Mittwoch, 28.06.2017

Hanau


Main-Echo berichtet aus Hanau

Hanau 26.06.2017

Straße in Hanau nach Kohl benennen

Aus der Ha­nau­er CDU kommt der Vor­schlag, ei­ne Stra­ße nach dem vor we­ni­gen Ta­gen ge­s­tor­be­nen Alt­bun­des­kanz­ler Hel­mut Kohl (CDU) zu be­nen­nen. Auch Kohls Vor­gän­ger im Amt, dem So­zial­de­mo­k­ra­ten Hel­mut Sch­midt, soll­te ei­ne sol­che Wür­di­gung zu­teil­wer­den, wün­schen sich die Ha­nau­er Ex-Ober­bür­ger­meis­te­rin Marg­ret Här­tel und der frühe­re Stadt­ver­ord­ne­ten­vor­ste­her Jür­gen Scheu­er­mann.

Weiterlesen
Hanau 23.06.2017

Vom Wiederaufbau der Stadt zum Mitgestalten

Die kom­mu­na­le Bau­ge­sell­schaft Ha­nau blickt auf 75 Jah­re Un­ter­neh­mens­ge­schich­te mit ei­ni­gen Mei­len­stei­nen zu­rück:
• 1942, im Grün­dungs­jahr, wer­den al­le 100 Woh­nun­gen, die sie von ih­rer Rechts­vor­gän­ge­rin, der Bau­ge­nos­sen­schaft Ha­nau 1938 eGmbH über­nahm, in ei­ner Bom­ben­nacht zer­stört.

Weiterlesen
Hanau 23.06.2017

Mehr als Beton und Farbe

Von HA-Mit­ar­bei­te­rin JUT­TA DE­GEN-PE­TERS

Der Spruch vom »Dach überm Kopf« hat sei­ne Be­deu­tung in den ver­gan­ge­nen 75 Jah­ren eben­so sehr ve­r­än­dert wie die Auf­ga­ben­be­rei­che der Bau­ge­sell­schaft Ha­nau. Mit ei­nem Fest­akt be­leuch­te­te das städ­ti­sche Woh­nungs­bau­un­ter­neh­men am Frei­tag Ge­schich­te und Be­deu­tungs­wan­del der Bau­ge­sell­schaft.

Weiterlesen
Hanau 22.06.2017

»Klares Zeichen gegen Spekulanten«

Für Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) ist es »ein kla­res Zei­chen ge­gen Spe­ku­lan­ten«. Ein­stim­mig ha­ben die Ha­nau­er Stadt­ver­ord­ne­ten in ei­ner Son­der­sit­zung den Rück­kauf der 172 Woh­nun­gen am Kin­zig­hei­mer Weg be­sch­los­sen. Die Wohn­sied­lung wur­de seit 2009 von ei­nem In­ves­tor zum nächs­ten wei­ter­ge­reicht. Nun soll die städ­ti­sche Bau­pro­jekt GmbH die Häu­ser kau­fen und die über­fäl­li­ge Sa­nie­rung ein­lei­ten.

Weiterlesen
Hanau 22.06.2017

Ermittlungen: 29 Jahre nach Tod eines Jungen

29 Jah­re nach dem Tod ei­nes klei­nen Jun­gen in Ha­nau sind we­gen des Ver­dachts auf ein Ver­b­re­chen Er­mitt­lun­gen ein­ge­lei­tet wor­den. Es be­steht der Ver­dacht, dass der Vier­jäh­ri­ge am 17. Au­gust 1988 nicht wie an­ge­nom­men oh­ne Fremd­ein­wir­kung starb, son­dern er­mor­det wur­de - und Mord ver­jährt nicht. Die Staats­an­walt­schaft Ha­nau be­stä­tig­te am Don­ners­tag le­dig­lich ein auf­ge­nom­me­nes Er­mitt­lungs­ver­fah­ren. Zu­erst hat­te die »Bild« dar­über be­rich­tet.

Weiterlesen
Hanau 22.06.2017

»Klares Zeichen gegen Spekulanten«

Für Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) ist es »ein kla­res Zei­chen ge­gen Spe­ku­lan­ten«. Ein­stim­mig ha­ben die Ha­nau­er Stadt­ver­ord­ne­ten in ei­ner Son­der­sit­zung den Rück­kauf der 172 Woh­nun­gen am Kin­zig­hei­mer Weg be­sch­los­sen. Die Wohn­sied­lung wur­de seit 2009 von ei­nem In­ves­tor zum nächs­ten wei­ter­ge­reicht. Nun soll die städ­ti­sche Bau­pro­jekt GmbH die Häu­ser kau­fen und die über­fäl­li­ge Sa­nie­rung ein­lei­ten.

Weiterlesen
Hanau 21.06.2017

Bürgersprechstunde in Hanauer Innenstadt

In sei­ner letz­ten Sit­zung vor der Som­mer­pau­se hat der Orts­bei­rat der Ha­nau­er In­nen­stadt ein­stim­mig die Ein­rich­tung ei­ner Bür­ger­sprech­stun­de be­sch­los­sen. Je­weils ei­ne hal­be Stun­de vor den mo­nat­li­chen Orts­bei­rats­sit­zun­gen kön­nen die Bür­ger laut Orts­vor­ste­her Wolf­gang Walt­her ih­re Wün­sche, An­re­gun­gen und Kri­tik vor­tra­gen. Die ers­te Bür­ger­sprech­stun­de gibt es am Di­ens­tag, 22. Au­gust, ab 19 Uhr, im Sit­zungs­saal der ehe­ma­li­gen Kan­ti­ne im Rat­haus am Markt­platz.

Weiterlesen
Hanau 21.06.2017

Altstadtfest: Straßen in Hanau gesperrt

We­gen des Alt­stadt­fests mit Jo­han­nis­feu­er im Ha­nau­er Stadt­teil Stein­heim an die­sem Frei­tag ab 18 Uhr müs­sen ei­ni­ge Stra­ßen ge­sperrt wer­den. Das geht aus ei­ner Mit­tei­lung der Stadt Ha­nau her­vor.

Weiterlesen
Hanau 20.06.2017

Karibische Stimmung in Hanaus Innenstadt

Mit ka­ri­bi­schen Spei­sen und Klän­gen, of­fe­nen Ge­schäf­ten und der Wahl der Miss Rhein-Main sol­len am Sams­tag, 24. Ju­ni, Be­su­cher in Ha­n­aus In­nen­stadt. ge­lockt wer­den.

Weiterlesen
Steinheim 20.06.2017

Wohnen auf dem alten Rewe-Gelände

Von HA-Mit­ar­bei­ter CHRIS­TI­AN DAU­BER Über Jahr­zehn­te ha­ben vie­le Stein­hei­mer auf dem Areal an der Karl-Kir­stein-Stra­ße ein­ge­kauft. Früh­er war dort mal ein Toom, dann ein Rewe. Im Ober­ge­schoss wur­de Bil­lard ge­spielt. Seit der Rewe-Markt in das neue Ron­do um­ge­zo­gen ist, ist das 20 000 Quad­r­at­me­ter gro­ße Ge­län­de ver­waist. Das soll sich aber än­dern: Bald sol­len dort rund 100 Wohn­ein­hei­ten ent­ste­hen.

Weiterlesen
Hanau 19.06.2017

Alte Philipp-Kleiderfabrik soll Wohnquartier werden

Ei­ne In­du­s­trie­bra­che soll zum Wohn­ge­biet wer­den: Auf dem Areal der frühe­ren Klei­der­fa­brik Phi­l­ipp in Ha­nau sol­len 90 Ei­gen­tums­woh­nun­gen ent­ste­hen. Der Ma­gi­s­t­rat hat dem vor­ha­ben­be­zo­ge­nen Be­bau­ungs­plan zu­ge­stimmt, teilt die Stadt­ver­wal­tung mit. Nun muss noch das Stadt­par­la­ment grü­nes Licht ge­ben.

Weiterlesen
Großauheim 19.06.2017

Raubüberfall am Bahnhof

Drei Ju­gend­li­che ha­ben am Sams­ta­gnach­mit­tag in Ha­nau ei­nem Ju­gend­li­chen aus dem Kreis Aschaf­fen­burg mit Ge­walt das Han­dy ab­ge­nom­men.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Hanau

Lindenauschule 07.05.2015

„SCHOOL KNITTING“- Die Lindenauschule setzt ein Zeichen für Toleranz, Freiheit und Nächstenliebe

Bereits seit Januar findet an der Lindenauschule im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Schule eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Auch für diesen Monat hat sich die Schule etwas ganz Besonderes einfallen lassen...

Weiterlesen
Lindenauschule 30.04.2015

„Lindenau liest“- Tag der Literatur im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum

In letzter Minute mit „Ronja Räubertochter“ den Gewitterdruden entkommen, mit „Rico“ den Besitzer der Fundnudel aufspüren oder um den „Jungen im gestreiften Pyjama“ bangen. Wenn sich aus schwarzen Buchstaben die farbige, duftende und klingende Welt erhebt, zieht sie den Lesenden in ihren Bann...

Weiterlesen
Lindenauschule 29.04.2015

PODIUMDISKUSSION - Die Lindenauschule setzt ein Zeichen für Toleranz, Freiheit und Nächstenliebe

Am 12.März 2015 fand eine Podiumsdiskussion zur Frage „Die Lindenauschule ist BUNT. Kann Schule ein tolerantes Miteinander in Vielfalt ermöglichen?“ statt. Zur Einstimmung auf die Diskussionsrunde spielte die Schulband unter der Leitung von David Hoffmann den Titel „99 Luftballons“ von Nena...

Weiterlesen
DTK Klein-Auheim 29.04.2014

Dackelzuchtschau DTK Klein-Auheim am 18.5. 13:00 Uhr

Die diesjährige Zuchtschau der Gruppe findet (bei hoffentlich schönem Wetter) auf dem Übungsgelände des Vereins statt, das an der Zufahrt zur Fasanerie Klein-Auheim in Hanau gelegen ist. Ein Zelt bietet auch bei nicht so guter Witterung ausreichend Platz für Zuschauer und Hunde...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Hanau

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Kahl 26.06.2017

Kirchenschlüssel für den neuen Pfarrer

Nach nur vier Mo­na­ten Va­kanz hat die ka­tho­li­sche Pfar­rei Sankt Mar­gare­ta wie­der ei­nen Pfar­rer. Ma­ri­usz Ko­wal­ski wur­de am Sonn­tag von De­kan Ste­fan Ei­rich of­fi­zi­ell in sein Amt ein­ge­führt. In ei­ner Pro­zes­si­on ge­lei­te­ten ihn die Kah­ler vom Pfarr­haus in die Pfarr­kir­che, wo er vor vol­lem Haus und mit zehn wei­te­ren Geist­li­chen Got­tes­di­enst fei­er­te. Da­nach gab’s ein zwang­lo­ses Ken­nen­ler­nen beim Steh­emp­fang.

Weiterlesen
Kahl 26.06.2017

»Wie in Italien am Meer«

Som­mer­kahl ist es und Al­zenau, Gei­sel­bach auch - Kahl aber nicht: Mit­g­lied im Tou­ris­mus­ver­band Spess­art-Main­land. Jens Mar­co Scherf (Grü­ne), Mil­ten­ber­ger Land­rat und zu­g­leich Vor­sit­zen­der des Ver­bands, hat am Frei­tag die Wer­be­trom­mel ge­rührt: »Kahl wä­re in un­se­rem Ver­band ein wich­ti­ger Mit­spie­ler.«

Weiterlesen
Kahl 26.06.2017

Ewige Sandhasenrock-Finalisten

Tra­di­tio­nell zum Fi­na­le des Sand­ha­sen­rocks auf der Wald­see­bad­büh­ne: die Kah­ler Band »Smør­re­brød«. In der Mon­ta­g­aus­ga­be war irr­tüm­li­cher­wei­se das Fo­to ei­ner an­de­ren Band (»Sug­ar­coat for the Mons­ter«) ver­öf­f­ent­licht wor­den. Über 3000 Men­schen wa­ren zur 26. Fes­ti­val-Aufla­ge ge­kom­men. »Smør­re­brød« sind seit der ers­ten Aufla­ge da­bei. 2018 fei­ert die Band 30-jäh­ri­ges Büh­nen­ju­bi­läum. Ste­fan Fuchs/Fo­to: Hof­mann

Weiterlesen
Großkrotzenburg 26.06.2017

Gemeindebücherei macht Sommerferien

Die Großkrot­zen­bur­ger Ge­mein­de­büche­rei macht Som­mer­fe­ri­en. Noch bis ein­sch­ließ­lich Frei­tag, 7. Ju­li, kön­nen sich die Le­ser ih­re Ur­laubs­lek­tü­re aus­᠆­lei­hen. Vom 10. bis ein­sch­lie­ß᠆­lich 28. Ju­li ist die Büche­rei dann ge­sch­los­sen, teilt das Rat­haus mit. Me­di­en­su­che, Ver­län­ge­run­gen und Vor­be­stel­lun­gen sind in die­ser Zeit im In­ter­net­ka­ta­log auf der Sei­te der Ge­mein­de mög­lich.

Weiterlesen
Kahl 26.06.2017

Pflanzentipps und Trends per Telefon

Der os­ta­sia­ti­sche Buchs­ba­um­züns­ler, aber auch Läu­se ma­chen Hob­by­gärt­nern der­zeit zu schaf­fen. »Et­wa je­der zwei­te An­ruf dreht sich ge­ra­de um Schäd­lin­ge«, sagt Gott­fried Röll, Der 56-jäh­ri­ge Gar­ten­bau­tech­ni­ker aus Kahl be­rät Men­schen am Gar­ten­te­le­fon der Baye­ri­schen Gar­ten­a­ka­de­mie.

Weiterlesen