Sonntag, 19.11.2017

Schlüchtern

Die Geschichte Schlüchterns hängt unmittelbar mit der des Benediktinerklosters zusammen. Vermutlich …

Main-Echo berichtet aus Schlüchtern

Schlüchtern 07.08.2017

Streitschlichter ins künstliche Koma geprügelt

Beim Sch­lich­ten ei­nes St­reits ist ein jun­ger Mann in Schlüch­t­ern (Main-Kin­zig-Kreis) schwer ver­letzt wor­den und liegt nun im künst­li­chen Ko­ma. Der Vor­fall er­eig­ne­te sich am frühen Sonn­tag­mor­gen auf ei­nem Grill­platz am Neid­hof.

Weiterlesen
Hanau 30.05.2017

Bluttat: Gilt doch Strafrecht für Erwachsene?

Dem we­gen ei­ner Ge­sichts­ver­s­tüm­me­lung an­ge­klag­ten Flücht­ling droht im Fall ei­ner Ver­ur­tei­lung mög­li­cher­wei­se ei­ne här­te­re Stra­fe. Ein Zeu­ge sag­te in dem Pro­zess am Land­ge­richt Ha­nau am Di­ens­tag aus, dass der An­ge­klag­te äl­ter sei, als er an­ge­ge­ben hat­te.

Weiterlesen
Hanau 12.05.2017

Jungen Mann verstümmelt: Prozess-Auftakt

Nach­dem er ei­nem jun­gen Mann in Schlüch­t­ern das Ge­sicht ver­s­tüm­melt ha­ben soll, wird dem mut­maß­li­chen Tä­ter in Ha­nau nun der Pro­zess ge­macht. Ver­han­delt wird der Fall von Mon­tag, 15. Mai, 9.30 Uhr, an am Land­ge­richt Ha­nau, wie das Ge­richt am Don­ners­tag mit­teil­te.

Weiterlesen
Gelnhausen 05.03.2017

Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Sozialdemokrat gewinnt Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis

Kurz vor 20 Uhr bran­det am Sonn­tag im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen der Ap­plaus auf. Die Groß­l­ein­wand zeigt das Er­geb­nis der Land­rats­wahl: Thors­ten Stolz, SPD-Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen und mit 37 Jah­ren der mit Ab­stand Jüngs­te der sechs Kan­di­da­ten, hat aus dem Stand die ab­so­lu­te Mehr­heit ge­schafft. »57,9 Pro­zent!«

Weiterlesen
Flörsbachtal 05.03.2017

Thorsten Stolz wird neuer Landrat in Main-Kinzig

Deutlicher Vorsprung für den SPD-Mann aus Gelnhausen

Bei der Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis sind alle Stimmen ausgezählt. Von 107.474 gültigen Stimmen erhielt SPD-Kandidat Thorsten Stolz (37) 62.602 (57,9 Prozent).

Weiterlesen
Schlüchtern 03.03.2017

Verstümmelung mit Gabel und Kugelschreiber

Nach­dem ei­nem jun­gen Mann in Schlüch­t­ern grau­sam das Ge­sicht ver­s­tüm­melt wur­de, hat die Staats­an­walt­schaft Ha­nau An­kla­ge er­ho­ben. Der Vor­wurf lau­tet ver­such­ter Mord in Tat­ein­heit mit ge­fähr­li­cher und schwe­rer Kör­per­ver­let­zung, wie Ober­staats­an­walt Do­mi­nik Mies sag­te.

Weiterlesen
Darmstadt 26.12.2016

Windpark in Schlüchtern wird gebaut

Der bei Schlüch­t­ern-Brei­ten­bach ge­plan­te Wind­park mit neun An­la­gen kann er­rich­tet wer­den. Die Ab­tei­lung Ar­beits­schutz und Um­welt Frank­furt des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums Darm­stadt (RP) hat am Frei­tag ei­ne ent­sp­re­chen­de Ge­neh­mi­gung er­teilt.

Weiterlesen
Schlüchtern 09.11.2016

Das große Grunzen in Schlüchtern

Auf der Wei­de ist Bul­le »Nan­no« der Chef. Das zot­te­li­ge, über ei­ne hal­be Ton­ne schwe­re Rind­vieh mit den ge­wal­ti­gen Hör­nern be­kommt das meis­te der Ex­t­ra-Por­ti­on Fut­ter, die Bio-Land­wirt Hans Rüf­fer mit­bringt, wenn er nach sei­ner Her­de auf ei­ner Wei­de im ost­hes­si­schen Schlüch­t­ern schaut. Rüf­fer ist nach ei­ge­nen An­ga­ben ei­ner der größ­ten Yak-Züch­ter in Deut­sch­land und Eu­ro­pa.

Weiterlesen
Schlüchtern 12.10.2016

18-Jährigem das Gesicht verstümmelt

Mit ei­nem Mes­ser soll ein 19 Jah­re al­ter Mann ei­nem 18-Jäh­ri­gen in Schlüch­t­ern das Ge­sicht ver­s­tüm­melt ha­ben. Der mut­maß­li­che Tä­ter ha­be sei­nem Op­fer Oh­ren, Na­sen­flü­gel und Au­gen­li­der ab­ge­t­rennt und mit ei­nem spit­zen Ge­gen­stand in die Au­gen und den Hals ge­sto­chen, sag­te der Ha­nau­er Ober­staats­an­walt Jür­gen Hein­ze am Mitt­woch und be­stä­tig­te Me­di­en­be­rich­te.

Weiterlesen
Schlüchtern 10.10.2016

Schwerverletzter nach Streit in Schlüchtern

Bei ei­ner Au­s­ein­an­der­set­zung in Schlüch­t­ern ist am Frei­ta­g­a­bend ein 18-Jäh­ri­ger schwer ver­letzt wor­den. Die Po­li­zei geht von ei­nem ver­such­ten Tö­t­ungs­de­likt aus und nahm am Ta­t­ort ei­nen 19 Jah­re al­ten Mann fest. Er ste­he un­ter drin­gen­dem Tat­ver­dacht, mach­te bis­her je­doch kei­ne An­ga­ben zu dem Ta­ther­gang, wie Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft am Mon­tag mit­teil­ten.

Weiterlesen
Schlüchtern 10.10.2016

18-Jähriger in Schlüchtern schwer verletzt

Ein Streit zwischen zwei jungen Männern ist am Freitagabend eskaliert.

Weiterlesen
Hanau 03.08.2016

300 Rundballen brannten

Polizei Südosthessen

Im Bereich der Wonnecker Straße, zwischen Ostheim und Eichen in Nidderau, brannten am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, etwa 300 Strohrundballen auf einem Feld. Der Schaden wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Schlüchtern

Neuste Bildergalerien aus Schlüchtern

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Steinau 14.06.2017

Abwahlverfahren gegen Bürgermeister

Mal­te Jörg Uf­feln, der par­tei­lo­se Bür­ger­meis­ter von Steinau an der Stra­ße, muss um sein Amt ban­gen. Mit der er­for­der­li­chen Zwei­drit­tel­mehr­heit hat das Steinau­er Stadt­par­la­ment am Di­ens­ta­g­a­bend ein Ab­wahl­ver­fah­ren ge­gen den Rat­haus­chef ein­ge­lei­tet. Uf­feln steht we­gen ei­ner frag­wür­di­gen Wid­mung in ei­nem Buch über den Hit­ler-Se­k­re­tär Mar­tin Bor­mann un­ter po­li­ti­schem Druck.

Weiterlesen
Steinau 02.06.2017

Disziplinarverfahren wegen fragwürdiger Widmung

We­gen ei­ner frag­wür­di­gen Wid­mung in ei­nem Buch über den Hit­ler-Se­k­re­tär Mar­tin Bor­mann hat der Main-Kin­zig-Kreis ein Dis­zi­p­li­nar­ver­fah­ren ge­gen Stein­aus Bür­ger­meis­ter Mal­te Jörg Uf­feln ein­ge­lei­tet. Im Raum ste­he der Ver­dacht auf ein Di­enst­ver­ge­hen, be­stä­tig­te Krei­s­pres­se­sp­re­cher John Me­wes am Frei­tag auf An­fra­ge un­se­rer Re­dak­ti­on.

Weiterlesen
Steinau 29.05.2017

Die Guckkasten-Ära ist vorbei

Von HA-Re­dak­teur THORS­TEN BE­CKER

In knapp ei­nem Mo­nat soll der Leer­stand be­en­det sein und sich der ers­te Vor­hang he­ben: Im Mar­stall, ehe­mals Hei­mat des Ma­rio­net­ten­thea­ters „«Die Holz­köp­pe« in Steinau, lau­fen die Um­bau­ar­bei­ten auf Hoch­tou­ren. Ein Künst­ler-Trio aus Dres­den will in we­ni­gen Wo­chen das Steinau­er Thea­tri­um er­öff­nen - ei­ne Büh­ne, die sich vor al­lem auf Fi­gu­ren­thea­ter spe­zia­li­siert.

Weiterlesen
Steinau 23.08.2016

Rollerdieb erwischt und festgehalten

Auf­merk­sa­me Zeu­gen ha­ben am Mon­ta­g­a­bend in der Steinau­er Bahn­hof­stra­ße ei­nen mut­maß­li­chen Rol­ler­dieb be­o­b­ach­tet und nach kur­zer Ver­fol­gung so lan­ge fest­ge­hal­ten, bis die Po­li­zei kam. Die­se mel­det, dass sich der jun­ge Ver­däch­ti­ge ge­gen 19 Uhr recht auf­fäl­lig für das Ge­fährt in­ter­es­siert hat­te, das vor ei­ner Gast­stät­te ab­ge­s­tellt war. We­nig spä­ter soll er den Rol­ler der Mar­ke Rex in Rich­tung Brü­der-Grimm-Stra­ße ge­scho­ben ha­ben.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 27.08.2015

"Steinauer Hochgefühl" mit Zuschlag: Rundwanderung mit herrlicher Aussicht

Tourenlänge: 21,5 km
Wanderzeit: ca. 6 Stunden
Wanderart: Rundwanderung

Weiterlesen