Sonntag, 19.02.2017

Offenbach


Main-Echo berichtet aus Offenbach am Main

Offenbach 17.02.2017

Frau in Offenbach erschossen

Ei­ne zwei­fa­che Mut­ter ist in Of­fen­bach er­schos­sen wor­den. Die 40-Jäh­ri­ge starb am Frei­tag am Ta­t­ort auf der Stra­ße vor ei­nem Wohn­b­lock. Die Po­li­zei nahm knapp vier Stun­den nach der Tat ei­nen 32 Jah­re al­ten Mann als Ver­däch­ti­gen fest. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen kann­ten sich Op­fer und Tä­ter. In wel­cher Be­zie­hung sie ge­nau zu­ein­an­der stan­den, sei noch un­klar, sag­te der Sp­re­cher der Staats­an­walt­schaft Of­fen­bach, Axel Kreutz.

Weiterlesen
Rodgau 16.02.2017

Nach Rollerunfall in Offenbach: Spurensuche angelaufen

Polizei Südosthesen

In einem Mülleimer landete am Mittwochnachmittag der abgebrochene Spritzschutz eines Rollers, der gegen 16.30 Uhr auf der Brandenburger Straße in einen Unfall verwickelt war. Das Trümmerteil befindet sich derzeit bei der Polizei und wird spurentechnisch untersucht.

Weiterlesen
Offenbach 15.02.2017

Unbekanntes Duo sprengt Geldautomat in Obertshausen

Polizei Südosthessen

Durch einen lauten Knall dürften in der Nacht zu Mittwoch die Bewohner der Beethovenstraße aus dem Schlaf gerissen worden sein. Ursache war gegen 1.30 Uhr die sprengung eines Geldausgabeautomaten im Vorraum einer Bankfiliale.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.02.2017

Leseraktion: Auf Kuschelkurs mit Kakteen

Grün, grün, grün sind alle Kissen, Vasen und Tischwäsche

Die Kon­s­um­gü­ter­mes­se Am­bi­en­te in Frank­furt am Main, die am 14. Fe­bruar en­de­te, be­weist: Der Kak­tus ist jetzt tat­säch­lich ein Wohn­t­rend.

Weiterlesen
Offenbach 13.02.2017

Offenbach: Schlägerei am Sonntagvormittag

20 bis 30 Personen beteiligt

Noch unklar sind die Hintergründe einer größeren Schlägerei, die der Offenbacher Polizei am Sonntagvormittag gemeldet wurde.

Weiterlesen
Niederdorfelden 07.02.2017

Bewohner in Dietzenbach nach Brand verstorben

Polizei Südosthessen

Der 63-jährige Bewohner, der nach einem Feuer am Mittwochabend in Krankenhaus gebracht wurde, ist am Freitag an seinen schweren Brandverletzungen verstorben.

Weiterlesen
Offenbach 06.02.2017

Offenbach: Tote bei Familiendrama

Bei ei­nem mut­maß­li­chen Fa­mi­li­en­st­reit ist in Of­fen­bach ei­ne 46 Jah­re al­te Frau ge­tö­tet wor­den. An­woh­ner hat­ten am Sonn­tag­mor­gen ei­nen blu­ten­den Mann ge­mel­det, der vor ei­nem Haus auf der Stra­ße lag, wie die Po­li­zei am Mon­tag mit­teil­te. Die ein­tref­fen­den Beam­ten hät­ten dann fest­ge­s­tellt, dass im obe­ren Be­reich des Hau­ses ein Fens­ter of­fen stand. In der Woh­nung fan­den die Beam­ten die to­te Frau, die er­heb­li­che Kopf­ver­let­zun­gen hat­te.

Weiterlesen
Offenbach 03.02.2017

Hier blitzt die Polizei in Hessen ab Montag

Polizei Südosthessen

Die Polizei aus dem bereich Offenbach und Hanau/Main-Kinzig veröffentlicht ihre Messstellen für die Geschwindigkeitskontrollen.

Weiterlesen
Hanau 01.02.2017

VW in Bruchköbel gerammt und geflüchtet

In nur zehn Minuten ist es passiert

Rund 2.000 Euro Sachschaden hat ein bislang unbekannter Autofahrer am Dienstag in der Keltenstraße 2-6 an einem VW hinterlassen. Nur zehn Minuten stand der graue VW 1K auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes.

Weiterlesen
Offenbach 24.01.2017

Missverständnis führt zu gefährlichem Angriff in Dietzenbach

Polizei Hanau/Offenbach

Ein Missverständnis könnte die Ursache einer handfesten Auseinandersetzung sein, die sich am Montagmittag in der Bahnhofstraße ereignete.

Weiterlesen
Offenbach 23.01.2017

Fortschritt für Halle am Kaiserlei

In der Dis­kus­si­on um den Bau ei­ner Mul­ti­funk­ti­onsa­re­na zwi­schen Frank­furt und Of­fen­bach ha­ben sich die ­Städ­te ein­an­der ge­näh­ert. Bei der Of­fen­ba­cher CDU-Frak­ti­on sei­en be­ste­hen­de Zwei­fel aus­ge­räumt wor­den, teil­ten die CDU-Frak­tio­nen der bei­den Nach­bar­städ­te am Frei­tag nach ei­ner ge­mein­sa­men Sit­zung mit. Die Schutz­schirm­kom­mu­ne Of­fen­bach hat­te das Pro­jekt aus Angst vor ho­hen Kos­ten zu­letzt blo­ckiert.

Weiterlesen
Offenbach 05.01.2017

Viele Unfälle auf glatten Straßen

Bei Tem­pe­ra­tu­ren von bis zu Mi­nus acht Grad ist es am Don­ners­tag­mor­gen zu über 20 Glätte­un­fäl­len in Mit­tel- und Süd­hes­sen ge­kom­men, zwei Men­schen wur­den da­bei leicht ver­letzt. Spie­gel­glat­te Stra­ßen ha­ben in­ner­orts so­wie auf Au­to­bah­nen die Fah­rer über­rascht, wie ein Po­li­zei­sp­re­cher aus Mit­tel­hes­sen mit­teil­te. St­reu­fahr­zeu­ge sei­en die gan­ze Nacht un­ter­wegs ge­we­sen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Offenbach am Main

Neuste Bildergalerien aus Offenbach am Main

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Wolfgang vor 55 Minuten

Fünf Schwerverletzte bei Karambolage

Fünf Men­schen sind am Sams­tag bei ei­ner Ka­ram­bo­la­ge auf der B 43a an der An­schluss­s­tel­le Ha­nau-Wolf­gang schwer ver­letzt wor­den.

Weiterlesen
Hanau 17.02.2017

Ein Häuschen ist umgezogen

Ein Häu­schen ist um­ge­zo­gen: Der Kel­ten­spei­cher steht nun hin­ter der Stein­mau­er im Gar­ten, der an den Stein­hei­mer Sch­loss­hof grenzt.

Weiterlesen
Großauheim 17.02.2017

Informationsabend für die Eltern

Die Großau­hei­mer Ge­samt­schu­le Lin­denau­schu­le in der Stra­ße Rue de Con­flans 4 bie­tet am Di­ens­tag, 21. Fe­bruar, um 19.30 Uhr ei­nen El­tern­in­for­ma­ti­ons­a­bend für das kom­men­de fünf­te Schul­jahr 2017/18 an. Al­le El­tern und Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten, die an ei­nem Wech­sel ih­rer Kin­der in die fünf­te Klas­se zur Lin­denau­schu­le in Großau­heim in­ter­es­siert sind, sei­en zu der Ver­an­stal­tung im Forum der Schu­le will­kom­men, sch­reibt die Schu­le.

Weiterlesen
Hanau 17.02.2017

Metalldiebe auf Schrottsuche

Ein al­tes Me­tall­tor und ein eben­so al­tes Fahr­rad ha­ben Die­be laut Po­li­zei wohl in der Nacht auf ver­gan­ge­nen Mon­tag an ei­ner Gast­stät­te am Ha­nau­er Sa­lis­wegs er­beu­tet. Bei­de Ge­gen­stän­de wa­ren in das Trep­pen­ge­län­der zum Kel­ler des Lo­kals in­te­griert. Mög­li­cher­wei­se han­de­le es sich bei den Tä­t­ern um Me­tall­die­be, teil­ten die Er­mitt­ler, die Zeu­gen su­chen, am Frei­tag mit. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Hanau 17.02.2017

Podium mit Landratskandidaten in Main-Kinzig: Millionenträume und West-Ost-Gefälle

Zum Auf­takt dür­fen die Kan­di­da­ten träu­men. Ge­setzt den Fall, sie oder er wür­de am 5. März zum Land­rat des Main-Kin­zig-Krei­ses ge­wählt und oben­drauf 25 Mil­lio­nen im Lot­to ge­win­nen: Wo­hin dann mit dem Geld? In die Bil­dung und den Ab­bau des Schul­den­bergs ste­cken, sind sich die sechs Be­wer­ber am Don­ners­ta­g­a­bend bei ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on des »Ha­nau­er An­zei­gers« weit­ge­hend ei­nig.

Weiterlesen