Freitag, 15.12.2017

Auto sieht grüne Ampel und fährt in Notarztwagen

Polizei Heilbronn

Wertheim Montag, 02.10.2017 - 11:10 Uhr

Rund 8.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Unfalls mit einem Notarztwagen am Sonntag in Wertheim.

Der Fahrer des Einsatzfahrzeugs fuhr unter Einsatz von Blaulicht und Martinshorn an der Spessartkreuzung rechts an stehenden Autos vorbei. Als er vor dem vordersten PKW wieder einscherte, fuhr dessen Fahrerin aufgrund der auf Grün schaltenden Ampel an und die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Zum Glück wurde niemand verletzt.


Wertheim: Nach Unfall geflüchtet

Rund 1.500 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter nach einem Unfall am Sonntag auf dem Wertheimer Messeparkplatz. Ein 18-Jähriger stellte seinen Opel Zafira um 19 Uhr auf dem Parkplatz ab. Als er um 22 Uhr zurück kam, war der Wagen an der Beifahrerseite beschädigt. Auf dieser Seite war bei seiner Ankunft ein grauer PKW Kombi geparkt. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890, zu melden.

Wertheim: Verursacher einer Ölspur gesucht

Völlig egal war dem Verursacher einer Ölspur auf der Gemarkung Wertheim am Sonntag, dass eine solche gefährlich ist und vor allem Motorradfahrer gefährdet sind. Die Ölspur wurde am Nachmittag entdeckt. Diese begann in Verlängerung der Reicholzheimer Geißbergstraße in Höhe der Kapelle und führte an den Windrädern Höhefeld vorbei bis sie kurz vor Höhefeld in einer größeren Öllache endete. Hinweise auf den Verursacher der Ölspur werden an das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 erbeten.

Originalmeldung Polizei Heilbronn

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.