Mittwoch, 13.12.2017

Dieb klaut Autoteile vom Gebrauchtwarenhändler

Polizei Gemünden

Burgsinn Mittwoch, 29.11.2017 - 12:57 Uhr

Am Montag, im Zeitraum von 09.00 bis 12.00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter in Burgsinn die Radzierblenden von zwei abgemeldeten Autos entwendet.

Die Fahrzeuge standen auf dem Parkplatz eines Gebrauchtwagenhändlers in der „Jägerwiese“.
Eine Zierblende wurde später am Bahndamm unweit des Stellplatzes aufgefunden. Das Diebesgut hat einen Wert von ca. 200,- Euro.
 
Wer hat etwas beobachtet?
Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.
 
Verkehrsschild umgefahren
 
Gemünden a. Main, Lkr. Main-Spessart
Am Dienstagabend, gegen 18.15 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Autofahrer vom Aldi-Parkplatz kommend nach links auf die B 26 Richtung Karlstadt ein. Dabei kam er aus Unachtsamkeit zu weit nach links und fuhr gegen ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. Am BMW entstand Sachschaden in ca. 400,- Euro. Am Verkehrsschild wird der Schaden auf 100,- Euro beziffert.
 
Wildunfall
 
Gemünden a. Main, OT Hofstetten, Lkr. Main-Spessart
Am Dienstagabend, gegen 19.50 Uhr, befuhr eine 59-jährige Autofahrerin die Kreisstraße MSP 11 von Hofstetten in Richtung Kleinwernfeld. Dabei lief ein Reh über die Straße und wurde von ihrem VW Tiguan erfasst. Da das Tier anschließend flüchtete, wurde der Jagdpächter zwecks Nachsuche verständigt. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.
 

kick/Polizei Gemünden
 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.