Donnerstag, 02.07.2015

15-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Main-Kinzig-Kreis/Wetteraukreis
Montag, 17. 12. 2012 - 00:00 Uhr

Noch un­klar ist die Ur­sa­che, die am Frei­tag um 17.20 Uhr zu ei­nem töd­li­chen Ver­kehr­s­un­fall auf der B 521 ge­führt hat. Ein 49-jäh­ri­ger Fahr­zeug­füh­rer kam mit sei­nem Au­to aus Al­ten­stadt und be­fuhr die B 521 in Rich­tung Nid­derau-Ei­chen. Et­wa 50 Me­ter hin­ter Al­ten­stadt kam er aus bis­her un­ge­klär­ter Ur­sa­che ins Schleu­dern. Er ge­riet auf die Ge­gen­fahr­bahn und stieß fron­tal mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Klein­las­ter zu­sam­men.

Er selbst und seine 15-jährige Tochter wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Schwerverletzt wurde er aus dem Wagen befreit und ins nächste Krankenhaus gefahren. Die Verletzungen seiner Tochter waren so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Fahrer und Beifahrer des Kleinlasters wurden leicht verletzt und mussten ebenfalls im nächsten Krankenhaus behandelt werden. Die polizeilichen Ermittlungen wurden durch einen Sachverständigen vor Ort unterstützt. red

Das könnte Sie auch interessieren

  • Heiße Berufe - Straßenbauer

    Sommerhitze und schaffen: Schweißtreibende Jobs in Hessen

    Die Temperaturen steigen, es wird immer heißer. Die Suppe tropft von der Stirn, der Kreislauf ächzt.
  • Oberbürgermeister Claus Kaminsky (Hanau)

    OB-Wahl in Hanau: Kaminsky gegen zwei Herausforderer

    Im Dreikampf für eine dritte Amtszeit: Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) kandidiert nach Wahlerfolgen 2003 und 2009 für eine dritte Amtszeit ...
  • Unfall Pano Symbolbild

    Arbeiter bei Volkswagen in Baunatal von Roboter getötet

    Beim Einrichten eines Produktionsroboters wird ein junger Mann von der Maschine tödlich verletzt.
  • Holzkohle als Forschungsobjekt

    Die­ter Uhl (46) be­schäf­tigt sich als Pa­läo­bo­ta­ni­ker mit ver­stei­ner­ten Pflan­zen­res­ten.
cancel-circle circle-left
Anzeige