Sonntag, 04.12.2016

Versuchter Einbruch in Gemündener Wohnhaus

Polizei Gemünden

Gemünden Dienstag, 18.10.2016 - 11:08 Uhr

Unbekannte haben versucht, ein Fenster einer Einliegerwohnung aufzuhebeln.

Am vergangenen Sonntag stellte ein Hauseigentümer im Dachsweg fest, dass das Fenster zum Zimmer seiner Tochter in der Einliegerwohnung beschädigt wurde. Aufgrund der Spurenlage hat jemand versucht, durch Aufhebeln das Fenster zu öffnen, was allerdings misslang. Der Tatzeitraum konnte nicht eingegrenzt werden und könnte auch schon mehrere Wochen zurück liegen. Der oder die bislang unbekannten Täter haben einen Schaden in Höhe von ca. 1000,- Euro angerichtet.

Rollerfahrer übersehen

Gemünden. Am Montagvormittag befuhr ein 53-jähriger Autofahrer den Bahnhofsvorplatz und wollte im Verlauf der Einbahnstraße nach links auf die Wernfelder Straße in Richtung Bahnhofstraße einbiegen. Er hatte hierbei die Vorfahrt zu beachten. Beim Einbiegen übersah er einen von links kommenden Rollerfahrer. Der Rollerfahrer bremste sein Fahrzeug noch ab, stieß aber trotzdem frontal gegen die linke Seite des einbiegenden Pkw. Der 58-Jährige wurde dabei verletzt und durch das BRK in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4000,- Euro.

Originalmeldung der Polizei Gemünden

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.