Alzenau

Aschaffenburg
Heute
7°C
wolkig
14km/h
10%
Morgen Webcams

Sonderthemen:

Termine eintragen

Melden Sie Ihre Termine

Sie haben einen Termine für die Main-Echo-Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine & Verbände" oder "Heute"? Dann melden Sie ihn uns online. Hier geht's zum Meldeformular und zu den Tipps:

Die Onlineredaktion und der Nachrichtentisch

Das neue main-echo.de

Alles ist neu auf main-echo.de. Weshalb wir uns von main-netz.de getrennt haben, was wir alles verändert haben und wer die Gesichter hinter der Webseite sind erfahren sie hier:

Spessartwinter2015

Spessartwinter2015

Seit 2007 hat der beliebte Lohrer Spessartsommer einen Bruder: den Spessartwinter. Von September 2015 bis Mai 2016 stehen vielöe Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Kabaretts, Führungen, ...

Regionalvermarkter-Thumb

Regionalvermarkter

Wer Spezialitäten und Köstlichkeiten vom Bayerischen Untermain sucht, wird bei einem Direktvermarkter garantiert fündig. Perönliche Beratung gehört selbstverständlich dazu.

Aschaffenburg 13.02.2016

Das Bier genießen statt runterkippen

Alkohol - Weniger ist mehr

Für die meis­ten ge­hört es zu ei­nem ge­sel­li­gen Abend da­zu: Ein Glas Wein oder Bier, wahl­wei­se auch ein le­cke­rer Cock­tail. Al­ko­hol wird oft­mals ganz selbst­ver­ständ­lich und fast übe­rall ge­trun­ken.
Mit der Ak­ti­on »Al­ko­hol - We­ni­ger ist bes­ser« will die Psy­cho­so­zia­le Be­ra­tungs­s­tel­le für Sucht­pro­b­le­me der Ca­ri­tas in Aschaf­fen­burg für ei­nen be­wuss­te­ren Um­gang mit dem Ge­nuss­mit­tel wer­ben.

Weiterlesen
Kahl 13.02.2016

Sonnensegel, Sitzliegen, Grillplätze

Ans Ba­den denkt noch nie­mand. Doch am Cam­ping­see und im Wald­see­bad lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für die kom­men­de Sai­son schon auf Hoch­tou­ren: Pe­ter Duzak, der Ge­schäfts­füh­rer der Kah­ler Se­en­bä­der, plant meh­re­re Neue­run­gen. Da­zu ge­hö­ren Sitz­lie­gen am Strand, Son­nen­se­gel für die Kleins­ten, Grill­plät­ze für die Er­wach­se­nen - und ei­ne Ge­ne­ral­sa­nie­rung des Re­stau­rants »See­ter­ras­se«.

Weiterlesen
Alzenau 13.02.2016

Diesmal eine Benefiz-Rallye

Das Amt Al­zenau wur­de 1816 baye­risch. Die Stadt Al­zenau hat ihr Brief­pa­pier auf das 200. Ju­bi­läum ab­ge­stimmt und meh­re­re Ver­an­stal­tun­gen in der Pla­nung.
Ge­fei­ert hat man auch vor 25 Jah­ren das da­mals 175-jäh­ri­ge Baye­risch­sein - mit ei­ner aka­de­mi­schen Stun­de und ei­nem drei­tä­g­i­gen Fest am Burg­park­platz plus his­to­ri­schem Fest­zug.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.02.2016

Obernau surft bald schneller

Bis zu 100 Megabits pro Sekunde

Nicht mehr lan­ge ist Obernau ein wei­ßer Fleck auf der Land­kar­te des sch­nel­len In­ter­nets: Ab dem kom­men­den Herbst kön­nen auch rund 2500 Haus­hal­te in Aschaf­fen­burgs süd­li­chem Stadt­teil die Da­ten­au­to­bahn mit Vec­to­ring-Tech­nik nut­zen. Fi­nan­ziert wird der Aus­bau von der Te­le­kom - das ent­las­tet die Stadt­kas­se.

Weiterlesen
Goldbach 13.02.2016

Glasfaser erreicht immer mehr Häuser

Von uns­rem Mit­ar­bei­ter Hen­ning Lau­ter­bach

Der Aus­bau des VDSL- und Glas­fa­ser­net­zes in Gold­bach und Hös­bach ist in vol­lem Gang. Im Wett­st­reit mit der Te­le­kom hat­te vor knapp drei Jah­ren das ge­mein­schaft­lich be­trie­be­ne E-Werk in der Gold­ba­cher Aschaff­stra­ße von bei­den Rats­g­re­mi­en den Zu­schlag für das sch­nel­le­re In­ter­net er­hal­ten. Auch Glatt­bach zeig­te In­ter­es­se.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.02.2016

Klinikum: Personal beleidigt und bedroht

Mitarbeiter in der Notaufnahme zwei Mal massiv angegangen

Ei­gent­lich sind die Mit­ar­bei­ter der Not­auf­nah­me da, um an­de­ren zu hel­fen. Dass ih­nen zu Hil­fe ge­eilt wer­den muss, ist eher un­üb­lich. Inn­er­halb we­ni­ger Ta­ge war das im Ja­nuar am Aschaf­fen­bur­ger Kli­ni­kum je­doch der Fall: Ein Mann und ei­ne Frau gin­gen laut Kli­nik-Lei­tung die Mit­ar­bei­ter der­art ag­gres­siv an, dass die Po­li­zei ge­holt wur­de.

2 Kommentare Weiterlesen
Mespelbrunn-Hessenthal 12.02.2016

Hungertuch-Wallfahrt machte Station in Hessenthal

Misereor-Fastenaktion

Die Hungertuchwallfahrt zur Misereor-Fastenaktion machte am Freitag Halt in der Wallfahrtskirche Hessenthal, von dort ging es weiter nach Würzburg, wo am Sonntag im Dom die Fasten- und damit verbundene Sammelaktion startet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.02.2016

Niedrige Zinsen, weniger Gewinn

Po­li­tisch hat die Spar­kas­se Aschaf­fen­burg-Al­zenau zu­letzt ei­ni­gen Ge­gen­wind zu spü­ren be­kom­men, wirt­schaft­lich lag sie in den ver­gan­ge­nen zwölf Mo­na­ten je­doch wei­ter im Auf­wind: Al­le Ge­schäfts­spar­ten wei­sen Zu­wäch­se auf, zog das Vor­stands­team die­sen Don­ners­tag im Pres­se­ge­spräch ei­ne Bi­lanz des Jah­res 2015. Nur ei­ne Zahl sei rück­läu­fig: der Über­schuss.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.02.2016

Wovon die Stadt lebt

Die Stadt rech­net in die­sem Jahr mit ei­nem Ein­kom­men von 225 Mil­lio­nen Eu­ro. Wenn al­les nach Plan läuft, sind das noch ein­mal 11,5 Mil­lio­nen oder 5,4 Pro­zent mehr als 2015, und da war schon von ei­nem Re­kord­jahr die Re­de ge­we­sen.
Das Ein­kom­men der Stadt Aschaf­fen­burg, das sind die »lau­fen­den« Ein­nah­men. Was al­les da­zu ge­hört, zeigt der Blick in den städ­ti­schen Ver­wal­tungs­haus­halt.

Weiterlesen
Ringheim 12.02.2016

Ringheimer Supermarkt hat zu kämpfen

Der Brief von Su­per­markt-Be­t­rei­ber Ger­hard Mül­ler ist un­miss­ver­ständ­lich: Die Mehr­heit der Ring­hei­mer kom­me nur in den Nah­kauf-Markt in der Has­sel­stra­ße, um ver­ges­se­ne Ar­ti­kel zu be­schaf­fen. »Von ei­ner ver­ges­se­nen He­fe oder ei­nem Be­cher Sah­ne kann kein Ge­schäft auf Dau­er be­ste­hen.« Mül­lers Ap­pell: »Wir brau­chen Sie als fai­rer Kun­de.«

Weiterlesen
Alzenau 12.02.2016

Seitz und Legler wollen’s noch mal

Fast ein­ein­halb Jah­re vor der Bür­ger­meis­ter­wahl wagt sich die CSU in Karl­stein aus der De­ckung, Vor­sit­zen­der Mar­kus Ei­beck nennt Na­men: Jens Kim­mel, Hei­ko Lind­ner und Oli­ver Ri­ckert stel­len sich par­tei­in­tern zur Kür des CSU-Kan­di­da­ten. Aus Al­zenau und Kahl weiß man, dass die Amts­in­ha­ber Alex­an­der Leg­ler (CSU) und Jür­gen Seitz (SPD) am 2. Ju­li 2017 er­neut an­t­re­ten wol­len.

Weiterlesen
Westerngrund 12.02.2016

Stricken für das Buschkrankenhaus

Wei­te­re 2000 Eu­ro konn­te »Li­di« Wen­zel vom Mis­si­ons­s­trick­kreis Wes­tern­grund die­ser Ta­ge an die Diöze­se Würz­burg zu­guns­ten der Mis­si­ons­hel­fe­rin­nen in Eik­we in Gha­na über­wei­sen. Dem Busch­kran­ken­haus in Eik­we kommt die­ser Be­trag zu­gu­te. In dem Kran­ken­haus hat­te Schwes­ter Til­li Ro­sen­ber­ger († 2007) aus Edel­bach jahr­zehn­te­lang ge­wirkt. Mit ih­rer Hän­de Ar­beit ha­ben 18 Frau­en und drei Män­ner die­ses Geld er­wirt­schaf­tet.

Weiterlesen

Speed aufnehmen und Unternehmer werden - mit dem Gründer TURBO

Turbo

Die zündende Idee ist da, könnte aber eine Starthilfe gebrauchen? Der neue Gründerpreis der Wirtschaftsjunioren gibt sie: Wer sich jetzt mit seiner Geschäftsidee bewirbt, sichert sich die Chance auf attraktive Geldpreise und Coachings.

Kahl 13.02.2016

Kaldaha-Schule hilft armen Kindern

Die Kal­daha-Schu­le un­ter­stützt die Stif­tung »Weg der Hoff­nung«. Aus dem Er­lös ih­res Weih­nachts­ba­sars hat die Schu­le knapp 500 Eu­ro an Stif­tungs­vor­sit­zen­den Wolf­gang Hock über­ge­ben. In ih­ren Ein­rich­tun­gen er­öff­ne die Stif­tung ko­lum­bia­ni­schen Kin­dern und Ju­gend­li­chen, de­ren Zu­kunft durch Krieg, Ver­t­rei­bung oder so­zia­le Un­ge­rech­tig­keit aus­sichts­los ge­wor­den sei, neue Per­spek­ti­ven, heißt es in der Mit­tei­lung der Schu­le. An­hand ei­nes Films stell­te Hock das Ko­lum­bi­en-Pro­jekt vor.

Weiterlesen
Schöllkrippen 13.02.2016

Vielfältig in Bewegung bleiben: Forum 55 plus stellt Angebot vor

Das »Forum 55­plus«, ei­ne In­i­tia­ti­ve des Ka­tho­li­schen Se­nio­ren-Forums im De­ka­nat Al­zenau, hat sein Jah­re­s­pro­gramm vor­ge­s­tellt. Es ge­he so­wohl um die kör­per­li­che, als auch um die geis­ti­ge und geist­li­che Be­we­gung, heißt es da­zu in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Die Pro­gramm­punk­te im Über­blick:

Weiterlesen
Alzenau 13.02.2016

Frauenverein spendet 2000 Euro

Der In­ter­na­tio­na­le Frau᠆en­ve­r­ein Al­zenau hat 2000 Eu­ro aus dem Er­lös sei­nes Kin­der­k­lei­der­ba­sars in der Pri­schoßhal­le ge­spen­det. 1500 Eu­ro wur­den an Dalal Al­wan über­ge­ben, die das Geld nach Da­mas­kus in Sy­ri­en wei­ter­lei­tet. Von dort aus wer­den spe­zi­ell Men­schen in der Stadt Ma­da­ya mit dem Kauf von Le­bens­mit­teln un­ter­stützt, heißt es in der Mit­tei­lung des Ve­r­eins wei­ter.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.02.2016

Gary, Robbie, Mark: Take That sind im Tierheim eingezogen

Ju­ke und Pe­ter­chen, die bei­den Fund­ka­ter der ver­gan­ge­nen Wo­che, ha­ben’s gut: sie sind wie­der da­heim.

Weiterlesen
Heigenbrücken 13.02.2016

Anwohner wehren sich gegen »Monsterparkplatz«

»Al­ter­na­tiv­los«, ein Wort sorgt für Un­ru­he. In der Ja­nuar­sit­zung des Ge­mein­de­rats hat­te Ha­rald Klug vom Pla­nungs­büro fks den Stand­ort des neu­en Park-und-Ri­de-Park­plat­zes in der Hüt­ten­wie­se als »al­ter­na­tiv­los« vor­ge­s­tellt (wir be­rich­te­ten).

Weiterlesen
Kleinostheim 13.02.2016

Ganz Kleinostheim auf 76 Seiten

Ve­r­eins­ring und po­li­ti­sche Ge­mein­de in Klei­n­ost­heim ha­ben erst­mals ge­mein­sam ei­ne Orts- und Ve­r­eins­bro­schü­re aus­ge­ar­bei­tet. Die Idee da­zu hat­te Wil­fried Pesch­ke, der neue Vor­sit­zen­de des Ve­r­eins­rings.

Weiterlesen
Weibersbrunn 13.02.2016

Unfall beim Ausscheren: Verletzte

Zwei Ver­letz­te, ei­ne Stun­de Fahr­bahn­sper­rung und 13 000 Eu­ro Scha­den: Das ist laut Po­li­zei die Bi­lanz nach ei­nem Un­fall am Don­ners­tag um 20.10 Uhr auf der A 3 bei Wei­bers­brunn.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.02.2016

Süwag-Mitarbeiter spenden

Ex­akt 3675 Eu­ro hat der Frank­fur­ter En­er­gie­di­enst­leis­ter Süwag an den Aschaf­fen­bur­ger So­zial­ve­r­ein Gren­zen­los ge­spen­det. Wie das Un­ter­neh­men mit­teilt, ist die­se Sum­me ei­ne von ins­ge­s­amt vier Spen­den, die bei der fir­men­in­ter­nen On­li­ne-Ab­stim­mung »Ak­ti­on Un­fall­f­rei« von Mit­ar­bei­tern ver­ge­ben wur­den. Mar­git Dehm von der Stur­mi­us Dehm Land­schaftspf­le­ge GmbH, Partn­er­fir­ma der Süwag, hat­te Gren­zen­los für die Ak­ti­on vor­ge­schla­gen.

Weiterlesen
Heigenbrücken 13.02.2016

Kindergarten: Ist ein Neubau sinnvoller als die Sanierung?

Kin­der­gar­ten­neu­bau oder -sa­nie­rung? Wie auch im­mer sich die Kir­chen­s­tif­tung als Ge­bäu­de­ei­gen­tü­mer ent­schei­den wird, die po­li­ti­sche Ge­mein­de hat be­reits vor­ge­sorgt und ins­ge­s­amt 40 000 Eu­ro in den Haus­halt 2016 ein­ge­s­tellt, der am Don­ners­tag vom Rat ge­neh­migt wur­de.

Weiterlesen
Sailauf 13.02.2016

Lauterhecke: Erster Erfolg für Sailaufer Bürgerbegehren

Mit 400 Un­ter­schrif­ten ha­ben die bei­den Bür­ger­be­geh­ren der Bür­ger­in­i­tia­ti­ve »Lau­ter­he­cke« die nö­t­i­ge Un­ter­schrif­ten­zahl be­reits über­schrit­ten, tei­len die In­i­tia­to­ren mit. Et­wa 300 Un­ter­schrif­ten, al­so von zehn Pro­zent der Wahl­be­rech­tig­ten, sei­en nö­t­ig. Ziel ist un­ter an­de­rem ei­ne Sen­kung der Aus­bau­bei­trä­ge für die Stra­ße Zur Lau­ter­he­cke.

Weiterlesen
Alzenau 12.02.2016

Alzenauer Pfarrer kritisiert die Finanzpolitik im Bistum Würzburg

In ei­nem Brief an die Ge­mein­de­mit­g­lie­der von St. Jus­ti­nus Al­zenau ha­ben Pfar­rer Jan Köl­bel, Pfarr­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­de Ga­brie­le Huth und Kir­chenpf­le­ger Wer­ner Ro­man deut­li­che Wor­te zur Ab­sicht ge­fun­den, den ehe­ma­li­gen Bi­schof Franz-Pe­ter Te­bartz-van Elst als Re­fe­ren­ten zum Kon­gress »Freu­de am Glau­ben« nach Aschaf­fen­burg ein­zu­la­den (22. bis 24. Ju­ni). Man sei »nicht glück­lich« über den ge­plan­ten Auf­tritt.

Weiterlesen
Freigericht 12.02.2016

Hubertus von Savigny fordert sechs Millionen Euro von Freigericht

Der St­reit um den Golf­platz Hof Tra­ges geht in die nächs­te Run­de: Der Ei­gen­tü­mer, Hu­ber­tus von Sa­vig­ny, ver­langt von der Ge­mein­de Frei­ge­richt Scha­den­er­satz in Mil­lio­nen­höhe. Sein Vor­wurf: Die Ge­mein­de ha­be bei der ge­plan­ten Er­wei­te­rung des Golf­plat­zes ih­re Pf­lich­ten ver­letzt.

Dossier zum Thema Weiterlesen