Dienstag, 30.05.2017

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde …

Main-Echo berichtet aus Rothenbuch

Rothenbuch 22.05.2017

Von Weizsäcker unterstützt Nationalpark

Die Freun­de des Spessarts ha­ben am Mon­ta­gnach­mit­tag die »Er­klär­ung vom Ho­hen Knuck« im gleich­na­mi­gen Gast­haus in Lich­tenau (Land­kreis Aschaf­fen­burg) ver­öf­f­ent­licht. Ernst Ul­rich von Weiz­sä­cker, Co-Prä­si­dent des Club of Ro­me und Eh­ren­rats­mit­g­lied des World Fu­tu­re Coun­cil, un­ter­stütz­te bei dem Tref­fen die Be­für­wor­ter ei­nes Na­tio­nal­parks im Spess­art.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 22.05.2017

Skulptur und Blühstreifen zur 700-Jahr-Feier

Sand­steinskulp­tur und Blüh­st­rei­fen zur 700-Jahr-Fei­er 2018 ge­neh­mig­te der Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Mitt­woch.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.05.2017

Nationalpark: Abstimmungen »vorschnell«?

Die Na­tio­nal­park-Ab­stim­mun­gen in ein­zel­nen Ge­mein­den brem­sen möch­te Se­bas­ti­an Sc­hönau­er (Ro­then­buch). In ei­nem Brief an Bür­ger­meis­ter und Land­rä­te der Re­gi­on ruft er auf: »Lasst euch nicht zu vor­sch­nel­len Ent­schei­dun­gen drän­gen, son­dern ver­langt von der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung die um­ge­hen­de Ver­öf­f­ent­li­chung der zu­ge­sag­ten und für ei­nen fai­ren Mei­nungs­bil­dung­s­pro­zess not­wen­di­gen Mach­bar­keits­stu­di­en«.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.05.2017

Schneller mit Bus und Bahn von Rothenbuch nach Frankfurt

Opti­miert wird der öf­f­ent­li­che Per­so­nen­nah­ver­kehr der Bus­li­ni­en 42 und 43. Auch Neu­hüt­ten im Land­kreis Main-Spess­art wird da­von pro­fi­tie­ren. In der Sit­zung des Ro­then­bu­cher Ge­mein­de­rats am Mitt­woch stell­te der Nah­ver­kehrs­be­auf­trag­te des Land­kreis Aschaf­fen­burg, Karl­heinz Betz, das über­ar­bei­te­te Li­ni­en­kon­zept vor.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.05.2017

Der Anhänger eines Lasters brennt: B 26 komplett gesperrt

Um­we­ge ha­ben Au­to­fah­rer am Frei­tag nach 6.30 Uhr im Spess­art auf sich neh­men müs­sen: Weil der An­hän­ger ei­nes Las­ters in Flam­men stand, war die B 26 zwi­schen der Kreu­zung Sie­ben­we­ge und der Ab­zwei­gung nach Ro­then­buch zwei Stun­den kom­p­lett ge­sperrt.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.05.2017

Umfrage zu Nationalpark in Rothenbuch

Als Stich­tag für die Bür­ger­um­fra­ge zum The­ma Na­tio­nal­park hat der Ge­mein­de­rat den Di­ens­tag, 20. Ju­ni, fest­ge­legt. In der Wo­che ab 5. Ju­ni sol­len die Wahl­un­ter­la­gen ver­schickt wer­den.
Ab­stim­mungs­be­rech­tigt sind al­le Orts­bür­ger ab 16 Jah­ren. Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD) wer­tet die­se Her­ab­stu­fung des Wahlal­ters als ein »Zei­chen der Wert­schät­zung«. Sch­ließ­lich sei­en die jun­gen Leu­te von der Ent­schei­dung be­trof­fen.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.05.2017

Nationalpark-Abstimmungen: Befürworter gegen "vorschnelle Entscheidungen"

Die Nationalpark-Abstimmungen in einzelnen Gemeinden stoppen möchte Sebastian Schönauer (Rothenbuch).

Weiterlesen
Lohr 19.05.2017

B26 nach LKW-Brand komplett gesperrt

Rund 10.000 Euro Schaden

Umwege mussten Autofahrer am Freitagmorgen im Spessart auf sich nehmen. Nach einem LKW-Brand musste die B26 zwischen der Kreuzung Siebenwege und der Abzweigung nach Rothenbuch komplett gesperrt werden.

Weiterlesen
Rothenbuch 17.05.2017

Neu im Rothenbucher Forst: Zwei Trekkingplätze

Im Ro­then­bu­cher Forst gibt es nun zwei Trek­king­plät­ze. Am Di­ens­tag wur­den die bei­den ers­ten of­fi­zi­el­len Trek­king­la­ger in Bay­ern er­öff­net.

Weiterlesen
Rothenbuch 16.05.2017

Biologe Büdel über den Nationalpark

Bio­lo­gie­pro­fes­sor Burk­hard Bü­del geht an die­sem Don­ners­tag, 18. Mai, im Ro­then­bu­cher Ho­tel Spechts­haardt ab 19 Uhr der Fra­ge nach: »Quo va­dis Spess­art - Warum brau­chen wir ei­nen Na­tio­nal­park?«. Ver­an­stal­ter ist die Bür­ger­be­we­gung »Freun­de des Spessarts«, die ei­nen Na­tio­nal­park wünscht und der Bü­del als Bei­sit­zer im Vor­stand an­ge­hört.

Weiterlesen
Rothenbuch 16.05.2017

Biologe Büdel über den Nationalpark

An die­sem Don­ners­tag, 18. Mai, geht Bio­lo­gie­pro­fes­sor Burk­hard Bü­del im Ro­then­bu­cher Ho­tel Spechts­haardt ab 19 Uhr der Fra­ge nach: »Quo va­dis Spess­art - Warum brau­chen wir ei­nen Na­tio­nal­park?«. Ver­an­stal­ter ist die Bür­ger­be­we­gung »Freun­de des Spessarts«, die ei­nen Na­tio­nal­park wünscht und der Bü­del als Bei­sit­zer im Vor­stand an­ge­hört.

Weiterlesen
Rothenbuch 14.05.2017

Bombastisch, dramatisch und mit filigraner Leichtigkeit

Das Früh­lings­kon­zert der Ka­pel­le des Mu­sik­ve­r­eins »Spess­art­klän­ge« Ro­then­buch un­ter Lei­tung von Wil­lem van Kooi am Sams­ta­g­a­bend war ei­ne mu­si­ka­li­sche Er­zäh­lung ver­ton­ter Pro­sa: bom­bas­tisch, dra­ma­tisch und zu­g­leich mit fi­li­gra­ner Leich­tig­keit.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rothenbuch

TSV Rothenbuch 14.05.2017

Jahreshauptversammlung des TSV Rothenbuch 1947 e.V.

Der Turn- und Sportverein Rothenbuch hatte am Freitag, den 24.03.2017 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Sportheim eingeladen und 63 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1...

Weiterlesen

Einstimmiges „Ja“ zum Spessartbund e.V.

Am Sonntag, 26.03.17 begrüßte der 1. Vorstand Harald Orth 28 Mitglieder, sowie den 1. Bürgermeister der Gemeinde Rothenbuch Gerd Aulenbach im Wanderheim zur Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde „Hochspessart“ Rothenbuch e...

Weiterlesen

Liederkranz Rothenbuch: Bewährte Vorstandschaft bestätigt und bereit für Neuanfang

Auf der Hauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz Rothenbuch am 10.3.17 wurde einstimmig beschlossen parallel zum bestehenden Männerchor, eine neue eigenständige Chorgruppe zu gründen. In einer Fragebogenaktion soll ausgelotet werden in welche Richtung die Ausrichtung eines neuen Chores g...

Weiterlesen

Pony- und Pferdefreunde Rothenbuch e.V. 1968

In der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 10.03.2017 wurde der Vorstand in seiner bisherigen Zusammensetzung einstimmig wieder gewählt: 1. Vorstand Michael Kunkel 2...

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

Der Hundeverein Rothenbuch hatte am Sonntag, 29.01.2017, seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim eingeladen. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden Robert Hasenstab folgten die Berichte der einzelnen Ressorts...

Weiterlesen

Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. kann optimistisch in die Zukunft blicken

Der Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. hatte am Freitag, 10.02.2017 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Landgasthof „Löwen“ eingeladen. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1...

Weiterlesen

Seniorenfasching in Rothenbuch

Am Mittwochnachmittag 15.2.2017 boten Büttenredner,Sänger und Faschingsgruppen aus Rothenbuch den Senioren wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm dar, durch das Altbürgermeister Günter Eich wie jedes Jahr führte...

Weiterlesen

Herbstprüfung 2016

Nach 1 jähriger Pause fand am 26.11.2016 im Hundeverein OG Rothenbuch wieder eine Herbstprüfung unter der Leitung vom SV Leistungsrichter Egon Gutknecht statt. Initiator der Veranstaltung war unser OG Ehrenmitglied und SV Ehrenrichter Edgar Eich, der mit Prüfungsleiter Andreas Treindl die Sac...

Weiterlesen

Chorleiter Zang begeisterte mit "Germania Glattbach" und "Liederkranz Rothenbuch" im Allgäu

65 Teilnehmer, davon 30 aktive Sänger aus Rothenbuch,Lohr und Glattbach unternahmen Ende September einen 4-Tagesausflug nach Oy-Mittelberg im Allgäu. Hier konnten die Sänger mit ihren mitgereisten Frauen erleben, was es heißt Singen, Geselligkeit und Freundschaft gemeinsam zu erleben...

Kommentare (1) Weiterlesen

Vier Tage in der Wachau

Die Busgruppe fuhr bei einer Rundfahrt durch zwei malerische Flusstäler, dem Kremstal nach Gföhl , von da durchs Kamptal nach Rosenburg. Die riesige Burganlage erhebt sich auf steilem Felshügel und beherbergt bedeutende Sammlungen und eine Greifvogelwarte...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rothenbuch

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Waldaschaff vor 4 Stunden

Familientag zum Thema Fahrrad

Am in­ter­na­tio­na­len Tag des Ra­des rich­tet die kom­mu­na­le Al­lianz West­spess­art (We­s­pe) am Sams­tag, 3. Ju­ni, erst­mals ei­nen Fa­mi­li­en­tag aus. Un­ter Fe­der­füh­rung der Ge­mein­de Wal­da­schaff las­sen von 13 bis 18 Uhr ei­ne Hüpf­burg, die an­geb­lich größ­te Mur­mel­bahn der Welt und ein Ge­schick­lich­keits-Rad­par­cours am Frei­zeit­ge­län­de »Am Knü­ckel« das »Fa­mi­li­en­herz höh­er schla­gen«, heißt es in der An­kün­di­gung.

Weiterlesen
Laufach 26.05.2017

Vierjährige rennt bei Rot vor Auto

Ein Opel-Fah­rer ist in Lau­fach über ei­ne Vier­jäh­ri­ge ge­fah­ren. Laut Po­li­zei stand das Mäd­chen mit sei­ner Fa­mi­lie am Don­ners­tag um 14.50 Uhr bei Rot an ei­nem Fuß­g­än­ger­über­weg in der Haupt­stra­ße. Der 81-Jäh­ri­ge war­te­te an der Am­pel und fuhr los, als die­se Grün für ihn zeig­te. Da rann­te das Kind auf die Fahr­bahn und wur­de vom Au­to er­fasst. Es wur­de je­doch nicht von den Rä­d­ern über­rollt.

Weiterlesen
Rechtenbach 26.05.2017

Einspruch gegen Wahlen eingelegt

Beim Dorf­er­neue­rungs­ver­fah­ren in Rech­ten­bach geht es tur­bu­lent wei­ter: Ge­gen die Wahl der Vor­stands­mit­g­lie­der der Teil­neh­mer­ge­mein­schaft am 27. April ist Ein­spruch ein­ge­legt wor­den. Das be­stä­tig­te And­reas Ku­ben­ka vom Amt für länd­li­che Ent­wi­ckung Un­ter­fran­ken (ALE). »Es ist rich­tig, dass die Wahl zur Dorf­er­neue­rung an­ge­foch­ten wur­de«, sag­te Ku­ben­ka auf An­fra­ge un­se­res Me­di­en­hau­ses.

Weiterlesen
Laufach 26.05.2017

Zum letzten Mal mit Volldampf durch den Tunnel

6000 Besucher feiern an Christi Himmelfahrt in Laufach

Mit ei­nem rau­schen­den Fest ha­ben sich die Lau­fa­cher und ih­re Gäs­te an Chris­ti Him­mel­fahrt nach mehr als 160 Jah­ren von der Spess­ar­tram­pe, dem 930 Me­ter lan­gen Schwarz­kopf­tun­nel, ver­ab­schie­det. Gut 6000 Be­su­cher aus nah und fern wur­den am Abend Zeu­gen der letz­ten Dampf- lok­fahrt durch das Tun­nel- bau­werk.

Weiterlesen
Rechtenbach 24.05.2017

Die Flora der Weikertswiese

Ei­ne zwei­stün­di­ge Füh­rung zur Wei­kerts­wie­se steht am Pfingst­mon­tag, 5. Ju­ni, um 14 auf dem Pro­gramm. Die Lei­tung hat Chris­ti­an Sa­lo­mon. Die Wan­der­st­re­cke be­trägt vier Ki­lo­me­ter. Ei­ne An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich, die Teil­nah­me kos­ten­los. Die Teil­neh­mer tref­fen sich an der SPD-Hüt­te an der Wei­kerts­wie­se. Die Wei­kerts­wie­se ge­wann 2015 die baye­ri­sche Wie­sen­meis­ter­schaft. Sie gilt als El­do­ra­do für Bo­ta­ni­ker.

Weiterlesen