Dienstag, 24.01.2017

Kreis Miltenberg

Für den Kreis Miltenberg arbeiten rund zwei Dutzend Redakteure/Freie Mitarbeiter des Medienhauses Main-Echo. Redaktionelle Standorte haben wir in den Städten Miltenberg und Obernburg. Den Themen entsprechend erstellen unsere Reporter Nachrichten, Reportagen, Bilderserien, Videos oder LIVE-Ticker für dieses Internetportal "Main-Echo.de", die Facebook-Seite "Bote vom Untermain" und die beiden Zeitungsausgaben "Bote vom Untermain" sowie "Main-Echo Obernburg".

Miltenberg
Heute
-2°C
leicht bewölkt
7km/h
5%
Morgen Webcams

Sonderthemen:

Der große Mensa-Test: Das essen unsere Schüler

Wir haben in die Küchen, Töpfe und auf die Teller geschaut. In einer mehrteiligen Serie stellen wir Schulkantinen im Kreis Miltenberg vor.

B469

KreisVerkehr – Die Serie aus dem Kreis MIL

Enge Straßen, gefährliche Kreuzungen, geplagte Autofahrer – Die Verkehrssituation im Kreis Miltenberg ist in diesem Jahr das Schwerpunkt- und Serienthema unserer Redaktion.

Termine eintragen

Melden Sie Ihre Termine

Sie haben einen Termine für die Main-Echo-Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine & Verbände" oder "Heute"? Dann melden Sie ihn uns online. Hier geht's zum Meldeformular und zu den Tipps:

couple with tablet pc and shopping bags in mall

Shopping

Sie suchen einen speziellen Händler, Lieferanten oder Ladengeschäft in Ihrer Stadt ? Hier werden sie fündig, von der Apotheke bis zum Zoo-Händler.

Dorfprozelten vor 12 Stunden

Fernsehnarr Wolfgang Huskitsch besteht Feuertaufe

Dorfprozeltener am Freitag in BR-Sendung »Närrische Weinprobe«

Ei­nen klei­nen Vor­ge­sch­mack auf die »När­ri­sche Wein­pro­be« hat das Baye­ri­sche Fern­se­hen am Sonn­tag in der Fran­ken­schau ge­zeigt. Für we­ni­ge Se­kun­den war auch TV-Neu­ling Wolf­gang Hus­kitsch im Bild. Im tiefs­ten Süd­s­pess­art­dia­lekt zeig­te der Fast­nach­ter aus Dorf­pro­zel­ten an­hand ei­nes Bei­spiels den Un­ter­schied zwi­schen Mann und Frau beim Kau­fen auf.

Weiterlesen
Obernburg vor 5 Stunden

Projekt EU verteidigen

Mit dem Neu­jahrs­emp­fang am Sonn­tag­mit­tag in Obern­burg hat der Kreis­ver­band von Bünd­nis 90/Die Grü­nen die Wei­chen für den Bun­des­tags­wahl­kampf ge­s­tellt. Da­bei the­ma­ti­sier­ten sie auch die Si­tua­ti­on in Eu­ro­pa und das po­li­ti­sche Welt­ge­sche­hen.

Weiterlesen
Miltenberg vor 12 Stunden

Vier Jahre Bildung für Elternvertreter

Netzwerk organisierte seit 2012 Schulungen an Gymnasium und Realschule Miltenberg

Mit zwei Se­mi­na­ren ist am Sams­tag in Mil­ten­berg ei­ne seit 2012 lau­fen­de Ver­an­stal­tungs­rei­he für El­tern­ver­t­re­ter an wei­ter­füh­r­en­den Schu­len zu En­de ge­gan­gen. Die Teil­neh­mer be­fass­ten sich zum Ab­schluss mit den recht­li­chen Grund­la­gen der Tä­tig­keit im El­tern­bei­rat und Kom­mu­ni­ka­ti­on in schwie­ri­gen Si­tua­tio­nen.

Weiterlesen
Miltenberg vor 14 Stunden

Zauberflöte trifft Geschmack der Kinder in Miltenberg

Junge Oper Detmold inszeniert Mozart altersgerecht

Wenn weit mehr als 100 Kin­der, die meis­ten im Vor­schul- und im Grund­schulal­ter, am En­de ei­ner Auf­füh­rung mi­nu­ten­lang klat­schen, dann muss schon was ganz Be­son­de­res pas­siert sein. Ge­nau so war es am Sonn­ta­gnach­mit­tag im Al­ten Rat­haus Mil­ten­berg, als Pa­mi­na und Ta­mi­no in der letz­ten Sze­ne die Kö­n­igs­kro­ne tru­gen und sich glück­lich an den Hän­den hiel­ten.

Weiterlesen
Stadtprozelten 22.01.2017

Umgehung: Stadtprozelten: Zerstörung oder letzte Chance?

Gegner und Befürworter stellen den Fragen der Bürger

Es war sehr warm in der gut ge­heiz­ten Stadt­hal­le am Frei­ta­g­a­bend. Hit­zig wur­de es bei der Dis­kus­si­on im Vor­feld des Bür­ger­ent­schei­des über die Stadt­pro­zel­te­ner Um­ge­hung nur sel­ten. Über 200 In­ter­es­sier­te wa­ren ge­kom­men, um sich Ar­gu­men­te des Stadt­ra­tes und der Bür­ger­in­i­tia­ti­ve Pro Main­vor­land an­zu­hö­ren.

Weiterlesen
Amorbach 22.01.2017

»Leserbriefe wie Ohrfeigen«

Windkraft-Debatte: Amorbacher Stadtrat fordert von Boxbrunner Gegnern Rückkehr zu sachlicher Debatte

Mit kla­ren Wor­ten und deut­li­chen Ap­pel­len hat der Amor­ba­cher Stadt­rat am Don­ners­tag von den Wind­kraft­geg­nern in Box­brunn ei­ne Rück­kehr zur Sach­lich­keit in der De­bat­te um den ge­plan­ten Wind­park ge­for­dert. Aus­lö­ser der Stel­lung­nah­me war ein Le­ser­brief von Ti­na Mül­ler, Sp­re­che­rin der Bür­ger­in­i­tia­ti­ve Na­tur­park Box­brunn, den die­ses Me­di­en­haus am 17. De­zem­ber ver­öf­f­ent­licht hat­te.

Weiterlesen
Wörth 22.01.2017

Thema in Wörth: »Fairhandel statt Freihandel«

Internationale Abkommen und ihre Folgen

»Wir müs­sen ar­gu­men­ta­tiv Ver­trau­en schaf­fen, ru­hig im Ton, aber hart in der Sa­che«, wehr­te sich SPD-Ab­ge­ord­ne­ter Is­mail Er­tug ge­gen den Vor­wurf, nicht ve­he­ment ge­nug ge­gen die Frei­han­dels­ab­kom­men vor­zu­ge­hen.

Weiterlesen
Hobbach 22.01.2017

Hobbach: Jäger, Weisheits- und Todesvögel

Eulenausstellung im Schullandheim

Woh­li­ges Gru­seln ge­fäl­lig? Ein Spa­zier­gang spät abends auf Spess­artpfa­den kann´s er­mög­lichen. Zwi­schen den Wip­feln schwar­zer Bäu­me lugt die Mond­si­chel her­vor, der Schnee knirscht un­ter den Schu­hen. Plötz­lich zer­schnei­det lau­tes »Hu-hu­uu« die Stil­le: ei­ne Sze­ne schau­rig-sc­hön wie im Film. Doch es ist nur der Wald­kauz, der ruft: Er balzt zwi­schen Ja­nuar und März.

Weiterlesen
Elsenfeld 20.01.2017

Obernburger Polizist setzt sich ehrenamtlich für Asylbewerber ein

Main-Echo-Gespräch: Richard Salzer räumt mit Vorurteilen auf

Richard Salzer (54) ist Polizist und stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Obernburg - aber nicht nur das:

Weiterlesen
Leidersbach vor 5 Stunden

Leidersbacher reichen Neubürgern die Hand

Mit ei­ner er­freu­li­chen Nach­richt hat der drit­te Bür­ger­meis­ter Mat­thias Wolf den Neu­bür­ger­emp­fang in Lei­ders­bach er­öff­net: Der er­krank­te Bür­ger­meis­ter Fritz Wörl will nach ei­ner Reha-Maß­nah­me, an der er im Fe­bruar teil­nimmt, im März wie­der an sei­nem Sch­reib­tisch im Rat­haus sit­zen.

Weiterlesen
Altenbuch vor 5 Stunden

Amend wirbt für einen Nationalpark im Spessart

Beim Neu­jahrs­emp­fang hat der Al­ten­bu­cher Bür­ger­meis­ter And­reas Amend am Sonn­tag klar Po­si­ti­on für ei­nen Na­tio­nal­park im Spess­art be­zo­gen. In sei­ner Re­de warb er für den ge­mein­schaft­li­chen Zu­sam­men­halt im Süd­s­pess­art. Die Stim­mung beim The­ma Na­tio­nal­park er­wies sich als auf­ge­heizt.

Weiterlesen
Kirchzell vor 8 Stunden

Auftrag für Kirchzeller Ortsmitte geht an Kleinheubacher Büro

Den Auf­trag für die Pla­nung zur Neu­ge­stal­tung der Kirch­zel­ler Orts­mit­te hat der Ge­mein­de­rat am Frei­tag dem Klein­heu­ba­cher Büro Knapp und Ku­bitza Ar­chi­tek­ten er­teilt. Es han­delt sich um das Areal, wo durch den Ab­riss des ehe­ma­li­gen Gast­hau­ses »Zum Wei­ßen Ross« neu­er Platz ent­steht.

Weiterlesen
Miltenberg vor 14 Stunden

Spürnase für »Kunst von falschem Adel«

Gerd Otto Zeising sorgt im Miltenberger Museumkeller für Aha-Erlebnisse

Ob­wohl das Ther­mo­me­ter 9 Mi­nus­gra­de an­zeig­te, war der Mu­se­ums­kel­ler am Sonn­tag­mor­gen gut ge­füllt. VHS-Lei­te­rin Mecht­hild Betz wuss­te ge­nau, dass das am The­ma und am Re­fe­ren­ten lag. Ei­nen »hoch­be­gab­ten Ent­lar­ver« und den »Sher­lock Hol­mes der Kunst­fäl­schun­gen« nann­te sie Gerd Ot­to Zei­sing.

Weiterlesen
Erlenbach vor 8 Stunden

Gesundheitsversorgung ist Thema im Kino

Um ei­ne »zu­kunfts­o­ri­en­tier­te Ge­sund­heits­ver­sor­gung im Land­kreis Mil­ten­berg« geht es am Sonn­tag, 5. Fe­bruar, bei der Ki­no­ma­tinee im Er­len­ba­cher Ki­no Pas­sa­ge.

Weiterlesen
Wörth 22.01.2017

»Europa braucht mehr Zusammenhalt, nicht Hass«

Die Ent­schei­dung des eu­ro­päi­schen Par­la­ments zum Frei­han­dels­ab­kom­men CE­TA mit Ka­na­da wird Mit­te Fe­bruar er­war­tet. Dar­über und über an­de­re Ent­wick­lun­gen in der Eu­ro­pa­po­li­tik sprach Ruth Weitz mit dem SPD-Eu­ro­pa-Ab­ge­ord­ne­ten Is­mail Er­tug, der am Frei­ta­g­a­bend im Schiff­fahrts­mu­se­um in Wörth die Aus­wir­kun­gen sol­cher Ab­kom­men aus sei­ner Sicht be­leuch­te­te.

Weiterlesen
Beerfelden 22.01.2017

Skispaß in Beerfelden auch unter der Woche

Der Ski­lift von Be­er­fel­den ist am Wo­che­n­en­de in Be­trieb ge­gan­gen. Blei­ben die Schnee­ver­hält­nis­se sta­bil, be­för­dert der Lift­be­trieb auch an den Wo­chen­ta­gen Win­ters­port­ler auf den Nord­hang des Tan­nen­bergs, wo ei­ne 600 Me­ter al­pi­ne Ab­fahrt­pis­te war­tet. Bei Ein­bruch der Dun­kel­heit wird die Flut­licht­an­la­ge ein­ge­schal­tet.

Weiterlesen
Buchen 22.01.2017

Nein zu Betonmüll aus Kernkraftwerk Obrigheim

Zahl­rei­che In­ter­es­sen­ten sind am Sams­tag­vor­mit­tag zu ei­ner ein­stün­di­gen Kund­ge­bung der Bür­ger­in­i­tia­ti­ve Big­müg (Bür­ger­in­i­tia­ti­ve ge­gen Müll­ge­schäf­te) in die Bu­che­ner In­nen­stadt ge­kom­men. Die Ver­an­stal­ter schätz­ten die Be­su­cher­zahl auf rund 150 Per­so­nen, Teil­neh­mer gin­gen von rund 100 Zu­schau­ern aus.

Weiterlesen
Großheubach 22.01.2017

Wald mit Umsicht und Behutsamkeit nutzen und erhalten

Se­bas­ti­an, je käl­ter und hel­ler, dann wer­den Scheu­er und Fäs­ser um­so völ­ler. Wenn es nach die­ser Bau­ern­re­gel geht, dann wird 2017 ein gu­tes Jahr für die Land­wirt­schaft, denn am Frei­tag herrsch­te herr­lichs­tes Win­ter­wet­ter. Se­bas­ti­an ist auch der Schutz­pa­tron der Wald­ar­bei­ter. Die Trenn­fur­ter Holz­ma­cher fei­er­ten am Sams­tag ih­ren Dank­got­tes­di­enst für al­le Forst- und Wald­leu­te in der Wall­fahrts­kir­che Klos­ter En­gel­berg.

Weiterlesen
Miltenberg 20.01.2017

Testsieger: Johanniter bieten beste Berufschancen

Die Jo­hanni­ter zäh­len zu den Un­ter­neh­men in Deut­sch­land, die die bes­ten Kar­rie­re­chan­cen bie­ten. In ei­ner Pres­se­mit­tei­lung weist der Mil­ten­ber­ger Kreis­ver­band der Jo­hanni­ter auf das Er­geb­nis ei­ner ak­tu­el­len Un­ter­su­chung von Deut­sch­land Test hin (ver­öf­f­ent­licht im Nach­rich­ten­ma­ga­zin Fo­cus, Aus­ga­be 45/2016). Die Jo­hanni­ter be­leg­ten dem­nach mit 100 Punk­ten Platz 1 im So­zial­we­sen.

Weiterlesen
München/Kreis Miltenberg 20.01.2017

Rüth: Verbesserungen für Sport- und Schützenvereine

Im Dop­pel­haus­halt 2017/18 des Frei­staats ste­hen für die För­de­rung der baye­ri­schen Sport- und Schüt­zen­ve­r­ei­ne 115 Mil­lio­nen Eu­ro zur Ver­fü­gung. Dies teilt CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Ber­t­hold Rüth (Eschau) mit.

Weiterlesen
Faulbach 20.01.2017

Altes Probenlokal der Faulbacher Trachtenkapelle vor Abriss

Ei­ne län­ge­re Dis­kus­si­on gab es im Faul­ba­cher Ge­mein­de­rat am Mitt­woch über den SPD-An­trag zur Räu­mung und zum Ab­bruch des ehe­ma­li­gen Pro­ben­lo­kals der Trach­ten­ka­pel­le hin­ter der al­ten Pfarr­kir­che. Da­zu teil­te Bür­ger­meis­ter Wolf­gang Hör­nig mit, dass die Be­schäf­tig­ten vom Bau­hof be­reits be­gon­nen ha­ben, In­ven­tar aus­zu­räu­men und teil­wei­se zu ent­s­or­gen. Durch den Ab­riss des Ge­bäu­des könn­te das Rot-Kreuz-Haus ei­ne Auf­wer­tung er­fah­ren und die freie Fläche an­der­wei­tig ge­nutzt wer­den.

Weiterlesen