Sonntag, 30.04.2017

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde …

Main-Echo berichtet aus Rothenbuch

Rothenbuch 19.04.2017

»Demokratie braucht Zeit«

Nationalpark-Befürworter mahnen Regierung, das Gebiet erst nach dem Juli auszuwählen

Der Bund Na­tur­schutz for­dert Bay­erns Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Horst See­ho­fer auf, den drit­ten Na­tio­nal­park nicht »im Hau­ruck­ver­fah­ren« aus­zu­wäh­len.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 06.04.2017

Rothenbuch plant Bürgervotum zum Nationalpark

Bürger sollen Ja oder Nein sagen können

Ro­then­buchs Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD) hat am Mitt­woch­a­bend in der Bür­ger­ver­samm­lung an­ge­kün­digt, die Ro­then­bu­cher über ei­nen Na­tio­nal­park ab­stim­men zu las­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 02.04.2017

Nationalpark: »Mittlere Katastrophe«?

Was Holzrechtler im Spessart von den Münchner Plänen halten

Fast bis zu den Kni­en steht Klaus Spatz im Gie­bel­holz­ge­äst, das in der Wald­ab­tei­lung »Thör­chen« liegt. Mit der Mo­tor­sä­ge zer­k­lei­nert der 64-jäh­ri­ge Al­ten­bu­cher die Äs­te in et­wa ei­nen Me­ter lan­ge Prü­gel. Sei­ne Frau Ed­mu­te (63) und En­kel Niklas (12) sta­peln sie am Weg auf den Trak­tor­hän­ger. Das Trio holt Recht­ler­holz für das Vier-Ge­ne­ra­tio­nen-Haus der Fa­mi­lie, das »zu 95 Pro­zent mit Holz ge­heizt« wird.

3 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 24.03.2017

»Nationalpark steigert Bekanntheit«

»Na­tio­nal­park im Spess­art - Chan­ce für den Tou­ris­mus?« Über die­se Fra­ge ha­ben am Frei­tag im Ro­then­bu­cher Ho­tel Spechts­haardt Tou­ris­ti­ker, Po­li­ti­ker und Wir­te dis­ku­tiert. Über­wie­gen­de Mei­nung: Rich­tig an­ge­packt, wür­de ein Na­tio­nal­park den Tou­ris­mus be­le­ben.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 22.03.2017

Trekking-Zeltplätze: Jetzt online buchen

Ab so­fort kön­nen die im vo­ri­gen Jahr erst­mals im Spess­art­wald an­ge­leg­ten Trek­king-Zelt­plät­ze im In­ter­net ge­bucht wer­den. Das ha­ben am Mitt­woch die Or­ga­ni­sa­to­ren des Pro­jekts - Spess­art­bund und Staats­fors­ten - mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.03.2017

Ohne Bürgerbefragung und Machbarkeitsstudie keine Lösung in Sicht

Auf ei­ne sach­li­che Ebe­ne ver­such­ten die Ver­an­stal­ter des In­for­ma­ti­ons­a­bends zum The­ma Na­tio­nal­park Spess­art, der Bund Na­tur­schutz (BUND) Bay­ern und Lan­des­bund für Vo­gel­schutz, am Sams­tag in Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg) die emo­ti­ons­ge­la­de­ne De­bat­te um ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park zu be­kom­men.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 19.03.2017

Kontrolle über Fahrzeug verloren

An ei­nem Ver­kehrs­zei­chen ist am Sams­ta­g­a­bend ein 19-Jäh­ri­ger mit sei­nem BMW auf der Stra­ße von Wei­bers­brunn nach Hei­gen­brü­cken ge­lan­det. Nach An­ga­ben der Po­li­zei war der Au­to­fah­rer auf re­gen­nas­ser Fahr­bahn wohl zu sch­nell un­ter­wegs, wes­halb er die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug ver­lor und von der Fahr­bahn ab­kam, ehe das Au­to mit ei­nem Ver­kehrs­zei­chen kol­li­dier­te. Der 19-Jäh­ri­ge blieb un­ver­letzt, es ent­stand ein Scha­den von rund 2000 Eu­ro.

Weiterlesen
Rothenbuch 15.03.2017

Nationalpark: Naturschützer informieren

In der De­bat­te um ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art or­ga­ni­sie­ren der Bund Na­tur­schutz in Bay­ern (BN) und der Lan­des­bund für Vo­gel­schutz (LBV) ei­nen In­for­ma­ti­ons­a­bend in Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg). Ter­min laut Mit­tei­lung: Sams­tag, 18. März, 19 Uhr, Ho­tel Spechts­haardt, Ro­land­stra­ße 34.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 09.03.2017

Letzte Chance für Jugendraum in Rothenbuch

Der Ju­gen­d­raum und des­sen Nut­zung be­rei­tet dem Ge­mein­de­rat Ro­then­buch Ma­gen­sch­mer­zen. »Wir brau­chen ei­nen Neu­an­fang«, for­der­te Pe­ter Gil­mer (CSU) in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mitt­woch.
Es kön­ne nicht sein, dass der Ju­gen­d­raum als Fei­er­lo­ca­ti­on und von jun­gen Er­wach­se­nen als Treff­punkt und für Par­tys ge­nutzt wer­de, sag­te er. Die Rats­kol­le­gen teil­ten sei­ne Mei­nung.

Weiterlesen
Rothenbuch 06.03.2017

SPD: Nationalpark nach Franken, Steigerwald nicht ausschließen

Die SPD-Land­tags­frak­ti­on will, dass der drit­te baye­ri­sche Na­tio­nal­park in Fran­ken aus­ge­wie­sen wird: Das hat am Mon­tag Flo­ri­an von Brunn, SPD-Frak­ti­ons­sp­re­cher für Um­welt­the­men, bei ei­nem Tref­fen in Ro­then­buch ge­sagt.

Weiterlesen
Rothenbuch 24.02.2017

Wechsel bei den »Eichen-Förstern«

Füh­rungs­wech­sel im Staats­forst­be­trieb Ro­then­buch: Chef Jann Oet­ting ist am Frei­tag ver­ab­schie­det wor­den. Vor­ge­s­tellt hat sich des­sen Nach­fol­ger Flo­ri­an Vo­gel, bis­her stell­ver­t­re­ten­der Lei­ter des Forst­be­triebs Ro­then­burg ob der Tau­ber. Bei dem Ter­min ha­ben frei­lich auch die De­bat­te um ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art und die Rol­le der Ei­che ei­ne Rol­le ge­spielt.

Weiterlesen
Rothenbuch 23.02.2017

Freie Wähler sondieren die Lage im Spessart

Klar ge­gen ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art aus­ge­spro­chen hat sich Hu­bert Ai­wan­ger, Chef der Frei­en Wäh­ler im baye­ri­schen Land­tag, bei ei­nem Orts­ter­min sei­ner Frak­ti­on am Don­ners­tag im Forst­be­trieb Ro­then­buch. Bei dem Tref­fen be­kräf­tig­te Ai­wan­ger im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus sei­ne ab­leh­nen­de Hal­tung. Es ge­be zu vie­le Wi­der­stän­de und die Be­völ­ke­rung sei ge­spal­ten, da dro­he ja so­gar ein »Blut­bad« im Spess­art.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rothenbuch

Einstimmiges „Ja“ zum Spessartbund e.V.

Am Sonntag, 26.03.17 begrüßte der 1. Vorstand Harald Orth 28 Mitglieder, sowie den 1. Bürgermeister der Gemeinde Rothenbuch Gerd Aulenbach im Wanderheim zur Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde „Hochspessart“ Rothenbuch e...

Weiterlesen

Liederkranz Rothenbuch: Bewährte Vorstandschaft bestätigt und bereit für Neuanfang

Auf der Hauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz Rothenbuch am 10.3.17 wurde einstimmig beschlossen parallel zum bestehenden Männerchor, eine neue eigenständige Chorgruppe zu gründen. In einer Fragebogenaktion soll ausgelotet werden in welche Richtung die Ausrichtung eines neuen Chores g...

Weiterlesen

Pony- und Pferdefreunde Rothenbuch e.V. 1968

In der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 10.03.2017 wurde der Vorstand in seiner bisherigen Zusammensetzung einstimmig wieder gewählt: 1. Vorstand Michael Kunkel 2...

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2017

Der Hundeverein Rothenbuch hatte am Sonntag, 29.01.2017, seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim eingeladen. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden Robert Hasenstab folgten die Berichte der einzelnen Ressorts...

Weiterlesen

Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. kann optimistisch in die Zukunft blicken

Der Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. hatte am Freitag, 10.02.2017 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Landgasthof „Löwen“ eingeladen. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1...

Weiterlesen

Seniorenfasching in Rothenbuch

Am Mittwochnachmittag 15.2.2017 boten Büttenredner,Sänger und Faschingsgruppen aus Rothenbuch den Senioren wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm dar, durch das Altbürgermeister Günter Eich wie jedes Jahr führte...

Weiterlesen

Herbstprüfung 2016

Nach 1 jähriger Pause fand am 26.11.2016 im Hundeverein OG Rothenbuch wieder eine Herbstprüfung unter der Leitung vom SV Leistungsrichter Egon Gutknecht statt. Initiator der Veranstaltung war unser OG Ehrenmitglied und SV Ehrenrichter Edgar Eich, der mit Prüfungsleiter Andreas Treindl die Sac...

Weiterlesen

Chorleiter Zang begeisterte mit "Germania Glattbach" und "Liederkranz Rothenbuch" im Allgäu

65 Teilnehmer, davon 30 aktive Sänger aus Rothenbuch,Lohr und Glattbach unternahmen Ende September einen 4-Tagesausflug nach Oy-Mittelberg im Allgäu. Hier konnten die Sänger mit ihren mitgereisten Frauen erleben, was es heißt Singen, Geselligkeit und Freundschaft gemeinsam zu erleben...

Kommentare (1) Weiterlesen

Vier Tage in der Wachau

Die Busgruppe fuhr bei einer Rundfahrt durch zwei malerische Flusstäler, dem Kremstal nach Gföhl , von da durchs Kamptal nach Rosenburg. Die riesige Burganlage erhebt sich auf steilem Felshügel und beherbergt bedeutende Sammlungen und eine Greifvogelwarte...

Weiterlesen

Vier Tage in der Wachau

Die diesjährige Vereinsfahrt führte die Wanderfreunde Rothenbuch in die Wachau. Barocke Pracht, romantische Burgen, berühmter Wein, köstliche Wirtshausküche und Wandertouren mit Ausblicken ins weite Land – selten sind Erlebnis und Genuss so einfach zu vereinen wie hier...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rothenbuch

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Rechtenbach 28.04.2017

Rechtenbach ist einen Schritt weiter

Gu­tes Sitz­f­leisch muss­ten die 90 An­we­sen­den bei den Wah­len der Vor­stands­mit­g­lie­der und ih­rer Stell­ver­t­re­ter der Teil­neh­mer­ge­mein­schaft zur Dorf­er­neue­rung Rech­ten­bach am Don­ners­ta­g­a­bend ha­ben. Drei Stun­den dau­er­te es, bis And­reas Ku­ben­ka vom Amt für länd­li­chen Ent­wick­lung Un­ter­fran­ken (ALE) das Er­geb­nis be­kannt ge­ben konn­te.

Weiterlesen
Weibersbrunn 28.04.2017

Weibersbrunn sucht einen Winterdienst

Der Win­ter­di­enst der Ge­mein­de Wei­bers­brunn ist nicht mehr ge­si­chert. Es hat sich kein An­bie­ter ge­fun­den, der dies zu­ver­läs­sig über­neh­men kann. Mehr­heit­lich wur­de im Ge­mein­de­rat be­sch­los­sen, er­neut auf die Su­che nach Fir­men zu ge­hen. Paral­lel da­zu sol­len Prei­se für Fahr­zeu­ge ein­ge­holt wer­den, mit der die Ge­mein­de den Win­ter­di­enst in Ei­gen­re­gie er­le­di­gen könn­te.

Weiterlesen
Waldaschaff 28.04.2017

Linde, Keltenkreuz und Wandgemälde

We­gen der vie­len In­ves­ti­tio­nen in die In­fra­struk­tur der Spess­art­ge­mein­de ist der­zeit an die Er­rich­tung ei­nes ur­sprüng­lich ge­plan­ten Dorf­ca­fés in Wal­da­schaff nicht zu den­ken. Im Rat wur­de des­halb über die von Orts­pla­ner Rai­ner Tropp und der Ide­en­sch­mie­de Wal­da­schaff er­ar­bei­te­ten Al­ter­na­ti­ven dis­ku­tiert.

Weiterlesen
Hain 27.04.2017

Das Rezept für langes Eheglück

In der Tanz­stun­de ha­ben sich Jut­ta-Me­l­i­ta und Wolf­gang Hempf­ling An­fang der Sech­zi­ger Jah­re ken­nen­ge­lernt, heu­te fei­ert das Ehe­paar aus dem Lau­fa­cher Orts­teil Hain Gol­de­ne Hoch­zeit.

Weiterlesen
Wiesthal 26.04.2017

Der Ausbau würde 790 000 Euro kosten

790 000 Eu­ro brut­to wür­de ein Voll­aus­bau der En­gers­grund­stra­ße kos­ten. Die­se Kos­ten­schät­zung prä­sen­tier­te Mi­cha­el Niklös vom In­ge­nieur­büro Jung in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Di­ens­tag.

Weiterlesen