Freitag, 23.02.2018

Stadt & Kreis Aschaffenburg

Nachrichten aus Stadt & Kreis Aschaffenburg

Sonderthemen:

Stadtgespräch (© freepik)

Aschaffenburger Stadtgespräch

Ein neuer Laden, der letzte Schrei, ein bisschen Klatsch oder ganz viel Applaus für einen Menschen, der Außergewöhnliches leistet? In dieser Rubrik lesen Sie, worüber die Stadt spricht.

Termine eintragen

Melden Sie Ihre Termine

Sie haben einen Termine für die Main-Echo-Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine & Verbände" oder "Heute"? Dann melden Sie ihn uns online. Hier geht's zum Meldeformular und zu den Tipps:

Das Prinzip Collage

Museen

Sie waren schon länger nicht mehr im Museum? Kein Problem, wir stellen Ihnen spannende Museen aus Aschaffenburg und Umgebung vor.

Jetzt anmelden zum Infoabend

Anmelden zum Infoabend

Guter Service ist das A & O für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Mit unserem Service-Check können Sie jetzt das Feedback Ihrer Kunden erfragen und das Ergebnis professionell auswerten lassen.

Aschaffenburg vor 17 Stunden

Fußballgucken im Freien bis 23 Uhr

Feiern kontra Nachruhe

Bei der kom­men­den Fuß­ball-WM hält die Stadt an der Nachtru­he-Re­ge­lung fest, die sie seit Jah­ren prak­ti­ziert: Für die Au­ßen­be­wirt­schaf­tung der in­ner­städ­ti­schen Gast­stät­ten mit Nach­bar­schaft ist um 22 Uhr Schluss. So­fern es kei­ne Be­schwer­den gibt, dul­det Aschaf­fen­burg noch ei­ne wei­te­re Stun­de bis 23 Uhr.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 17 Stunden

Magdalena Lang gewinnt Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs

Dalberg-Gymnasiastin aus Waldaschaff schmökert sogar beim Zähneputzen

Mit ei­ner Pas­sa­ge aus dem Ju­gend­buch »Ri­co, Os­kar und die Tie­fer­schat­ten« von And­reas Stein­hö­fel hat die elf­jäh­ri­ge Dal­berg-Gym­na­sias­tin Mag­da­le­na Lang am Don­ners­ta­gnach­mit­tag den Aschaf­fen­bur­ger Stad­t­ent­scheid des Vor­le­se­wett­be­werbs im Mär­chen­thea­ter ge­won­nen. Auch mit ih­rer In­ter­pre­ta­ti­on ei­nes Fremd­tex­tes über­zeug­te das Mäd­chen aus Wal­da­schaff die Ju­ry.

Weiterlesen
Karlstein vor 2 Stunden

Gemeinderat Karlstein: Neue Ortsmitte am Mittwoch Thema

Lä­den, Ärz­te und vi­el­leicht auch ein Al­ten­heim: Für nächs­ten Mitt­woch hat der Karl­stei­ner Ge­mein­de­rat den FDP-An­trag auf dem Tisch, die Frei­fläche öst­lich der B8 zwi­schen der Be­bau­ungs­g­ren­ze und dem neu­en Feu­er­wehr­haus "städ­te­bau­lich über­pla­nen zu las­sen".

Weiterlesen
Karlstein vor 16 Stunden

Heimatmuseum Karlstein bereitet Ausstellung zum Ersten Weltkrieg vor

Zu sehen am 3. und 4. März

»Die­se In­stru­men­ta­li­sie­rung des Glau­bens«, sagt Hel­mut Win­ter, »stößt schon bit­ter auf.« Im Hei­mat­mu­se­um Karl­stein deu­tet der Eh­ren­vor­sit­zen­de des ört­li­chen Ge­schichts­ve­r­eins auf die Dar­stel­lung ei­nes ge­fal­le­nen Sol­da­ten, dem ein En­gel den Lor­beer reicht. Das Bild soll in der Son­der­aus­stel­lung über den vor 100 Jah­ren zu En­de ge­gan­ge­nen Ers­ten Welt­krieg am 3. und 4. März zu se­hen sein.

Weiterlesen
Geiselbach vor 16 Stunden

Geiselbach kommt »ohne Kredit wohl nicht aus«

Gemeinde plant hohe Investitionen – Finanzausschuss billigt Darlehensrahmen

Die Ge­mein­de Gei­sel­bach muss in den kom­men­den Mo­na­ten sehr viel Geld in die Hand neh­men - zum ei­nen für die Schwimm­bad­tech­nik und zum an­de­ren für den Kin­der­gar­ten Kük­en­nest Gei­sel­bach. Bei­de Ein­rich­tun­gen müs­sen nicht nur sa­niert, son­dern auch bau­lich er­wei­tert wer­den. Im Fi­nanz­aus­schuss er­klär­te Bür­ger­meis­te­rin Ma­rian­ne Kroh­nen (CSU) am Di­ens­ta­g­a­bend die Aus­wir­kun­gen auf den Etat des lau­fen­den Jah­res.

Weiterlesen
Kahl vor 16 Stunden

Straßenbau: Keine Bescheide in Kahl

Die Ge­mein­de Kahl wird kei­ne Stra­ßen­aus­bau­bei­trags-Be­schei­de mehr ver­schi­cken, bis der Frei­staat die ge­plan­te Ab­schaf­fung der Bei­trä­ge ge­setz­lich ge­re­gelt hat. Das hat der Ge­mein­de­rat am Di­ens­ta­g­a­bend ein­stim­mig be­sch­los­sen. Da­mit kam der Rat nicht nur ei­nem An­trag der CSU nach, son­dern er­füllt auch ei­ne Emp­feh­lung des Baye­ri­schen Ge­mein­de­ta­ges.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.02.2018

Abgas-Skandal: Mömbriser siegt gegen Autohändler

Rechtsprechung uneinheitlich

An die­sem Don­ners­tag könn­te das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt Die­sel-Fahr­ver­bo­te in stic­k­oxid­be­las­te­ten Städ­ten er­mög­li­chen. Auch im Klei­nen sind Ge­rich­te mit Au­to­ab­ga­sen be­fasst. So be­rich­tet das Land­ge­richt Aschaf­fen­burg von rund 80 Zi­vil­ver­fah­ren, bei de­nen Au­to­käu­fer we­gen der VW-Ma­ni­pu­la­tio­nen ge­gen Händ­ler und/oder Kon­zern kla­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 22 Stunden

Unterfrankens Grüne stellen in Aschaffenburg ihre Bezirkstagsliste auf

Bezirkstags-Direktkandidatin im Stimmkreis Aschaffenburg ist Rosi Ruf

Nach­dem die Di­rekt­kan­di­da­ten in den zehn un­ter­frän­ki­schen Stimm­k­rei­sen fest­ste­hen, stel­len die Grü­nen nun ih­re Lis­te für die Be­zirks­tags­wahl auf.

Weiterlesen
Glattbach vor 17 Stunden

Vom Festplatz zur Feuchtwiese

Ni­na Beck­mann-Höh­en­ber­ger Knöchel­tie­fe gro­ße Pfüt­zen, schlam­mi­ger Un­ter­grund, her­um lie­gen­de Baum­stäm­me und Schot­ter­hau­fen - Glatt­bachs ehe­ma­li­ger Fest­platz im Wie­sen­grund ist kei­ne Au­gen­wei­de. Das soll sich nun än­dern: Ein­stim­mig hat der Ge­mein­de­rat am Di­ens­ta­g­a­bend die Re­na­tu­rie­rung des Plat­zes in Form ei­ner Feucht­wie­se in­k­lu­si­ve Stell­platz für Wert­stoff­con­tai­ner be­sch­los­sen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.02.2018

Änderungen im Klinikum: Neuer Bereitschaftsdienst für akute Fälle

Ab 27. Februar versehen niedergelassene Ärzte ihre Bereitschaft am Aschaffenburger Klinikum

Wer früh­er am Wo­che­n­en­de star­kes Fie­ber oder Durch­fall be­kam, warf ein­fach ei­nen Blick ins Mit­tei­lungs­blatt. Dort stand, wel­cher Arzt in der Um­ge­bung Be­reit­schafts­di­enst hat­te und hel­fen konn­te. Et­was spä­ter ließ sich die Pra­xis un­ter der Ser­vice­hot­li­ne 116 117 in Er­fah­rung brin­gen.

Weiterlesen
Waldaschaff 21.02.2018

Schicksal der kleinen Hanna aus Waldaschaff berührt

Serie "Seltene Erkrankungen"

Als die Mediziner das Mädchen aufgegeben hatten, fingen Ina und Thorsten Friedrichs zu kämpfen an um ihre Tochter Hanna. Die schwer behinderte Tochter überlebte – und stellt die ganze Familie vor neue Aufgaben.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Heigenbrücken vor 17 Stunden

Pro und Kontra Biber

Infoveranstaltung: Experten stehen in Heigenbrücken Rede und Antwort

Mit gut 100 Zu­hö­rern war die In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Mitt­woch­a­bend in Hei­gen­brü­cken so gut be­sucht, dass na­he­zu al­le Plät­ze im Gast­haus »Zur fri­schen Qu­el­le« be­setzt wa­ren. Im Mit­tel­punkt stand der Bi­ber mit sei­nen Aus­wir­kun­gen auf die Na­tur, so­wohl im All­ge­mei­nen als auch be­zo­gen auf die ört­li­che Si­tua­ti­on.

Weiterlesen
Michelbach vor 16 Stunden

Was der ge­sund­heits- und pf­le­ge­po­li­ti­sche Ar­beits­kreis der CSU tut

Al­ze­nau­er Phy­sio­the­ra­peut Rein­hard Tra­ge­ser ar­bei­tet seit 15 Jah­ren mit

Ein ket­ze­ri­scher Spruch be­sagt: »Wenn du nicht mehr wei­ter weißt, grün­de ei­nen Ar­beits­kreis.« Der Al­ze­nau­er Phy­sio­the­ra­peut Rein­hard Tra­ge­ser, bes­ser be­kannt un­ter sei­nem Spitz­na­men »Fritz«, ar­bei­tet seit 15 Jah­ren auf Kreis-, Be­zirks- und Lan­des­e­be­ne im ge­sund­heits- und pf­le­ge­po­li­ti­schen Ar­beits­kreis der CSU mit.

Weiterlesen
Kahl vor 16 Stunden

Kahl verdoppelt den Windelzuschuss

Für Eltern mit Kindern und für Senioren

El­tern mit klei­nen Kin­dern, aber auch Se­nio­ren mit In­kon­ti­nenz er­hal­ten in Kahl künf­tig ei­nen höhe­ren Win­del­zu­schuss.

Weiterlesen
Mömbris vor 16 Stunden

Steinhohle in Mömbris: Schwierige Baustelle erwartet

Ei­ne be­son­ders schwie­ri­ge Bau­s­tel­le bahnt sich in Möm­b­ris in der Stra­ße Stein­hoh­le an: Das hat Bür­ger­meis­ter Fe­lix Wis­sel (par­tei­los) am Di­ens­tag in der Ge­mein­de­rats­sit­zung im Rat­haus mit­ge­teilt.
Er be­rich­te­te über den Stand der Din­ge beim Plan, den Ka­nal in der Stein­hoh­le zu er­neu­ern, und über neue Er­kennt­nis­se, die sich beim Ge­spräch mit den An­lie­gern der Stra­ße am 1. Fe­bruar er­ge­ben ha­ben.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 16 Stunden

Martin Baarlink kurz gefragt: Was ist eigentlich ein »Streichertag«?

125 Kin­der und Ju­gend­li­che machen am Sams­tag mit

125 Kin­der und Ju­gend­li­che be­tei­li­gen sich am Sams­tag am St­rei­cher­tag, den der St­rei­cher-Fach­be­reich der Städ­ti­schen Mu­sik­schu­le im Dal­berg-Gym­na­si­um or­ga­ni­siert. Alex­an­der Bruch­los sprach mit Fach­be­reichs­lei­ter Mar­tin Baar­link (55) über die Grün­de für das Work­shop-Gro­ßer­eig­nis.

Weiterlesen
Waldaschaff vor 17 Stunden

Die Wertungsspiele attraktiver machen

Der Blas­mu­sik­ver­band Vor­spess­art (BVV) ha­be das ers­te Jahr nach dem Au­s­tritt aus dem Dach­ver­band Bund Deut­scher Blas­mu­sik­ver­bän­de »nach ge­wis­sen An­lauf­schwie­rig­kei­ten gut be­werk­s­tel­ligt«. Das be­ton­te BVV-Vi­ze­prä­si­dent Frank Gei­big in Wal­da­schaff. Dort hat­te sich der Blas­mu­sik­ver­band, dem 43 Mit­g­lieds­ve­r­ei­ne mit et­wa 2300 ak­ti­ven Mu­si­kern an­ge­hö­ren, zur Jah­res­ver­samm­lung ge­trof­fen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 17 Stunden

Strickkreis spendet an Klinik

1700 Eu­ro hat der Frau­en-Strick­kreis der Kol­ping­fa­mi­lie der Pfar­rei Som­merau (Kreis Mil­ten­berg) der Kli­nik für Pal­lia­tiv­me­di­zin am Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg-Al­zenau ge­spen­det. Mit dem Geld wol­le der Strick­kreis »die wert­vol­le Ar­beit bei der Be­g­lei­tung schwerst­kran­ker und ster­ben­der Men­schen« un­ter­stüt­zen, wie Or­ga­ni­sa­to­rin Chris­tel Völ­ker mit­teilt. Al­f­red Paul, Che­f­arzt der Kli­nik für Pal­lia­tiv­me­di­zin, und Ute Sie­ber (Zwei­te von links), pf­le­ge­ri­sche Lei­tung der Pal­lia­tiv­k­li­nik, nah­men nun ei­nen sym­bo­li­schen Scheck ent­ge­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 21 Stunden

Pizza Hut und KFC am Hauptbahnhof eröffnet

Schnellrestaurants unter einem Dach

Seit dem 22. Februar hat Aschaffenburg eine Fastfood-Adresse mehr: Im "Ederhaus" am Hauptbahnhof sind die Franchise-Ketten Pizza-Hut und Kentucky Fried Chicken (KFC) eingezogen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg vor 17 Stunden

Sein Herz schlug für Turniertanz, Gesang und Musik

Wal­ter Kö­n­ig, der Eh­ren­prä­si­dent des Tanzs­port­clubs Schwarz-Gold Aschaf­fen­burg, ist am Mon­tag im Al­ter von 90 Jah­ren ge­s­tor­ben. Zu­sam­men mit sei­ner vor drei Jah­ren ver­s­tor­be­nen Frau Eri­ka hat Kö­n­ig das ge­sell­schaft­li­che Le­ben in Aschaf­fen­burg ge­prägt und be­rei­chert.

Weiterlesen
Rothenbuch 22.02.2018

Große Investitionen in Wasserversorgungsanlagen

Gemeinderat: Kostenersparnis in Rothenbuch dank Luftentsäuerungsanlage

Kräf­tig in­ves­tiert die Ge­mein­de Ro­then­buch der­zeit in ih­re Was­ser­ver­sor­gungs­an­la­gen. Über­wie­gend er­le­digt sei­en die Ar­bei­ten am Was­ser­werk (Pum­phaus), be­rich­te­te am Mitt­woch der Ge­schäfts­lei­ter der Ge­mein­de, Pe­ter Joe­mann, im Rat.

Weiterlesen
Haibach vor 17 Stunden

Finanzierung der Aschaffenburger Straße offen

Der Haupt- und Fi­nanz­aus­schuss des Ge­mein­de­ra­tes Hai­bach hat­te in sei­ner letz­ten Sit­zung vor der Be­schluss­fas­sung des Haus­halts­pla­nes noch Dis­kus­si­ons­be­darf.

Weiterlesen
Glattbach vor 16 Stunden

Von Hobby-Astronom gegründet

Die ka­tho­li­sche Büche­rei Glatt­bach, die im Ja­nuar mit dem gol­de­nen Gü­te­sie­gel der Diöze­se Würz­burg aus­ge­zeich­net wur­de, fei­ert am Sonn­tag 60-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Ge­grün­det wur­de sie von Pfar­rer Ot­to Kip­pes (1905 bis 1994).

Weiterlesen
Rottenberg 21.02.2018

Mehr Parkplätze am Rottenberger Waldfriedhof

Viel Be­su­cher des Wald­fried­hofs im Hös­ba­cher Orts­teil Rot­ten­berg hat­ten den Zu­stand des Park­plat­zes des Got­te­sa­ckers an der Ver­län­ge­rung der Stra­ße Am Zoll­stock in Rich­tung Feld­kah­ler Ka­pel­le schon be­an­stan­det. Jetzt hat der Bau­aus­schuss des Ge­mein­de­rats Hös­bach für ei­ne Opti­mie­rung und Ver­grö­ße­rung des Park­plat­zes grü­nes Licht ge­ge­ben.

Weiterlesen