Sonntag, 20.08.2017

Exhibitionist nötigt Radlerin bei Würzburg

Polizei Würzburg

Rieden/Würzburg Montag, 31.07.2017 - 13:20 Uhr

Am Sonntagnachmittag war eine 28-jährige mit ihrem Fahrrad vom dortigen Pferdestall in Richtung Hauptstraße unterwegs, als ihr ein Pkw entgegenkam, hupte, danach wendete und ihr folgte.

Anschließend scherte der Pkw unmittelbar vor der Fahrradfahrerin ein, so dass diese anhalten musste. Dies geschah zweimal. Der unbekannte Fahrer äußerte dabei jeweils anzügliche Aufforderungen. Dabei erkannte die Geschädigte, dass der Mann seine Hose nach unten gezogen hatte.
 
Auch nachdem die Geschädigte weiterfuhr folgte ihr der Mann weiter bis zum einem nicht mehr mit dem Pkw befahrbaren Weg. Danach ließ er von seinem Vorhaben ab.
 
Der unbekannte Mann wird wie folgt beschreiben: Ca. 40 Jahre alt, dunkle sehr kurze Haare, 3-Tagebart, Brille, braune Hautfarbe, schwarzes T-Shirt, kakifarbene Hose.
 
Er fuhr einen braunen Pkw mit dem ausländischen Kennzeichen. Das Kennzeichen hatte eine schwarze Schrift auf weißen Grund.
 
Die Polizei Würzburg Land ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr und Exhibitionistischen Handlungen gegen den Unbekannten.
 
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630

Originalmeldung Polizei Würzburg
 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.