Montag, 19.02.2018

Politik

Politik aus Deutschland und der Welt

Berlin (dpa) vor 3 Stunden

Livni kritisiert Morawieckis Aussage über «jüdische Täter»

Auf der Münchener Sicherheitskonferenz hatte Polens Regierungschef Morawiecki auf eine Frage zum Holocaust-Gesetz auch von «jüdischen Tätern» gesprochen. Diese Äußerung stößt nicht nur in Israel auf scharfe Kritik.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 3 Stunden

AfD-Chef wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt

AfD-Chef Meuthen schrieb an die Basis der rechtspopulistischen Partei, auch wenn es manchem offenbar schwerfalle, die Ruhe zu bewahren, «so ist dies doch der einzig gangbare Weg».

Weiterlesen
Washington (dpa) vor 3 Stunden

Gerangel um Trumps Atomkoffer in Peking

Der brisante Zwischenfall ereignete sich im November: Nachdem Trump und in Peking die Halle des Volkes betreten hatte, verwehrten chinesische Sicherheitsbeamte dem Offizier mit dem Atomkoffer den Zutritt. Ein Gerangel um den Koffer ging los.

Weiterlesen
München vor 17 Stunden

Netanjahu greift Iran massiv an

Der Auf­tritt des is­rae­li­schen Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Ben­ja­min Ne­tan­ja­hu wird in die Ge­schich­te der Mün­che­ner Si­cher­heits­kon­fe­renz ein­ge­hen. »Er­ken­nen Sie das?«, frag­te er den zu­hö­ren­den ira­ni­schen Au­ßen­mi­nis­ter Mo­ham­mad Ja­vad Za­rif und hielt ein Stück Me­tall in die Höhe. Es han­del­te sich nach Ne­tan­ja­hus Aus­kunft um Teil ei­ner ira­ni­schen Droh­ne, die über is­rae­li­schem Staats­ge­biet ab­ge­fan­gen wur­de.

Weiterlesen
Rom vor 17 Stunden

Schiffbruch eines einstigen Helden

Es war ein ein­zi­ger Satz, mit dem Gre­go­rio De Fal­co auf ei­nen Schlag be­rühmt wur­de. Als das Kreuz­fahrt­schiff Cos­ta Con­cor­dia im Ja­nuar vor sechs Jah­ren vor der ita­lie­ni­schen In­sel Gig­lio sank und sich Ka­pi­tän Fran­ces­co Schet­ti­no als ei­ner der ers­ten das Schiff ver­ließ, be­or­der­te der da­ma­li­ge Kom­man­dant der Küs­ten­wa­che dem ver­ant­wor­tungs­lo­sen Ka­pi­tän, wie­der die Kon­trol­le über das sin­ken­den Schiff zu über­neh­men.

Weiterlesen
Ingolstadt vor 17 Stunden

Osteuropa, Jugend und das liebe Geld

Von KNA-Mit­ar­bei­ter CHRIS­TI­AN WÖL­FEL

Weiterlesen
Berlin vor 17 Stunden

Streit ums Konservative in der CDU

An die­sem Mon­tag bie­tet sich für An­ge­la Mer­kel ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit, ihr Per­so­nal­ta­b­leau für ei­ne künf­ti­ge Gro­ko ab­seg­nen zu las­sen: Prä­si­di­um und Vor­stand der CDU kom­men in Ber­lin zu­sam­men, und die Kanz­le­rin steht im Wort, bis zum Par­tei­tag in ge­nau ei­ner Wo­che ih­re Ka­bi­netts­lis­te zu ver­öf­f­ent­li­chen. Ob es so kom­men wird, wis­sen nur Mer­kel sel­ber so­wie ver­mut­lich die­je­ni­gen, die zu Mi­nis­ter­wür­den ge­lan­gen sol­len.

Weiterlesen
Frankfurt vor 17 Stunden

Anleger im Wechselbad der Gefühle

Ge­wal­ti­ge Kurs­ver­lus­te plus an­sch­lie­ßen­de mas­si­ve Kurs­ge­win­ne: Die US-In­di­zes - und in ih­rem Sch­lepptau vie­le an­de­re Märk­te - üben sich im Wel­len­ritt. Von sei­nem Rück­fall um 11,1 Pro­zent hat der Dow Jo­nes in­zwi­schen fast zwei Drit­tel wie­der auf­ge­holt. Ganz an­ders der Dax, der in der Spit­ze 1450 Punk­te ab­ge­sackt war und da­von bis­her nur 350 gut­ge­macht hat.

Weiterlesen
Stuttgart vor 17 Stunden

Zahl der E-Autos steigt weltweit deutlich

Trotz al­ler Un­ken­ru­fe we­gen knap­per Roh­stof­fe und feh­len­der Lad­ein­fra­struk­tur steigt die Zahl der Elek­tro­au­tos ei­ner neu­en Stu­die zu­fol­ge welt­weit sprung­haft. Bis An­fang 2018 sei der Be­stand auf 3,2 Mil­lio­nen Stro­mer ge­s­tie­gen - ein Plus von 55 Pro­zent im Ver­g­leich zum Vor­jahr, teil­te das Zen­trum für Son­ne­n­e­n­er­gie- und Was­ser­stoff-For­schung Ba­den-Würt­tem­berg (ZSW) in Stutt­gart mit.

Weiterlesen
Berlin vor 17 Stunden

Kostenloser Nahverkehr als Testfall

Der Vor­stoß der Bun­des­re­gie­rung für ei­nen teil­wei­se kos­ten­lo­sen Nah­ver­kehr sorgt wei­ter für Dis­kus­sio­nen. Kom­mu­nen und So­zial­ver­bän­de kri­ti­sie­ren vor al­lem die un­ge­klär­te Kos­ten­fra­ge. Man­che Städ­te im Aus­land sind da schon wei­ter - und bie­ten seit Jah­ren auf vie­len St­re­cken freie Fahrt. Doch nicht im­mer klappt der Ver­such.

Weiterlesen
London vor 17 Stunden

Snob und EU-Hasser

Als der kon­ser­va­ti­ve Ab­ge­ord­ne­te Ja­cob Rees-Mogg (Fo­to: dpa) An­fang Fe­bruar ei­ne Re­de über den Br­e­xit an der Uni­ver­si­tät von Bri­s­tol hal­ten woll­te, kam es zum Eklat. Ei­ne klei­ne Grup­pe von De­mon­s­tran­ten stürm­te den Saal. Die hand­voll Pro­test­ler wa­ren mit Sturm­hau­ben ver­k­lei­det und ver­such­ten, Rees-Mogg, der ge­ra­de an­ge­fan­gen hat­te zu sp­re­chen, nie­der­zu­brül­len. »Na­zi!«, schri­en sie und »Ras­sist!«. Was mach­te Rees-Mogg?

Weiterlesen
Politik vor 17 Stunden

Kaeser weiß was

Sie­mens-Kon­zern­chef Joe Kae­ser sieht Fol­gen des tief­g­rei­fen­den Wan­dels der In­du­s­trie: »Das, was wir bei uns heu­te an Struk­tur­ve­r­än­de­run­gen im fos­si­len En­er­gie­er­zeu­gung­s­um­feld be­wäl­ti­gen, das wird in fünf bis zehn Jah­ren im Ver­g­leich zu den Aus­wir­kun­gen der in­du­s­tri­el­len Di­gi­ta­li­sie­rung eher als Rand­no­tiz ge­wer­tet wer­den müs­sen«, sag­te er am Wo­che­n­en­de.

Weiterlesen