Sonntag, 02.08.2015

Wirtschaft

Auf dieser Seite veröffentlichen wir überregionale Wirtschafts-Nachrichten. Ob Berichte, Portraits oder Interviews – Wir informieren Sie fortlaufend über aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen in Deutschland und der Welt.

Hamburg (dpa) vor 13 Stunden
«MSC Zoe» in Hamburg

Weltgrößtes Containerschiff «MSC Zoe» legt in Hamburg

Besondere Schiffe im Hafen sind in Hamburg immer große Ereignisse. Viele Hamburger und Hamburg-Besucher ließen es sich nicht entgehen, die Ankunft des größten Containerschiffs der Welt von Land oder vom Wasser aus zu beobachten.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 18 Stunden
DIW-Chef Marcel Fratzscher

DIW-Chef: Deutschland auf Zuwanderung angewiesen

Zuwanderung ist im Interesse der deutschen Wirtschaft, sagt der Top-Ökonom Fratzscher. Bereits seit längerem fordern Wirtschaftsverbände einen besseren Zugang ausländischer Fachkräfte zum deutschen Arbeitsmarkt.

Weiterlesen
San Francisco (dpa) vor 19 Stunden
Uber

Uber in Finanzierungsrunde mit 50 Mrd Dollar bewertet

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber ist in seiner jüngsten Finanzierungsrunde laut einem Zeitungsbericht mit 50 Milliarden Dollar bewertet worden.

Weiterlesen
Ravensburg/Berlin (dpa) vor 19 Stunden
Spielehersteller Ravensburger

Spielehersteller Ravensburger will Produktpalette erweitern

Der Spielehersteller Ravensburger will seine Einkaufstour nach der Übernahme des schwedischen Spielzeugmachers Brio fortsetzen.

Weiterlesen
Gummersbach (dpa) vor 21 Stunden
Euroscheine

Kienbaum-Studie: Ingenieurgehälter stark im Plus

Führungskräfte in technischen Berufen sind in deutschen Unternehmen nach wie vor stark gefragt und hoch bezahlt.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) vor 21 Stunden
DAX-Unternehmen

Deutschlands Topkonzerne auf Rekordkurs

Griechenland-Drama, Bremsspuren in China: Die meisten deutschen Börsenschwergewichte haben die jüngsten Turbulenzen gut weggesteckt. Doch ganz ungetrübt ist das Bild nicht.

Weiterlesen
Würzburg 01.08.2015

WVV meldet Einbußen beim Energieabsatz

Der Würz­bur­ger Ver­sor­gungs- und Ver­kehrs GmbH (WVV) hat das Wet­ter im Ge­schäfts­jahr 2014 die Bi­lanz ver­dor­ben. Der Um­satz sank von 578,5 auf 542,6 Mil­lio­nen Eu­ro. Der Jah­res­über­schuss stürz­te von 6,1 Mil­lio­nen Eu­ro auf 400 000 Eu­ro ab.

Weiterlesen
Wiesbaden 01.08.2015
Konsumklima

Gute Geschäfte im Einzelhandel

Die Kauflau­ne der Ver­brau­cher lässt im deut­schen Ein­zel­han­del die Kas­sen klin­geln. Im ers­ten Halb­jahr 2015 setz­te die Bran­che real (preis­be­r­ei­nigt) 2,5 Pro­zent mehr um als im Vor­jahr, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­de­s­amt am Frei­tag in Wies­ba­den mit­teil­te.

Weiterlesen
Moskau 01.08.2015
Maschinenbauer m¸hen sich um Russlandgesch‰ft

Auch deutsche Wirtschaft unter Druck

Nach mehr als ei­nem Jahr west­li­cher Sank­tio­nen ge­gen Russ­land ist die Stim­mung der deut­schen Un­ter­neh­mer im Rie­sen­reich sch­lecht. »85 Pro­zent der Fir­men be­ur­tei­len die Wirt­schafts­ent­wick­lung in Russ­land ne­ga­tiv oder leicht ne­ga­tiv«, er­gab ei­ne Um­fra­ge der Aus­lands­han­dels­kam­mer (AHK) in Mos­kau.

Weiterlesen
Berlin 01.08.2015

Deutsche Firmen machen jungen Spaniern Hoffnung

Gro­ßen An­drang er­leb­te Opel in Za­ra­go­za kürz­lich, als die Fir­ma spa­ni­sche Ju­gend­li­che ein­lud. Über 400 In­ter­es­sen­ten ka­men, um mit Leu­ten des Au­to­bau­ers und an­de­rer deut­scher Fir­men in Spa­ni­en über ih­re be­ruf­li­che Zu­kunft zu re­den. Die ist au­gen­blick­lich ziem­lich sch­lecht - wes­halb hie­si­ge Un­ter­neh­men ei­ne ge­mein­sa­me In­i­tia­ti­ve ge­gen Ju­gend­ar­beits­lo­sig­keit ge­grün­det ha­ben.

Weiterlesen
Berlin 01.08.2015
Rechtschreibreform - Werner Scholze-Stubenrecht

»Eindeutiger ist besser«

»Schiff­fahrt« statt »Schif­fahrt«: Die Recht­sch­reib­re­form brach­te ei­ni­ge Än­de­run­gen mit sich. Vor zehn Jah­ren - am 1. Au­gust 2005 - wur­den an Schu­len ei­ne über­ar­bei­te­te Neu­re­ge­lun­gen ein­ge­führt. Wel­che Feh­ler die Deut­schen im­mer wie­der ma­chen, er­klärt der Lei­ter der »Du­den«-Re­dak­ti­on, Wer­ner Sc­hol­ze-Stu­ben­recht (Fo­to: dpa), im In­ter­view der Deut­schen ­Pres­se-Agen­tur.

Weiterlesen
Brüssel/Atlanta (dpa) 31.07.2015
EU-Kommission prüft genauer

EU-Kommission prüft Übernahme von TNT Express durch FedEx

Bei Paketdiensten konkurrieren in Europa wenige große Anbieter miteinander. Zusammenschlüsse sieht die EU-Kommission daher skeptisch - Anfang 2013 brachte sie einen Milliardendeal in der Branche zum Platzen. Nun nimmt sie ein weiteres Geschäft unter die Lupe.

Weiterlesen
Washington (dpa) 31.07.2015
ExxonMobil

Ölmultis leiden weiter: Shell, BP, Exxon und Co. unter Druck

Die Energieriesen müssen die Hoffnung auf steigende Ölpreise erstmal wieder begraben. Die Branche kämpft mit Gewinneinbrüchen und reagiert mit drastischen Sparmaßnahmen. Für die Verbraucher hätte eine anhaltende Phase mit billigem Öl allerdings viele Vorteile.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) 31.07.2015
Eurokurs legt leicht zu

Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0967 Dollar

Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0967 (Donnerstag: 1,0955) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9118 (0,9128) Euro.

Weiterlesen
Moskau (dpa) 31.07.2015
Keine Ausfuhrgenehmigung

Russland-Sanktionen setzen deutsche Wirtschaft unter Druck

Wirtschaftskrise, Rubelschwäche und Sanktionen machen Russland zu schaffen. Auch deutsche Unternehmer bekommen dies zu spüren. Müssen sie zudem wachsende Konkurrenz aus China fürchten?

Weiterlesen
cancel-circle circle-left
Anzeige