Sonntag, 24.09.2017

Aura: Sportwagen katapultiert über Leitplanke

Polizei Gemünden

Aura Freitag, 16.06.2017 - 14:13 Uhr

Am Donnerstagmittag kam ein 18-jähriger BMW-Fahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und wurde an der Leitplanke nach oben katapultiert.

Am Donnerstag um 12.35 Uhr befuhr ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem BMW Z 3 Cabrio die Staatsstraße 2303 von Burgjoß in Richtung Aura. Auf der Auraer Höhe, kurz vor der Gefällstrecke in der scharfen Linkskurve kam das Fahrzeug infolge zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Der BMW wurde an der Leitplanke hochkatapultiert und kam nach einem Überschlag etwa 3 m tiefer und 20 m weiter in der Wiese auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer und seine 19-jährige Begleiterin kamen zum Glück mit leichten Verletzungen davon. Am Fahrzeug des Führerscheinneulings entstand Totalschaden.

Aura. In der Nacht zum Freitag, 01.45 Uhr, wurde auf der Staatsstraße 2303, kurz nach der Einfahrt Deutelbach, ein Reh vom Fahrer eines Pkw Mercedes erfasst. Am Pkw entstand Schaden von ca. 1.000 EUR. Das Tier flüchtete im Anschluss in den Wald und der Jagdpächter wurde mit der Nachsuche beauftragt.
 
Gemünden-Kleinwernfeld. Am Mittwochabend, 22.35 Uhr, wurde auf der Kreisstraße MSP 11 ein Reh auf der Fahrbahn frontal vom Fahrer eines Pkw Audi erwischt. Das Reh überlebte den Aufprall nicht. Audi entstand Sachschaden von ca. 1.000 EUR.
Originalmeldung der Polizei
 

 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.