Mittwoch, 17.01.2018

Mainaschaff

Als ursprüngliche Alemannensiedlung wurde Mainaschaff erstmals um 1184 erwähnt. Zu Beginn des 12. Ja …

Main-Echo berichtet aus Mainaschaff

Mainaschaff 15.01.2018

Brennende Mülltonnen in Mainaschaff

Zwei Plas­tik­müll­ton­nen sind am Mon­tag ge­gen 8.30 Uhr in der Mai­na­schaf­fer Gu­ten­berg­stra­ße ver­brannt. Laut Po­li­zei hat­te die Mai­na­schaf­fer Feu­er­wehr die Flam­men sch­nell ge­löscht. Über die Scha­dens­höhe ist bis­lang eben­so we­nig be­kannt wie über Bran­d­ur­sa­che. Wolf­gang Drei­korn
bHin­wei­se an die Po­li­zei

Weiterlesen
Mainaschaff 08.01.2018

Bibliothek fest im Gemeindeleben verwurzelt

»An so ei­nen flot­ten Be­ginn kann ich mich nicht er­in­nern!« Das rief Mai­na­schaffs Bür­ger­meis­ter Horst Eng­ler (par­tei­los) dem mu­si­ka­li­schen Trio Bir­git Es­sert, Jut­ta Weis und Ve­ra Tro­horsch zum Auf­takt des Neu­jahrs­emp­fangs am Sonn­ta­gnach­mit­tag in der Main­tal­hal­le zu. An Kla­ri­net­te und Kla­vier hat­ten die drei da­für ge­sorgt, dass die 150 ge­la­de­nen Gäs­te schwung­voll ins neue Jahr star­ten konn­ten.

Weiterlesen
Mainaschaff 08.01.2018

Das Buch der Bücher

»Es be­steht im­mer die Ge­fahr, dass ein Pfar­rer lan­ge re­det. Kei­ne Angst, das ma­che ich nicht. Ich le­se Ih­nen nur das Buch vor«, sag­te Mai­na­schaffs ka­tho­li­scher Pfar­rer Ge­org Klar am Sonn­tag beim Neu­jahrs­emp­fang. Da­bei hob er die Bi­bel hoch. In ei­nem Schalt­jahr hät­te er es vi­el­leicht so­gar schaf­fen kön­nen, sie ganz zu ver­le­sen, so blieb es letzt­end­lich doch nur bei ei­nem klei­nen Aus­zug. And­reas Mül­ler

Weiterlesen
Mainaschaff 03.01.2018

Premiere für »Ball für Tiere« in Mainaschaff

Von un­se­rem Re­dak­teur Mar­tin Schwarz­kopf

Ein neu­es Be­ne­fiz-Er­eig­nis wird am 3. März in der Main­tal­hal­le in Mai­na­schaff Pre­mie­re fei­ern: Dann ver­an­stal­tet der gleich­na­mi­ge, im Ju­li 2017 ge­grün­de­te Ve­r­ein erst­mals ab 20 Uhr den neu­en »Ball für Tie­re«.

Weiterlesen
Mainaschaff 27.12.2017

6000 Euro für bedürftige Kinder in Kolumbien

Ei­ne stol­ze Sum­me von 6000 Eu­ro hat der Chor Mo­sa­ik im Rah­men des von ihm mit­ge­stal­te­ten Weih­nachts­got­tes­di­ens­tes in der Mai­na­schaf­fer Kir­che St. Mar­ga­re­tha an die Stif­tung »Weg der Hoff­nung« über­ge­ben.
Ein­ge­spielt wur­de die Spen­den­sum­me durch zwei Kon­zer­te des Chors im No­vem­ber, die mit dem Ti­tel »Sehn­sucht nach Le­ben« über­schrie­ben wa­ren.

Weiterlesen
Kleinostheim 27.12.2017

Unfall auf B8 bei Kleinostheim – Behinderungen

Nahe Anschlussstelle zur A3

Aktuell kommt es nach einem Unfall zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 8 zwischen Kleinostheim und Mainaschaff. Kurz nach der Anschlussstelle der B8 zur Autobahn 3 fließt der Verkehr derzeit nur einspurig.

Weiterlesen
Mainaschaff 22.12.2017

Frontal in den Gegenverkehr

Bei ei­nem Fron­tal­zu­sam­men­stoß auf der Mai­na­schaf­fer Haupt­stra­ße ist am Frei­tag­mor­gen ein Mann leicht ver­letzt wor­den. Ein Opel As­t­ra, des­sen Fah­rer in Rich­tung Aschaf­fen­burg un­ter­wegs war, war aus bis­her un­ge­klär­ten Grün­den auf die Ge­gen­fahr­bahn ge­ra­ten und dort fron­tal auf ei­nen VW Pas­sat ge­prallt.

Weiterlesen
Mainaschaff 22.12.2017

»Kleine archäologische Sensation«

Bür­ger­meis­ter Horst Eng­ler (par­tei­los) ist an­ge­tan von den Fun­den, die bei der Ent­ste­hung des Ge­wer­be­ge­biets »Kreuz­ä­cker« ent­deckt wur­den: »Das Ur­nen­gräb­er­feld hat sich als ei­ne klei­ne ar­chäo­lo­gi­sche Sen­sa­ti­on her­aus­ge­s­tellt«, sag­te Eng­ler jetzt in der Rats­sit­zung.

Weiterlesen
Mainaschaff 22.12.2017

Ein Leichtverletzter nach Unfall in Mainaschaff

Frontalzusammenstoß auf der Hauptstraße

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Mainaschaffer Hauptstraße ist am Freitagmorgen ein Mann leicht verletzt worden.

Weiterlesen
Mainaschaff 17.12.2017

Friedenslichtlauf von Mainaschaff nach Trennfurt

Un­ter dem Mot­to »Auf dem Weg zum Frie­den« sind am Sonn­tag an der Pfarr­kir­che St. Mar­ga­re­tha in Mai­na­schaff 40 Läu­fer zum zwei­ten Frie­dens­licht­lauf von Mai­na­schaff nach Trenn­furt ge­star­tet. Ver­an­stal­ter wa­ren der Turn­ve­r­ein Trenn­furt und die Pfarr­ge­mein­de Trenn­furt mit Or­ga­ni­sa­tor Udo Wohl­mann. Die Lauf­st­re­cke be­trug fast 30 Ki­lo­me­ter. Die Läu­fer tru­gen Fa­ckeln mit dem Frie­dens­licht mit sich.

Weiterlesen
Mainaschaff 15.12.2017

Schuss auf Mitarbeiter von Bank: Verletzt

Mit ei­nem Plas­tik­ge­schoss hat ein Un­be­kann­ter am Don­ners­tag in Mai­na­schaff ei­nen Bank­mit­ar­bei­ter ver­letzt. Wie die Po­li­zei mit­teilt, hielt sich der 31-Jäh­ri­ge ge­gen 18.40 Uhr, nach den Öff­nungs­zei­ten, bei den Sch­ließ­f­ächern im Ein­gangs­be­reich der Fi­lia­le in der Haupt­stra­ße auf. Als er ei­nen Schuss hör­te, stand er mit dem Rü­cken zur Ein­gangs­tür. Er lief in De­ckung und be­merk­te, dass er von ei­ner klei­nen grü­nen Plas­tik­ku­gel ge­trof­fen wor­den war:

Weiterlesen
Mainaschaff 14.12.2017

Videokonferenz mit Kindern in Kolumbien

Höh­e­punkt des In­for­ma­ti­ons­nach­mit­tags der Stif­tung »Weg der Hoff­nung« vor Kur­zem in der Mai­na­schaf­fer Main­gau­hal­le: Vi­deo­kon­fe­renz mit ei­ner der Kin­der­ta­ges­stät­ten in Ko­lum­bi­en. Die Kin­der dort hat­ten ein klei­nes Kon­zert vor­be­rei­tet. Das hat die Stif­tung mit­ge­teilt, die sich um Men­schen in Ko­lum­bi­en küm­mert.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Mainaschaff

Zusammen 800 Spiele für die Mainaschaffer Einigkeit!

In der Saison 1989/90, direkt nach der Einweihung unserer Eller-Bahn-Anlage, schloss sich Rainer Weber unserem Verein an. Vorher war er schon kurze Zeit beim Namensvetter Einigkeit Nilkheim aktiv. Er arbeitete sich in seinen ersten 10 Jahren bei uns kontinuierlich von der fünften bis in die er...

Weiterlesen

Ehrungen unterm Weihnachtsbaum 2017

Der Volks- u. Gebirgstrachtenverein „Adler“ hat auch im Jahr 2017, im Rahmen seiner Weihnachtsfeier, im Gasthaus „ Mykonos“, Ehrungen verdienter Mitglieder vorgenommen. So wurde Erika Schlett für 40 Jahre Mitgliedschaft vom 1...

Weiterlesen

SPD-Mainaschaff zu Gast im Bayerischen Landtag

Auf Einladung unserer Landtagsabgeordneten Martina Fehlner besuchten wir den Bayerischen Landtag, die BMW-Welt, den berühmten Münchner Christkindlmarkt und den Bayerischen Rundfunk. Eine tolle Veranstaltung...

Weiterlesen

Moni Walter für 30 Jahre Übungsleitertätigkeit geehrt

Im Rahmen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier wurde unsere Übungsleiterin Moni Walter für 30 jährige Übungsleitertätigkeit in unserem Verein geehrt. Moni hat in den Anfängen ihrer Übungsleitertätigkeit beim Kinderturnen begonnen...

Weiterlesen

Jahrgang 1938/39 Mainaschaff feierte Weihnachten

Zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier traf sich der Schuljahrgang 1938/ 39 in der Gaststätte Eller. Rudolf Glaab gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2o17. Höhepunkt war die Jahrgangs-fahrt -außer den üblichen Treffs- nach Wiesbaden...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier 2017 der TSG Mainaschaff

Wie alljährlich fand unsere Weihnachtsfeier im Saal des „Bayrischen Hof“ in Mainaschaff statt. Der 1. Vorsitzende Heiko Herzog begrüßte alle anwesenden Mitglieder und insbesondere die beiden Ehrenvorsitzenden Hanni Spielberger welche entschuldigt war sowie Gerd Lenwerder...

Weiterlesen

"Kunsthandwerkermarkt in der Kita St. Peter und Paul

Alle Jahre wieder, nein jedes zweite Jahr findet in der Kindertagesstätte St. Peter und Paul in Mainaschaff ein Adventsmarkt statt. So auch am 30.11.Da gab es so schöne Sachen wie z.B. Vogelhäuschen, Weihnachtskarten, leckere Plätzchen, Stollen, Kerzenständer aus Beton, Fensterbilder, Adventswindli...

Weiterlesen
Ascapha-Aktionen 12.12.2017

"Coolman" gewinnt Vorlesewettbewerb in der Ascapha-Mittelschule Mainaschaff

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich die 6. Klassen an dem zur Tradition gewordenen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Die besten Vorleser der beiden 6. Klassen waren in diesem Jahr erstaunlicherweise 6 Jungs, obwohl man den Mädchen nachsagt, die besseren Lese...

Weiterlesen

Bücherei Mainaschaff mit dem Büchereisiegel „Gold“ ausgezeichnet

Seit Anfang 2015 werden die Mindestanforderungen für eine Zertifizierung von Büchereien beim Sankt Michaelsbund, der Landesfachstelle für kirchliche Büchereiarbeit, diskutiert. Diese Mindestanforderungen sollen als offizielle Standards in Sachen Ausstattung und bibliothekarischer Arbeit dienen...

Weiterlesen

Spielfreude und Spaß beim Süwag-Hallencup!

Bei unserem 3.Süwag-Hallencup gingen Bambinis und E-Jugendspieler auf Torejagd. Alle Teams waren mit Begeisterung bei der Sache. Bei der E-Jug. spielten wir die Sieger in der „Champions League“-, „Europa League“- und „Bundesliga“- Gruppe aus...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Mainaschaff

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Sulzbach vor 9 Stunden

Versuchter Einbruch: Mann in Haft

Ein be­trun­ke­ner 25-Jäh­ri­ger soll in der Nacht zum Sonn­tag ver­sucht ha­ben, in Sulz­bach in ei­ne Tank­s­tel­le und ei­ne Woh­nung ein­zu­b­re­chen. Die Po­li­zei nahm den Mann vor­läu­fig fest. Ein Al­ko­hol­test er­gab bei ihm 1,8 Pro­mil­le.
Ge­gen 0.40 Uhr wur­den An­woh­ner auf ei­nen Mann auf­merk­sam, der auf die Glas­tür der Tank­sta­ti­on in der Bahn­hof­stra­ße ein­schlug, aber nicht in das Ge­bäu­de kam.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 9 Stunden

Urnenbestattungen werden teurer

Nach sie­ben Jah­ren oh­ne Kos­ten­s­tei­ge­rung än­dert die Stadt Aschaf­fen­burg ih­re Fried­hofs­ge­büh­ren. Auch wenn ei­ne An­pas­sung nach so lan­ger Zeit so­wie­so fäl­lig ge­we­sen wä­re, kam der An­stoß da­zu von au­ßen: Der kom­mu­na­le Prü­fungs­ver­band hat die Be­rech­nungs­grund­la­gen der Ver­wal­tung kri­ti­siert.

Weiterlesen
Johannesberg vor 9 Stunden

Heimatmalerei und Hilfe zur Selbsthilfe in Afrika

Was die Men­schen in Jo­han­nes­berg 2016 be­weg­te, stellt das neue Jo­han­nes­ber­ger Hei­mat- und Ge­schichts­blatt vor. Der 31. Band der Jahres­schrift re­ka­pi­tu­liert auf 250 Sei­ten das Orts­ge­sche­hen in chro­no­lo­gi­scher Fol­ge.

Weiterlesen
Feldkahl vor 9 Stunden

Feldkahl: Brand im Bauschuttcontainer

Ein Bau­schutt­con­tai­ner hat am frühen Di­ens­tag­mor­gen, kurz nach 2 Uhr, in der Schim­bor­ner Stra­ße des Hös­ba­cher Orts­teils Feld­kahl ge­brannt. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, be­fan­den sich in dem Be­häl­ter Ab­fäl­le un­ter­schied­li­cher Art. Warum sie in Brand ge­ra­ten wa­ren, sei noch un­klar, heißt es in der Pres­se­mel­dung. Da es sich um ei­nen Con­tai­ner aus Me­tall han­del­te, ent­stand nach An­ga­ben der Er­mitt­ler kein Sach­scha­den.

Weiterlesen
Kleinostheim vor 10 Stunden

20 Minuten für 300 Kilometer

Europas erste Ultra-Schnellladestation in Kleinostheim

Weil Franz Brei­tin­ger mit Be­geis­te­rung Elek­tro­au­to fährt und weil sei­ner Fa­mi­lie das pas­sen­de Grund­stück ge­hört, steht nun in Klei­n­ost­heim ei­ne Strom­tank­s­tel­le, wie es sie in Eu­ro­pa bis­her kein zwei­tes Mal gibt: die ers­te Ul­t­ra-Sch­nell­la­de­sta­ti­on des Kon­tin­ents.

1 Kommentar Weiterlesen