Dienstag, 24.01.2017

Wissenschaft

Wissenschafts-Nachrichten aus Deutschland und der Welt veröffentlichen wir jeden Tag auf dieser Seite. Ob Erfindungen, Forschungsergebnisse oder Diskussionen – Wir berichten fortlaufend von wissenschaftlichen Ereignissen.

Frankfurt/Main (dpa) vor 10 Stunden

Magensäureblocker in Massen verschrieben

Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Was bei manchen Krankheiten sinnvoll ist, erweist sich auf Dauer und ohne Not als Risiko - trotzdem verschreiben Ärzte solche Pillen in Massen.

Weiterlesen
Bremen (dpa) vor 10 Stunden

In Bremen gebaute Satellitenplattform kurz vor dem Start

Ein in Bremen gebauter Telekommunikations-Satellit soll in der Nacht zum Samstag (28. Januar) ins All starten.

Weiterlesen
N?Djamena/Washington (dpa) 22.01.2017

Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert

Mit ihren gebogenen Hörnern ist die Säbelantilope ein stattlicher Anblick. Tierforscher wollen sie mit einer Auswilderungsaktion retten.

Weiterlesen
Köln (dpa) 20.01.2017

«Explornaut» Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der «Explornaut» losfliegen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Weiterlesen
London (dpa) 19.01.2017

Besonderer Creutzfeldt-Jakob-Fall erfasst - Neue Welle?

Die Panik war groß, als vor gut zwei Jahrzehnten klar wurde, dass die Rinderseuche BSE auf den Menschen übertragbar ist. Würden Dutzende Menschen erkranken oder Zehntausende? Es waren letztlich nur etwa 230 weltweit - nun aber könnte eine weitere Erkrankungswelle folgen.

Weiterlesen
Kenia (dpa) 18.01.2017

Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an

Wenn mächtige Männchen in eine neue Gruppe kommen, möchten sie sich schnell fortpflanzen. Doch schwangere Weibchen und solche mit jungem Nachwuchs sind nicht fruchtbar. Da schaffen sich einige Männchen brutal Abhilfe.

Weiterlesen
Hannover (dpa) 17.01.2017

Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der Medizinischen Hochschule Hannover hat eine neue Theorie zur Entstehung von Arteriosklerose entwickelt.

Weiterlesen
Tokio/London (dpa) 16.01.2017

Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus

Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich?

Weiterlesen
Washington (dpa) 14.01.2017

SpaceX schickt wieder Rakete ins All

Rund vier Monate nach der Explosion einer Rakete bei einem Test hat die private Raumfahrtfirma SpaceX erstmals wieder eine «Falcon9» ins Weltall geschickt. Die unbemannte Rakete hob am Samstag von einem Weltraumbahnhof in Kalifornien ab, wie SpaceX mitteilte.

Weiterlesen
München (dpa) 14.01.2017

Depression macht auch das Herz krank

Millionen Menschen leiden daran: Depression gilt als Volkskrankheit. Die Seelennot kann auch aufs Herz schlagen.

Weiterlesen
La Jolla/Woody Island (dpa) 13.01.2017

Erstmals lebende Rote Seedrachen beobachtet

Leuchtend rot tanzen sie im Seetang: Forschern ist es erstmals gelungen, Rote Seedrachen in ihrem Lebensraum zu filmen.

Weiterlesen
New Haven (dpa) 12.01.2017

Lichtsignal aktiviert Jagdverhalten

Auf den Anblick von Beute reagieren viele Tiere unmittelbar: Alle Sinne sind nur noch darauf fixiert, zu jagen und zu töten. Solches Verhalten lässt sich künstlich auslösen - mit einem einfachen Lichtsignal. Attackiert wird dann alles. Abgesehen von Artgenossen.

Weiterlesen
Peking (dpa) 12.01.2017

«Star Wars»-Affe schwingt sich durch chinesische Wälder

Durch die tropischen Wälder im Südwesten Chinas schwingt sich seit neuestem Skywalker. Genauer gesagt Skywalker Hoolock Gibbons (Hoolock tianxing), eine neue Art von Weißbrauengibbons (engl:: Hoolocks).

Weiterlesen
Aix-en-Provence (dpa) 11.01.2017

Der menschlichen Sprachentwicklung auf der Spur

In welchem Zeitraum hat sich die menschliche Sprache entwickelt? Forscher sind sich da nicht immer einig. Eine neue Analyse von Pavianlauten legt nahe, dass es sich um Jahrmillionen handeln könnte.

Weiterlesen
Wien (dpa) 11.01.2017

Feuersalamander: Winterstarre konserviert Kurzzeitgedächtnis

Bei Feuersalamandern friert während der monatelangen Winterstarre auch das Kurzzeitgedächtnis ein.

Weiterlesen