Freitag, 04.09.2015

Nachrichten

Monza (dpa) vor 44 Minuten
Daniel Ricciardo

Strafversetzungen für fünf Fahrer wegen Motorwechseln

Fünf Formel-1-Piloten verlieren beim Großen Preis von Italien wegen Wechseln von Motorenteilen mehrere Startpositionen. Am härtesten trifft es Daniel Ricciardo.

Weiterlesen
Monza (dpa) vor 8 Stunden
Digital

Daimler-Chef Zetsche will bessere digitale Vermarktung

Daimler-Vorstand Dieter Zetsche hat angesichts seit Jahren sinkender TV-Einschaltquoten eine bessere Vermarktung der Formel 1 gefordert.

Weiterlesen
Monza (dpa) vor 2 Stunden
Abgestellt

Hamilton Schnellster: Mercedes dämpft Vettels Hoffnungen

Alles andere als vielversprechend verlief für Sebastian Vettel sein erster Auftritt mit Ferrari beim Heimrennen der Italiener. Lewis Hamilton und Nico Rosberg ließen dem vierfachen Formel-1-Champion im Training keine Chance. Das Mercedes-Duo war klar schneller.

Weiterlesen
Monza (dpa) vor 9 Stunden
Veränderung

Mercedes-Star Hamilton: Echter Typ und Titelfavorit

Lewis Hamilton fällt wie kaum ein anderer Formel-1-Fahrer auf. Sportlich liegt der sechsfache Saisonsieger klar auf Titelkurs. Und persönlich überrascht der Mercedes-Mann in Monza mit einer neuen Haarfarbe.

Weiterlesen
Monza (dpa) vor 12 Stunden
Ferrari

Ferrari: Mythos und Nummer 1 der Formel-1-Geschichte

Ferrari ist die unbestrittene Nummer 1 in der Formel 1. In allen wichtigen Statistiken liegt die Scuderia klar an der Spitze.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015

Hamilton mit semmelblond gefärbten Haaren

Lewis Hamilton hat mit seinen semmelblond gefärbten Haaren für einen neuen Hingucker im Fahrerlager von Monza gesorgt.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015
Nico Hülkenberg

Hülkenberg: Gute Zukunft mit Force India

Formel-1-Pilot Niko Hülkenberg ist mit seiner Vertragsverlängerung beim Force-India-Team um zwei Jahre bis 2017 zufrieden.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015
Sebastian Vettel

Vettel bleibt bei Kritik an Pirelli

Sebastian Vettel bleibt bei seiner Kritik am Reifenhersteller Pirelli. Allerdings überaus sachlich. Der italienische Hersteller hat auf die beiden spektakulären Reifenschäden in Spa reagiert: In Monza gibt es Vorgaben für mehr Sicherheit.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015
Bleiben

Formel-1-Team Williams auch 2016 mit Bottas und Massa

Williams hat seine beiden Formel-1-Piloten Valtteri Bottas und Felipe Massa für die kommende Saison bestätigt. Der Finne und der Brasilianer werden damit 2016 ihr drittes gemeinsames Jahr für den Rennstall aus dem englischen Grove bestreiten.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015
Wahl-Italiener

Ferrari will mit Vettel an Schumacher-Ära anknüpfen

Für Sebastian Vettel steht ein ganz besonderes Rennen an. Erstmals bestreitet der vierfache Formel-1-Champ mit Ferrari den Großen Preis von Italien. Ein Sieg wäre die vorläufige Krönung der erfolgreichen Zusammenarbeit. Michael Schumacher glückte das fünf Mal.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015
2010

Letzter Ferrari-Sieg in Monza liegt fünf Jahre zurück

Ferrari und seine Fans warten sehnsüchtig auf den nächsten Sieg beim Heimrennen. Letztmals triumphierte der Spanier Fernando Alonso beim Großen Preis von Italien 2010 im Autodromo Nazionale di Monza in einem roten Renner.

Weiterlesen
Monza (dpa) 03.09.2015
Machtwort

Regierungschef Renzi kämpft: «Hände weg von Monza»

Der Große Preis von Italien zählt zu den Klassikern in der Formel-1-Weltmeisterschaft. Nur die Rennen in Monaco und Silverstone stehen mit ihm auf einer Stufe.

Weiterlesen
Monza (dpa) 02.09.2015
Voraus

Mercedes Favorit beim Ferrari-Heimrennen

Mercedes ist auch beim Großen Preis von Italien an diesem Wochenende klarer Favorit. Der britische Titelverteidiger Lewis Hamilton und sein Teamkollege Nico Rosberg haben beste Chancen, Sebastian Vettel

Weiterlesen
Stuttgart (dpa) 01.09.2015

F1-Pilot Hülkenberg fährt bis 2017 bei Force India

Nico Hülkenberg fährt auch die kommenden beiden Formel-1-Saisons für Force India. Bei den Top-Teams waren alle Cockpits weg. Reizvolle sportliche Alternativen gab es nicht. Deshalb macht die frühzeitige Vertragsverlängerung Sinn.

Weiterlesen
Stuttgart (dpa) 31.08.2015

«Bild»: Hülkenberg bleibt bei Force India

Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg fährt nach Informationen der «Bild»-Zeitung auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India.

Weiterlesen
cancel-circle circle-left
Anzeige