Dienstag, 17.10.2017

Rückwärtsfahren missglückt - Unfall

Polizei Gemünden

Mittelsinn Montag, 02.10.2017 - 12:40 Uhr

Am Freitagvormittag, gegen 11.50 Uhr, befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Ford C-Max die Fellenbergstraße Richtung Schulplatz in Mittelsinn.

 Dort bog er nach rechts auf ein Grundstück ein, weil er anschließend die Fellenbergstraße rückwärts überqueren und in eine Hofeinfahrt einbiegen wollte. Dabei übersah er eine auf der Fellenbergstraße ebenfalls Richtung Schulplatz fahrende Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw BMW der 18-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 7000,- Euro.

Wer vermisst sein Handy?
 
Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart
Am Freitag wurde in der Gartenstraße ein Handy der Marke Huawei gefunden und bei der Polizei abgegeben. Der Eigentümer kann sich mit dem Fundamt der Stadt Gemünden in Verbindung setzen.
 
 
Radfahrer fuhr auf parkendes Auto auf
 
Gemünden a. Main, Lkr. Main-Spessart
Am Freitagmorgen, gegen 08.05 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Mountainbike den Baumgartenweg. Die Straße ist dort abschüssig.
Dabei übersah er den Pkw Opel Astra einer gleichaltrigen Frau, die auf Höhe des Anwesens Baumgartenweg 15 am Fahrbahnrand stand. Der Radfahrer, der keinen Helm trug, wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Er zog sich Prellungen bzw. Abschürfungen zu und wurde durch das BRK vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen stand augenscheinlich kein Sachschaden.
 
 
Wildunfall
 
Gemünden a. Main, Lkr. Main-Spessart
In der Nacht zum Sonntag kam es auf der Staatsstraße 2434 zu einem Wildunfall. Gegen 23.40 Uhr erfasste eine 60-jährige Autofahrerin zwischen Seifriedsburg und Schönau beim Befahren der Staatsstraße 2434 ein Reh. Da das vermutlich verletzte Tier in eine angrenzende Wiese flüchtete, wurde der Jagdpächter verständigt. Am Pkw BMW entstand geringer Sachschaden.
 
 
Plastikeimer verloren - Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen
 
Burgsinn, Lkr. Main-Spessart
Am Sonntagabend, gegen 18.15 Uhr, befuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Pkw VW Polo die Mittelsinner Straße in Fahrtrichtung Mittelsinn. Vor ihr fuhr ein Pkw Toyota mit Anhänger. Auf der Ladefläche dieses Anhängers befanden sich ungesicherte Gegenstände wie Plastikeimer, Getränkekisten u. a.
Während der Fahrt flog einer der Plastikeimer auf die Straße. Die 22-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und fuhr mit ihrem Fahrzeug darüber. Hierdurch entstand leichter Sachschaden am Pkw VW Polo.
 
 
 
Schwan überfahren
 
Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart
In der Nacht zum Sonntag, gegen 02.15 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Autofahrer die 
Bahnhofstraße von Langenprozelten kommend in Fahrtrichtung Bahnhof.
Dabei hat er einen auf der B 26 laufenden Schwan überfahren. Der Schwan verendete.
 
Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410, zu melden.

Originalmeldung Polizei Gemünden
 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.