Freitag, 31.03.2017

Gelnhausen


Main-Echo berichtet aus Gelnhausen

Gelnhausen vor 3 Stunden

SPD-Chefin will ins Gelnhäuser Rathaus

Die Geln­häu­ser So­zial­de­mo­k­ra­ten set­zen für die Bür­ger­meis­ter­wahl am 24. Sep­tem­ber auf ih­re Che­fin Kers­tin Schü­ler. Sie ha­ben die 39-Jäh­ri­ge bei ei­ner Mit­g­lie­der­ver­samm­lung am Mitt­woch­a­bend mit knapp 95 Pro­zent zur Kan­di­da­tin ge­kürt. Für Un­mut sorg­te die Ab­sicht des SPD-Mit­g­lieds Wal­ter Dreß­b­ach, bei der Wahl des Rat­haus­chefs als un­ab­hän­gi­ger Be­wer­ber an­zu­t­re­ten (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Gelnhausen vor 3 Stunden

»Aus gutem Grund keine Parteienwahl«

In sei­ner An­kün­di­gung, trotz SPD-Mit­g­lied­schaft bei der Geln­häu­ser Bür­ger­meis­ter­wahl als un­ab­hän­gi­ger Kan­di­dat an­t­re­ten zu wol­len, be­ruft sich Wal­ter Dreß­b­ach auf den Ge­setz­ge­ber. Der ha­be die Ent­schei­dung über den Rat­haus­chef »aus gu­tem Grund« als Per­so­nen- und nicht als Par­tei­en­wahl ge­stal­tet.

Weiterlesen
Gelnhausen 29.03.2017

»Ein Kandidat aus der Mitte unserer Stadt«

Er ist in Geln­hau­sen ge­bo­ren, lebt in der Alt­stadt und kennt laut ei­ner Mit­tei­lung der FDP »qua­si je­den Stein hier mit Vor­na­men«: Da­ni­el Glöck­ner, Di­p­lom-Be­triebs­wirt und eh­renamt­li­cher Stadt­rat, will Bür­ger­meis­ter sei­ner Hei­mat­stadt wer­den. Die Frei­de­mo­k­ra­ten ha­ben den 39-Jäh­ri­gen in ei­ner Mit­g­lie­der­ver­samm­lung am Di­ens­ta­g­a­bend ein­stim­mig no­mi­niert.

Weiterlesen
Gelnhausen 28.03.2017

Unfallflucht auf Krankenhaus-Parkplatz

Main-Kinzig-Kreis

Auf gut 3.500 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein bislang unbekannter Autofahrer am Montagvormittag auf dem Parkplatz der Main-Kinzig-Kliniken anrichtete.

Weiterlesen
Gelnhausen 27.03.2017

Erlebnismuseum wird Werkstatt

Ei­ge­nes Pa­pier sc­höp­fen, mit dem Fe­der­kiel Kal­li­gram­me schaf­fen, Sal­ben an­mi­schen: Das Er­leb­nis­mu­se­um in der ehe­ma­li­gen Au­gus­ta-Schu­le am Ober­markt in Geln­hau­sen bie­tet in den Os­ter­fe­ri­en vom 3. bis 13. April Werk­statt­s­e­mi­na­re und Füh­run­gen für Kin­der und Ju­gend­li­che an.

Weiterlesen
Gelnhausen 27.03.2017

Wieder Tanztreff in Gelnhausen

Die Tanz­treff-Sai­son be­ginnt am Sonn­tag, 9. April, um 16 Uhr in der Stadt­hal­le in Geln­hau­sen. Hier­her kom­men nach An­ga­ben des Rat­hau­ses stets auch Tanz­paa­re aus Nach­bar­or­ten und -krei­sen.  Mit da­bei ist das Duo  Ul­li & Ma­ri­on mit Dis­co-Fox, Rock, Pop, Schla­gern, Stan­dard- und latei­na­me­ri­ka­ni­schen Rhyth­men. Kar­ten für 6 Eu­ro an der Abend­kas­se, wei­te­re Ter­mi­ne:  14. Mai, 27. Au­gust, 22. Ok­tober, 10. De­zem­ber.

Weiterlesen
Gelnhausen 26.03.2017

Mehr Geld für den Biber in Hessen

Die hes­si­schen Re­gie­rungs­prä­si­di­en ha­ben ver­gan­ge­nes Jahr ih­re Aus­ga­ben für den Bi­ber im Ver­g­leich zu 2015 mehr als ver­dop­pelt. Rund 80 000 Eu­ro flos­sen in das »Bi­ber­ma­na­ge­ment«, wie aus ei­ner Ant­wort von Um­welt­mi­nis­te­rin Pris­ka Hinz (Grü­ne) auf ei­ne par­la­men­ta­ri­sche An­fra­ge im Land­tag her­vor­geht. Im Vor­jahr wa­ren es noch rund 33 000 Eu­ro ge­we­sen.

Weiterlesen
Gelnhausen 26.03.2017

»Madame Bovary« in der Stadthalle

Das Thea­ter Wahl­ver­wand­te bringt Gu­s­ta­ve Flau­berts be­rühm­ten Ro­man »Ma­da­me Bo­va­ry« am Don­ners­tag, 30. März, 20 Uhr, auf die Büh­ne der Stadt­hal­le in Geln­hau­sen. Li­sa Wild­mann über­nimmt die Rol­le der Em­ma, Chris­ti­an Kai­ser schlüpft in die Rol­le ih­res Man­nes Char­les Bo­va­ry, kün­digt die Stadt Geln­hau­sen an. Chris­ti­an Chur

Weiterlesen
Gelnhausen 24.03.2017

Sicherheit der Gelnhäuser als ein »Top-Thema«

Der 60-jäh­ri­ge Kri­mi­nal­beam­te Jo­chen Zahn will Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen wer­den. Die freie Wäh­l­er­grup­pe »Bür­ger für Geln­hau­sen« (BG) hat den Fa­mi­li­en­va­ter aus dem Stadt­teil Meer­holz vo­ri­ge Wo­che zum Kan­di­da­ten ge­kürt. »Ein­stim­mig«, wie Bo­do Del­hey, Vor­sit­zen­der der sechs­köp­fi­gen BG-Stadt­ver­ord­ne- ten­frak­ti­on, am Frei­tag mit­teil­te.

Weiterlesen
Gelnhausen 22.03.2017

Rathaus und Kitas in Gelnhausen früher zu

Das Geln­häu­ser Rat­haus, die Kin­der­ta­ges­stät­ten so­wie der Be­triebs­hof blei­ben am Mitt­woch, 29. März, ab 15.30 Uhr we­gen ei­ner Per­so­nal­ver­samm­lung ge­sch­los­sen. Dar­auf weist die Stadt­ver­wal­tung hin. Chris­ti­an Chur

Weiterlesen
Gelnhausen 21.03.2017

Schmetterlingselfen begrüßen Gäste bei Osterführungen in Gelnhausen

Sch­met­ter­ling­s­el­fen und Zwer­ge rund um den Ober­markt und den Stadt­gar­ten in Geln­hau­sen: Sol­che Ge­stal­ten kön­nen Be­su­cher bei den dies­jäh­ri­gen Os­ter­füh­run­gen am Mon­tag, 17. April, ent­de­cken. Nach An­ga­ben der städ­ti­schen Pres­se­s­tel­le wer­den die Be­su­cher aber we­ni­ger über sol­che Fa­bel­we­sen er­fah­ren, son­dern viel­mehr über Os­ter­bräu­che, die im 18. und 19. Jahr­hun­dert üb­lich wa­ren.

Weiterlesen
Seligenstadt 21.03.2017

Frau in Hanau belästigt belästigt

Polizei Südosthessen

Am Montagmorgen, gegen 6.30 Uhr, ist eine junge Frau von einem etwa 1,80 Meter großen schlanken Mann verfolgt und belästigt worden. In Höhe der Lautenschlägerstraße/ Französische Allee hielt der Fremde, der einen Bart hatte und eine weiße Kopfbedeckung trug, die Passantin fest und berührte sie unsittlich.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Gelnhausen

Neuste Bildergalerien aus Gelnhausen

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Geiselbach 29.03.2017

Geiselbacher Musiker: Konzert am Sonntag

Mit ei­nem Kon­zert am Sonn­tag, 2. April, um 17 Uhr (Ein­lass 16.30 Uhr) in der Sport­hal­le fei­ert der Mu­sik­ve­r­ein Gei­sel­bach 65-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Laut An­kün­di­gung sind latei­na­me­ri­ka­ni­sche und spa­ni­sche Wei­sen zu hö­ren. Ne­ben ei­nem Ab­s­te­cher in die Film­welt mit Me­lo­di­en aus »In­dia­na Jo­nes« wird der Aus­flug in die Tier­welt als be­son­de­re Über­ra­schung ge­nannt. Kar­ten: 8 Eu­ro im Vor­ver­kauf, 10 Eu­ro Abend­kas­se. Ma­ri­on Stahl

Weiterlesen
Geiselbach 29.03.2017

Die Priester-Grabsteine lesbar machen

Die Gr­ab­stei­ne an den Sei­ten des Hoch­k­reu­zes auf dem Gei­sel­ba­cher Fried­hof er­in­nern an die Pfar­rer Adam Völ­ker (1793 bis 1835) und Jo­hann Jo­seph Rausch (1828 bis 1833), die bei­de in Gei­sel­bach ge­s­tor­ben sind. Stein­metz Ha­rald Ro­sen­ber­ger soll die Schrift auf bei­den Gr­ab­stei­nen so her­aus­ar­bei­ten, dass sie wie­der les­bar wird. Die­sen Be­schluss fass­te der Ge­mein­de­rat bei ei­ner Ge­gen­stim­me vor Kur­zem in nicht­öf­f­ent­li­cher Sit­zung.

Weiterlesen
Freigericht 29.03.2017

Sommerliche Musiktage auf Hof Trages

Zu den 20. Som­mer­li­chen Mu­sik­ta­gen Hof Tra­ges ha­ben die Ver­an­stal­ter das Pro­gramm mit zehn Er­eig­nis­sen vor­ge­s­tellt. Kon­zer­te, Aus­stel­lun­gen und ei­ne Ki­no-Nacht sind vom 30. Ju­li bis 6. Au­gust an­ge­kün­digt. Der Kar­ten­ver­kauf be­ginnt am 1. April. Hel­muth Smo­la, der künst­le­ri­sche Lei­ter der Mu­sik­ta­ge, prä­sen­tier­te die Ver­an­stal­tun­gen am Mitt­woch.

Weiterlesen
Geiselbach 28.03.2017

Sie war »die Rosa vom Bayerischen Hof«

Ro­sa De­dio aus Gei­sel­bach, bei vie­len nur be­kannt als »die Ro­sa vom Baye­ri­schen Hof«, ist tot. Sie starb am Mon­tag, 27. März, im Al­ter von 96 Jah­ren.
Ge­bo­ren wur­de sie als Ro­sa Klein am 2. Ja­nuar 1921 in Gei­sel­bach, als ers­tes von drei Mäd­chen. Va­ter Paul hat­te ne­ben ei­ner Satt­le­rei auch ei­nen Bau­ern­hof, wo nicht nur Mut­ter Katha­ri­na half. Auch die Mäd­chen muss­ten an­pa­cken.

Weiterlesen
Geiselbach 28.03.2017

Angehörige müssen sich um Bestatter kümmern

Bei Be­er­di­gun­gen auf dem Fried­hof in Gei­sel­bach wird künf­tig die Ge­mein­de nur noch die Gr­ab­kam­mern öff­nen und sch­lie­ßen. Für die Er­fül­lung al­ler wei­te­ren er­for­der­li­chen Leis­tun­gen muss ein von den An­ge­hö­ri­gen be­auf­trag­ter Be­stat­ter sor­gen. Dar­über in­for­mier­te Bür­ger­meis­te­rin Ma­rian­ne Kroh­nen (CSU) den Ge­mein­de­rat am Frei­ta­g­a­bend.

Weiterlesen