Samstag, 04.07.2015

Weihnachtsgans verläuft sich in München

Tierpark statt Bratröhre
Montag, 10. 12. 2012 - 16:53 Uhr

Eine Gans auf Abwegen: Zweimal musste die Münchner Feuerwehr am Samstag ausrücken, um eine umherwandernde Graugans wieder einzufangen. Nach Anrufen von Anwohnern sammelten die Einsatzkräfte das Tier am Nachmittag zunächst in Schwabing auf, um es bei seinen Artgenossen im Olympiazentrum wieder freizulassen.

Wenige Stunden später wurden die Helfer erneut alarmiert: Die Gans war nun im U-Bahnhof Olympiazentrum gesichtet worden. »Das Tier wartete ganz brav am Bahnsteig«, sagte am Montag ein Sprecher der Münchner Branddirektion. Die Feuerwehrleute tauften den verwirrten Vogel »Martin«. Er wartet nun in der Feuerwache auf einen Platz im Tierpark. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

  • Symbolbild Polizei, Blaulicht, Notarzt, Feuerwehr

    Vater entführt Tochter – Polizei beendet Flucht in Bayern

    Zwei Tage nach einem Sorgerechtsstreit und der Entführung eines sechsjährigen Mädchens in Nordrhein-Westfalen ist dessen Vater am Freitag in ...
  • Bild Feuerwehr

    Explosion in Trafostation – Stromausfall in Schweinfurt

    Kühlschränke, Eisfächer, Klimaanlagen, Ventilatoren – nichts ging mehr. Eine Explosion legte eine Trafostation und die Stromversorgung in ...
  • Krankenwagen

    61-jährige Patientin stirbt nach Unfall auf Krankentransport

    Bei einem Zusammenstoß eines Krankenwagens mit einem Auto ist eine 61 Jahre alte Patientin am Freitag im Landkreis Ansbach so schwer verletzt ...
  • Pano Gericht

    Frau verursacht unter Drogen Unfall mit vier Toten

    Tagelang hatte eine Mutter Drogen genommen. Nach einem Streit mit ihrem Freund rast sie nach Hause.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
cancel-circle circle-left
Anzeige