Freitag, 22.09.2017

Lautstarke Proteste gegen AfD und Björn Höcke in Wertheim

(© Artist)
Wertheim Donnerstag, 14.09.2017 - 21:30 Uhr

Laut­stark ha­ben am Don­ners­tag nach Po­li­zei­an­ga­ben et­wa 150 Men­schen ge­gen den Auf­tritt von Björn Hö­cke, des AfD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den im Thürin­ger Land­tag, in Wert­heim pro­tes­tiert. Am Nach­mit­tag for­mier­te sich ein De­mon­s­t­ra­ti­ons­zug auf dem Markt­platz - nach An­ga­ben der Ver­an­stal­ter mit 250 Teil­neh­mern -, der bis vor den Ver­samm­lung­s­ort der AfD, die Au­la Al­te Stei­ge, zog.

Bis auf lautstarke Proteste gegen die AfD und Björn Höcke, von dem die Heilbronner DGB-Sekretärin Silke Ortwein sagte, er bewege sich »weit am rechten Rand«, blieb die Demonstration ruhig. Vor dem AfD-Versammlungsort fanden sich einige jugendliche Protestierer ein, die die Ankunft Höckes mit Pfiffen und Protestrufen begleiteten.
Den rund 75-minütigen, wenig spektakulären Höcke-Auftritt in der Aula Alte Steige verfolgten rund 300 AfD-Anhänger.
G. Fritsch/Foto: Harald Schreiber

Ort des Artikels

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden