Mittwoch, 16.08.2017

Quadfahrer fuhr bei Hofstetten gegen Warnbaken

Polizei Gemünden

Gemünden Freitag, 19.05.2017 - 10:39 Uhr

Am Donnerstagmorgen, um 05.55 Uhr, befuhr ein 46Jähriger mit seinem Quad die Kreisstraße MSP 11 von Kleinwernfeld in Richtung Hofstetten.

Auf Höhe der Mainbrücke fuhr er aus Unachtsamkeit gegen drei Warnbaken, die auf der MSP 11 aufgestellt sind. Die Warnbaken wurden dadurch beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 100,- Euro beziffert.

Wildunfall

Gemünden a. Main, OT Langenprozelten, Lkr. Main-Spessart Am Donnerstagabend, gegen 21.50 Uhr, befuhr eine 50jährige Autofahrerin die B 26 von Langenprozelten in Fahrtrichtung Neuendorf. Dabei erfasste sie ein die Straße querendes Reh. Da das vermutlich verletzte Tier flüchtete, wurde der Jagdpächter verständigt. Am Pkw Opel entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.
 
Meldungen der Polizei Gemünden
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.