Mittwoch, 26.04.2017

Neuberg

Sowohl in Ravolzhausen als auch in Rüdigheim verweisen Bodenfunde aus der jüngeren Steinzeit, der Br …

Main-Echo berichtet aus Neuberg

Gelnhausen 05.03.2017

Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Sozialdemokrat gewinnt Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis

Kurz vor 20 Uhr bran­det am Sonn­tag im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen der Ap­plaus auf. Die Groß­l­ein­wand zeigt das Er­geb­nis der Land­rats­wahl: Thors­ten Stolz, SPD-Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen und mit 37 Jah­ren der mit Ab­stand Jüngs­te der sechs Kan­di­da­ten, hat aus dem Stand die ab­so­lu­te Mehr­heit ge­schafft. »57,9 Pro­zent!«

Weiterlesen
Flörsbachtal 05.03.2017

Thorsten Stolz wird neuer Landrat in Main-Kinzig

Deutlicher Vorsprung für den SPD-Mann aus Gelnhausen

Bei der Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis sind alle Stimmen ausgezählt. Von 107.474 gültigen Stimmen erhielt SPD-Kandidat Thorsten Stolz (37) 62.602 (57,9 Prozent).

Weiterlesen
Erlensee 10.02.2017

Erlensee und Neuberg gemeinsam

40 Jah­re nach der hes­si­schen Ge­biets­re­form wol­len im Main-Kin­zig-Kreis die Stadt Er­len­see mit 14 000 Ein­woh­nern und die Nach­bar­ge­mein­de Neu­berg, wo 5300 Men­schen le­ben, fu­sio­nie­ren. Der ge­plan­te Zu­sam­men­schluss soll laut ei­ner Mit­tei­lung aus dem Er­len­se­er Rat­haus zu­nächst in ei­ner Mach­bar­keits­stu­die un­ter­sucht wer­den. Dann müss­ten bei­de Kom­mu­nal­par­la­men­te zu­stim­men.

Weiterlesen
Hanau 13.06.2016

Wohnhaus durch Feuer schwer beschädigt

Polizei Südosthesen - Main-Kinzig

Bei dem Brand einer Doppelhaushälfte in der Langendiebacher Straße ist am Montagmorgen nach Einschätzung der Polizei ein Schaden von mindestens 50.000 Euro entstanden. Dabei wurde insbesondere der erste Stock stark in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Neuberg

Neuste Bildergalerien aus Neuberg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Erlensee vor 11 Stunden

Wasserbüffel auf der Sommerweide

Statt­li­ches Emp­fangs­ko­mi­tee für Was­ser­büf­fel »007«: Gut 200 gro­ße und klei­ne Tier­f­reun­de ha­ben den Bul­len so­wie sechs Kühe und vier Käl­ber in Er­len­see will­kom­men ge­hei­ßen. Die Tie­re sol­len bis zum Herbst auf den Wei­des­wie­sen blei­ben.

Weiterlesen
Hanau 24.04.2017

Mit schnellem Internet gegen den Stau

Die meist be­fah­re­ne St­re­cke im Main-Kin­zig-Kreis ist die A 45 zwi­schen dem Lan­gen­sel­bol­der Drei­eck und dem Ha­nau­er Kreuz: 97 500 Fahr­zeu­ge ha­ben die­sen Au­to­bahn­ab­schnitt 2015 täg­lich pas­siert. Das wa­ren gut neun Pro­zent mehr als fünf Jah­re zu­vor, wie die »Stra­ßen­ver­kehrs­zäh­lung 2015« zeigt. Um Pend­ler­st­re­cken kurz­fris­tig zu ent­las­ten, setzt die Main-Kin­zig-IHK auch auf das sch­nel­le In­ter­net.

1 Kommentar Weiterlesen
Hanau 24.04.2017

30 000 junge Eichen für den Staatswald Wolfgang

Das For­st­amt Ha­nau-Wolf­gang setzt sein Ver­jün­gung­s­pro­gramm für die Stie­lei­che fort. Seit die­ser Wo­che wird nach Wor­ten von For­stamts­lei­ter Chris­ti­an Schae­fer »auf Hoch­tou­ren« gepflanzt. Al­lein im For­st­re­vier Neu­wirts­haus sol­len noch in die­sem Früh­jahr 30 000 klei­ne Ei­chen in den Bo­den.

Weiterlesen
Hanau 24.04.2017

Vortrag: »60 Jahre Jazz an der Hola«

Der Po­sau­nist Pe­ter Wi­chert und der Bas­sist Wer­ner Bay­er sp­re­chen an die­sem Di­ens­tag, 25. April, 19.30 Uhr, im Phi­l­ipp-Lud­wig-Forum der Ha­nau­er Ho­hen Lan­des­schu­le, Al­ter Rü­ckin­ger Weg 53, über die mu­si­ka­li­sche und ge­sell­schaft­li­che Ent­wick­lung der frühe­ren Schü­l­er­band Su­gar­foot Stom­pers. Die Band wur­de im Win­ter 1956/57 ge­grün­det und prägt bis heu­te die Ha­nau­er Jazz­sze­ne.

Weiterlesen
Hasselroth 23.04.2017

Günstige Miete mit Hilfe vom Kreis

Die Bau­s­tel­le ist ein­ge­rich­tet, den sym­bo­li­schen Spa­ten­stich ha­ben in ers­ter Rei­he Has­sel­roths Bür­ger­meis­ter Uwe Scharf und Land­rat Erich Pi­pa be­sorgt. Vier der im Orts­teil Neu­en­haßlau ent­ste­hen­den Woh­nun­gen be­zu­schusst der Main-Kin­zig-Kreis mit 70 000 Eu­ro. Da­mit soll ein Miet­preis von sechs Eu­ro pro Quad­r­at­me­ter nicht über­schrit­ten wer­den.

Weiterlesen