Montag, 20.11.2017

In Fenster des Würzburger Stadttheaters eingestiegen, Portier geschlagen

Polizei Würzburg

WÜRZBURG/INNENSTADT. Samstag, 28.10.2017 - 11:08 Uhr

Am 27.10.2017, gegen 21:30 Uhr, wurde der Portier des Würzburger Stadttheaters im Zusammenhang mit einem vorangegangenen Hausfriedensbruch leicht verletzt.


 

 
Hierbei verschaffte sich zunächst eine bisher unbekannte männliche Person über ein offenstehendes Fenster Zugang zu einem Raum des Theaters, was durch den Portier bemerkt wurde. Als dieser den Mann bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich verständigen Polizei festhalten und so an der Flucht hindern wollte, wurde er von dem männlichen Begleiter des Eindringlings geschlagen und hierbei leicht verletzt. Den beiden Unbekannten gelang anschließend die Flucht.
 
Bei den Männern handelt es sich um zwei ca. 20 Jahre alte, 1,70 Meter große Männer. Beide waren mit dunklen Jacken bekleidet. Einer der beiden trug ein weißes T-Shirt.  
 
Zeugen, welche die Tat oder die Täter beobachten konnten oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen. 

Originalmeldung der Polizei Würzburg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.