Dienstag, 26.09.2017

Vier Autos aufeinander geschoben

Polizei Heilbronn

Wertheim Freitag, 15.09.2017 - 13:47 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der L 2310 in der Nähe der Autobahnauffahrt Wertheim-Lengfurt.

Drei Fahrzeuge, ein VW, ein BMW und ein Jeep, mussten verkehrsbedingt an einer dortigen Lichtzeichenanlage warten. Ein 31-jähriger VW-Lenker übersah dies offenbar und fuhr auf die Kolonne auf, so dass alle Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand aber Sachschaden in Höher von mehr als 14.000 Euro.

Originalmeldung Polizei Heilbronn

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.