Dienstag, 12.12.2017

Auto rutscht von Fahrbahn und überschlägt sich

Polizei Karlstadt

Arnstein Mittwoch, 06.12.2017 - 09:40 Uhr

Am Dienstagnachmittag verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich.

Am Dienstag verlor gegen 15:30 Uhr der 52-jährige Fahrer eines Pkw auf der regennassen Bundesstr. 26a zwischen Arnstein und der Autobahnanschlussstelle Schweinfurt/Werneck, Höhe Abzweig Schraudenbach, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto schleuderte über eine Sperrfläche auf die Gegenfahrspur und in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Helfer der verständigten Feuerwehr befreit werden. Der Autofahrer, bei dem vor Ort zum Glück nur leichte Verletzungen festgestellt wurden, wurde durch einen Rettungsdienst zu einer eingehenden Untersuchung in eine Klinik gebracht. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 35000.- Euro.
bak/Polizei Karlstadt
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.