Donnerstag, 30.03.2017

Mainaschaff

Als ursprüngliche Alemannensiedlung wurde Mainaschaff erstmals um 1184 erwähnt. Zu Beginn des 12. Ja …

Main-Echo berichtet aus Mainaschaff

Mainaschaff 28.03.2017

200 Einsätze der Feuerwehr Mainaschaff

Bür­ger­meis­ter Horst Eng­ler (par­tei­los) hat der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Mai­na­schaff auf ih­rem jüngs­ten Ka­me­rad­schafts­a­bend für über 200 Ein­sät­ze im ver­gan­ge­nen Jahr ge­dankt. Be­son­ders her­vor­ge­ho­ben hat er da­bei den star­ken Re­gen am 23. Ju­li und des­sen Fol­gen.

Weiterlesen
Mainaschaff 28.03.2017

Anneliese Blessinger bleibt JU-Vorsitzende

An­ne­lie­se Bles­sin­ger bleibt Vor­sit­zen­de der Jun­gen Uni­on Mai­na­schaff. Das ha­ben die JU-Mit­g­lie­der auf ih­rer Jah­res­ver­samm­lung laut Mit­tei­lung ein­stim­mig ent­schie­den. Bles­sin­ger wird von den Stell­ver­t­re­tern Ni­co­las Fi­scher und Vic­to­ria Reu­ter un­ter­stützt. Das Vor­stands­team, das für die kom­men­den zwei Jah­re ge­wählt wur­de, wird durch Li­sa Schä­fer als Kas­sen­prü­fe­rin und Jen­ni­fer Hai­nes-Staudt als Pro­to­kol­lan­tin er­gänzt.

Weiterlesen
Mainaschaff 26.03.2017

50 Tätowier-Künstler bei Tattoo Convention in Mainaschaff

Auch wenn die dies­jäh­ri­ge Tat­too-Con­ven­ti­on am Wo­che­n­en­de in die Main­tal­hal­le in Mai­na­schaff um­ge­zo­gen war, lau­te­te das Mot­to »Aschaf­fen­burg geht un­ter die Haut und zeigt sich von sei­ner bun­ten Sei­te«. Das Mes­se­an­ge­bot reich­te von kunst­vol­len Tä­to­wie­run­gen, Zu­be­hör, bis hin­zu Li­fe­sty­le Ac­ces­soi­res, Sch­muck bis hin zum Pier­cing-Sch­muck.

Weiterlesen
Mainaschaff 26.03.2017

Tattoo-Convention: Aschaffenburg geht unter die Haut

Nationale und internationale Tattoo-Künstler zu Gast in der Maintalhalle

Auch wenn die diesjährige Tattoo-Convention am Wochenende in die Maintalhalle in Mainaschaff umgezogen war, lautete das Motto "Aschaffenburg geht unter die Haut und zeigt sich von seiner bunten Seite".

Weiterlesen
Mainaschaff 22.03.2017

Hunde: Wenn die Steuer um 64 Prozent steigt

Einige Mainaschaffer Hun­de­hal­ter stink­sau­er

Ei­ne Steue­r­er­höh­ung um fast 64 Pro­zent: ein Auf­re­ger. Wenn­g­leich der Blick auf die ab­so­lu­ten Zah­len zeigt, dass es um ver­g­leichs­wei­se ge­rin­ge Be­trä­ge geht: Seit die­sem Jahr müs­sen Frau­chen und Herr­chen in Main­schaff 50 statt bis­her 30,50 Eu­ro Hun­de­steu­er pro Tier und Jahr zah­len. Trotz­dem sind ei­ni­ge Hun­de­hal­ter stink­sau­er.

Weiterlesen
Mainaschaff 22.03.2017

Bauflächen an B 8: Kaum Änderungen

Die zehn­te Än­de­rung des Mai­na­schaf­fer Flächen­nut­zungs­plans für den Be­reich »Ge­werb­li­che Bau­flächen nörd­lich der Bun­des­stra­ße 8« und die ers­te Än­de­rung des Be­bau­ungs­plans »Ge­werb­li­che Bau­flächen nörd­lich der B 8, Teil­ab­schnitt Kreuz­ä­cker«, ha­ben das Ver­fah­ren »Be­tei­li­gung der Trä­ger öf­f­ent­li­cher Be­lan­ge« durchlau­fen.

Weiterlesen
Mainaschaff 20.03.2017

Mainaschaff: Pfarrer Scheller offiziell im Amt

Die evan­ge­li­sche Ge­mein­de St. Mar­kus in Mai­na­schaff hat nun auch of­fi­zi­ell ei­nen neu­en Pfar­rer. Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag wur­de Ger­hard Schel­ler in ei­nem fei­er­li­chen Got­tes­di­enst mit De­kan Ru­di Rupp of­fi­zi­ell in sein Amt ein­ge­führt.

Weiterlesen
Mainaschaff 17.03.2017

Eva Kling: 25 Jahre bei Frankenstolz

Auf ein Vier­tel­jahr­hun­dert be­ruf­li­chen Ein­satz beim Mai­na­schaf­fer Bett­wa­ren­her­s­tel­ler Fan Fran­ken­stolz Schlaf­kom­fort blickt laut Mit­tei­lung Eva Kling zu­rück. Sie ist Mit­ar­bei­te­rin in der End­kon­trol­le, so das Un­ter­neh­men. Mat­thias Schwind

Weiterlesen
Mainaschaff 16.03.2017

Kinderkirche diesen Sonntag in Mainaschaff

Das Kin­der­kir­chen-Team der ka­tho­li­schen Pfarr­ge­mein­de lädt al­le Kin­der bis zur zwei­ten Klas­se und ih­re Fa­mi­li­en zur nächs­ten Kin­der­kir­che die­sen Sonn­tag, 19. März, um 10 Uhr im Pfar­r­heim St. Mar­ga­re­tha ein. Das The­ma ist »Jo­sef Zim­mer­mann mit gro­ßem Herz«, teilt die Pfarr­ge­mein­de mit. Mi­riam Schnurr

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.03.2017

Wiesengrundstück in Bessenbach in Brand geraten

Polizei Aschaffenburg

Aus noch ungeklärten Gründen ist am Dienstag um 16:20 Uhr ein Feuer auf einem Grundstück nahe der Klingermühle ausgebrochen.

Weiterlesen
Mainaschaff 14.03.2017

Robert Dully führt Trachtenverein

Der Volks- und Ge­birg­s­trach­ten­ve­r­ein Ad­ler Mai­na­schaff hat mit Robert Dul­ly ei­nen neu­en Vor­sit­zen­den ge­wählt. Das teilt Pres­se­wart Frie­do­lin Dut­ti­ne nach ei­ner au­ßer­or­dent­li­chen Ge­ne­ral­ver­samm­lung mit. Ei­nen Ge­gen­kan­di­da­ten gab es dem­nach nicht. Dul­ly sei ein­stim­mig ge­wählt wor­den. Ro­man Grom­bach

Weiterlesen
Mainaschaff 12.03.2017

Scheibe eingeschlagen: Geldbörse weg

Ein un­be­kann­ter Tä­ter hat am Sams­tag die Bei­fah­rer­schei­be ei­nes Opel Cor­sa ein­ge­schla­gen, der auf dem Park­platz des Ca­si­nos »Im Trau­en­loh« in Mai­na­schaff stand. Laut Po­li­zei stahl er die Geld­bör­se aus ei­ner Hand­ta­sche im Au­to. Die Tat­zeit lag zwi­schen 14 und 15 Uhr. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Mainaschaff

Neue Vereinssatzung der TSG Mainaschaff einstimmig angenommen

Anläßlich der alljährlichen Hauptversammlung des Vereins blickte der Vorsitzende des Vereinsvorstands Heiko Herzog zunächst zufrieden auf das Sportjahr 2016 zurück. Zu erwähnen seien die 1. Mainaschaffer Wohlfühl- und Gesundheitstage in der Maintalhalle im vergangenen April, an denen die TSG z...

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme der TSG Mainaschaff an der Prüfung zum Deutschen und Österreichischen Sportabzeichen im Jahr 2016

25 Erwachsene und 29 Kinder und Jugendliche des Vereins legten im Jahr 2016 die Prüfung zum Sportabzeichen im Rahmen der Trainingsstunden des Vereins erfolgreich ab, Jürgen Leimbach und Stephanie Arbeiter sogar zusätzlich die etwas anspruchsvollere Österreichische Prüfung...

Weiterlesen

Die Maintalhalle wurde erneut "durchgeschüttelt"

Der GV Edelweiß überzeugte beim Musicalprojekt "All shook up" mit der zweiten Aufführung des Broadway Musicals. Deutschland Premiere feierte das Stück im Februar 2016 ebenfalls in Mainaschaff mit dem Gesangverein Edelweiß...

Weiterlesen
Rollstuhlcafé 17.02.2017

Faschingparty mit dem Aschaffenburger Prinzenpaar im Rollstuhlcafé

Die diesjährige Faschingsveranstaltung vom Rollstuhlcafé in der Maintalhalle in Mainaschaff war wieder eine gelungene Sache. Viele Gäste waren der Einladung gefolgt, so auch das Aschaffenburger Prinzenpaar, Prinz Timo I und Prinzessin Natalie I...

Weiterlesen

Vorstandschaft bestätigt

In der letzten Mitgliederversammlung, zu der der Vorsitzende Horst Engler insgesamt 15 Teilnehmer begrüßen konnte, wurde die bisherige Vorstandschaft für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. 1...

Weiterlesen

Der MGV Melomania Mainaschaff ehrt verdiente Sänger und Mitglieder

Traditionell im Januar gestalteten die Sänger des MGV Melomania Mainaschaff den Abendgottesdienst zum Gedenken ihrer verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche St. Margareta gesanglich mit. Im Anschluss wurden verdiente Mitglieder unseres Vereins in den Maintalstuben geehrt...

Weiterlesen
FAC Mainaschaff 23.01.2017

FAC Jahreshauptversammlung 2017

Am letzten Freitag fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Mykonos statt. Vorstandsmitglied Jörg Veith konnte 29 von derzeit 57 Mitgliedern begrüßen. In seinem Jahresbericht 2016 ließ er die Ereignisse und Veranstaltungen des FAC Revue passieren...

Weiterlesen

VdK-Mainaschaff ehrt langjährige Mitglieder

Mit einer Ehrung langjähriger Mitglieder im Rahmen einer Mitgliederversammlung am 05. Januar startete der VdK-Ortsverband Mainaschaff in das neue Jahr. Vorsitzender Franz Staudt betonte in seiner Begrüßung der Mitglieder, dass man bewusst den Anfang des Jahres für die Ehrung vorgesehen habe, ...

Weiterlesen

Günther Hollmann – über 400 Spiele in 25 Jahren für die Mainaschaffer Einigkeit!

Günni, wie ihn alle nennen, kann man getrost als Kegelveteran bezeichnen, obwohl er erst 66 Jahre alt ist. Seine ersten Kugeln schob er ab September 1968 beim Mainaschaffer Lokalrivalen Laufgut. Zu Beginn der Saison 1991/1992 wechselte er zur Einigkeit und entwickelte sich bei uns zu einem beliebten...

Weiterlesen

Lebendiges Adventsfenster

Unser lebendiges Adventsfenster lud dazu ein, kurz innezuhalten und sich auf die besinnliche Zeit des Jahres einzustimmen. Bereits an verschiedenen Dezemberabenden waren alle interessierten aus Mainaschaff, egal ob Alt oder Jung eingeladen, die jeweiligen Fensteröffnungen mitzuerleben...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Mainaschaff

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Aschaffenburg vor 13 Stunden

Studie zum Spessart braucht Zeit

Für die in jüngs­ter Zeit viel­fach ge­for­der­te Mach­bar­keits­stu­die für ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art gibt es noch kei­nen fes­ten zeit­li­chen Rah­men. Die Re­gi­on wird sich bei dem The­ma et­was ge­dul­den müs­sen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 14 Stunden

Hessen ziert sich, Untermain aktiv

Von den Re­dakteu­ren THO­MAS MAI­ER UND STE­FAN REIS

Mehr Jobs, mehr Woh­nun­gen und we­ni­ger Stress für Pend­ler durch bes­se­re Ver­net­zung im Ver­kehr: Mit ei­nem Bün­del von Maß­nah­men will das Land die Me­tro­pol­re­gi­on Frank­furt/Rhein-Main stär­ken.

Weiterlesen
Schaafheim vor 14 Stunden

Rewe öffnet im Neubaugebiet

An die­sem Don­ners­tag er­öff­net der Rewe-Su­per­markt im Bau­ge­biet »Im Kap­pespfad II«. Der Markt ist zwar von der Ba­ben­häu­ser Stra­ße nur rund 100 Me­ter wei­ter in die Großost­hei­mer Stra­ße ge­zo­gen, geht da­mit aber wei­ter aus der Orts­mit­te auf die so ge­nann­te »grü­ne Wie­se«.
Der neue Markt hat laut Un­ter­neh­men ei­ne Ver­kaufs­fläche von 1500 Quad­r­at­me­tern und be­schäf­tigt dort 39 Mit­ar­bei­ter.

Weiterlesen
Rottenberg vor 14 Stunden

Ein halbes Jahrhundert Blasmusik

Ein hal­bes Jahr­hun­dert Blas­mu­sik, die weit über die Orts­g­ren­zen des be­schau­li­chen Spess­art­dorfs Rot­ten­berg be­kannt wer­den soll­te: An die­sem Sams­tag, 1. April, fei­ert der Ge­sang- und Mu­sik­ve­r­ein Ger­ma­nia sein Or­ches­ter­ju­bi­läum ab 20 Uhr in der Rot­ten­ber­ger Turn­hal­le.

Weiterlesen
Großostheim vor 14 Stunden

Straßensperrung in Großostheim

We­gen Gas­ar­bei­ten wird die Großost­hei­mer Gr­a­ben­stra­ße auf Höhe der Haus­num­mer 56 ab Mon­tag, 3. April, für zwei Wo­chen ge­sperrt. Wie die Ge­mein­de mit­teilt, wird die Ein­bahn­stra­ße in die­sem Be­reich wäh­rend der Sper­rung für An­lie­ger und An­woh­ner auf­ge­ho­ben. Der ge­sperr­te Be­reich kann über die Brei­te Stra­ße und Bach­stra­ße um­fah­ren wer­den. Ro­man Grom­bach

Weiterlesen