Mittwoch, 22.02.2017

Kreis Main-Tauber

Für Kreis Main-Tauber arbeiten rund ein Dutzend Redakteure/Freie Mitarbeiter des Medienhauses Main-Echo. Einen redaktionellen Standort haben wir in der Stadt Wertheim. Den Themen entsprechend erstellen unsere Reporter Nachrichten, Reportagen, Bilderserien, Videos oder LIVE-Ticker für dieses Internetportal "Main-Echo.de", die Facebook-Seite "Main-Echo Main-Spessart/Tauber" und die Zeitungsausgabe "Wertheimer Zeitung".

Wertheim
Heute
10°C
Regen
49km/h
80%
Morgen Webcams

Sonderthemen:

Topfgucker in der Region

Wir schauen Köchen aus der Region über die Schulter und fragen sie nach ihren Lieblingsrezepten.

Unsere Serie: 30er-Zone

Wie kommt alles unter einen Hut? Familie, Karriere, Leben? Wir schreiben über das Lebensgefühl von Menschen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren.

Stadthalle Lohr

Stadthalle Lohr

Die Stadthalle Lohr ist eines der meist beachteten Projekte im Mainviereck. Am Donnerstag, 1. Dezember, wird der Neubau offiziell eröffnet.

Winterimpressionen aus dem Main-Spessart-Kreis

Wintermärchen in Main-Tauber

Unsere Fotografen waren in Main-Spessart und Main-Tauber unterwegs auf der Jagd nach tollen Motiven. Klicken Sie sich rein!

Bettingen vor 4 Stunden

Je heller es wird, desto größer der Leidensdruck

Zu Goe­thes Zei­ten gab es am Frank­fur­ter Nacht­him­mel um die 1000 Ster­ne zu se­hen, heu­te könn­te Goe­the, auch bei güns­tigs­tem Wet­ter nur noch rund 50 der hells­ten Ster­ne mit dem blo­ßen Au­ge aus­ma­chen. Schuld ist die mensch­ge­mach­te »Licht­ver­sch­mut­zung«.

Weiterlesen
Wertheim vor 2 Stunden

Klare Regeln für Handynutzung setzen

Die Ver­ant­wor­tung für den Um­gang von Kin­dern mit dem Smart­pho­ne tra­gen die El­tern. Für den Me­di­en­päda­go­gen Pa­trick Weh­ner ist des­halb klar: »El­tern müs­sen die Re­geln für die Han­dy­nut­zung nicht nur um­set­zen, sie müs­sen sie auch selbst ein­hal­ten.«
Und beim ei­ge­nen Ver­hal­ten fan­gen die Pro­b­le­me häu­fig an: Wie sei­nem Kind Re­geln für die Nut­zung der mo­der­nen Ta­schen­com­pu­ter vor­ge­ben, wenn man sich selbst nicht da­ran hält?

Weiterlesen
Kreuzwertheim vor 3 Stunden

Männer nur als James Dean erwünscht

Die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen für die hei­ße Pha­se des Kar­ne­vals lau­fen in al­len Hoch­bur­gen der Re­gi­on auf vol­len Tou­ren. An die­sem Don­ners­tag be­gin­nen mit dem Wei­ber­fa­sching in Kreuz­wert­heim die »sechs tol­len Ta­ge der Foa­se­noacht«. In Freu­den­berg or­ga­ni­siert erst­mals der Car­ne­vals­ve­r­ein Fin­ken­brüch­le je­ne Ver­an­stal­tung, die ei­gent­lich für das männ­li­che Ge­sch­lecht ta­bu ist.

Weiterlesen
Wertheim vor 21 Stunden

Terror schadet Wertheims Tourismus

Die ter­r­o­ris­ti­schen An­schlä­ge von Würz­burg und Ans­bach ha­ben im ver­gan­ge­nen Jahr Wert­heims Tou­ris­mus ge­scha­det. Die Fol­ge wa­ren im Ver­g­leich zum Vor­jahr sin­ken­de Gäs­te­an­künf­te und Über­nach­tungs­zah­len, vor al­lem von Tou­ris­ten aus den USA und Asi­en.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis vor 21 Stunden

Lenkungsgruppe Asyl aufgelöst

Nach mehr als ei­nem Jahr ist die Len­kungs­grup­pe Asyl im Land­rat­s­amt Main-Tau­ber-Kreis nun auf­ge­löst wor­den. »Die äm­ter- und de­zer­nats­über­g­rei­fen­de Len­kungs­grup­pe hat sich als ech­tes Er­folgs­mo­dell er­wie­sen«, wird Land­rat Rein­hard Frank in ei­nem Sch­rei­ben des Land­rat­sam­tes Main-Tau­ber-Kreis zi­tiert.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis. 21.02.2017

"Hexenjagd" auf Mufflons?

Aktion: "Muffel Ninchen" kämpft für die Wildschafe

Ein schnelle Reaktion auf unseren Bericht über das Muffelwild in den Kreisen Würzburg und Main-Tauber ist von Ninja Winter aus Ingolstadt gekommen. Sie kämpft für den Erhalt einer kleinen Muffelherde im Köschinger Forst unter dem Motto "Rettet die Mufflons im Naturpark Altmühltal".

Weiterlesen
Wertheim vor 1 Stunde

Fasten mit dem Ansporn der anderen

Fas­ten ist et­was, das in der Ge­gen­wart wohl nicht wir­k­lich vie­le Men­schen im Kopf ha­ben. In der Fas­ten­zeit von Ascher­mitt­woch bis Os­ter­sonn­tag selbst Ver­zicht üben, un­ter dem Tra­di­ti­ons­mot­to »Sie­ben Wo­chen oh­ne« der evan­ge­li­schen Kir­che? Eher nicht. Zu­mal, wenn man von nie­man­dem kon­trol­liert wird. »Da­heim klappt das nicht so«, gibt Ire­ne Diehm aus Ei­chel zu. Was sie aus­drü­cken will:

Weiterlesen
Werbach vor 6 Stunden

Im März wird im Werbacher Baugebiet »Strut« der Bagger anrücken

Bau­ge­biets­ver­ga­be und neue Feu­er­wehr­kom­man­dan­ten: Der Wer­ba­cher Ge­mein­de­rat hat es am Di­ens­tag kurz ge­macht. Im Wer­ba­cher Bau­ge­biet »Strut« sol­len die Ar­bei­ten zur Er­sch­lie­ßung von neun neu­en Bau­plät­zen be­gon­nen wer­den.

Weiterlesen
Wertheim vor 21 Stunden

Ferienbetreuung jetzt online buchen

Das er­folg­rei­che Fe­ri­en­pro­gramm »Fids für Kids - Fe­ri­en in dei­ner Stadt« wird heu­er fort­ge­setzt. Um die Ur­laubs­pla­nung 2017 zu er­leich­tern, sei be­reits jetzt un­ter www.fids4kids.de ei­ne Bu­chung der ver­läss­li­chen Fe­ri­en­be­t­reu­ung mög­lich, teilt die Stadt­ver­wal­tung Wert­heim mit.

Weiterlesen
Rauenberg vor 21 Stunden

Mit mehr als 4000 Euro Projekte in der Region unterstützen

Der erst­ma­lig im No­vem­ber vo­ri­gen Jah­res am Trem­hof ver­an­stal­te­te Weih­nachts­markt der Frau­en­ge­mein­schaft Rau­en­berg war ein über­wäl­ti­gen­der Er­folg - auch in fi­nan­zi­el­ler Sicht.

Weiterlesen
Mondfeld vor 21 Stunden

Die mexikanische Mauer wächst schon in Mondfeld

Was den Fa­sching be­trifft, lieg die när­ri­sche Hoch­burg von Wert­heim un­be­s­trit­ten in Mond­feld. Längst zählt er zu den kul­tu­rel­len Höh­e­punk­ten. Be­reits zum 54. Mal wird der gro­ße Gau­di­wurm am Fa­schings­sonn­tag, 26. Fe­bruar, wie­der Tau­sen­de von Be­su­chern in den Ort lo­cken - mit re­kord­ver­däch­ti­gen 35 Zug­num­mern.

Weiterlesen
Reicholzheim vor 21 Stunden

Viele Besucher beim Tag der offenen Tür im Gesundheitszentrum Mensch

Ei­ne gro­ße Zahl von Be­su­chern hat sich am Sonn­ta­gnach­mit­tag über das An­ge­bot des im Ja­nuar er­öff­ne­ten Ge­sund­heits­zen­trums Mensch in Rei­c­holz­heim in­for­miert oder das Ge­spräch an den Stän­den der Ko­ope­ra­ti­on­s­part­ner ge­sucht. »Ich bin nicht nur zu­frie­den, son­dern über­glück­lich«, schwärm­te die fach­li­che Lei­te­rin Ca­th­rin Fried­lein.

Weiterlesen
Wertheim 20.02.2017

Hilfen beim Wiedereinstieg in den Beruf

Sil­ke Diehm ist start­klar. Am Mitt­woch wird die 52-Jäh­ri­ge im Wert­hei­mer Kul­tur­haus erst­mals ei­nen of­fe­nen Frau­en­treff an­bie­ten, der vor al­lem eins will: Frau­en,  die wie­der zu­rück in den Be­ruf wol­len oder aus ei­nem Mi­ni­job auf der Su­che nach ei­ner Voll­zeit­be­schäf­ti­gung sind, im  »Ca­fé Start­klar« ein  Forum zum un­ge­zwun­ge­nen Aus­tausch über ih­ren be­ruf­li­chen Neu­start bie­ten.

Weiterlesen
Wertheim 20.02.2017

Stadtführungen aus einer Hand vermitteln

Ein Sch­rei­ben von Tou­ris­mus-Wert­heim-Ge­schäfts­füh­re­rin Chris­tia­ne Förs­ter hat un­ter Gäs­t­e­füh­r­ern für Ir­ri­ta­tio­nen ge­sorgt. Da­rin heißt es un­ter an­de­rem, dass Stadt­füh­rer, die sich dem neu­en Ve­r­ein »Gäs­t­e­füh­rer Wert­heim« an­sch­lie­ßen, »künf­tig kei­ne Auf­trä­ge« mehr über die Tou­ris­mus Wert­heim GmbH ver­mit­telt be­kom­men.

Weiterlesen
Bettingen 20.02.2017

Die Proben haben sich gelohnt

Die in­ten­si­ve Vor­ar­beit von Be­zirks­kan­to­rin Katha­ri­na Wul­zin­ger ge­mein­sam mit dem Pro­jekt­chor der Stifts­kir­che und dem En­sem­b­le für Al­te Mu­sik Würz­burg hat sich ge­lohnt: Am Sonn­tag konn­ten die Gläu­bi­gen im Rah­men des Got­tes­di­ens­tes in der evan­ge­li­schen Chris­tus­kir­che Bet­tin­gen Jo­hann Se­bas­ti­an Bachs Cho­ral­kan­ta­te »Mit Fried und Freud ich fahr da­hin« hö­ren und ge­nie­ßen.

Weiterlesen