Montag, 06.07.2015

Feuer bei Faschingsfeier

Elfstöckiges Hochhaus geräumt
Freitag, 08. 02. 2013 - 10:43 Uhr

Bei einer Faschingsfeier im Bürgerhaus in Steinbach (Hochtaunuskreis) ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatten sich die Feiernden bereits in Sicherheit gebracht.

Es gab keine Verletzten, wie die Polizei in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Die Flammen hätten auch auf ein benachbartes Hochhaus übergegriffen. Das elfstöckige Gebäude wurde geräumt. »Die etwa 60 Bewohner mussten die Nacht in einer Notunterkunft verbringen«, sagte ein Polizeisprecher. Das Bürgerhaus sei wahrscheinlich nicht mehr zu retten. Noch im Morgengrauen loderten die Flammen. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hitze auf Autobahnen

    Hessen ächzt unter der Hitze – Rekord geknackt

    Das Bundesland erlebt ein extrem heißes Wochenende und einen Hitzerekord. Großveranstaltungen wie Ironman und Heinerfest halten die Temperaturen ...
  • Abkühlung

    Triathlon-Olympiasieger Frodeno gewinnt Ironman-EM vor Kienle

    Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno hat die Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt am Main gewonnen.
  • Oberb¸rgermeister Claus Kaminsky (Hanau)

    Kaminsky in Hanau als OB bestätigt

    Der Ha­nau­er Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky (SPD) ist am Sonn­tag mit kla­rem Vor­sprung für ei­ne drit­te Amts­zeit wie­der­ge­wählt ...
  • Zusammenwachsen trotz EU-Krise

    Pas­sa­gen aus Bee­t­ho­vens ne­un­ter Sym­pho­nie er­klan­gen in den ver­gan­ge­nen Ta­gen et­li­che Ma­le.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
cancel-circle circle-left
Anzeige