Mittwoch, 17.01.2018

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde …

Main-Echo berichtet aus Rothenbuch

Rothenbuch vor 16 Stunden

Ro­then­bu­cher Theatergruppe sucht Darsteller

Aufführung: Stück über Erzwilderer Hasenstab

Die Ro­then­bu­cher Thea­ter­grup­pe möch­te das Stück von dem in ih­rem Hei­ma­t­ort ge­bo­re­nen Er­zwil­de­rer Jo­hann Adam Ha­sen­stab in Ro­then­buch spie­len. Dies tei­len die Schau­spie­ler mit. Für die Auf­füh­run­gen brau­chen sie noch Sta­tis­ten und Dar­s­tel­ler, haupt­säch­lich Män­ner, aber auch Frau­en sind er­wünscht, heißt es wei­ter.

Weiterlesen
Rothenbuch 15.01.2018

Rothenbuch verleiht Bürgermedaille

Pos­t­hum ist beim ge­mein­sa­men Neu­jahrs­emp­fang der po­li­ti­schen und kirch­li­chen Ge­mein­de Ro­then­buch am Sonn­tag im Pfar­r­heim Jo­hann Hart­mann mit der Bür­ger­me­dail­le in Sil­ber aus­ge­zeich­net wor­den.
Hart­mann, der sich vie­le Jah­re um die Kir­chen­ge­mein­de ver­di­ent ge­macht ha­be, sei am 4. Ja­nuar über­ra­schend ge­s­tor­ben, sag­te Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD. In ei­ner Schwei­ge­mi­nu­te ge­dach­ten die Bür­ger des Ver­s­tor­be­nen.

Weiterlesen
Rothenbuch 15.01.2018

Gaudi nonstop bei Roudebücher Narren

Fasching: Vier Stunden frecher Firlefanz und Tanz – Männerballett mit Charleston

We­he, wenn sie los­ge­las­sen! Zum Fa­schings­auf­takt ha­ben es die Rou­de­bücher Nar­ren im gut be­such­ten Land­gast­hof Zum Löw­en am Sams­ta­g­a­bend vier Stun­den or­dent­lich kra­chen las­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rothenbuch 15.01.2018

Rothenbuch: Kindergarten wird größer

Zum zwei­ten Mal nach der Ablö­sung des frühe­ren ge­meind­li­chen Eh­ren­a­bends ha­ben die po­li­ti­sche und die kirch­li­che Ge­mein­de am Sonn­tag ge­mein­sam ei­nen Neu­jahrs­emp­fang im Pfar­r­heim aus­ge­rich­tet.

Weiterlesen
Rothenbuch 10.01.2018

Ende der Matschwüste in Rothenbuch

Der Maria-Stern-Platz hat nun ein Pflaster – Gerüstet für 700-Jahr-Feier

Die Spess­art­ge­mein­de Ro­then­buch hat ei­nen neu ge­stal­te­ten Platz zum Fei­ern. Im Herbst wur­de der frisch gepflas­ter­te Ma­ria-Stern-Platz fer­tig­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Rothenbuch 02.01.2018

Vom Klimawandel vor der Haustür

Die Förs­ter Hu­ber­tus Hauk und Flo­ri­an Vo­gel ste­hen in ei­nem Wald in der Nähe des Ha­sen­st­ab­k­reu­zes im Kropf­bach­tal. Idyl­lisch ist’s hier. Und mit dem Kreuz für den Spess­ar­ter Er­zwil­de­rer Ha­sen­stab, der hier 1773 sein Le­ben ge­las­sen hat, auch ge­schicht­s­träch­tig. Zu­kunft­s­träch­tig ist hin­ge­gen, wor­über die Forst­leu­te be­rich­ten. Es geht um den Kli­ma­wan­del vor Ort.

Weiterlesen
Rothenbuch 01.01.2018

Schneeglätte im Spessart: Eine Tote, sechs Verletzte

Bei zwei Un­fäl­len auf schnee­glat­ten Stra­ßen im Hoch­spess­art sind am Sams­tag sechs Men­schen ver­letzt wor­den, ei­ne Frau er­lag spä­ter ih­ren Ver­let­zun­gen.

Weiterlesen
Rothenbuch 29.12.2017

VW rutscht von der nassen Straße

Ein Scha­den von 15 000 Eu­ro ist am Don­ners­tag um 13.20 Uhr bei ei­nem Un­fall zwi­schen Ro­then­buch und Lich­tenau ent­stan­den. Wie die Po­li­zei mel­det, war der VW ei­nes 19-Jäh­ri­gen in ei­ner Links­kur­ve von der nas­sen Kreis­stra­ße AB 6 ge­rutscht. Das to­tal be­schä­d­ig­te Au­to wur­de ab­ge­sch­leppt. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Rothenbuch 20.12.2017

2019 Spatenstich für Eichenzentrum im Hafenlohrtal?

Minister Brunner und Staatsforsten-Chef Neumeyer unterstützen »Leuchtturmprojekt«

Der Plan für ein Ei­chen­zen­trum Hoch­spess­art nimmt kon­k­re­te For­men an. Bei ei­nem Be­such an die­sem Mitt­woch im Ha­fen­l­ohr­tal bei Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg) sag­te der baye­ri­sche Land­wirt­schafts­mi­nis­ter Hel­mut Brun­ner (CSU), die Pla­nun­gen für die­ses »Leucht­turm­pro­jekt« soll­ten bis En­de kom­men­den Jah­res ab­ge­sch­los­sen sein.

Weiterlesen
Rothenbuch 20.12.2017

»Leuchtturmprojekt« im Spessart reift

Zwei hochran­gi­ge Män­ner hat­te Pe­ter Win­ter am Mitt­woch an sei­ner Sei­te: Der baye­ri­sche Land­wirt­schafts­mi­nis­ter Hel­mut Brun­ner (CSU) und Staats­fors­ten-Chef Mar­tin Neu­mey­er wa­ren ins Ha­fen­l­ohr­tal ge­kom­men, um die Idee des CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten für ein Ei­chen­zen­trum zu un­ter­stüt­zen. Auch Kom­mu­nal­po­li­ti­ker äu­ßer­ten Zu­stim­mung.

Weiterlesen
Rothenbuch 20.12.2017

2019 Spatenstich für Eichenzentrum im Hafenlohrtal?

Minister Brunner und Staatsforsten-Chef Neumeyer unterstützen »Leuchtturmprojekt«

Der Plan für ein Ei­chen­zen­trum Hoch­spess­art nimmt kon­k­re­te For­men an. Bei ei­nem Be­such an die­sem Mitt­woch im Ha­fen­l­ohr­tal bei Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg) sag­te der baye­ri­sche Land­wirt­schafts­mi­nis­ter Hel­mut Brun­ner (CSU), die Pla­nun­gen für die­ses »Leucht­turm­pro­jekt« soll­ten bis En­de kom­men­den Jah­res ab­ge­sch­los­sen sein.

Weiterlesen
Rothenbuch 19.12.2017

Jubilieren in der Rothenbucher Nikolauskirche

Ve­ro­ni­ka Schreck Beim Ro­then­bu­cher Kon­zert am drit­ten Ad­vent in der St. Ni­ko­laus­kir­che ha­ben die zahl­rei­chen Be­su­cher das mu­si­ka­li­sche Kön­nen der En­sem­b­les mit ste­hen­den Ova­tio­nen be­lohnt.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rothenbuch

TSV Rothenbuch 26.11.2017

Großer Ehrungsnachmittag anlässlich der 75-Jahr-Feier des TSV Rothenbuch 1947 e.V.

Der TSV Rothenbuch 1947 e.V. feierte am 17.09.2017 in der Turnhalle sein 70jähriges Bestehen. Nach dem Festgottesdienst, der musikalisch umrahmt vom Gesangverein "Liederkranz" wurde, setzte sich der Festzug mit allen Fahnenabordnungen unserer Ortsvereine zur Turnhalle durch den Ortskern in Bewegung...

Weiterlesen

Berge Sonne Seen im Allgäu ist es wunderschön

Der Samstag stand ganz im Zeichen des größten Allgäuer Viehscheids in Obermeiselstein. Mit dem Almabtrieb endet der Bergsommer. Ein beeindruckendes Ereignis wenn nach ungefähr 100 Tagen die Jungtiere wieder ins Tal zurückkehren...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 24.09.2017

BFV-Gütesiegel „Silberne Raute“ für den TSV Rothenbuch

Große Ehre für den TSV Rothenbuch: Im Rahmen der Feierlichkeiten in der TSV Turnhalle anlässlich des 70-jährigen Vereinsjubiläums bekam der TSV die "Silberne Raute" des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) überreicht...

Weiterlesen

Vorprüfung Bayerischer Gebirgsschweisshunde

Am 25. und 26.08.2017 fand in Rothenbuch die Vorprüfung der Bayerischen Gebirgsschweisshunde statt, die von Ludwig Kunkel organisiert und von Franz Ehebauer geleitet wurde. Das Gelände des Hundevereins diente hierbei als Dreh- und Angelpunkt für die weit angereisten Teilnehmer, Richter und Besucher...

Weiterlesen

Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. ehrt langjährige Musikantinnen.

Das Konzert des Musikvereins „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. in diesem Jahr bot den passenden Rahmen zur Ehrung verdienter Musikantinnen. Aktive Musiker sind Inhalt und Leben eines Musikvereins. Mit ihren engagierten, musikalischen Leistungen repräsentieren sie die Rothenbucher Musikanten bei viele...

Weiterlesen

Kulinarischer Dreiklang

Drei Wanderungen der besonderen Art unternahmen die Wanderfreunde „Hochspessart“ Rothenbuch im Juni. Die erste Kulinarische Tour fand am Pfingstmontag statt. Mit dem Bus ging es in die faszinierende Stadt Bamberg...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 05.06.2017

Großes Interesse bei der Schulung „Der VEAB im Fokus“

20 Vereinsvertreter aus dem Fußballkreis Aschaffenburg kamen zur Ehrenamts-Schulung mit dem Thema „Der VEAB im Fokus“, zu der Kreisehrenamtsbeauftragter Burkhard Ries am 27.05.2017 in das Sportheim des TSV Rothenbuch eingeladen hatte...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 14.05.2017

Jahreshauptversammlung des TSV Rothenbuch 1947 e.V.

Der Turn- und Sportverein Rothenbuch hatte am Freitag, den 24.03.2017 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Sportheim eingeladen und 63 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung und Totenehrung durch den 1...

Weiterlesen

Einstimmiges „Ja“ zum Spessartbund e.V.

Am Sonntag, 26.03.17 begrüßte der 1. Vorstand Harald Orth 28 Mitglieder, sowie den 1. Bürgermeister der Gemeinde Rothenbuch Gerd Aulenbach im Wanderheim zur Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde „Hochspessart“ Rothenbuch e...

Weiterlesen

Liederkranz Rothenbuch: Bewährte Vorstandschaft bestätigt und bereit für Neuanfang

Auf der Hauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz Rothenbuch am 10.3.17 wurde einstimmig beschlossen parallel zum bestehenden Männerchor, eine neue eigenständige Chorgruppe zu gründen. In einer Fragebogenaktion soll ausgelotet werden in welche Richtung die Ausrichtung eines neuen Chores g...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rothenbuch

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Rechtenbach vor 15 Stunden

Rechtenbach will Sperre für Lkw

Nach Wor­ten fol­gen Ta­ten: Mit An­trä­gen auf Sper­rung der B 26-Orts­durch­fahrt für den Schwer­last­ver­kehr, ge­ne­rel­lem Tem­po 30, sta­tio­nä­ren Blitz­an­la­gen, ei­nem Krei­sel und Ver­set­zung des Orts­schil­des am west­li­chen Orts­aus­gang möch­te die Ge­mein­de Rech­ten­bach den nächs­ten Schritt in Sa­chen Ver­kehrs­be­ru­hi­gung ge­hen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rechtenbach vor 15 Stunden

Mit Eignern einig: Abwasserkanal Nach Lohr kann gebaut werden

Gu­te Nach­rich­ten vom Rat­haus­chef Klaus Bar­tel zum Ab­was­ser­an­schluss an die Loh­rer Klär­an­la­ge: »Ich bin auch mit dem letz­ten Grund­stücks­ei­gen­tü­mer ei­nig, wir kön­nen die Tal­va­ri­an­te ver­wir­k­li­chen«. Was laut Bar­tel noch fehlt, sind die was­ser­recht­li­chen und na­tur­schutz­recht­li­chen Ge­neh­mi­gun­gen. Weil der Ab­was­ser­ka­nal »der größ­te Ge­winn für die Na­tur« sei, rech­net Bar­tel nicht mit Pro­b­le­men.

Weiterlesen
Rechtenbach 16.01.2018

Rechtenbach beantragt: B26 für Lkw-Verkehr sperren

Gemeinderat will außerdem generell Tempo 30 und stationäre Blitzanlagen

Nach Wor­ten fol­gen Ta­ten: Mit ei­ner Sper­rung für den Mautausweich-Schwer­last­ver­kehr, ge­ne­rell Tem­po 30, sta­tio­nä­ren Blitz­an­la­gen, ei­nem Krei­sel und der Ver­set­zung des Orts­schil­des am west­li­chen Orts­aus­gang möch­te die Ge­mein­de Rechtenbach den nächs­ten Schritt in Sa­chen Ver­kehrs­be­ru­hi­gung in der Orts­durch­fahrt ge­hen.

Weiterlesen
Neuhütten 15.01.2018

Ehrenamtlicher Einsatz hat in Neuhütten hohen Stellenwert

Das Eh­ren­amt hat in ei­ner funk­tio­nie­ren­den  Ge­mein­de ei­nen ho­hen Stel­len­wert. Oft wir­ken die Frei­wil­li­gen im Hin­ter­grund. So auch in Neu­hüt­ten. Um de­ren Ein­satz für die All­ge­mein­heit ge­büh­r­end zu wür­di­gen, gibt es den Neu­jahrs­emp­fang im Pfar­r­heim.

Weiterlesen
Waldaschaff 15.01.2018

Feuerwehr 2017 fast täglich gefordert

Bilanz: Waldaschaffer besonders oft auf der A 3

»Wir wur­den im letz­ten Jahr 309-mal zu Hil­fe ge­ru­fen«, be­rich­te­te Kom­man­dant Joa­chim Hoos auf der Di­enst­ver­samm­lung der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Wal­da­schaff. »Vor al­lem bei den zahl­rei­chen Ein­sät­zen auf der Au­to­bahn A 3 ist un­se­re Trup­pe be­son­ders ge­for­dert«, be­ton­te Hoos.

Weiterlesen