Donnerstag, 14.12.2017

Zwei Autos in Höpfingen zusammengestoßen

Polizei Heilbronn

Höpfingen Montag, 20.11.2017 - 15:17 Uhr

Zwei Autos kollidierten am Sonntagmittag in Höpfingen

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw und 8.000 Euro Sachschaden kam es am Sonntag, gegen 12.30 Uhr, auf der Heidelberger Straße in Höpfingen. Ein 24-Jähriger befuhr mit seinem Fahrzeug den Bruno-Störzer-Weg und wollte dann die Heidelberger Straße überqueren. Zum selben Zeitpunkt kam ein 49-Jähriger mit seinem Pkw aus Höpfingen, um in Richtung Hardheim zu fahren. Offenbar übersah der 24-Jährige das andere Fahrzeug, wodurch es zur Kollision kam. Der Citroën des 49-Jährigen wurde abgeschleppt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Schwer verletzte Fahrerin nach Pkw-Zusammenstoß mit Wildschwein

Buchen. Bei einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Wildschwein auf der Landesstraße 582 hat sich die 27-jährige Fahrerin am Samstagabend schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war von Buchen kommend stadtauswärts in Richtung Eberstadt unterwegs, als das Tier die Fahrbahn kreuzte und das Fahrzeug streifte. Nach dem Unfall versorgte ein Notarzt die 27-Jährige, die anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 31-jährige Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. An dem Pkw entstand 12.000 Euro Sachschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zeugen nach Unfallflucht in Parkhaus gesucht

Buchen. Vermutlich mit der Anhängerkupplung seines Pkw hat ein Unbekannter eine Delle an einem im Parkhaus stehenden 5er BMW in der Daimlerstraße in Buchen hinterlassen. Am Samstagnachmittag im Zeitraum von 16.30 bis 18 Uhr befuhr der Unbekannte die erste Etage des Parkhauses. Auf Höhe der Einkaufswägen direkt neben den Behindertenparkplätzen kam es dann offenbar zum Unfall mit dem geparkten BMW. Doch statt sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern oder die Polizei zu verständigen, flüchtete der Unbekannte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit Hinweisen beim Polizeirevier Buchen, unter der Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

Originalmeldung der Polizei Heilbronn

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.