Dienstag, 17.10.2017

Kreis Main-Spessart

Nachrichten aus dem Kreis Main-Spessart

Sonderthemen:

Jede Menge Fahrradfahrer (© Sebastian Willnow (dpa-Zentralbild))

Unsere Sommerserie: 200 Jahre Rad

Das Fahrrad feiert in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag. Das haben wir zum Anlass genommen, es von allen Seiten abzuklopfen.

couple with tablet pc and shopping bags in mall

Shopping

Sie suchen einen speziellen Händler, Lieferanten oder Ladengeschäft in Ihrer Stadt ? Hier werden sie fündig, von der Apotheke bis zum Zoo-Händler.

(© Henrietta Hartl)

Topfgucker in der Region

Wir schauen Köchen aus der Region über die Schulter und fragen sie nach ihren Lieblingsrezepten.

Das Prinzip Collage

Museen

Sie waren schon länger nicht mehr im Museum? Kein Problem, wir stellen Ihnen spannende Museen aus Aschaffenburg und Umgebung vor.

Lohr vor 2 Stunden

Wie geht der Mensch mit Schuld um?

Im Zei­chen der Re­for­ma­ti­on hat der Mon­tag für das Franz-Lud­wig-von-Er­thal-Gym­na­si­um ge­stan­den. In der Au­la wur­de die Aus­stel­lung »He­re I stand« zu Le­ben und Wir­ken von Mar­tin Lu­ther er­öff­net. Be­nannt ist sie nach dem Satz des Re­for­ma­tors auf dem Reichs­tag in Worms 1521: »Hier ste­he ich, ich kann nicht an­ders«.

Weiterlesen
Gemünden vor 2 Stunden

Leichtes Plus im Tourismus

Das Tou­ris­mus­ge­schäft in der Drei­flüs­se­stadt hat sich vom Ein­bruch 2016, be­dingt durch die Sch­lie­ßung des Ho­tels At­lan­tis, ein bis­schen er­holt. Kul­turamts­lei­te­rin Jas­na Blaic konn­te in der Sit­zung des Stadt­rats­aus­schus­ses für Bil­dung, Ju­gend, Kul­tur und Stadt­ent­wick­lung am Mon­tag ein leich­tes Plus im lau­fen­den Jahr ver­kün­den.

Weiterlesen
Lohr vor 2 Stunden

Wie teuer wird die Brandmeldeanlage?

Nach­dem die Ge­ne­ral­sa­nie­rung des Sport­zen­trums Nä­gel­see jetzt ab­ge­sch­los­sen ist, kann die an­ge­bau­te Klein­schwimm­hal­le der Stadt an die neue Brand­mel­de­an­la­ge des Sport­zen­trums beim Zweck­ver­band Nä­gel­see an­ge­sch­los­sen wer­den. Das war schon zur Bau­zeit der Klein­schwimm­hal­le 2012 so ge­plant. Aber Aus­ga­ben wa­ren für die­ses Jahr bei der Stadt nicht ein­ge­plant.

Weiterlesen
Main-Spessart vor 2 Stunden

Durch den Wald am Schloss der Gräfin

Den Herbst ih­res Le­bens ver­bringt Mar­ga­re­the von Rieneck in ei­nem Sch­loss, das ei­gens für sie ge­baut wur­de. Um die Wit­we des letz­ten Riene­cker Gra­fen, der 1559 ge­s­tor­ben war, dürf­te es auf Sc­hön­rain ziem­lich ein­sam ge­we­sen sein. Liegt das An­we­sen doch weit­ab je­der Sied­lung auf ei­nem Berg mit­ten im Wald.

Weiterlesen
Hafenlohr vor 2 Stunden

Renkl-Halle kostet 2,6 Millionen

Von au­ßen sieht die Dr.-Hein­rich-Renkl-Sport­hal­le in Ha­fen­l­ohr gut aus. Doch näh­er be­trach­tet ist sie ein Sa­nie­rungs­fall. Der Ge­mein­de­rat muss­te nun über ih­re Zu­kunft ent­schei­den.

Weiterlesen
Main-Spessart vor 2 Stunden

Katzenerpressung war »Blödsinnstat«

Die Er­pres­sung mit Ka­ter Fin­dus in ei­nem Main-Spess­art-Dorf hat das Amts­ge­richt Ge­mün­den als »fast un­taug­li­chen Ver­such« ge­wer­tet. Der Haupt­tä­ter kam nach Ju­gend­straf­recht mit ei­ner Geld­aufla­ge da­von, über die sich der Tier­schutz­ve­r­ein freu­en kann. Der 26-jäh­ri­ge Mit­tä­ter er­hielt we­gen Bei­hil­fe zum Dieb­stahl ei­ne Geld­stra­fe.

Weiterlesen
Arnstein vor 9 Stunden

Zum Prozessauftakt: Arnsteiner Fall geht unter die Haut

Sechs junge Menschen sterben in Gartenhütte durch Kohlenmonoxidvergiftung

Von die­sem Mitt­woch an muss sich ein Mann aus Arn­stein (Kreis Main-Spess­art) vor Ge­richt ver­ant­wor­ten, des­sen Toch­ter und Sohn mit vier Freun­den in der Gar­ten­hüt­te der Fa­mi­lie an ei­ner Koh­len­mon­oxid-Ver­gif­tung ge­s­tor­ben sind.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Marktheidenfeld vor 2 Stunden

Training für junge Energie-Detektive

Et­wa 60 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der sechs­ten Klas­sen sit­zen er­war­tungs­voll in der Au­la der Markt­hei­den­fel­der Real­schu­le. Sie be­kom­men heu­te et­was Be­son­de­res ge­bo­ten, das mer­ken sie schon da­ran, dass die Bür­ger­meis­te­rin sie da­zu be­grüßt.

Weiterlesen
Hohenroth vor 2 Stunden

Schichtkäse von Hand geschöpft

Dass ein Bä­cker sehr früh aus den Fe­dern muss, ist be­kannt. Aber ein Mol­ke­rei­mit­ar­bei­ter? »Auch wir fan­gen zei­tig an«, lacht Dirk Fins­ter, Lei­ter der Mol­ke­rei der SOS-Dorf­ge­mein­schaft Ho­hen­roth. Um 5 Uhr früh be­gann der Mol­ke­rei­tech­ni­ker mit der Schicht­kä­s­e­pro­duk­ti­on. Das ge­schah in der kürz­lich wie­der er­öff­ne­ten Mol­ke­rei.

Weiterlesen
Lohr-Lindig vor 2 Stunden

Seniorenehrentag der Stadt Lohr

Die Stadt Lohr ver­an­stal­tet am Don­ners­tag, 19. Ok­tober, ei­ne Fei­er zu Eh­ren der Se­nio­ren. Be­ginn ist um 14 Uhr mit ei­nem Got­tes­di­enst in der Un­ter­kir­che von St. Pi­us im Stadt­teil Lin­dig, ze­le­briert von Vi­kar Chris­ti­an No­wak.

Weiterlesen
Wombach vor 2 Stunden

Sicher über die Straße kommen

»Links - rechts - links.« Das ist kei­ne Be­sch­rei­bung der künf­ti­gen Re­gie­rungs­koa­li­ti­on in Ber­lin, son­dern die Rei­hen­fol­ge beim Schau­en nach Au­tos, be­vor man ei­ne Stra­ße über­qu­ert. Wie man si­cher auf die an­de­re Sei­te kommt, ler­nen die Kin­der der Grund­schu­le Wom­bach an die­sem Di­ens­tag spie­le­risch mit Ada­cus, ei­nem sp­re­chen­den Vo­gel.

Weiterlesen
Lohr vor 2 Stunden

Franken gegen Bayern beim Poetry Slam

Die bes­ten Büh­nen­poe­ten Fran­kens und Bay­erns tref­fen sich an die­sem Sams­tag, 21. Ok­tober, in Lohr zur Poe­sie­schlacht. Beim zwei­ten Poe­try Slam in der Stadt­hal­le flie­gen laut An­kün­di­gung die Fet­zen! Die Wort­fet­zen, die Sät­ze, die Hy­po­ta­xen!

Weiterlesen
Gemünden vor 2 Stunden

In Gemünden gibt es keine sozialen Brennpunkte

Stadt­ju­gendpf­le­ge­rin Si­mo­ne Vier­köt­ter hat wie­der mehr Zeit, sich um jun­ge Leu­te in den Stadt­tei­len zu küm­mern. Grund sei­en neue Öff­nungs­zei­ten in der Ju­gend­kon­takt­s­tel­le, be­rich­te­te sie am Mon­tag dem Stadt­rats­aus­schuss für Bil­dung, Ju­gend, Kul­tur und Stadt­ent­wick­lung. So­zia­le Brenn­punk­te oder be­sorg­ni­s­er­re­gen­de Vor­komm­nis­se ge­be es kei­ne, ver­si­cher­te sie.

Weiterlesen
Mariabuchen vor 2 Stunden

»Geschenke des Himmels« wecken Freude

Es war ei­ne licht­er­füll­te Stun­de, ja ein Got­tes­ge­schenk am Sonn­ta­gnach­mit­tag in der Wall­fahrts­kir­che Ma­ria­bu­chen. Mit ih­rer mu­si­ka­li­schen Mis­si­on »Frie­de sei mit dir« traf Lie­der­ma­che­rin Eva-Ma­ria Klöhr rund 50 Zu­hö­rer mit­ten ins Herz. Ob in Lied oder Wort, die Bot­schaft von Glau­be, Lie­be und Hoff­nung wirk­te an­ste­ckend.

Weiterlesen
Lohr-Rettersheim vor 2 Stunden

Glauben in der Diözese mitgestalten

Zur Herbst­voll­ver­samm­lung lud der ka­tho­li­sche De­ka­nats­rat Lohr ver­gan­ge­nen Di­ens­ta­g­a­bend nach Ret­ters­heim in das Gast­haus Stern ein.
Vor­sit­zen­de Lu­cia Stamm be­grüß­te die 33 Mit­g­lie­der zur ab­sch­lie­ßen­den Ver­samm­lung vor den Neu­wah­len im kom­men­den Jahr. Sie be­rich­te­te über die neu­en pa­s­to­ra­len Räu­me, die bis­lang nicht ge­nau de­fi­niert sind.

Weiterlesen
Rechtenbach vor 2 Stunden

Nächtliche Raser: Sieben Führerscheine kassiert

Seit ei­ni­gen Mo­na­ten gilt in Rech­ten­bach nachts Tem­po 30. Die Fra­ge seit­dem: Hal­ten sich die Au­to­fah­rer da­ran? Um die­se Fra­ge zu be­ant­wor­ten, wur­de An­fang Sep­tem­ber ei­ne Nacht­mes­sung an der Orts­durch­fahrt vor­ge­nom­men. Die Er­geb­nis­se sind er­nüch­t­ernd. Das schil­der­te Bür­ger­meis­ter Klaus Bar­tel in der Ge­mein­de­rats­sit­zung am Mon­tag.

Weiterlesen
Trennfeld vor 2 Stunden

Mit Fackelzug in die Triefensteinhalle

Am 26. Ok­tober 1017 wur­de Trenn­feld erst­mals ur­kund­lich er­wähnt. Das nah­men die Trenn­fel­der zum An­lass, im ge­sam­ten Jahr Ver­an­stal­tun­gen mit In­for­ma­tio­nen über die Ge­schich­te des Or­tes an­zu­bie­ten.

Weiterlesen
Marktheidenfeld vor 2 Stunden

Die Geschichte dreier ungleicher Geschwister

Die Mo­vie-Licht­spie­le zei­gen in Ko­ope­ra­ti­on mit der Volks­hoch­schu­le Markt­hei­den­feld ab Don­ners­tag, 19. Ok­tober, »Der Wein und der Wind«.
Nach sei­nem in­ter­na­tio­na­len Durch­bruch 1995 sie­del­te der fran­zö­si­sche Re­gis­seur und Dreh­buch­au­tor Ced­ric Kla­pisch sei­ne Tra­gi­ko­mö­d­i­en meist in den Me­tro­po­len die­ser Welt zwi­schen Pa­ris, Bar­ce­lo­na, Pe­ters­burg und New York an.

Weiterlesen
Main-Spessart 16.10.2017

Tragschichten, Fahrbahndecken, Rinnen und Winterdienst

Die drei­jäh­ri­ge Aus­bil­dung, sagt And­reas Försch, ha­be ihm noch mehr Spaß ge­macht, als er das er­hofft hat­te. »Ich dach­te, der Be­ruf sei we­sent­lich ein­sei­ti­ger«, so der ehe­ma­li­ge Schü­ler des Karl­stad­ter Jo­hann-Sc­hö­ner-Gym­na­si­ums, der nach der zehn­ten Klas­se mit der Mitt­le­ren Rei­fe von der Schu­le ab­ging.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 16.10.2017

Gerechte Welt ist kein romantischer Traum

Wenn Gäs­te aus der Fer­ne kom­men, dann kann man auch ein­mal ein 13-jäh­ri­ges Ju­bi­läum groß fei­ern. So oder ähn­lich mö­gen Chris­ti­ne Sch­lem­bach und ihr Team vom Welt­la­den in der Fair­tra­de-Stadt Markt­hei­den­feld ge­dacht ha­ben, als sie am Sams­ta­g­a­bend mit der ka­tho­li­schen Pfar­rei zu ei­nem Fest­got­tes­di­enst in die Lau­ren­ti­us­kir­che ein­lu­den.

Weiterlesen
Main-Spessart 16.10.2017

Vor 70 Jahren war Maria Wüstehube Gründungsmitglied des VdK

Den Fest­akt zum 70-jäh­ri­gen Be­ste­hen des VdK im heu­ti­gen Land­kreis Main-Spess­art nahm der So­zial­ver­band VdK zum An­lass, fünf noch le­ben­de be­tag­te Grün­dungs­mit­g­lie­der zu eh­ren.

Weiterlesen