Mittwoch, 22.02.2017

Stadt & Kreis Aschaffenburg

Für die Stadt und den Kreis Aschaffenburg arbeiten rund drei Dutzend Redakteure/Freie Mitarbeiter des Medienhauses Main-Echo. Redaktionelle Standorte haben wir in den Städten Aschaffenburg und Alzenau. Den Themen entsprechend erstellen unsere Reporter Nachrichten, Reportagen, Bilderserien, Videos oder LIVE-Ticker für dieses Internetportal "Main-Echo.de", die Facebook-Seite "Main-Echo Aschaffenburg" und die beiden Zeitungsausgaben "Main-Echo Aschaffenburg" sowie "Main-Echo Alzenau".

Aschaffenburg
Heute
12°C
Regen
18km/h
80%
Morgen Webcams

Sonderthemen:

0112adventskalender

Adventskalender: Menschen und ihre Handarbeiten

Wir stellen Menschen aus dem Mainviereck vor, die in Handarbeit Schönes und Nützliches schaffen. Hinter jedem Türchen unseres Adventskalenders verstecken sich kreative Köpfe und geschickte Hände.

Stadthalle Lohr

Stadthalle Lohr

Die Stadthalle Lohr ist eines der meist beachteten Projekte im Mainviereck. Am Donnerstag, 1. Dezember, wird der Neubau offiziell eröffnet.

couple with tablet pc and shopping bags in mall

Shopping

Sie suchen einen speziellen Händler, Lieferanten oder Ladengeschäft in Ihrer Stadt ? Hier werden sie fündig, von der Apotheke bis zum Zoo-Händler.

Alzenau vor 2 Stunden

Nachträglich schlechtere Zeugnisse

Meh­re­re Schü­ler des Spess­art-Gym­na­si­ums Al­zenau (SGA) sol­len ih­re Zeug­nis­se zu­rück­ge­ben. Ein­zel­ne No­ten sol­len nach­träg­lich, teils deut­lich, ve­r­än­dert wer­den - zum Nach­teil der Be­trof­fe­nen. Ei­ni­ge El­tern wei­gern sich, die Zeug­nis­se her­aus­zu­ge­ben. Sie sind be­reit, ju­ris­tisch ge­gen die nach­träg­li­che Zeug­nis­ve­r­än­de­rung vor­zu­ge­hen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Faustschläge und Fußtritte ins Gesicht

Der Mann hat Men­schen ins Ge­sicht ge­t­re­ten, Faust­hie­be aus­ge­teilt, mit ei­nem Re­gen­schirm zu­ge­schla­gen, ein­mal soll ei­ne Ei­sen­stan­ge die Waf­fe ge­we­sen sein: Von »Ta­ten, die uns un­ver­ständ­lich sind«, spricht Amts­rich­ter Mar­kus Kam­mann, als er das Ur­teil ver­kün­det. Der An­ge­klag­te, ein 33-Jäh­ri­ger aus dem Kreis Aschaf­fen­burg, muss für zwei­ein­halb Jah­re ins Ge­fäng­nis.

Weiterlesen
Wiesen vor 2 Stunden

Pausenbrot im Eimer

Weil seit ei­ni­gen Wo­chen täg­lich ein Pau­sen­brot im Ab­fal­l­ei­mer an der Wie­se­ner Bus­hal­te­s­tel­le Sä­ge­werk in der Ka­pel­len­stra­ße lan­det, hat Bür­ger­meis­ter Wil­li Fle­cken­stein (Dorf­ge­mein­schaft) jetzt zu ei­ner un­ge­wöhn­li­chen Ak­ti­on ge­grif­fen.

Weiterlesen
Von Unserem Redakteur Jürgen Overhoffgrossostheim vor 4 Stunden

Das »Bier des Jahres« ist ein Schlapp

»Hell, klar, mit ei­nem fei­nen Schaum und ei­ner Aus­ge­wo­gen­heit von Hop­fen- und Malz (...). Leicht blu­mi­ge Hop­fen­no­ten ver­bin­den sich per­fekt mit den leich­ten Mal­za­ro­men von Stroh und hel­lem Brot.« Voll des Lo­bes sind die Mit­g­lie­der des Pro­bier-Clubs für das Schlap­pe­sep­pel-Hel­les. Sie kür­ten das Bier der Großost­hei­mer Eder & He­y­lands-Braue­rei zum »Bier des Jah­res«.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Ein Denkmal für Friedrich von Dalberg

Ei­ne über zwei Me­ter ho­he Stein-Ste­le zu Eh­ren des Kom­po­nis­ten und Frei­mau­rers Jo­hann Fried­rich Hu­go von Dal­berg wird ab Som­mer die Grün­brü­cke an der Fa­sa­ne­rie zie­ren. Ei­ne Ju­ry hat sich bei ei­nem Wett­be­werb un­ter elf Mo­del­len in der Stein­metz­meis­ter­schu­le auf den Ent­wurf des Meis­ter­schü­lers Phi­l­ipp Mai­ber­ger ge­ei­nigt.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 3 Stunden

Kein Straßenwasser ins Feuchtgebiet

Wo­hin mit dem Re­gen­was­ser, das sich an Alz­hei­mer-Al­lee und Hai­ba­cher Stra­ße sam­melt? Bis­her fließt es in die Na­tur­schutz­ge­bie­te Krä­m­ers­grund und Küh­ruh­gr­a­ben. Das ist we­der ge­neh­migt, noch ge­neh­mi­gungs­fähig, wie Thi­lo Vorm­wald dem Pla­nungs­se­nat des Stadt­rats be­rich­tet hat. Die Stadträ­te zeig­ten al­ler­dings we­nig Sym­pa­thie für den Plan ei­ner le­ga­len Lö­sung.

Weiterlesen
Alzenau vor 2 Stunden

35 junge Stimmen und ein junger Pianist

»Wenn ich ge­wusst hät­te, dass ihr in grü­nen T-Shirts kommt, hät­te ich die Burg heu­te nicht in ro­sa er­strah­len las­sen, son­dern in grün!«: Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Leg­ler zeig­te sich am En­de des fast drei­stün­di­gen Be­ne­fiz­kon­zerts des Ro­ta­ry-Clubs Al­zenau run­d­um be­geis­tert vom Auf­tritt der 35 Mäd­chen und Jun­gen der Jun­gen Stim­men Al­zenau.

Weiterlesen
Blankenbach 20.02.2017

Neue Bleibe für den Waldkauz

25 Ki­lo wiegt der Nist­kas­ten, den die Män­ner von der Blan­ken­ba­cher Orts­grup­pe des Lan­des­bunds für Vo­gel­schutz (LBV) in den Wald sch­lep­pen. Mit Seil und Ha­ken geht’s für den Kas­ten gleich nach oben. Auf acht Me­tern Höhe fin­det er ei­nen neu­en Platz an ei­ner Bu­che. Und hof­f­ent­lich fin­det auch ein Wald­kauz die­sen Platz. Für ihn näm­lich schuf­ten die Vo­gel­f­reun­de.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.02.2017

Leuten helfen, den Alltag zu meistern

Bei man­chen sei­ner Kli­en­ten hat­te sich ein­fach die un­ge­öff­ne­te Post in der Woh­nung ge­sta­pelt, be­rich­tet der Aschaf­fen­bur­ger Gerd Diek­mann. Das kann bei Mah­nun­gen, Rech­nun­gen oder Auf­for­de­run­gen von Äm­tern bö­se en­den. Als So­zial­pa­te un­ter­stützt Diek­mann seit 2012 Men­schen bei der Kor­res­pon­denz mit Äm­tern, Ban­ken und Ver­mie­tern so­wie in an­de­ren Be­rei­chen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.02.2017

Spürnase Clooney übt in Damm

Unterfränkische Trümmer-Suchhunde trainieren erstmals in Aschaffenburg

Zum Glück war es nur ei­ne Übung der un­ter­frän­ki­schen Trüm­mer-Such­hun­de, die am Sonn­tag Le­ben auf ei­ne Däm­mer Bau­s­tel­le ge­bracht hat: Nach ei­ner Gas­ex­p­lo­si­on - so das er­dach­te Sze­na­rio - stürzt der Wohn­b­lock in der Pau­lus­stra­ße in sich zu­sam­men.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Pflaumheim 20.02.2017

Aus für das »Kinnerscheeserenne«

Weil TSV Pflaumheim nicht genug Helfer hat

Mehr als 30 Jah­re bil­de­te es stets den ra­san­ten Ab­schluss der Fa­schings­kam­pag­ne im Bach­gau: Das ori­gi­nell-skur­ri­le »Kin­ner­schee­se­ren­ne« (hoch­deutsch: Kin­der­wa­gen-Ren­nen) auf dem Schuls­ports­platz im Großost­hei­mer Orts­teil Pflaum­heim zog oft meh­re­re Hun­dert joh­len­de Zu­schau­er an. Am dies­jäh­ri­gen Fa­schings­di­ens­tag aber gibt es kein Ren­nen mehr.

Weiterlesen
Dammbach 19.02.2017

Streit ums Maibaum-Fest am Dammbacher Rathaus

Anwohner droht mit Klage

Der Damm­ba­cher Ge­mein­de­rat hat die Mai­baum­auf­stel­lung am neu­en Rat­haus ge­neh­migt. Weil ein An­woh­ner mit Kla­ge da­ge­gen ge­droht hat­te, stimm­ten je­doch vier Rä­te in der Sit­zung am Frei­tag ge­gen den Be­schluss und ein Mai­baum-Fest am neu­en Rat­haus.

1 Kommentar Weiterlesen

Wirtschaftsjunior Siebenlist informiert sich im Landtag

Bei Ver­an­stal­tung »Know How Trans­fer« hat Jo­chen Sie­ben­list aus Klin­gen­berg-Trenn­furt (Bild­mit­te) als Ver­t­re­ter der Wirt­schafts­ju­nio­ren Aschaf­fen­burg den Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Ber­t­hold Rüth (links; rechts Mi­nis­ter Mar­kus Sö­der) bei sei­ner par­la­men­ta­ri­schen Ar­beit be­g­lei­tet. Wie es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung des Bür­os Rüth heißt, nutz­ten Wirt­schafts­ju­nio­ren aus Bay­ern ver­gan­ge­ne Wo­che, um mehr über die Ar­beit ei­nes Ab­ge­ord­ne­ten zu er­fah­ren.

Alzenau vor 2 Stunden

Ordensübergabe bei der Harmonia

Es ist in den letz­ten Jah­ren Brauch ge­wor­den, dass der Ge­sang­ve­r­ein Har­mo­nia Al­zenau den El­fer­rä­ten der Kap­pen­sit­zung vom Fa­schings­sams­tag die Kam­pag­ne-Or­den bei ei­nem ein­stim­men­den Abend im Ho­tel-Gast­haus Zum Frei­ge­richt über­gibt.

Weiterlesen
Laufach vor 4 Stunden

Laufacher Wehrhaus: Am 7. April wird der Grundstein gelegt

Die Bau­ar­bei­ter le­gen die Fun­da­men­te an, auch Mau­ern für die künf­ti­gen Werk­stät­ten sind schon hoch­ge­zo­gen, die Soh­le für die Fahr­zeug­hal­le mit sie­ben Stell­plät­zen ist be­to­niert: Am neu­en Lau­fa­cher Feu­er­wehr­haus wird ge­schafft. Die Ar­bei­ter küm­mern sich der­zeit zu­dem um Ka­nal-, Was­ser- und Strom­lei­tun­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Zum dritten Mal Fakten zum B26-Ausbau

Zum drit­ten Mal inn­er­halb von vier Wo­chen stan­den sich am Mon­ta­g­a­bend Be­für­wor­ter und Geg­ner ei­nes Aus­baus der B 26 ge­gen­über -  zum drit­ten Mal hat die von der Stadt in­i­ti­ier­te Bür­ger­in­for­ma­ti­on we­nig neue Er­kennt­nis­se ge­bracht. Dies­mal hat­te sich die Ver­wal­tung an An­woh­ner in den Stadt­tei­len Striet­wald, Damm und Ös­t­er­rei­cher Ko­lo­nie ge­wandt.

Weiterlesen
Wenigumstadt vor 4 Stunden

Kirchenchor spendet 700 Euro

Die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger des Kir­chen­chors St. Cä­ci­lia ha­ben der We­ni­gum­städ­ter As­trid-Lind­g­ren-Grund­schu­le 700 Eu­ro zur frei­en Ver­fü­gung ge­spen­det.
Der drei­s­tel­li­ge Be­trag kam durch den Ver­kauf von Ker­zen­stän­dern, Müt­zen und Schals auf dem We­ni­gum­städ­ter Weih­nachts­markt zu­sam­men. Auch Mar­me­la­de und Ei­er­li­kör fan­den da­mals zahl­rei­che Ab­neh­mer.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Raiba gibt 5000 Euro für regionale Hospizarbeit

Die Raif­fei­sen­bank Aschaf­fen­burg spen­det je 2500 Eu­ro an die Ho­spiz­grup­pe Aschaf­fen­burg und an den am­bu­lan­ten Kin­der- und Ju­gend­ho­spiz­di­enst Aschaf­fen­burg.

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Polizeigewerkschaft übergibt 1000 Euro für Eritrea

1000 Eu­ro hat die Ge­werk­schaft der Po­li­zei Kreis­grup­pe Aschaf­fen­burg an den Ve­r­ein »Med­ca­re for Peop­le in Eri­t­rea« ge­spen­det.

Weiterlesen
Waldaschaff 20.02.2017

»Wir wollen nicht aufhören zu träumen«

Mar­kus Kun­kel ist sehr stolz. »Was wir hier ma­chen, ist ganz gro­ße Kunst«, sagt der Ju­gendpf­le­ger über den Wal­da­schaf­fer Kin­der­zir­kus. Das Pro­jekt, das im Jahr 2015 aus ei­nem An­ge­bot der Fe­ri­en­spie­le ent­stand, steht un­ter dem Dach der Ge­mein­de. Mitt­ler­wei­le tref­fen sich die Kin­der wöchent­lich zum Trai­ning.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.02.2017

Fastenpredigten zu ganz unterschiedlichen Themen

Zur Pre­digt­rei­he in der Fas­ten­zeit lädt die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Hei­li­ge Drei­fal­tig­keit (Damm und Striet­wald) wie­der je­weils mitt­wochs, 18.30 Uhr, ein. In den Got­tes­di­ens­ten in der St.-Mi­cha­els-Kir­che wer­den sechs Geist­li­che aus den Diöze­sen Würz­burg, Mainz und Eich­stätt über be­son­de­re Ju­bi­läen sp­re­chen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.02.2017

1000 Euro für die beiden Kinderhospizdienste

1000 Eu­ro Spen­de ha­ben Ca­ro­lin Her­mes und Mi­chae­la Colak vom Obernau­er Kin­der­k­lei­der­ba­sar an die bei­den am­bu­lan­ten Kin­der- und Ju­gend­ho­spiz­di­ens­te am Un­ter­main ver­teilt. Das Geld wur­de beim Ba­sar im Herbst 2016 er­löst.

Weiterlesen
Kleinostheim vor 4 Stunden

Fußgänger und Radler, Bus und Bahn in Kleinostheim

Wie kom­men Fuß­g­än­ger in Klei­n­ost­heim zu­recht, wie si­cher und kom­for­ta­bel ist es in der Ge­mein­de für Rad­fah­rer, wie funk­tio­niert der öf­f­ent­li­che Nah­ver­kehr mit Bus und Bahn? Im vier­ten Work­shop der »Bür­ger­werk­statt Ver­kehr« sind das die The­men: am Mon­tag, 6. März, um 19 Uhr in der Ket­te­ler­schu­le.

Weiterlesen
Dammbach 20.02.2017

Brücke marode: Ersatz kostet 130 000 Euro

Die Brü­cke im Damm­ba­cher Kehr­weg muss sa­niert wer­den. Kos­ten für die Ge­mein­de: 130 000 Eu­ro. Das ha­ben Ver­t­re­ter des be­auf­trag­ten Würz­bur­ger In­ge­nieur­bür­os auf der jüngs­ten Sit­zung des Ge­mein­de­rats mit­ge­teilt.
Das Pro­b­lem ist den Ex­per­ten zu­fol­ge der Ka­nal: Er sei stel­len­wei­se durch­ge­ros­tet und wei­se aus­ge­präg­te Kor­ro­si­ons­s­pu­ren auf. Der Rat ent­schied sich für ei­nen Er­satz­neu­bau.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.02.2017

Närrische Tage, geschlossene Museen

Wäh­rend der när­ri­schen Ta­ge ins Mu­se­um oder ins Rat­haus? Stadt, Stadt­wer­ke und ei­ni­ge an­de­re Ein­rich­tun­gen ha­ben für Ro­sen­mon­tag und Fa­schings­di­ens­tag, 27. und 28. Fe­bruar, ge­än­der­te Öff­nungs­zei­ten mit­ge­teilt.
Das Rat­haus ist dem­nach am Ro­sen­mon­tag zu den nor­ma­len Sp­rech­zei­ten ge­öff­net. Am Fa­schings­di­ens­tag sind das Rat­haus und die Di­enst­s­tel­len in der Ober­stadt ab 10 Uhr ge­sch­los­sen.

Weiterlesen