Multimedia

Mutlimedia-Nachrichten aus Deutschland und der Welt veröffentlichen wir jeden Tag auf dieser Seite. Ob von Internet, Smartphone, Computer oder Software – Wir berichten fortlaufend von multimedialen Ereignissen.

Berlin (dpa) vor 22 Stunden

Rocket Internet verkauft Teile von Essens-Lieferdiensten

Die Berliner Startup-Fabrik Rocket Internet und ihr Essens-Lieferdienst Foodpanda trennen sich von lokalen Anbietern in mehreren Ländern.

Weiterlesen
Tyler (dpa) 04.02.2016

Geschworene sprechen Patentfirma 626 Millionen Dollar von Apple zu

Unter den Patentkonflikten bekam die Schlacht Apple vs. Samsung die meiste Aufmerksamkeit. Aber jederzeit stehen viele große Unternehmen und Startups im Visier von Patent-Verwertern. Einer davon kann sich jetzt neue Hoffnungen auf eine hohe Zahlung von Apple machen.

Weiterlesen
Mountain View (dpa) 04.02.2016

Google ernennt KI-Experten zum neuen Suchmaschinen-Chef

Googles Kronjuwelen - die Formeln seiner Internet-Suchmaschine - bekommen einen neuen Hüter. John Giannandrea ist ein Spezialist für künstliche Intelligenz und selbstlernende Maschinen.

Weiterlesen
Tokio (dpa) 04.02.2016

Apple-Partner Foxconn mit guten Chancen auf Sharp-Übernahme

Der Bieterkrieg um Japans angeschlagenen Elektronikkonzern Sharp geht auf die Zielgerade. Die Japaner neigen offenbar zur Offerte des Apple-Partners Foxconn aus Taiwan.

Weiterlesen
San Mateo (dpa) 04.02.2016

GoPro halbiert Modellpalette nach Umsatz-Einbruch

Einst schien GoPro den Markt für Action-Kameras zu dominieren, doch zuletzt lief das Geschäft des Branchen-Pioniers deutlich schlechter. Ein radikaler Schnitt und neue Geräte sollen GoPro wieder auf Kurs bringen.

Weiterlesen
Sunnyvale (dpa) 03.02.2016

Analyse: Internet-Pionier Yahoo läuft die Zeit davon

Vor 20 Jahren - vor Google, Facebook oder dem Smartphone-Boom - war Yahoo für viele Millionen Menschen das Sprungbrett ins Internet. Jetzt könnte der Branchen-Pionier vor Verkauf oder Zerschlagung stehen.

Weiterlesen
Redmond (dpa) 03.02.2016

Microsoft kauft intelligente Smartphone-Tastatur SwiftKey

Microsoft hat die Entwicklerfirma hinter einer Smartphone-Tastatur gekauft, die mit Vorhersagen auf Basis künstlicher Intelligenz das Tippen erleichtern soll.

Weiterlesen
New York (dpa) 02.02.2016

Analyse: Google-Mutter Alphabet stößt Apple vom Börsenthron

Roboter-Autos, denkende Computer und Verlängerung des Lebens: Die Google-Mutter Alphabet will die Zukunft in vielen Bereichen prägen. Auch wenn die aktuellen Geschäftszahlen weit hinter denen von Apple liegen: Die Börse traut Alphabet mehr zu als dem iPhone-Konzern.

Weiterlesen
Tokio (dpa) 02.02.2016

Nintendo hält Wii-U-Absatz im Weihnachtsquartal stabil

Die Verkäufe der Nintendo-Spielekonsole Wii U bleiben stabil - sie wird aber weiterhin von Sonys Playstation und Microsofts Xbox abgehängt.

Weiterlesen
Mountain View (dpa) 02.02.2016

WhatsApp hat eine Milliarde Nutzer

WhatsApp hat für viele Menschen die SMS abgelöst. Auch unter dem Dach von Facebook ging das Wachstum trotz anfänglicher Datenschutz-Ängste weiter. Jetzt wurde eine Rekord-Marke erreicht.

Weiterlesen
Sunnyvale (dpa) 01.02.2016

Analyse: Yahoo-Chefin Mayer muss Lösung für die Zukunft finden

Wenn Yahoo am kommenden Dienstag aktuelle Quartalszahlen vorlegt, geht es um mehr als nur Gewinn und Umsatz. Konzernchefin Mayer stellt unter massivem Druck Weichen für die Zukunft des Internet-Pioniers. Anleger befürchten, dass die Richtung nicht stimmt.

Weiterlesen
Potsdam (dpa) 01.02.2016

«Hallo»: Institut warnt vor schwachem Passwort-Schutz

Hallo», «Passwort» oder eine einfache Zahlenreihe sind kein wirksamer Schutz gegen Datendiebe - aber 60 Prozent der Computeranwender nutzen beim Erstellen von Passwörtern nur auf eine sehr begrenzte Auswahl von Buchstaben oder Zahlenreihen wie «123456».

Weiterlesen
Espoo (dpa) 01.02.2016

Patentstreit zwischen Nokia und Samsung beigelegt

Der erbittert geführte Patentstreit zwischen Smartphone-Marktführer Samsung und dem Netz-Ausrüster Nokia ist beigelegt.

Weiterlesen
Stuttgart (dpa) 01.02.2016

Mobilitäts-Apps: Schwieriger Weg zum simplen Fahrkarten-Kauf

Daimler verkauft Autos - das soll auch in Zukunft so sein. Oder? Doch, doch - auf PS-starke Luxusschlitten dürfte der Stuttgarter Konzern weiter setzen. Aber auch in anderen Bereichen der Mobilität will man ein Standbein haben, wie das Beispiel Moovel zeigt.

Weiterlesen
Cupertino (dpa) 31.01.2016

Apples Büro aus der Zukunft

Wenn Apple baut, dann groß. Ein Gebäude, das sie selbst «Spaceship» nennen, mit 260 000 Quadratmetern Platz und einem Außenumfang von 1,6 Kilometern.

Weiterlesen