Freigericht Somborn heim. Mehrere Streifenwagenbesatzungen umstellten zunächst den weitläufigen Schulkomplex. Dabei wurden die Polizisten aus Gelnhausen auch von ihren Kollegen mit dem Polizeihubschrauber aus der Luft unterstützt.

Weiterlesen
Bad Orb 10.08.2016

A 66 bei Bad Orb: Ab Mittwoch Baustelle

Ab nächs­ten Mitt­woch sol­len auf der A 66 zwi­schen den An­schlüs­sen Bad Orb/Wäch­ters­bach und Bad So­den-Sal­müns­ter für 4,5 Mil­lio­nen Eu­ro Fahr­bahn­schä­den be­sei­tigt wer­den. Laut Ver­kehrs­be­hör­de Hes­sen Mo­bil wer­den auf 4,6 Ki­lo­me­tern Ris­se, of­fe­ne Fu­gen und Spur­rin­nen be­ho­ben. Der Ver­kehr lau­fe nach der »3+1«- Re­ge­lung an der Bau­s­tel­le vor­bei:

Weiterlesen
Wächtersbach 22.07.2016

Schloss soll neues Rathaus werden

Das seit Jah­ren leer ste­hen­de Sch­loss Wäch­ters­bach soll künf­tig das Rat­haus der Stadt wer­den. Das Ge­bäu­de ist al­ler­dings stark sa­nie­rungs­be­dürf­tig. Um die Re­stau­rie­rungs­ar­bei­ten des Ge­bäu­des in­mit­ten der Alt­stadt zu för­dern, gibt das Land Hes­sen 220 000 Eu­ro hin­zu.

Weiterlesen
Wächtersbach 19.05.2016

Regionale Lebensmittel ausprobieren

Le­cke­re Le­bens­mit­tel aus der Re­gi­on: Paral­lel zur Mes­se Wäch­ters­bach hat kürz­lich das drit­te Re­gio­na­le Ge­sch­macks­fes­ti­val Kin­zig­tal und Spess­art be­gon­nen. Land­wir­te, hand­wer­k­li­che Ver­ar­bei­ter, Re­stau­rants und Gast­stät­ten zei­gen bis zum 6. Ju­ni, was die Re­gi­on ku­li­na­risch zu bie­ten hat.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Wächtersbach

Neuste Bildergalerien aus Wächtersbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Gelnhausen vor 11 Stunden

Rat für Unternehmer und Existenzgründer

Die Wirt­schafts­för­de­rung des Main-Kin­zig-Krei­ses bie­tet am Frei­tag, 28. April, ge­mein­sam mit Ex­per­ten der Wirt­schaft ei­nen kos­ten­lo­sen Be­ra­tungs­ter­min für In­ha­ber und Ge­schäfts­füh­rer klei­ner und mitt­le­rer Un­ter­neh­men so­wie Exis­tenz­grün­der an. Ab 9 Uhr kön­nen in Ein­zel­ter­mi­nen im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen, Bar­ba­ros­sa­stra­ße 24, die in­di­vi­du­el­len The­men be­spro­chen wer­den.

Weiterlesen
Gelnhausen 24.04.2017

Impfberatung im Gesundheitsamt

Aus An­lass der eu­ro­päi­schen Impf­wo­che bie­tet das Ge­sund­heit­s­amt im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen um­fas­sen­de und in­di­vi­du­el­le Impf­be­ra­tun­gen an. Wie die Kreis­ver­wal­tung mit­teilt, ist dies bei Vor­la­ge des per­sön­li­ches Impf­bu­ches die­sen Di­ens­tag, 25. April, von 10 bis 13 Uhr, und am Don­ners­tag, 27. April, von 13 bis 16 Uhr mög­lich.

Weiterlesen
Gelnhausen 20.04.2017

Gemeindezentrum Ziel von Einbrechern

Mit ei­nem Pflas­ter­stein ha­ben Un­be­kann­te in der Nacht auf Mitt­woch die Schei­be ei­nes Bür­o­fens­ter des evan­ge­li­schen Ge­mein­de­zen­trums am Kirch­weg im Geln­häu­ser Stadt­teil Meer­holz zer­trüm­mert. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, mach­ten sich die Tä­ter mit ei­nem Lap­top und ei­nem Bea­mer aus dem Staub. Die Po­li­zei sucht Zeu­gen. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Gelnhausen 19.04.2017

100 Prozent und eine Glückwunsch-SMS der Kanzlerin

100 Pro­zent und ei­ne Glück­wunsch-SMS von der Kanz­le­rin: Von ei­nem »Wahl­kampf­auf­takt nach Maß für Chris­ti­an Lit­zin­ger« spricht die Geln­häu­ser CDU nach der No­mi­nie­rung des 38-Jäh­ri­gen zum Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten. Für den mit sei­ner Fa­mi­lie im Stadt­teil Höchst le­ben­den Sch­r­ei­ner stimm­ten am Di­ens­ta­g­a­bend 39 Christ­de­mo­k­ra­ten, ei­ne Stim­me war un­gül­tig.

Weiterlesen
Gelnhausen 19.04.2017

Schutz vor Masern, Tetanus und Co.

Zur eu­ro­päi­schen Impf­wo­che, die am Mon­tag, 24. April, be­ginnt, rät das Ge­sund­heit­s­amt des Main-Kin­zig-Krei­ses vor al­lem Er­wach­se­nen zu ei­nem »in­ten­si­ven Blick« in ih­ren Impf­pass. Vie­le wüss­ten nicht, dass sie an­fäl­lig für Ma­sern und an­de­re Krank­hei­ten sei­en, ge­gen die ei­ne Imp­fung schüt­zen könn­te, wird Ge­sund­heits­de­zer­nent Mat­thias Zach (Grü­ne) in der Mit­tei­lung aus dem Land­rat­s­amt zi­tiert.

Weiterlesen