Dienstag, 21.02.2017

Schlüchtern

Die Geschichte Schlüchterns hängt unmittelbar mit der des Benediktinerklosters zusammen. Vermutlich …

Main-Echo berichtet aus Schlüchtern

Darmstadt 26.12.2016

Windpark in Schlüchtern wird gebaut

Der bei Schlüch­t­ern-Brei­ten­bach ge­plan­te Wind­park mit neun An­la­gen kann er­rich­tet wer­den. Die Ab­tei­lung Ar­beits­schutz und Um­welt Frank­furt des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums Darm­stadt (RP) hat am Frei­tag ei­ne ent­sp­re­chen­de Ge­neh­mi­gung er­teilt.

Weiterlesen
Schlüchtern 09.11.2016

Das große Grunzen in Schlüchtern

Auf der Wei­de ist Bul­le »Nan­no« der Chef. Das zot­te­li­ge, über ei­ne hal­be Ton­ne schwe­re Rind­vieh mit den ge­wal­ti­gen Hör­nern be­kommt das meis­te der Ex­t­ra-Por­ti­on Fut­ter, die Bio-Land­wirt Hans Rüf­fer mit­bringt, wenn er nach sei­ner Her­de auf ei­ner Wei­de im ost­hes­si­schen Schlüch­t­ern schaut. Rüf­fer ist nach ei­ge­nen An­ga­ben ei­ner der größ­ten Yak-Züch­ter in Deut­sch­land und Eu­ro­pa.

Weiterlesen
Schlüchtern 12.10.2016

18-Jährigem das Gesicht verstümmelt

Mit ei­nem Mes­ser soll ein 19 Jah­re al­ter Mann ei­nem 18-Jäh­ri­gen in Schlüch­t­ern das Ge­sicht ver­s­tüm­melt ha­ben. Der mut­maß­li­che Tä­ter ha­be sei­nem Op­fer Oh­ren, Na­sen­flü­gel und Au­gen­li­der ab­ge­t­rennt und mit ei­nem spit­zen Ge­gen­stand in die Au­gen und den Hals ge­sto­chen, sag­te der Ha­nau­er Ober­staats­an­walt Jür­gen Hein­ze am Mitt­woch und be­stä­tig­te Me­di­en­be­rich­te.

Weiterlesen
Schlüchtern 10.10.2016

Schwerverletzter nach Streit in Schlüchtern

Bei ei­ner Au­s­ein­an­der­set­zung in Schlüch­t­ern ist am Frei­ta­g­a­bend ein 18-Jäh­ri­ger schwer ver­letzt wor­den. Die Po­li­zei geht von ei­nem ver­such­ten Tö­t­ungs­de­likt aus und nahm am Ta­t­ort ei­nen 19 Jah­re al­ten Mann fest. Er ste­he un­ter drin­gen­dem Tat­ver­dacht, mach­te bis­her je­doch kei­ne An­ga­ben zu dem Ta­ther­gang, wie Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft am Mon­tag mit­teil­ten.

Weiterlesen
Schlüchtern 10.10.2016

18-Jähriger in Schlüchtern schwer verletzt

Ein Streit zwischen zwei jungen Männern ist am Freitagabend eskaliert.

Weiterlesen
Hanau 03.08.2016

300 Rundballen brannten

Polizei Südosthessen

Im Bereich der Wonnecker Straße, zwischen Ostheim und Eichen in Nidderau, brannten am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, etwa 300 Strohrundballen auf einem Feld. Der Schaden wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen
Offenbach 03.04.2016

Bruchlandung von Sportflugzeug

Polizei Südosthessen

ermutlich ein Reifenplatzer bei der Landung war die Ursache dafür, dass am Samstagnachmittag ein Sportflugzeug auf dem Egelsbacher Verkehrslandeplatz von der Rollbahn abkam. Der 64 Jahre alte Pilot verletzte sich leicht.

Weiterlesen
Offenbach 20.12.2015

Falsche Spendensammlerinnen im Main-Kinzig-Kreis

Polizei Südosthessen

Drei Betrügereien durch falsche Spendensammlerinnen verzeichnete die Polizei im Main-Kinzig-Kreis aus den Kommunen Rodenbach, Schlüchtern und Wächtersbach.

Weiterlesen
Schlüchtern 19.11.2015

Junger Mann raubt Fußgängerin aus

Polizei Hessen

Am Mittwochnachtmittag ist eine Passantin in der Brückenauer Straße Opfer eines Raubes geworden. Ein etwa 18 Jahre alter Mann hatte die 49-Jährige kurz nach 15 Uhr in Höhe der Hausnummer 4 aus einer Personengruppe heraus angebettelt.

Weiterlesen
Schlüchtern 08.11.2014

Mehr Raum für Flüchtlinge auf Hof Reith

Erst­mals seit zwei Jahr­zehn­ten le­ben der­zeit im Main-Kin­zig-Kreis mehr als 2000 Men­schen, die vor Krieg oder Ver­fol­gung aus ih­rer Hei­mat ge­f­lo­hen sind. Der Kreis hat des­halb be­sch­los­sen, sei­ne Erst­auf­nah­me­ein­rich­tung Hof Reith in Schlüch­t­ern bis En­de nächs­ten Jah­res für zwei Mil­lio­nen Eu­ro von der­zeit 160 auf dann 221 Plät­ze zu er­wei­tern.

Weiterlesen
Schlüchtern 03.09.2014

Schloss Ramholz verkauft

Ein in­ter­na­tio­na­ler In­ves­tor kauft Sch­loss Ram­holz bei Schlüch­t­ern (Main-Kin­zig-Kreis) - kom­p­lett mit Guts­hof und Or­an­ge­rie, wel­che vor sechs Wo­chen noch ver­s­tei­gert wer­den soll­ten. Da­mit en­det das Rät­sel­ra­ten um das Ram­hol­zer Sch­loss. »Der Kauf­preis liegt un­ter­halb des zwei­s­tel­li­gen Mil­lio­nen­be­reichs«, er­klärt Chri­s­toph von Schenck, Lei­ter des Ge­schäfts­fel­des Schlös­ser und Her­ren­häu­ser der Fir­ma En­gel & Völ­kers.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Schlüchtern

Neuste Bildergalerien aus Schlüchtern

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Steinau 23.08.2016

Rollerdieb erwischt und festgehalten

Auf­merk­sa­me Zeu­gen ha­ben am Mon­ta­g­a­bend in der Steinau­er Bahn­hof­stra­ße ei­nen mut­maß­li­chen Rol­ler­dieb be­o­b­ach­tet und nach kur­zer Ver­fol­gung so lan­ge fest­ge­hal­ten, bis die Po­li­zei kam. Die­se mel­det, dass sich der jun­ge Ver­däch­ti­ge ge­gen 19 Uhr recht auf­fäl­lig für das Ge­fährt in­ter­es­siert hat­te, das vor ei­ner Gast­stät­te ab­ge­s­tellt war. We­nig spä­ter soll er den Rol­ler der Mar­ke Rex in Rich­tung Brü­der-Grimm-Stra­ße ge­scho­ben ha­ben.

Weiterlesen
Spessart 27.08.2015

"Steinauer Hochgefühl" mit Zuschlag: Rundwanderung mit herrlicher Aussicht

Tourenlänge: 21,5 km
Wanderzeit: ca. 6 Stunden
Wanderart: Rundwanderung

Weiterlesen
Steinau 17.08.2015

Mittelalter: Spektakel in Steinau

Die Trim­bur­ger Rit­ter­schaft, ein Freun­de­kreis, der die Kul­tur des Mit­telal­ters pf­legt und ent­sp­re­chen­de Ver­an­stal­tun­gen or­ga­ni­siert, rich­tet am kom­men­den Wo­che­n­en­de, 22. und 23. Au­gust, in Steinau an der Stra­ße das be­reits sechs­te Mit­telal­ter­spek­ta­kel aus. Mit da­bei sind laut An­kün­di­gung mehr als 300 Teil­neh­mer aus ganz Deut­sch­land.

Weiterlesen
Steinau 12.08.2015

Neuer Blick aufs Leben der Grimms

Der hes­si­sche Wis­sen­schafts- und Kunst­mi­nis­ter Bo­ris Rhein (CDU) hat im Sch­loss Steinau ei­ne neue Grimm-Aus­stel­lung er­öff­net. Sie soll die be­ste­hen­de Schau im städ­ti­schen Brü­der-Grimm-Haus er­gän­zen, heißt es aus sei­nem Mi­nis­te­ri­um.

Weiterlesen
Steinau 28.04.2015

Laster ausgewichen: Auto in Leitplanke

Ein gro­ßer Last­wa­gen sei zum Über­ho­len von der rech­ten auf die lin­ke Fahr­s­pur ge­kom­men, des­halb ha­be sie auf der lin­ken Spur scharf brem­sen und nach links aus­wei­chen müs­sen: So er­klär­te am Frei­ta­g­a­bend ei­ne Aschaf­fen­bur­ge­rin der Po­li­zei, warum ihr Mer­ce­des ge­gen 18.15 Uhr auf der Au­to­bahn 66 hin­ter Steinau-Süd in Rich­tung Ful­da an der Mit­tel­leit­plan­ke ge­lan­det war. Der Las­ter­fah­rer ha­be sich da­nach in Rich­tung Nor­den aus dem Staub ge­macht.

Weiterlesen