Freitag, 23.02.2018

Kultur

Kultur aus Deutschland und der Welt

Berlin (dpa) vor 57 Minuten

ESC und «Goldene Kamera» schwach

ESC-Vorentscheid und Verleihung der Goldenen Kamera an einem Abend - wer macht da das Rennen? RTL mit «Der Lehrer» hat die meisten Zuschauer. Das Erste landet auf Platz zwei, das ZDF dahinter.

Weiterlesen
Hamburg (dpa) vor 3 Stunden

Wolfram Grandezka gibt gern den smarten Fiesling

Dass ihm immer wieder ähnliche Rollen angeboten werden, stört Wolfram Grandezka nicht. Ganz im Gegenteil: Der Schauspieler empfindet das sogar als Kompliment.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 4 Stunden

Isolation Berlin: Wehmut und Selbstzerstörung

Bedeutungsloser Sex, Kotzen in der U-Bahn-Station, Anstehen am Pfandflaschenautomaten: Das Leben in Berlin ist rau und immer ein bisschen egal, und es wird wohl von niemandem derzeit besser besungen als von der ungestümen Band Isolation Berlin.

Weiterlesen
Cartagena/Leipzig (dpa) vor 4 Stunden

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst

War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 13 Stunden

Gefangen - Der Fall K.

Ein ehemals glückliches Ehepaar zerfleischt sich vor Gericht, der Mann landet in der Psychiatrie. Wie es dazu kommen konnte, zeigt nun ein TV-Drama.

Weiterlesen
Kultur vor 16 Stunden

Ihre Ankündigungen online auf www.main-echo.de

Un­ter www.main-echo.de/frei­zeit/ er­fas­sen die An­ga­ben ein­tra­gen und ab­sen­den. Re­dak­ti­ons­schluss für die Zei­tung: zwei Werk­ta­ge vor der Ver­öf­f­ent­li­chung bis 12 Uhr. Für Mon­tags­aus­ga­ben don­ners­tags bis 12 Uhr.

Weiterlesen
Seligenstadt vor 16 Stunden

Klosterkonzerte Seligenstadt: Auftakt mit den Stuttgarter Kammersolisten

Zum Auf­takt der Se­li­gen­städ­ter Klos­ter­kon­zer­te kom­men die Stutt­gar­ter Kam­mer­so­lis­ten und der Pia­nist Chri­s­toph Soldan in den Rie­sen-Saal. Am Sonn­tag, 25. Fe­bruar, sind ab 19 Uhr Wer­ke von Tschai­kow­ski, Schu­bert und Schu­mann zu hö­ren.

Weiterlesen
Miltenberg vor 16 Stunden

Bernd Rinser mit poetischem Folk und Blues im Beavers in Miltenberg

Er wird der »Groß­m­eis­ter des Folk und Blu­es« ge­nannt, sei­ne Kon­zer­te gel­ten als mu­si­ka­li­sche Walk­a­bouts. Das Ma­ga­zin »Rol­ling Sto­ne« sch­reibt über die Mu­sik von Bernd Rin­ser: »Es ist et­was Wei­tes in die­ser ver­siert ge­spiel­ten und ge­bro­chen ro­man­ti­schen Mu­sik, die zum Bei­spiel Wil­ly De­Vil­le in ähn­li­cher Wei­se hät­te ein­fal­len kön­nen.« Am 1. März spielt Bernd Rin­ser »Roots Rock« im Mu­sik-Club Bea­vers in Mil­ten­berg.

Weiterlesen
Tauberbischofsheim vor 16 Stunden

Comedian Herr Schröder präsentiert die »World of Lehrkraft«

Mit sei­nem Pro­gramm »World of Lehr­kraft - Ein Trau­ma geht in Er­fül­lung« kommt Jo­han­nes Schrö­der alias »Herr Schrö­der« am Mon­tag, 26. Fe­bruar, um 20 Uhr in den En­gel­saal des Kunst­ve­r­eins Tau­ber­bi­schofs­heim.

Weiterlesen
Ernährungspsychologie vor 16 Stunden

Sich anders belohnen: Was wirklich gegen Übergewicht hilft

Iss, so viel du kannst: So lau­tet die ge­ne­ti­sche Pro­gram­mie­rung des Men­schen. »Wä­ren un­se­re Vor­fah­ren dar­auf pro­gram­miert ge­we­sen, sich maßvoll und ab­wechs­lungs­reich zu er­näh­ren, wä­ren wir längst aus­ge­s­tor­ben«, sagt Er­näh­rungs­psy­cho­lo­ge Prof. Chri­s­toph Klot­ter von der Hoch­schu­le Ful­da. »Heu­te le­ben wir in ei­ner Über­fluss-Ge­sell­schaft.« Und da wird die Ver­an­la­gung zum Pro­b­lem.

Weiterlesen
Brutstätte Tagesbetreuung vor 16 Stunden

Diese Kinderkrankheiten sollten Eltern kennen

El­tern und Er­zie­her wis­sen: Krip­pen und Kin­der­gär­ten sind Brut­stät­ten für Vi­ren und Bak­te­ri­en al­ler Art. Be­dau­er­li­cher­wei­se küm­mert die Klei­nen nicht, dass sie ver­schnupft sind oder hus­ten. Sie nie­sen dem Ge­gen­über be­herzt ins Ge­sicht. Um­so wich­ti­ger ist es, kran­ke Kin­der lan­ge ge­nug von an­de­ren fern­zu­hal­ten. Aber wie lan­ge ist ge­nug? Die wich­tigs­ten Kin­der­krank­hei­ten im Über­blick.

Weiterlesen
Kultur vor 16 Stunden

Sicherheitskappen kein Hindernis für Kinder

Vie­le Putz­mit­tel oder Me­di­ka­men­te ha­ben spe­zi­el­le Ver­schlüs­se - ei­ne trü­ge­ri­sche Si­cher­heit. Denn ge­schick­te Kin­der be­kom­men die­se Si­cher­heits­ver­schlüs­se oft leicht auf. Al­le Fla­schen mit ge­fähr­li­chen Sub­stan­zen soll­ten des­halb laut Gift­no­t­ruf­zen­tra­le Er­furt für Kin­der un­er­reich­bar sein - auch wenn sie ver­mein­t᠆­lich kin­der­si­che­re Ver­schlüs­se ha­ben. Zur Kin­der­si­cher­heit tra­ge auch bei, nie et­wa Frost­schutz­mit­tel aus dem Ka­nis­ter in ei­ne Was­ser­fla­sche um­zu­fül­len.

Weiterlesen
Kultur vor 16 Stunden

Schiene kann Zähne beim Sport schützen

Wer Kon­takt- oder Ri­si­kos­port­ar­ten be­t­reibt, soll­te sei­ne Zäh­ne schüt­zen - das ist bei­spiels­wei­se beim Bo­xen, Eis­ho­ckey, Fuß- oder Hand­ball emp­feh­lens­wert. Si­cher­heit kann ei­ne Schie­ne bie­ten, er­klärt Prof. Chris­ti­an Gern­hardt von der Uni­ver­si­täts­po­lik­li­nik für Zahn­er­hal­tungs­kun­de und Pa­ro­don­to­lo­gie in Hal­le. In der »Apo­the­ken Um­schau« (Aus­ga­be B2/2018) rät er: Sport­ler soll­ten die Schie­ne im­mer tra­gen, um zu ver­mei­den, dass bei ei­nem Un­fall ein Zahn aus­ge­schla­gen wird.

Weiterlesen
Kultur vor 16 Stunden

Ohne Druckausgleich besser nicht fliegen

Wer ei­ne Er­käl­tung hat, tes­tet vor ei­nem Flug bes­ser, ob der Druck­aus­g­leich funk­tio­niert. »Hal­ten Sie sich die Na­se zu und bla­sen Sie Luft in die Na­se. Wenn es in den Oh­ren knackt, ge­lingt der Druck­aus­g­leich, und Be­trof­fe­ne kön­nen flie­gen«, er­klärt Mi­cha­el De­eg vom Deut­schen Be­rufs­ver­band der Hals-Na­sen-Oh­re­n­ärz­te. Ein ab­schwel­len­des Na­sen­spray kann die Sch­leim­häu­te be­ru­hi­gen. Häu­fig ist dann der Druck­aus­g­leich trotz Er­käl­tung mög­lich.

Weiterlesen
Kultur vor 16 Stunden

Gegen den Kater hilft kein Paracetamol

Nach ei­ner durch­zech­ten Nacht braucht manch ei­ner ein Mit­tel ge­gen Kopf­sch­mer­zen. Pa­ra­ceta­mol emp­fiehlt sich bei Ka­ter­kopf­sch­mer­zen al­ler­dings nicht, er­klärt die Bun­des­ve­r­ei­ni­gung Deut­scher Apo­the­ker­ver­bän­de in ih­rer Zeit­schrift »Neue Apo­the­ken Il­lu­s­trier­te« (Aus­ga­be 1. Fe­bruar 2018). Der Fie­ber­sen­ker wird in der Le­ber über das glei­che En­zym ab­ge­baut wie Al­ko­hol. Wer am Vor­a­bend ge­trun­ken hat, be­las­tet das Or­gan un­nö­t­ig dop­pelt. Au­ßer­dem ver­lang­s­amt Pa­ra­ceta­mol auf die­se Wei­se die Ent­gif­tung.

Weiterlesen