Montag, 27.03.2017

Spessart-Nachrichten

Spessartnachrichten Archiv

Miltenberg 08.03.2017

Preise für Altbau-Sanierung

Die besten Umbauten und Sanierungen von Altbauten hat die gemeinnützige Stiftung der Sparkasse Miltenberg-Obernburg wieder ausgezeichnet. Der dabei erstmals ausgelobte Publikumspreis ging an Bettina und Peter Rohmann für Umbau und und Erweiterung eines Altbaus zu einem Gästehaus in der Schmalzgasse 5 in Niedernberg.

Weiterlesen
Mönchberg 08.03.2017

650 Jahre Marktrecht

Eine Urkunde, die Karl IV. am 18. Januar 1367 in Würzburg ausstellte, bezeugt es: Seit 650 Jahren hat Mönchberg (damals Mencgebur) Marktrecht. Deshalb rüsten sich die 2700 Einwohner des heutigen Luftkurorts zur großen Feier vom 19. bis 21 Mai, wobei sie die Feier »600 Jahre Marktrechte« vor 50 Jahren noch toppen wollen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.03.2017

Geschenk: ein Stück Berliner Mauer

Ein Stück der Berliner Mauer – 3,25 Meter hoch und 1,20 Meter breit – haben die Erben des 2009 gestorbenen Aschaffenburger Kulturpreisträgers Siegfried Rischar der Stadt Aschaffenburg geschenkt. Die Töchter erfüllten damit einen Wunsch ihres Vaters. Das Mauerstück hatte der Gründer des Berliner Mauermuseums »Haus am Checkpoint Charlie« dem Aschaffenburger Künstler 1991 geschenkt als Dankeschön und Erinnerung an Rischars Arbeiten für das Museum.

Weiterlesen
Klingenberg 08.03.2017

Eine Wohnstube der Bechsteinfledermäuse

Im Stadtwald von Klingenberg herrscht eine rege Artenvielfalt. Darauf hat Revierleiter Dominik Ludwig die Stadträte bei einem reich bebilderten virtuellen Rundgang aufmerksam gemacht. Eine besondere Rarität ist eine Wochenstube der Bechsteinfledermäuse in der Waldabteilung Harzofen.

Weiterlesen
Freudenberg/Main 08.03.2017

Qualitätssiegel für "Romantisches Wildbachtal"

Mit dem Qualitätssiegel »Wanderbares Deutschland« ist der Rundwanderweg »Romantisches Wildbachtal« ausgezeichnet worden. Auf 21 Kilometern führt er durch die Ferienregion »Liebliches Taubertal«. Ausgangspunkt ist die Ortsmitte des Stadtteils Boxtal.

Weiterlesen
Lohr 08.03.2017

Geschichtsverein Lohr im Internet

Unter der Adresse www.gmv-lohr.de ist der Geschichts- und Museumsverein Lohr jetzt im Internet zu finden. Über Lohr hinaus beschreibt die Seite die historische Region von Würzburg bis Aschaffenburg, betonte der aus Lohr stammende Aschaffenburger Historiker Theodor Ruf in einem Interview mit dem Lohrer Echo.

Weiterlesen
Schaafheim 08.03.2017

Jubiläumswanderung zum Wartturm

Der 1492 erbaute Wartturm ist das Ziel einer Sternwanderung, die zum 525. Geburtstag des Wahrzeichens am 5. Juni stattfindet. Mit dabei sind auch Teilnehmer aus den Gemeinden im benachbarten bayerischen Bachgau. Die Wanderung ist Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten, die Schaafheim anlässlich seines 1200-jährigen Bestehens unter dem Motto »Damals und heute« in diesem Jahr veranstaltet.

Weiterlesen
Lohr/Heigenbrücken 08.03.2017

Sturmschäden im Wald beseitigt

Vor zehn Jahren, in der Nacht zum 19. Januar 2007, verursachte der Orkan Kyrill in Europa massive Schäden. Er wütete auch in den Waldrevieren des Spessarts. Im 17000 Hektar großen Staatsforstbetrieb Heigenbrücken gingen 35000 Festmeter Holz zu Bruch. Der wirtschaftliche Schaden belief sich auf eine Million Euro.

Weiterlesen
Seligenstadt 08.03.2017

Einhard-Basilika muss saniert werden

Spätestens seit ein meterlanger Mörtelbrocken von der Decke im Hochchor hinabstürzte und Schutznetze angebracht werden mussten, ist den Verantwortlichen klar: Die Einhard-Basilika in Seligenstadt muss saniert werden. Es gibt eine Reihe von Baumängeln:

Weiterlesen
Wertheim-Bronnbach 08.03.2017

Kultur im Bronnbacher Abteigarten

Nach der dreijährigen Sanierung seines Abteigartens bietet das Kloster Bronnbach in diesem Jahr viele Veranstaltungen zum Thema Garten an. Den Auftakt bilden die Bronnbacher Gartentage vom 18. bis 21. Mai.

Weiterlesen
Obernburg 08.03.2017

Die Römer kommen

Die »römische Schildkröte« und andere militärische Formationen der Römer sind bei der Ausstellung »Legionäre Roms« vom 17. Juni bis 17. September in der Kochsmühle Obernburg zu sehen. Das Zinnfiguren-Diorama des Verleihers Mules of Marius mit 5000 Figuren ist nur ein Teil der Präsentation, mit der die Veranstalter an die erfolgreichen Römerfeste von 2007 und 2009 anknüpfen wollen.

Weiterlesen
Großheubach 08.03.2017

Neuer Guardian jetzt im Amt

Pater Richard Heßdörfer hat sein Amt als neuer Guardian des Klosters Engelberg angetreten. Er löste Pater Claus Scheifele ab, der als Pilgerbegleiter nach San Damiano ging (wir berichteten). Richard Heßdörfer wurde 1948 in Retzbach bei Würzburg geboren.

Weiterlesen
Kleinwallstadt/Bürgstadt 08.03.2017

Seeadler gesichtet

Hatte er sich verirrt? Ein Seeadler war Anfang Februar in Bürgstadt und Kleinwallstadt gesichtet worden. Thomas Staab vom Landesbund für Vogelschutz vermutete: Weil alle Binnenseen noch zugefroren waren, musste der Greifvogel sein Jagdgebiet auf die Flüsse verlagern, denn dorthin hatten sich auch seine Beutetiere verzogen, Enten und Gänse.

Weiterlesen
Stadtprozelten 08.03.2017

Knappe Mehrheit für Ortsumgehung

Mit der hauchdünnen Mehrheit von 50,23 Prozent haben die Stadtprozeltener beim Bürgerentscheid für die Ortsumgehung zwischen Bahnstrecke und Main gestimmt und damit dem Ratsbegehren zum Durchbruch verholfen. Das Bürgerbegehren, das die Umgehung auf der Maintrasse ablehnt, kam auf 49,77 Prozent.

Weiterlesen
Laufach 08.03.2017

Schubbetrieb über den Berg

Sobald die neue Bahnstrecke im Spessart in Betrieb geht, ist die alte Spessartrampe Geschichte. Auf dieser 20 Promille steilen Strecke mussten Güterzüge von Laufach bis zum Schwarzkopftunnel geschoben werden. Ganz in Vergessenheit gerät dieser Schubbetrieb über den Berg nicht.

Weiterlesen