Dienstag, 22.08.2017

Dreieich


Main-Echo berichtet aus Dreieich

Hanau 20.07.2017

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A45

Polizei Südosthessen

Ein Audi-Fahrer und seine Beifahrerin wurden nach einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 45 jeweils mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Weiterlesen
Dreieich 11.07.2017

Bundespolizisten retten verletzten Hund "Sam"

Bundespolizei Frankfurt

Bundespolizisten retteten am Montagmorgen einen verletzten Hund in der Nähe des Bahnhofs Dreieich-Buchschlag.

Weiterlesen
Sprendlingen 04.07.2017

Falsche Handwerker decken komplettes Haus ab

Polizei Südosthessen

Mehrere Männer gaben sich am Freitagmittag in Sprendlingen als Dachdecker aus und haben einem Ehepaar unter falschem Vorwand das Dach abgedeckt. Als das Ehepaar den Einsatz nicht zahlen wollten, machten sich die Männer davon. Jetzt hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen.

Weiterlesen
Dreieich 30.05.2017

Zug stieß mit Lastwagen zusammen

Polizei Südosthessen

Die Ortsdurchfahrt an der Waldstraße war am Dienstagvormittag wegen eines Bahnunfalls gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen überquerte kurz nach 10.30 Uhr ein Lastwagen mit Anhänger den teilbeschrankten Übergang, als die Dreieichbahn herannahte.

Weiterlesen
Maintal 29.05.2017

Brennende Hecke entzündet geparktes Auto

Polizei Südosthessen

Bei einem Heckenbrand wurde in der Nacht zu Montag in der Berliner Straße auch ein geparkter Personenwagen in Mitleidenschaft gezogen.

Weiterlesen
Dreieich 18.05.2017

21 000 gefälschte Designer-Handtaschen

Fast 21 000 ge­fälsch­te De­sig­ner-Hand­ta­schen hat die Po­li­zei bei der Durch­su­chung von Fir­men­räu­men in Drei­eich (Kreis Of­fen­bach) ent­deckt. Sie wur­den laut Po­li­zei in über 500 rie­si­gen Kar­tons ge­fun­den. Ins­ge­s­amt wa­ren in ei­ner Hal­le über 6000 Kis­ten mit Hand­ta­schen ge­sta­pelt. Die Po­li­zei brauch­te Ta­ge, um nach dem Fund im Mär­z al­le Kar­tons zu in­spi­zie­ren. Der Ge­schäfts­füh­rer der Fir­ma ist den Be­hör­den we­gen Mar­ken­pi­ra­te­rie be­reits be­kannt.

Weiterlesen
Dreieich 19.04.2017

Geldautomat gesprengt - Dreieich-Sprendlingen

Polizei Südosthessen

Durch das Knallgeräusch eines aufgesprengten Geldautomaten wurden am frühen Donnerstagmorgen Anwohner der 160er-Hausnummern an der Frankfurter Straße aus dem Schlaf gerissen.

Weiterlesen
Dreieich 13.04.2017

Diebe sprengen Geldautomaten

Polizei Südosthessen

Durch ein Knallgeräusch aus dem Schlaf gerissen wurden am frühen Donnerstagmorgen Anwohner der Frankfurter Straße. Unbekannte Täter hatten gegen 4.20 Uhr einen in der Nähe des Kreisels außen angebrachten Geldautomat aufgesprengt.

Weiterlesen

Dietzenbach: Mann durch Messerstich verletzt

Polizei Südosthessen

Noch unklar ist der Hintergrund eines Vorfalls, bei dem am Montagabend ein Mann durch einen Messerstich verletzt wurde. Der 30-Jährige gab der Polizei gegenüber an, er wäre gegen 20.45 Uhr auf der Verbindung zwischen der Velitzystraße und dem Wertheimer Weg unterwegs gewesen.

Weiterlesen
Dreieich 01.03.2017

Dreieich: Großfahndung nach Raubüberfall

Täter mit Pistole bewaffnet

Nach einem Überfall am Mittwochnachmittag auf ein Geschäft in der Robert-Bosch-Straße fahndet die Polizei nach zwei Räubern, die etwa 1,70 und 1,85 Meter groß sind und dunkel gekleidet waren.

Weiterlesen
Rodgau 02.03.2017

Vier beschädigte Autos und eine Blutentnahme

Polizei Südosthessen

Eine Blutprobe musste am Mittwochabend ein Dietzenbacher abgeben, weil er auf der Kreisstraße 174 bei einem Auffahrunfall drei Autos zusammengeschoben und dabei offensichtlich unter Alkohol gestanden haben soll.

Weiterlesen
Dreieich 23.02.2017

37-Jährige überschlägt sich mit ihrem Wagen und fährt dann weiter

Auf der Autobahn nachts um halb Eins

Mit ihrem völlig demolierten und unbeleuchteten Wagen ist eine 37 Jahre alte Frau in der Nacht zu Donnerstag auf der Autobahn 66 auf der falschen Fahrbahnseite der Polizei "in die Arme" gefahren.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Dreieich

Neuste Bildergalerien aus Dreieich

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Langen vor 11 Stunden

Flugvermessungen sorgen für Lärm

An­woh­ner des Frank­fur­ter Flug­ha­fens müs­sen sich die­se Wo­che auch auf nächt­li­chen Flu­glärm ein­s­tel­len. Für die Zeit von Don­ners­tag bis Sonn­tag sei­en auch in den Näch­ten Flug­ver­mes­sun­gen ge­plant, be­rich­te­te die Deut­sche Flug­si­che­rung (DFS) in Lan­gen am Mon­tag. Da­bei wird die ­Ge­nau­ig­keit der In­stru­men­ten­lan­de­sys­te­me der Nord­west-Lan­de­bahn über­prüft. Zum Ein­satz kommt ei­ne zwei­mo­to­ri­ge Pro­pel­ler­ma­schi­ne.

Weiterlesen
Erzhausen 09.07.2017

Zwei Kleinflugzeuge abgestürzt

Sa­bi­ne Dre­her­Z­wei Klein­flug­zeu­ge sind am Sonn­tag in un­se­rer Re­gi­on, in Erz­hau­sen bei Darm­stadt und auf dem Würz­bur­ger Ver­kehrs­flug­platz am Schen­ken­turm, ab­ge­stürzt. Die je­wei­li­gen Pi­lo­ten er­lit­ten Ver­let­zun­gen.

Weiterlesen
Dietzenbach 20.06.2017

Zufriedenheit über »Pro Prävention«

Die In­i­tia­ti­ve »Pro­ Präv­en­ti­on« ge­gen an­ti­de­mo­k­ra­ti­sche Hal­tun­gen im Kreis Of­fen­bach trägt nach Ein­schät­zung der Or­ga­ni­sa­to­ren Früch­te. »Das Pro­jekt ist gut an­ge­lau­fen«, sag­te Pro­jekt­ko­or­di­na­tor Ja­nusz Bie­ne. »Wir ha­ben et­wa mit Mo­schee­ve­r­ei­nen in­ten­si­ve Ge­spräche ge­führt.« Auch in Schu­len sei das Pro­jekt auf gu­te Re­so­nanz ge­sto­ßen. Ins­ge­s­amt sei­en rund 500 Ju­gend­li­che und et­wa 350 Fach­kräf­te er­reicht wor­den.

Weiterlesen
Langen 17.04.2017

Zusatzkonzert im Schloss Wolfsgarten

We­gen der ho­hen Nach­fra­ge ver­an­stal­tet der Kreis Of­fen­bach ein Zu­satz­kon­zert in Sch­loss Wolfs­gar­ten in Lan­gen. Nach­dem das Gast­spiel mit Jazz-Le­gen­de Alex­an­der Ste­wart und der HR-Big­band in kür­zes­ter Zeit aus­ver­kauft war, wird nun am Sams­tag, 2. Sep­tem­ber, die Rus­si­sche Kam­mer­phil­har­mo­nie im In­nen­hof des Sch­los­ses auf­t­re­ten. Be­ginn ist nach An­ga­ben aus dem Kreis­haus um 19 Uhr, Ein­lass ab 18 Uhr.

Weiterlesen
Langen 05.04.2017

Säule an der A5 ist Spitzenreiter bei Notrufen

An der A 5 bei Lan­gen (Kreis Of­fen­bach) steht die am häu­figs­ten ge­nutz­te Au­to­bahn­no­t­ruf­säu­le Deut­sch­lands. Von dem Stand­ort aus wur­de ver­gan­ge­nes Jahr 216 Mal Hil­fe von Pan­nen- und Ret­tungs­di­ens­ten an­ge­for­dert.

Weiterlesen