Sonntag, 23.04.2017

Bruchköbel

2.967 ha, 20.572 Einwohner Die erste namentliche Nennung Bruchköbels reicht auf das Jahr 1272 zurü …

Main-Echo berichtet aus Bruchköbel

Bruchköbel 17.04.2017

Demos und Kundgebungen gegen globale Kriegspolitik

Tau­sen­de von Men­schen ha­ben sich bun­des­weit an der Os­ter­marsch-Be­we­gung be­tei­ligt. Die De­mon­s­t­ra­tio­nen rich­ten sich tra­di­tio­nell ge­gen die mi­li­täri­schen In­ter­ven­tio­nen rund um den G­lo­bus. Kri­ti­siert wird auch die wach­sen­de deut­sche Be­tei­li­gung an Krie­gen.

Weiterlesen
Bruchköbel 14.04.2017

Internationale Solidarität aus den USA

Die Frau­en in den USA mar­schie­ren noch. Der Wi­der­stand ge­gen die Po­li­tik von Prä­si­dent Trump ge­he wei­ter, ver­kün­de­te Cas­sa­dy Fend­lay, Mi­t­in­i­tia­to­rin des spek­ta­ku­lä­ren »Wo­men’s march« in Was­hing­ton, am Frei­tag beim re­gio­na­len Os­ter­marsch-Auf­takt in Bruch­köb­el.
Mit zu­rück in die Staa­ten nimmt sie Bei­fall und Er­mu­ti­gung von rund 200 Frie­dens­f­reun­den so­wie den viel­stim­mi­gen Ruf nach »in­ter­na­tio­na­ler So­li­da­ri­tät«.

Weiterlesen
Bruchköbel 11.04.2017

Trump-Gegnerin Fendlay beim Ostermarsch

Cas­sa­dy Fend­lay, Sp­re­che­rin und Mi­t­or­ga­ni­sa­to­rin des ge­gen die Po­li­tik des neu­en US-Prä­si­den­ten Do­nald Trump. ge­rich­te­ten »Wo­men’s March on Was­hing­ton« spricht beim tra­di­tio­nel­len Os­ter­marsch am Kar­f­rei­tag, 14. April, in Bruch­köb­el. Wie die Ver­an­stal­ter mit­tei­len, ist Fend­lay bei der Auf­takt­kund­ge­bung um 14 Uhr auf dem Frei­en Platz in der Bruch­köb­e­ler In­nen­stadt zu hö­ren.

Weiterlesen
Seligenstadt 21.03.2017

Frau in Hanau belästigt belästigt

Polizei Südosthessen

Am Montagmorgen, gegen 6.30 Uhr, ist eine junge Frau von einem etwa 1,80 Meter großen schlanken Mann verfolgt und belästigt worden. In Höhe der Lautenschlägerstraße/ Französische Allee hielt der Fremde, der einen Bart hatte und eine weiße Kopfbedeckung trug, die Passantin fest und berührte sie unsittlich.

Weiterlesen
Gelnhausen 05.03.2017

Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Sozialdemokrat gewinnt Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis

Kurz vor 20 Uhr bran­det am Sonn­tag im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen der Ap­plaus auf. Die Groß­l­ein­wand zeigt das Er­geb­nis der Land­rats­wahl: Thors­ten Stolz, SPD-Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen und mit 37 Jah­ren der mit Ab­stand Jüngs­te der sechs Kan­di­da­ten, hat aus dem Stand die ab­so­lu­te Mehr­heit ge­schafft. »57,9 Pro­zent!«

Weiterlesen
Flörsbachtal 05.03.2017

Thorsten Stolz wird neuer Landrat in Main-Kinzig

Deutlicher Vorsprung für den SPD-Mann aus Gelnhausen

Bei der Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis sind alle Stimmen ausgezählt. Von 107.474 gültigen Stimmen erhielt SPD-Kandidat Thorsten Stolz (37) 62.602 (57,9 Prozent).

Weiterlesen
Hanau 16.02.2017

Betonplatten auf Schienen gelegt

We­gen ge­fähr­li­chen Ein­griffs in den Bahn­ver­kehr er­mit­telt die Bun­des­po­li­zei ge­gen un­be­kann­te Tä­ter.

Weiterlesen
Bruchköbel 08.01.2017

Vorsicht: Jagd im Bruchköbeler Wald

Das For­st­amt Ha­nau-Wolf­gang und die Bruch­köb­e­ler Jä­ger­schaft kün­di­gen für Mitt­woch, 11. Ja­nuar, ei­ne Jagd im Bruch­köb­e­ler Wald an. Aus Si­cher­heits­grün­den soll­ten Wald­be­su­cher zwi­schen 9 und 16 Uhr die We­ge nicht ver­las­sen, Hun­de an­lei­nen und Ab­sper­run­gen re­spek­tie­ren, be­tont das For­st­amt. Die be­trof­fe­nen We­ge sei­en mit Schil­dern ge­kenn­zeich­net. Ga­brie­le Fle­cken­stein

Weiterlesen
Hanau 03.08.2016

300 Rundballen brannten

Polizei Südosthessen

Im Bereich der Wonnecker Straße, zwischen Ostheim und Eichen in Nidderau, brannten am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, etwa 300 Strohrundballen auf einem Feld. Der Schaden wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen
Erlensee 18.05.2016

Hessische Polizei verleiht Kälbchen das "Seepferdchen"

Polizei Südosthessen

Ein Kälbchen, das am Samstag ausgebüxt war, erhielt von der Polizei symbolisch das Schwimmabzeichen "Seepferdchen". Grund für diese außergewöhnliche Auszeichnung war die sportliche Leistung des Jungtieres.

Weiterlesen
Dreieich 30.04.2016

Einbrecher waren beim Friseur

Polizei Südosthessen

Nachdem sie in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Eingangstür eines Friseurgeschäftes aufgehebelt hatten, drangen Kriminelle in die Geschäftsräume ein. Spinde und Schubladen wurden aufgebrochen. Eine Geldkassette mit Bargeld fiel den Ganoven in die Hände.

Weiterlesen
Bruchköbel 26.03.2016

Ostermarschierer prangern Kriege an

Zum Auf­takt der Os­ter­mär­sche ha­ben De­mon­s­tran­ten auf den Zu­sam­men­hang zwi­schen Krieg und Flucht hin­ge­wie­sen. Bei strö­men­den Re­gens ka­men nach An­ga­ben des Os­ter­marsch-In­for­ma­ti­ons­bür­os am Kar­f­rei­tag 180 Teil­neh­mer nach Bruch­köb­el (Main-Kin­zig-Kreis). Die Po­li­zei sprach von 100 Teil­neh­mern.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Bruchköbel

Neuste Bildergalerien aus Bruchköbel

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Hanau 21.04.2017

Darmspiegelung mit Navigationssystem

Das Kli­ni­kum Ha­nau ar­bei­tet nach ei­ge­nen An­ga­ben als deut­sch­land­weit ers­te Kli­nik mit ei­nem neu­ar­ti­gen Ge­rät, das den Pa­ti­en­ten Be­schwer­den bei Darm­spie­ge­lun­gen er­spa­ren soll. Laut ei­ner Mit­tei­lung des kom­mu­na­len Kran­ken­hau­ses han­delt es sich bei dem Ge­rät Sco­pe Pi­lot um ein En­dos­kop, das ver­hin­dern soll, dass sich Darm und In­stru­ment in Sch­lei­fen le­gen.

Weiterlesen
Hanau 21.04.2017

»Chinesische Woche« in Hanau: Maler zeigen ihre Werke

Die Stadt Ha­nau be­rei­tet sich auf ei­ne »Chi­ne­si­sche Wo­che« vor. Be­grüßt wer­den die Gäs­te aus der Me­tro­po­le Taiz­hou, an­ge­führt von Ge­ne­ral­kon­sul Wang, am Di­ens­tag, 25. April, im Sch­loss­gar­ten­saal.
Die Part­ner­schaft zwi­schen bei- den Kom­mu­nen geht auf ei­ne Schul­part­ner­schaft zwi­schen der Ha­nau­er Karl-Reh­bein-Schu­le und der High School von San­men, ei­ner Un­ter­me­tro­po­le von Tai᠆z­hou, zu­rück.

Weiterlesen
Hanau 18.04.2017

Fleißig üben bis zur Märchenpremiere

Da­mit die 33. Brü­der-Grimm-Fest­spie­le in Ha­nau rei­bungs­los über die Büh­ne ge­hen kön­nen, ist noch ei­ni­ges zu tun: Die Pro­ben­ar­bei­ten für die Stü­cke, die bei dem Fes­ti­val ge­zeigt wer­den, ha­ben die­ser Ta­ge be­gon­nen, teilt die Stadt­ver­wal­tung mit. Das Fes­ti­val wird am 12. Mai mit dem Mu­si­cal »Vom Fi­scher und sei­ner Frau« er­öff­net. Kar­ten sind be­reits er­hält­lich.

Weiterlesen
Hanau 17.04.2017

In die Pedale treten beim zehnten »Stadtradeln«

Beim »Stadtra­deln«, Deut­sch­lands größ­ter Fahr­rad­kam­pag­ne, ist Ha­nau wie­der da­bei. Die­ses Jahr, so be­tont das Rat­haus, jährt sich die Er­fin­dung des Fahr­rads zum 200. Mal, das »Stadtra­deln« wird zum zehn­ten Mal ge­star­tet.
Los geht es am Sams­tag, 6. Mai, auf dem Ha­nau­er Frei­heits­platz beim Fahr­rad-Ak­ti­ons­tag, der von 10 bis 17 Uhr läuft und ei­ni­ges zu bie­ten hat.

Weiterlesen
Hanau 17.04.2017

Alarmanlage verrät Autoknacker

Die Alarm­an­la­ge ei­nes VW hat am Os­ter­mon­tag in Ha­nau die Auf­merk­sam­keit von Zeu­gen auf zwei Au­to­kna­cker ge­lenkt. Wie die Po­li­zei mel­det, hat­ten die bei­den ge­gen 4.48 Uhr den ro­ten Pas­sat auf­ge­bro­chen, der in der Dör­nig­hei­mer Stra­ße stand. Die Tä­ter ver­lu­den drei auf­fäl­lig ro­te Kof­fer mit Werk­zeu­gen der Mar­ke Hil­ti in ei­nen wei­ßen Mer­ce­des- Kas­ten­wa­gen mit MKK-Kenn­zei­chen und fuh­ren Rich­tung Bruch­köb­e­ler Land­stra­ße da­von.

Weiterlesen