Mittwoch, 26.04.2017

Wertheim: Fußgänger angefahren - Schwere Kopfverletzungen

Polizei Heilbronn für Main-Tauber

Wertheim Sonntag, 19.03.2017 - 12:05 Uhr

Am Samstag, gegen 23.15 Uhr, überquerte ein 31-jähriger Fußgänger in Wertheim bei Regenwetter und Dunkelheit die Fahrbahn in der Aalbachstraße. Dort wurde dieser von einem Citroen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert.

Der Fußgänger wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Citroen entstand Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. Sowohl beim Fußgänger, als auch bei der 36-jährigen PKW-Lenkerin besteht der Verdacht auf alkoholische Beeinflussung.

Originalmeldung der Polizei Heilbronn für Main-Tauber
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.