Dienstag, 28.07.2015

Job-Info-Börse für Jugendliche in Babenhausen

Berufswahl: 40 Betriebe und Firmen stellen sich vor

Babenhausen Freitag, 24.02.2012 - 00:00 Uhr

Die Kin­der- und Ju­gend­för­de­rung Ba­ben­hau­sen und die Of­fe­ne Schu­le or­ga­ni­sie­ren am Frei­tag, 2. März, die 14. Job-In­fo-Bör­se. Knapp 40 Be­trie­be, Fir­men, Schu­len und In­sti­tu­tio­nen mach­ten mit, er­klä­ren die Ver­an­stal­ter.
300 Schü­ler er­war­tet
Die Stadt er­war­tet 300 Schü­ler, die sich un­ter dem Mot­to »Hil­fen zur Le­bens­pla­nung und Be­rufs­o­ri­en­tie­rung« über ih­re Zu­kunft schlau ma­chen.

Zur »Job-Info-Börse« kommen Schüler der kompletten 9. Jahrgangsstufe und auch teilweise der 10. Jahrgangsstufe der Joachim-Schumann-Schule. Auch Schüler der Praxis- und Abschlussklassen der Eduard-Flanagan-Schule machen in diesem Jahr wieder mit.
Infos in der »Umbruchphase«
Ziel der »Job-Info-Börse« ist es, Antworten auf die offenen Fragen hinsichtlich der Berufswahl und dem Einstieg in die Berufswelt in dieser »Umbruchphase« im Jugendalter anzubieten.
Babenhausens Bürgermeisterin Gabi Coutandin und Schulleiter Rainer Becker eröffnen die »Job-Info-Börse« kommenden Freitag um 9 Uhr in der Joachim-Schumann-Schule in der Bürgermeister-Willand-Straße 1. red

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
cancel-circle circle-left
Anzeige