Sonntag, 04.12.2016

Arbeitsgeräte aus Gerätehalle in Müdesheim gestohlen

Polizei Karlstadt

Karlstadt Montag, 17.10.2016 - 11:18 Uhr

Die Täter sind zwischen dem 13. und dem 16. Oktober in die Halle in Müdesheim eingebrochen.

In der Zeit von Donnerstag, 13. Oktober, bis Sonntag 16. Oktober, wurde in eine Gerätehalle, welche an einem Feldweg zwischen Müdesheim und Dattensoll liegt, eingebrochen. Neben einem Maulschlüsselsatz wurde auch ein einachsiges Arbeitsgerät mit einem Mähwerk Marke Honda entwendet. Bei dem Einbruch entstand ein Beuteschaden in Höhe von ca. 1600 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Einbruch und Verbleib der entwendeten Gegenstände unter Tel.: 09353/97410.

Kreisverkehr übersehen

Zellingen. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer, welcher am Sonntag in Zellingen gegen 06:40 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Karlstadt unterwegs war, übersah wohl die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs an der Mainbrücke und fuhr geradesaus gegen die erhöhte Verkehrsinsel. Der Pkw wurde durch den Anprall nach rechts in den Straßengraben abgewiesen. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Ohne gültigen Führerschein mit nicht versichertem Pkw unterwegs

Arnstein. Bei der Kontrolle eines Pkw in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 00:35 Uhr in Arnstein, mussten die Beamten die Fahrt eines 32-jährigen Mannes beenden. Eine Überprüfung hatte ergeben, dass der Pkw aufgrund fehlenden Versicherungsschutzes nicht mehr auf öffentlichem Verkehrsgrund bewegt werden durfte. Dazu konnte der Fahrer lediglich einen ausländischen Lernführerschein vorzeigen, welcher in Deutschland nicht gültig ist.

Originalmeldung der Polizeiinspektion Karlstadt

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.