Dienstag, 17.10.2017

Kultur

Kultur aus Deutschland und der Welt

Berlin (dpa) vor 6 Minuten

Schön scharf: Tim Haywards Kulturgeschichte des Messers

Steak-, Filetier- oder Ausbeinmesser, maschinell hergestellt oder in stundenlanger Schweißarbeit überm Feuer geschmiedet - der britische Gastro-Journalist und Restaurantbesitzer kann einiges über Messer erzählen.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 42 Minuten

ZDF-Thriller setzt sich gegen RTL-Bauern durch

Großes Interesse am ZDF- und RTL-Fernsehprogramm am Montagabend - das aber aus sehr verschiedenen Gründen.

Weiterlesen
Jerusalem (dpa) vor 54 Minuten

Archäologen finden römisches Theater in Jerusalem

In Israel sind schon mehrfach römische Theater entdeckt worden, doch bisher noch keines in Jerusalem. Außerdem sei ein seit 1700 Jahren verdeckter Teil der Klagemauer freigelegt worden, vermeldete die Altertumsbehörde.

Weiterlesen
Ulm (dpa) vor 1 Stunde

Amerikanerin wirbt für Einstein-Zentrum in Ulm

Der bekannteste aller Physiker stammt aus Ulm. An Albert Einstein erinnern dort eine Straße, ein Denkmal, ein Brunnen und die Volkshochschule. Vielen ist das zu wenig. Nun will ein Verein Millionengelder sammeln für ein modernes Einstein-Zentrum.

Weiterlesen
Greifswald (dpa) vor 1 Stunde

Maler Helmut Maletzke gestorben

Der Künstler schuf zu DDR-Zeiten große Wandgemälde, Ölbilder und Grafiken. 1972 erhielt er eigenen Angaben zufolge durch den Verband Bildender Künstler ein Verbot, baugebundene Arbeiten auszuführen. 2010 stellte sich heraus, dasslange Jahre für die Stasi gearbeitet hat.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 2 Stunden

Ungleiche Dietrich-Schwestern: «Fesche Lola, brave Liesel»

«Liesel ist ein entsetzlicher Tugendmoppel», schreibt Marlene Dietrich über ihre ältere Schwester Elisabeth. Ein neues Buch porträtiert das gegensätzliche Geschwisterpaar.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 2 Stunden

Die Vorgeschichte zur Gereon-Rath-Reihe: «Moabit»

Volker Kutschers Krimis über das Berlin der 30er Jahre gehören zu den erfolgreichsten Romanserien der vergangenen Jahre. Als «Babylon Berlin» laufen sie jetzt im Fernsehen. Mit der illustrierten Geschichte «Moabit» erzählt Kutscher eine Vorgeschichte zur Reihe.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 2 Stunden

John le Carré wühlt George Smileys Sünden auf

John le Carré bringt seine beliebteste Figur zurück - den Meisterspion George Smiley. Doch «Das Vermächtnis der Spione» gerät auch zur Abrechnung mit Smileys Sünden - und der Generation, die den Kalten Krieg zwar gewann, aber die Welt auch nicht besser machte.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 2 Stunden

Von Kalifornien nach Tibet: «Der letzte Buddha»

Was passiert, wenn ein kalifornischer Surfer zum Heiligen Tibets auserwählt wird? Nicht nur die chinesische Autorität wird damit in Frage gestellt. Marcus Brauns neuer Roman ist eine herrliche Groteske, die einen wahren Kern enthält.

Weiterlesen
Hamburg (dpa) vor 7 Stunden

Kettcars «Ich vs. Wir» trifft mit Wucht

Beim neuen Kettcar-Album muss man mehrmals hinhören. Dann schlägt es ein. Kaum ein Künstler wagt es derzeit, so politisch zu sein.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 13 Stunden

Nicht mit uns! Der Silikonkissen-Skandal

Der Kampf um Gerechtigkeit ist immer wieder Stoff für Fiction. Sat.1 versucht es mit der an die Realität angelegten Geschichte um minderwertige Silikonimplantate eines französischen Herstellers. Doch der Film verliert sich zu sehr im Genre der Slapstick-Komödie.

Weiterlesen
Kultur vor 15 Stunden

Kinder leben dort ohne ihre Eltern

Ver­g­li­chen mit den Kin­des­ent­füh­rungs­fäl­len, die von uns be­t­reut wer­den, scheint die­se Mut­ter aus Han­no­ver weit ge­kom­men zu sein. Ihr Rück­füh­rung­s­an­trag wur­de po­si­tiv ent­schie­den. Mit­g­lieds­län­der des Haa­ger Ab­kom­mens kön­nen je­doch in das Rück­füh­rungs­ver­fah­ren so vie­le Stu­fen ein­bau­en, dass selbst nach meh­re­ren Jah­ren kei­ne Ent­schei­dung der Zen­tra­len Be­hör­den er­reicht wird.

Weiterlesen
Kultur vor 15 Stunden

CSU-Arbeitskreis fordert Unmögliches

Zur For­de­rung des CSU-Ar­beits­k­rei­ses Um­welt­si­che­rung und Lan­des­ent­wick­lung, mög­lichst bald ei­ne Kar­te mit al­len Bio­t­op­flächen im baye­ri­schen Spess­art zu be­kom­men, darf an fol­gen­de Fak­ten er­in­nert wer­den.

Weiterlesen
Kultur vor 15 Stunden

Schlüssig und nachvollziehbar

Der Wäh­ler hat ent­schie­den: Bei­de bis­lang re­gie­ren­den Volk­s­par­tei­en wur­den hart ab­ge­straft, der deut­sche Pro­test­wäh­ler hat sich ein­drucks­voll zu­rück­ge­mel­det. Ins­be­son­de­re AfD und FDP ha­ben von die­ser Ent­wick­lung pro­fi­tiert. Die AfD wur­de da­bei als of­fi­zi­el­les Ab­wat­sch­or­gan für die re­gie­ren­den Volk­s­par­tei­en ein­drucks­voll be­stä­tigt, die FDP da­bei als kon­struk­ti­ve Al­ter­na­ti­ve für den ge­wünsch­ten Re­gie­rungs­wech­sel ge­wählt.

Weiterlesen
Ernstkirchen vor 15 Stunden

Mozarts »Spatzenmesse« in Schöllkrippen-Ernstkirchen

Der Sc­höllkrip­pe­ner Ge­sang­ve­r­ein führt die Mes­se in C-Dur von Wolf­gang Ama­de­us Mo­zart, bes­ser be­kannt als »Spat­zen­mes­se«, am Sonn­tag, 22. Ok­tober, um 17 Uhr in der Pfarr­kir­che St. Katha­ri­na in Ernst­kir­chen auf. Nach dem Opern­pro­jekt »Di­do und Ae­neas« wid­met sich der von Kars­ten Schwind di­ri­gier­te ge­misch­te Chor da­mit wie­der ei­nem kir­chen­mu­si­ka­li­schen Werk.

Weiterlesen