Freitag, 03.07.2015

Dieburger Dreieck: Initiative gründet sich

Dieburg
Freitag, 09. 08. 2013 - 00:00 Uhr

In Sa­chen Be­bau­ung des Die­bur­ger Drei­ecks wol­len in­ter­es­sier­te Bür­ger nun ei­ne Bür­ger­in­i­tia­ti­ve grün­den. Grün­dungs­tref­fen ist am kom­men­den Mon­tag um 19.30 Uhr im Sp­lit, Schwimm­bad­weg 5 in Die­burg. Wei­te­re ge­plan­te Ter­mi­ne sind am 15. Au­gust um 19.30 Uhr ein Tref­fen mit vor-Ort-Ter­min am Hu­ber­tus­hof in der Alt­hei­mer Stra­ße 35 in Die­burg und am 17. Au­gust von 9 bis 12 Uhr ein In­fo­stand auf dem Die­bur­ger Markt­platz.

Das teilen die Initiatoren der Bürgerinitiative mit. Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

  • Neuer Firmensitz für die ALD GmbH in der Wolfgang-Kaserne

    Die Bag­ger kön­nen an­rol­len: Der Ha­nau­er Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) hat Ver­t­re­tern der Fir­ma ALD Va­cu­um ...
  • Bankenstadt Frankfurt

    Feuer wütet in Restaurantküche in Frankfurt

    Ein Feuer hat in der Nacht zu Freitag die Küche eines vietnamesischen Restaurants in der Frankfurter Innenstadt zerstört.
  • 2,5 Mio. Exemplare: 'Charlie Hebdo' ist zurück

    Online-Schau über »Charlie Hebdo« und getötete Zeichner

    Vor dem Attentat auf »Charlie Hebdo« kannte kaum jemand in Deutschland das französische Satireblatt.
  • Bürger fordern Entscheidungen

    Mit ei­ner De­mon­s­t­ra­ti­on hat am Mitt­woch­a­bend die Bür­ger­ver­samm­lung in Großkrot­zen­burg be­gon­nen.

Ort des Artikels

64807 Dieburg

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
cancel-circle circle-left
Anzeige