Freitag, 23.06.2017

Multimedia

Multimedia aus Deutschland und der Welt

Berlin (dpa) vor 14 Stunden

«Trojaner»-Gesetz: Überwachung bei WhatsApp und Co

Auch Kriminelle kommunizieren heute eher über Skype und WhatsApp statt Telefon und SMS. Doch die Online-Dienste sind verschlüsselt, Ermittler fordern schon lange neue Vollmachten. Jetzt liefert der Bundestag dafür die rechtliche Basis - um die es weiter Streit gibt.

Weiterlesen
Palo Alto (dpa) 21.06.2017

Chef von Teslas «Autopilot»-Software verlässt die Firma

Der bei Apple abgeworbene Chef von Teslas Assistenzsystem «Autopilot» verlässt den Elektroauto-Hersteller nach nur einem halben Jahr.

Weiterlesen
München/Berlin (dpa) vor 17 Stunden

Cisco kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Cyberangriffe

Cisco will mit einer neuen intelligenten Netz-Architektur den Kampf gegen Cyber-Angriffe aufnehmen. Damit sollen sich etwa Sicherheitsgefahren zum Beispiel durch Mustererkennung bereits im Vorfeld erkennen lassen, kündigte der Netzwerkausrüster in München an.

Weiterlesen
Köln (dpa) 19.06.2017

Rennen um die digitale Zukunft: Der Handel rüstet auf

Vorm Nudelregal gibt es das aktuelle Spaghetti-Angebot aufs Handy und auf jedem Apfel klebt ein Strichcode mit genauen Herkunftsdaten. Mit mehr Transparenz und immer genaueren Angeboten für Kunden geht der Handel in die Offensive - gegen einen mächtigen Konkurrenten.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 19.06.2017

Kritik an Gesetzentwurf gegen Hasskommentare im Netz

Noch kurz vor der nächsten Bundestagswahl will Heiko Maas ein Gesetz zur Bekämpfung von strafbaren Kommentaren im Internet durchsetzen. Bei einer Expertenanhörung im Bundestag überwogen allerdings die kritischen Stimmen.

Weiterlesen
Mountain View/London (dpa) 19.06.2017

Google: Mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte

Internet-Konzerne wie Google, Facebook und Twitter stehen unter Druck, mehr gegen die Verbreitung von Terror-Propaganda im Netz zu unternehmen. Google kündigte nun eine Initiative an, die auf künstliche Intelligenz und menschliche Expertise setzt.

Weiterlesen
Hamburg (dpa) 19.06.2017

Studie: Nutzung von Taxi-Apps steigt in Deutschland

Fast 30 Prozent der Kunden in Deutschland bestellen ihr Taxi laut einer Studie des Bitkom inzwischen über eine Smartphone-App.

Weiterlesen
Frankfurt (dpa) 19.06.2017

China verteidigt Spitzenposition bei Supercomputern

Erstmals seit 1996 sind die USA auf den ersten drei Plätzen der Top 500 der schnellsten Computer der Welt nicht mehr vertreten. Mit weitem Abstand drängt China an die Spitze. Doch es geht nicht immer nur um Schnelligkeit.

Weiterlesen
Stockholm (dpa) 20.06.2017

Spotify verkauft testweise Platz für Songs in Playlisten

Spotify testet die Möglichkeit für Musikfirmen, sich mit ihren Songs in Playlisten des Streaming-Dienstes einzukaufen.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 20.09.2016

Twitter führt mehr Platz in Tweets ein

Twitter kommt bei den Kundenzahlen kaum noch vom Fleck. Deshalb sollen jetzt geheiligte Grenzen wie die 140-Zeichen-Regel aufgeweicht werden.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 20.09.2016

Bahn startet Ausstattung der ICE mit neuem WLAN

Internetzugang im deutschen ICE? Was in Fernbussen längst für alle geht, blieb bisher Zugpassagieren der 1. Klasse vorbehalten. Das soll sich bis zum Jahresende ändern.

Weiterlesen
Seoul/Palo Alto (dpa) 12.09.2016

HP kauft Drucker-Geschäft von Samsung

Der Technologieriese Samsung will sich von Randbereichen trennen. Der Rivale HP schnappt sich die Drucker-Sparte der Südkoreaner und hat damit Großes vor.

Weiterlesen
Palo Alto (dpa) 12.09.2016

Tesla macht Radar zum Herzstück der «Autopilot»-Funktion

Das Assistenz-System «Autopilot» von Tesla wird sich stärker auf den Radar-Sensor verlassen. Radar-Daten hätten vielleicht auch den Todescrash von Mai vermieden, räumt Tesla-Chef Elon Musk ein. Auch UFOs, die im Nebel auf der Autobahn landen, seien jetzt kein Problem.

Weiterlesen
Cupertino (dpa) 10.09.2016

Zeitung: Apple testet selbstfahrende Autos

Apple hat laut einem Zeitungsbericht angefangen, selbstfahrende Autos zu testen. Die Roboterwagen seien auf eingeschränkten Strecken in abgeschirmter Umgebung unterwegs, schrieb die «New York Times» in der Nacht zum Samstag unter Berufung auf informierte Personen.

Weiterlesen