Montag, 31.08.2015

Fränkischer Riesen-Schneemann ist fertig

Elf Meter hoch, 30 Lastwagen-Ladungen Schnee verbaut Samstag, 09.02.2013 - 18:23 Uhr

Einen Schneemann zu bauen, ist im Winter normalerweise eine beliebte Beschäftigung bei Kindern. Wenn zehn erwachsene Männer einen Schneemann bauen, fällt der natürlich etliche Nummern größer aus. In Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth) thront nun ein riesiger Schneemann auf dem Marktplatz.


Bilderserie vom Schneemann: dpa

»Jakob« ist etwa elf Meter hoch – 30 Lastwagen-Ladungen Schnee sind dafür verbaut worden. Damit habe man einmal mehr den größten Naturschneemann Deutschlands errichtet, sagte Bürgermeister Stephan Unglaub (SPD) am Freitag. Mit Unterstützung eines Radladers und eines Baggers konnten die ehrenamtlichen Helfer am späten Nachmittag den Schneemann fertigstellen.

Am Wochenende werden dann die ersten Schaulustigen erwartet, ehe der Ort im Fichtelgebirge am Rosenmontag (11. Februar) sein traditionelles Schneemannfest feiert. Die Idee, einen riesigen Schneemann mitten im Ort zu bauen, sei vor etwa 28 Jahren »im Wirtshaus« entstanden, sagte Ekkehard Röder von der Kur- und Touristeninformation Bischofsgrün. »Inzwischen ist es ein Volksfest für die Gemeinde geworden.« Spätestens im Frühling freilich ist der Spaß dann allerdings vorbei, dann schmilzt der mit Zylinder, Schal und Besen ausstaffierte Schneemann wieder.

Kathrin Zeilmann, dpa


 

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
cancel-circle circle-left
Anzeige