Freitag, 24.11.2017

Wenn das Kind krank ist: Spezialisten referieren am 21. November im Main-Echo

Fachvortrag in unserem Medienhaus

Fachvortrag Mittwoch, 15.11.2017 - 10:10 Uhr

Nicht nur für Eltern, sondern auch für Großeltern: Bei einem Vortrag zum Thema Kindergesundheit geht es am Dienstag, 21. November, um 19 Uhr im Medienaus Main-Echo unter anderem um Kindliche Fieberkrämpfe und Asthma. Aber auch Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen werden behandelt. Eintritt frei.

Krank­hei­ten ma­chen auch vor Kin­dern nicht Halt. Mit Imp­fun­gen und Vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen kön­nen El­tern mit­un­ter vor­beu­gen. Eben­so kön­nen Tipps von Ärz­ten hel­fen, in brenz­li­gen Si­tua­tio­nen ei­nen kla­re­ren Kopf zu be­hal­ten - et­wa bei ei­nem Fie­ber­krampf oder wenn das Kind kei­ne Luft mehr be­kommt. Bei einem Vortrag am Dienstag, 21. November, im Main-Echo-Verlagshaus in Aschaffenburg, Weichertstraße 20, informieren zwei Spezialisten aus der Region zum Thema Kindergesundheit.

Das sind die Referenten: Jörg Klepper ist seit 2007 Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Aschaffenburg. Medizin studierte Klepper von 1984 bis 1992 in Frankfurt und Würzburg.
Nach Stationen in Würzburg, New York und Essen war er von 2000 bis 2006 Ärztlicher Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums an der Universitäts-Kinderklinik Essen. Sein Vortragstitel: »Fieberkrämpfe im Kindesalter«.
Nicole Stachelscheid ist seit 2012 ärztliche Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) am Klinikum in Aschaffenburg. Sie studier?te Medizin von 1996 bis 2002 in Gießen.
Bis 2011 war die Medizinerin Oberärztin der Kinderklinik im Elisabeth-Krankenhaus in Essen. Sie ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin. Außerdem ist Stachelscheid Adipositas- und Asthmatrainerin. Ihr Vortragstitel: »Asthma im Kindesalter«.

So läuft der Vortrag ab:
Jeweils 30 Minuten lang referieren die Mediziner. Anschließend können die Gäste Fragen stellen. Moderiert wird der Abend von Main-Echo-Chefredakteur Martin Schwarzkopf. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich. Stephanie Renger


Bei der Anmeldung bitte Vor- und Nachname, Adresse und Personenanzahl angeben: telefonisch unter Tel. 0 60 21/3 96-1 19 (Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr) oder per E-Mail an marketing@main-echo.de

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden