Samstag, 25.03.2017

Offenbach


Main-Echo berichtet aus Offenbach am Main

Offenbach 23.03.2017

RMV zeigt Schwarzfahrern die rote Karte

Mit ei­ner Schwer­punkt­kon­trol­le hat der Ver­kehrs­ver­bund RMV am Don­ners­tag Schwarz­fah­rern die Ro­te Kar­te ge­zeigt. Am Bahn­hof Of­fen­bach prüf­ten knapp 30 Kon­trol­leu­re am Mor­gen die Fahr­schei­ne von Bu­s­pas­sa­gie­ren - be­reits zum zwei­ten Mal nach ei­ner ähn­li­chen Ak­ti­on im ver­gan­ge­nen Jahr.

Weiterlesen
Seligenstadt 21.03.2017

Frau in Hanau belästigt belästigt

Polizei Südosthessen

Am Montagmorgen, gegen 6.30 Uhr, ist eine junge Frau von einem etwa 1,80 Meter großen schlanken Mann verfolgt und belästigt worden. In Höhe der Lautenschlägerstraße/ Französische Allee hielt der Fremde, der einen Bart hatte und eine weiße Kopfbedeckung trug, die Passantin fest und berührte sie unsittlich.

Weiterlesen
Offenbach 18.03.2017

Überfall auf Einkaufsmarkt in Offenbach Bieber

Polizei Südosthessen

Wie bereits am Vorabend, wurde auch am Freitagabend, gegen 19:40 Uhr, eine Kassiererin eines Einkaufsmarktes im Ortsteil Bieber mit Pfefferspray angegriffen.

Weiterlesen
Offenbach 15.03.2017

Nach Tankstelleneinbruch in Mühlheim geschnappt

Polizei Südosthessen

Aufgrund der schnellen Informationen durch aufgeschreckte Anwohner wurde die Polizei am späten Dienstagabend auf einen Blitzeinbruch in eine Tankstelle an der Dietesheimer Straße aufmerksam.

Weiterlesen
Hanau 14.03.2017

Sechs Stunden Kontrolle - Fünf Straftaten aufgedeckt

Polizei Südosthessen

Fünf Straftaten in gerade einmal sechs Stunden Kontrolle aufgedeckt. So lautet die Statistik einer Verkehrskontrolle am Montag in der Zeit von 8.30 bis 13.30 Uhr.

Weiterlesen
Rodgau 02.03.2017

Vier beschädigte Autos und eine Blutentnahme

Polizei Südosthessen

Eine Blutprobe musste am Mittwochabend ein Dietzenbacher abgeben, weil er auf der Kreisstraße 174 bei einem Auffahrunfall drei Autos zusammengeschoben und dabei offensichtlich unter Alkohol gestanden haben soll.

Weiterlesen
Offenbach 25.02.2017

Unfall in Offenbach verursacht und abgehauen

Polizei Südosthessen

Am Freitagabend befuhr gegen 20.00 Uhr ein silberner E-Klasse Mercedes die Kaiserstraße in Richtung Main.

Weiterlesen
Dreieich 23.02.2017

37-Jährige überschlägt sich mit ihrem Wagen und fährt dann weiter

Auf der Autobahn nachts um halb Eins

Mit ihrem völlig demolierten und unbeleuchteten Wagen ist eine 37 Jahre alte Frau in der Nacht zu Donnerstag auf der Autobahn 66 auf der falschen Fahrbahnseite der Polizei "in die Arme" gefahren.

Weiterlesen
Offenbach 20.02.2017

Offenbacher Kaiserlei-Kreisel wird umgebaut: Verkehr soll sicherer werden

Mit dem ers­ten Spa­ten­stich ist am Mon­tag der Um­bau des Kai­ser­lei-Krei­sels in Of­fen­bach ge­star­tet wor­den. Der Prog­no­sen zu­fol­ge künf­tig von rund 80 000 Fahr­zeu­gen am Tag be­fah­re­ne Krei­sel sei ei­nes der »größ­ten Na­de­löh­re in Deut­sch­land« mit be­son­ders ho­hem Un­fal­l­auf­kom­men, sag­te Rai­ner Bom­ba, Staats­se­k­re­tär im Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um. Der Kai­ser­lei bil­det die Naht­s­tel­le zwi­schen Of­fen­bach und Frank­furt.

Weiterlesen
Offenbach 20.02.2017

Todesschütze soll Opfer verfolgt haben

Die am Frei­tag in Of­fen­bach er­schos­se­ne Frau ist von dem mut­maß­li­chen Schüt­zen of­fen­sicht­lich vor der Tat ver­folgt wor­den. Es ha­be ent­sp­re­chen­de Straf­an­zei­gen we­gen Nach­stel­lun­gen ge­ge­ben, sag­te der Sp­re­cher der Staats­an­walt­schaft Of­fen­bach, Axel Kreutz. So sei der 32-Jäh­ri­ge in den Fo­kus der Er­mitt­ler ge­ra­ten.

Weiterlesen
Offenbach 17.02.2017

Frau in Offenbach erschossen

Ei­ne zwei­fa­che Mut­ter ist in Of­fen­bach er­schos­sen wor­den. Die 40-Jäh­ri­ge starb am Frei­tag am Ta­t­ort auf der Stra­ße vor ei­nem Wohn­b­lock. Die Po­li­zei nahm knapp vier Stun­den nach der Tat ei­nen 32 Jah­re al­ten Mann als Ver­däch­ti­gen fest. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen kann­ten sich Op­fer und Tä­ter. In wel­cher Be­zie­hung sie ge­nau zu­ein­an­der stan­den, sei noch un­klar, sag­te der Sp­re­cher der Staats­an­walt­schaft Of­fen­bach, Axel Kreutz.

Weiterlesen
Rodgau 16.02.2017

Nach Rollerunfall in Offenbach: Spurensuche angelaufen

Polizei Südosthesen

In einem Mülleimer landete am Mittwochnachmittag der abgebrochene Spritzschutz eines Rollers, der gegen 16.30 Uhr auf der Brandenburger Straße in einen Unfall verwickelt war. Das Trümmerteil befindet sich derzeit bei der Polizei und wird spurentechnisch untersucht.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Offenbach am Main

Neuste Bildergalerien aus Offenbach am Main

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Hanau 23.03.2017

Wein und Schmuck, Autos und Handwerk

Wein und Jazz, Hand­werks­kunst und sc­hö­ne Au­tos: Die Stadt Ha­nau rich­tet am Sonn­tag, 2. April, ei­nen »Tag der Märk­te« aus. Nach An­ga­ben des Stadt­mar­ke­tings ver­tei­len sich meh­re­re Märk­te und Events in der In­nen­stadt. Zu­dem wer­den die Ge­schäf­te von 13 bis 18 Uhr ge­öff­net sein.
Auf dem Markt­platz wer­den Au­to­händ­ler von 11 bis 18 Uhr mehr als 100 ak­tu­el­le Mo­del­le vie­ler gän­gi­ger Au­to­mar­ken prä­sen­tie­ren.

Weiterlesen
Hanau 23.03.2017

Fünf Autos geknackt: Wer sah die Täter?

Vier BMW und ein Sko­da sind in der Nacht zum Mitt­woch in Ha­nau auf­ge­bro­chen wor­den. Wie die Po­li­zei mel­det, zer­trüm­mer­ten die Tä­ter an den im Ems­weg, in der Lahn­stra­ße und der Wil­helm-Paul-Stra­ße ge­park­ten Au­tos je­weils ei­ne Schei­be. Die Au­to­kna­cker stah­len zwei Na­vi­ga­ti­ons­sys­te­me und nah­men ei­ne Fla­sche Rot­wein mit. Bei zwei »Am Bie­ber­brun­nen« ge­park­ten BMW wa­ren die Tä­ter er­folg­los: Even­tu­ell wur­den sie hier ge­stört.

Weiterlesen
Hanau 20.03.2017

Wie ein Hanauer den Blutkrebs besiegen will

Tobias Peter braucht einen Spender

Der 22-jäh­ri­ge To­bias Pe­ter aus Ha­nau hat Blut­k­rebs. Ei­ne Stamm­zell­spen­de ist sei­ne ein­zi­ge Über­le­ben­s­chan­ce. Wie die städ­ti­sche Pres­se­s­tel­le be­rich­tet, ist die Su­che nach ei­nem »ge­ne­ti­schen Zwil­ling« bis­her er­folg­los ge­we­sen.

Weiterlesen
Hanau 19.03.2017

Ein Mitmachmuseum im Schloss

Von HA-Mit­ar­bei­te­rin KERS­TIN BIEHL Die Mär­chen der Brü­der Grimm nicht nur le­sen und hö­ren, son­dern ak­tiv mit­ge­stal­ten: Das sol­len Mu­se­ums­be­su­cher spä­tes­tens ab 2019 im Nord­flü­gel von Sch­loss Phi­l­ipps­ru­he ma­chen kön­nen. Dort soll das Grimms-Mär­chen­reich ent­ste­hen, ein Mit­mach­mu­se­um für Kin­der.

Weiterlesen
Hanau 19.03.2017

Hanauer Hafenführung am 25. März

Am Sams­tag, 25. März, ist von 11 bis 13 Uhr die ers­te Ha­fen­füh­rung der Sai­son. An­mel­dun­gen sind er­for­der­lich. Die städ­ti­sche Ha­nau Ha­fen GmbH be­ginnt den Rund­gang mit ei­ner Ein­füh­rung im Se­mi­nar­raum ih­res Ver­wal­tungs­ge­bäu­des (Saar­stra­ße 12). Da­bei geht es um die Ent­ste­hungs­ge­schich­te des seit 1924 be­ste­hen­den Ha­fens und um die Haup­t­um­schlags­gü­ter. Er­wach­se­ne zah­len fünf Eu­ro, Men­schen bis 16 Jah­ren die Hälf­te.

Weiterlesen