Sonntag, 28.05.2017

Biebergemünd


Main-Echo berichtet aus Biebergmünd

Kassel 24.01.2017

Täter im Fall Tugce kämpft gegen Abschiebung nach Serbien

Der we­gen des ge­walt­sa­men To­des von Tug­ce Al­bay­rak ver­ur­teil­te Tä­ter wehrt sich in zwei­ter In­stanz ge­gen sei­ne Ab­schie­bung nach Ser­bi­en. Ge­gen die Ent­schei­dung des Ver­wal­tungs­ge­richts Wies­ba­den ha­be Sa­nel M. am Frei­tag Be­schwer­de ein­ge­legt, sag­te Ge­richts­sp­re­che­rin Pa­tri­cia Evers am Mon­tag.

Weiterlesen
Kassel 30.09.2016

Verkehrskontrolle: 44-Jähriger steigt biertrinkend aus Auto

Verschiedene Betäubungsmittel im Blut

Ein betrunkener Autofahrer ist in Kassel bei einer Verkehrskontrolle biertrinkend aus seinem Sportcoupé gestiegen - in der Hand eine 0,5-Literflasche.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.09.2016

»Mehr Interesse an kürzeren Wegen«

Wanderverbandsexpertin erklärt die hohen Hürden für Qualitätswege

Weich, ab­wechs­lungs­reich, gut mar­kiert: Qua­li­täts- und Pre­mi­um­we­ge sind die Top-Wan­der­rou­ten Deut­sch­lands. Da­zu ge­hört der Spess­art­weg 2 von Hei­gen­brü­cken im Kreis Aschaf­fen­burg nach Stadt­pro­zel­ten (Kreis Mil­ten­berg).

Weiterlesen
Kassel 25.06.2016

Partygast fliegt durch Dach-Oberlicht

Ein Frank­fur­ter ist als Par­ty­gast in Kas­sel am frühen Frei­tag­mor­gen durch das Ober­licht ei­nes Flach­dachs vier Me­ter in die Tie­fe ge­stürzt. Er sei zwar ins Kran­ken­haus ge­bracht, aber of­fen­bar nicht schwer ver­letzt wor­den, be­rich­te­te die Po­li­zei am Frei­tag. Deut­sche Pres­se-Agen­tur (DPA)

Weiterlesen
Wertheim 21.05.2016

Preise auf Bundesebene abgeräumt

Die städ­ti­sche Ju­gend­mu­sik­schu­le Wert­heim fei­ert er­neut ei­nen gro­ßen Er­folg: Drei Mu­sik­schü­le­rin­nen nah­men am Bun­des­wett­be­werb »Ju­gend mu­si­ziert« in Kas­sel von 12. bis 19. Mai teil. Das Er­geb­nis wa­ren zwei Bun­de­s­p­rei­se: Die Wert­hei­mer Schü­le­rin­nen Ste­fa­nie An­ders und Car­la Klein kehr­ten in ih­ren Ka­te­go­ri­en mit ei­nem 3. Bun­de­s­preis nach Hau­se zu­rück, teilt die Stadt­ver­wal­tung Wert­heim mit.

Weiterlesen
Kassel 04.04.2016

Mehr Wildkatzen in Hessen

Hes­sen wird zum Wild­kat­zen­land: Al­lein im nord­hes­si­schen Wer­ra-Meiß­ner-Kreis sei­en 2015 mit­tels Lock­stö­cken 48 der scheu­en Tie­re nach­ge­wie­sen wor­den, sag­te Su­san­ne Schnei­der, Ko­or­di­na­to­rin des Pro­jekts Wild­kat­zen­sprung vom Bund für Um­welt und Na­tur­schutz Deut­sch­land (BUND) Hes­sen. Auch im Spess­art brei­ten sie sich wie­der aus.

Weiterlesen
Gründau 04.03.2016

Unfall mit fünf Verletzten

Polizei Südosthessen

Fünf junge Menschen sind am Donnerstagabend auf der Bundesstraße zwischen Lieblos und Büdingen bei einem Unfall verletzt worden.

Weiterlesen
Kassel 26.02.2016

Kohlekraftwerk darf weiter produzieren

Das um­s­trit­te­ne Braun­koh­le­kraft­werk Frank­furt-Fe­chen­heim darf wei­ter Fern­wär­me pro­du­zie­ren. Der hes­si­sche Ver­wal­tungs­ge­richts­hof in Kas­sel wies am Don­ners­tag die Be­ru­fung der Um­welt­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on BUND zu­rück (Az: 9 A 245/14).

Weiterlesen
Kassel 25.02.2016

Hessenpremiere: Stadtreiniger Kassel mit Elektro-Müllwagen

80.000 Euro mehr als die gewöhnlichen Fahrzeuge

Die Kasseler Stadtreiniger präsentieren einen hessenweit einzigartigen neuen Müllwagen mit einem zusätzlichen Elektro-Antrieb.

Weiterlesen
Hanau 15.11.2015

Einbruch ins Postzentrum Schlüchtern

Polizei Südosthessen

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Einbrecher die Zustellbasis der Deutschen Post in der Bahnhofstraße heimgesucht. Mitarbeiter entdeckten am Morgen, dass ein Seitenfenster aufgehebelt war. Offensichtlich hatten sich die Täter hier Zutritt zu den Büroräumen verschafft.

Weiterlesen
Kassel 10.11.2015

Wasserleiche an Fulda-Ufer ist Vermisster aus Kassel

Keine Hinweise auf Straftat

Nach dem Fund einer Wasserleiche am Ufer der Fulda in Kassel ist die Todesursache weiter unklar.

Weiterlesen
Darmstadt 18.10.2015

Mehr Jugendliche zur Feuerwehr

Mit ei­ner Ima­ge-Kam­pag­ne wol­len Feu­er­weh­ren in Hes­sen um Ju­gend­li­che wer­ben. »Da ist die Zahl der Mit­g­lie­der rück­läu­fig«, sag­te der Ge­schäfts­füh­rer vom Lan­des­feu­er­wehr­ver­band in Kas­sel, Ha­rald Popp. Vor we­ni­gen Jah­ren sei­en noch rund 36 000 jun­ge Leu­te zwi­schen 10 und 17 Jah­ren ge­zählt wor­den. »Ak­tu­ell sind es 27 500.« Vie­le Fak­to­ren spiel­ten ei­ne Rol­le: »Ganz­tags­schu­le, Com­pu­ter und Fern­se­her.« 

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Biebergmünd

Neuste Bildergalerien aus Biebergmünd

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Gelnhausen 24.05.2017

Rückkehr jüdischer Traditionen in Gelnhausen

Erst­mals seit 1938, als die Na­tio­nal­so­zia­lis­ten Men­schen jü­di­schen Glau­bens ver­folg­ten und er­mor­de­ten, ist in Geln­hau­sen wie­der ein jü­di­scher Got­tes­di­enst ge­fei­ert wor­den. Mit der Auf­stel­lung ei­nes neu­en Gr­ab­steins kehr­te zu­dem ein Stück jü­di­sche Ge­schich­te in die Bar­ba­ros­sa­stadt zu­rück.

Weiterlesen
Gelnhausen 19.05.2017

Gelnhäuser Bibliothek: Jubiläumsfeier

Die Grim­mels­hau­sen-Bi­b­lio­thek wird in die­sem Jahr 70 Jah­re alt. Ein gu­ter An­lass für die Stadt, an die­sem Sams­tag, 20. Mai, zu fei­ern. Zum ei­nen wird von 11 bis 17 Uhr ein gro­ßer Bücher­f­loh­markt in der Stadt­büche­rei aus­ge­rich­tet. Zum an­de­ren gibt es ein Ju­bi­läums­fest im Hof des Mu­se­ums (Ober­markt 24), das um 10.30 Uhr mit ei­ner Vor­le­se- und Ba­s­tel­ak­ti­on un­ter dem Ti­tel »Post für den Ti­ger« mit Es­ther Hansch be­ginnt.

Weiterlesen
Gelnhausen 18.05.2017

Menschen befürchten »gigantisches Brückenbauwerk« im Kinzigtal

Bür­ger im öst­li­chen Main-Kin­zig-Kreis be­wer­ten den Aus­bau der Bahn­st­re­cke Ha­nau-Würz­burg/Ful­da kri­tisch - und ha­ben nun bei ei­ner Ver­samm­lung in Höchst vor we­ni­gen Ta­gen ei­ne Bür­ger­in­i­tia­ti­ve ge­grün­det.

Weiterlesen
Gelnhausen 16.05.2017

Einbrecher nehmen Geld aus Tresor

In ei­ne Metz­ge­rei im Geln­häu­ser Stadt­teil Roth sind zwi­schen Sams­tag, 18 Uhr, und Mon­tag, 5.45 Uhr, Die­be ein­ge­bro­chen. Wie die Po­li­zei am Di­ens­tag mit­teilt, ent­fern­ten die Tä­ter ein Schutz­git­ter vor ei­nem Fens­ter des Ge­bäu­des an der Leip­zi­ger Stra­ße und schlu­gen die Schei­be ein. Sie durch­wühl­ten ei­nen Büroraum und öff­ne­ten ei­nen Tre­sor, aus dem sie Geld er­beu­te­ten. Ni­na Len­hardt

Weiterlesen
Gelnhausen 15.05.2017

»Heiler und Hospitäler«: Führung durchs mittelalterliche Gelnhausen

Mehr über «Hei­ler, Pest und Ho­spi­tä­ler« er­fah­ren die Teil­neh­mer der gleich­na­mi­gen öf­f­ent­li­chen The­men­füh­rung durch Geln­hau­sen am Sonn­tag, 21. Mai, ab 14 Uhr. 
Bei dem Rund­gang durch das his­to­ri­sche Geln­hau­sen dreht sich al­les um die me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung im Mit­telal­ter und der Frühen Neu­zeit, heißt es in der An­kün­di­gung.

Weiterlesen